Audi RS 7 Dynamic Edition – German Dynamite

Auf der New York International Auto Show zeigt Audi den RS 7 in der Dynamic Edition, die exklusiv in den USA angeboten wird. Die 560 PS starke Limousine zeigt die exklusiven Individualisierungsmöglichkeiten der quattro GmbH auf. Neben einer Sportauspuffanlage und rot lackierten Bremssätteln werden diverse Sichtcarbon-Teile außen und im Interieur angebaut. Schwarzes Leder mit roten Ziernähten und rote Sicherheitsgurte runden das Paket ab.

Audi RS 7 Dynamic Edition

Bild 1 von 6

Mit der Audi RS 7 Dynamic Edition soll in den USA aufgezeigt werden, was durch die hauseigene quattro GmbH in Sachen Individualisierung möglich ist.

Speziell für den US-Markt hat die quattro GmbH die Audi RS 7 Dynamic Edition erdacht. Dieses Sondermodell soll im Speziellen die Möglichkeiten der Individualisierung aufzeigen, die Audi ab Werk anbietet. So darf das 412 kW/560 PS starke V8-Biturbo-Triebwerk hier durch einen Sportauspuff ausatmen. Hinter den 21 Zoll großen Leichtmetallrädern mit schwarzer Lackierung und glanzgedrehter Oberfläche verbergen sich Bremssättel in Tornadorot. An der Beschleunigungszeit des bekannten RS 7 ändert sich nichts: Nach 3,8 Sekunden wird die 100 km/h-Markierung im Tacho übersprungen. Die Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h dürfte in den USA aufgrund der strengen Tempolimits eher uninteressant sein. Zudem zählt das Dynamic Ride Control-Fahrwerk (DRC) zum Lieferumfang, bei dem durch Tastendruck zwischen drei Dämpfereinstellungen gewechselt werden kann.

Die wahlweise Ibis Weiß, Suzuka Grau metallic, Daytona Grau pearl oder Phantom Schwarz pearl lackierte Karosserie erhält zudem einige Anbauteile in Sichtcarbon: Unterhalb der Frontschürze zeigt sich eine Spoilerlippe, am Heck ein Diffusor und unter der Motorhaube wird das Triebwerk mit Carbon verziert. Auch das Interieur kommt in den Genuss von sichtbaren Kohlefasern an Armaturenbrett, Mitteltunnel und Türverkleidungen. Auf Sitzen und Lenkrad findet sich schwarzes Valcona-Leder mit roten Ziernähten. Auf den Rückenlehnen ist das RS 7 Logo eingeprägt. Alle vier Insassen werden durch rote Sicherheitsgurte am Platz gehalten.

Der Audi RS 7 Dynamic Edition ist in den USA ab diesem Sommer zu Preisen ab 146.056,- US$ (rund 105.760,- €) erhältlich.

Quelle: Audi USA

15. April 2014|Categories: Magazin|Tags: , |