Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari München (Saggio) nicht mehr offizieller Ferrari Händler


Moin_der_Wolfi

Empfohlene Beiträge

Am 1.2.2022 um 19:36 schrieb Luimex:

Das halte ich für sehr unwahrscheinlich…. 

Ja, hast auch Recht.

 

Habe die E-Mail auch erhalten. Wer englische Formulierungen kennt, weiß, dass dies hier keine Trennung im Guten war. Das geht aus dem Text eindeutig hervor.

 

Gab wohl zu viele Beschwerden, Gerichtsverfahren und ähnliches. Auch hier im Forum hatte ja schon der eine oder andere Kunde seine Erfahrungen mit diesem Autohaus gepostet.

 

Bin gespannt wer es nun in München wird. Könnte mir noch die Emil Frey Gruppe vorstellen.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Glaube nicht, dass dieser kleine Händler dieses große Autohaus mit samt dem „Bunker“ für bestimmt 100 Autos hinter dem Haus in guter und teurer Münchner Lage finanziell beim Kaufpreis stemmen könnte. 

 

Camelo Saggio hatte mir vor 10 Jahren erzählt, dass er dort 16 Mio investiert hat. Seither sind die Immobilienpreise um gut 100% gestiegen, sodass der Invest heute für den künftigen Betreiber noch höher sein wird. Und wie sich zukünftig die Marke in Hinblick auf Elektro & Co entwickelt, bleibt abzuwarten. 

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb S.Schnuse:

Ich habe die e-mail auch bekommen, und mein erster Gedanke war:

 

https://motorworld.de/portfolio_page/autohaus-bloechl-muenchen/

 

Chance für die Kollegen vom Blöchl. Mit "Chance" meine ich, Ferrari & München, das ist doch wirklich eine sichere Bank.

a) nur noch Werkstatt

b) nicht finanzkräftig genug

c) kein besonderes Standing in Maranello 

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 53 Minuten schrieb california:

sodass der Invest heute für den künftigen Betreiber noch höher sein wird

Es ist doch nur der Vertrag  der aufgelöst wird. Der Standort muss ja nicht aufgegeben werden. 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb erictrav:

Der Standort muss ja nicht aufgegeben werden. 

Stimmt schon - nur ist dann das ganze Areal überdimensioniert für eine Werkstatt mit angebundenem Gebrauchtwagenhandel. Da müsste eine Marke als Neuwagengeschäft mit rein, sonst glaube ich kaum, dass es sich deckt.

vor 5 Minuten schrieb tollewurst:

Einer hier in der Runde scheint aber ganz gut informiert zu sein 

München ist ja auch nur ein Provinzkaff mit vielen "Quadratratschen" - hier spricht sich viel schnell rum ;)

 

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir stellt sich da eine allgemeine Frage.

Wer Ferrari als Neuwagen bestellt, hat ja meist noch weitere Marken in der Garage stehen.

Das hatte sich ja damals Tamsen in Stuhr zu Nutze gemacht. Er hatte ja nach dem Ferrari Händlervertrag auch Aston, Bentley, Royce, Maserati, Lamborghini als Vertragshändler unter einem Dach. Auch tatsächlich auf einem Grundstück.

 

So konnte er all sie Reichen und Schönen mit den besten Spielzeugen ausstatten. Aus einer Hand, quasi einmal hin alles drin ;)

 

Nach dem Verkauf an Penske wurde das Portfolio an Marken stark eingedampft. Es blieben nur noch Ferrari und Lamborghini.

Ein anderes Autohaus mit so einer Konzentration von Luxusmarken an einem Standort kenne ich persönlich nicht.

 

Funktioniert das Geschäftsprinzip nicht mehr? Wollt ihr lieber zu 5 verschiedenen Händlern mit verschiedenenen Ansprechpartnern?

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 27 Minuten schrieb Andreas.:

München ist ja auch nur ein Provinzkaff mit vielen "Quadratratschen" - hier spricht sich viel schnell rum

Genau, nur wie bei Stille Post im Kindergarten kommt nicht an was Phase ist ;-)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es soll ja auch Leute geben, die Insiderwissen haben und es für sich behalten. Ich z.B. mache das schon von Berufs wegen. ;)

 

 

 

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch dass sowas kein kleiner Ferrari Händler stemmen kann, da müsste schon sowas wie Gohm kommen, in Österreich haben auch schon mehrere aufgegeben (vermutlich wegen der hohen Steuer dort) aber Gohm hat es glaube ich gestemmt.😀

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb Thrawn:

Ja, hast auch Recht.

 

...

Gab wohl zu viele Beschwerden, Gerichtsverfahren und ähnliches. Auch hier im Forum hatte ja schon der eine oder andere Kunde seine Erfahrungen mit diesem Autohaus gepostet.

 

Gerichtsverfahren? Welches denn? Haben andere doch auch.

Schaut eher so aus, als wäre Maranello völlig unvorbereitet ohne Ersatzmann am Start.

Nicht unwahrscheinlich, daß die Zentrale wieder mal chichi Umbaumaßnahmen verfügt haben.

Die Erbengemainschaft fragt sich meist zu Recht: "Was haben wir davon? Wollen sehen." 😉

 

 

 

 

 

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb erictrav:

n anderes Autohaus mit so einer Konzentration von Luxusmarken an einem Standort kenne ich persönlich nicht

Die Dörr Group dürfte mittlerweile das größte Portfolio im Luxus bzw Sportwagensegment  in Deutschland haben mit Lamborghini, McLaren, Aston Martin, Bugatti, Pagani, Lotus und Dallara. In Frankfurt und Stuttgart were jeweils 4- 5 Marken am selben Standort vertrieben.

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb erictrav:

Es ist doch nur der Vertrag  der aufgelöst wird. Der Standort muss ja nicht aufgegeben werden. 

nur der Neuwagenverkauf, nicht der Servicevertrag

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 49 Minuten schrieb ChrisM612:

Die Dörr Group dürfte mittlerweile das größte Portfolio im Luxus bzw Sportwagensegment  in Deutschland haben mit Lamborghini, McLaren, Aston Martin, Bugatti, Pagani, Lotus und Dallara. In Frankfurt und Stuttgart were jeweils 4- 5 Marken am selben Standort vertrieben.

Wenn er noch Geld für Ferrari hat….

vor 2 Stunden schrieb erictrav:

Mir stellt sich da eine allgemeine Frage.

Wer Ferrari als Neuwagen bestellt, hat ja meist noch weitere Marken in der Garage stehen.

Das hatte sich ja damals Tamsen in Stuhr zu Nutze gemacht. Er hatte ja nach dem Ferrari Händlervertrag auch Aston, Bentley, Royce, Maserati, Lamborghini als Vertragshändler unter einem Dach. Auch tatsächlich auf einem Grundstück.

 

So konnte er all sie Reichen und Schönen mit den besten Spielzeugen ausstatten. Aus einer Hand, quasi einmal hin alles drin ;)

 

Nach dem Verkauf an Penske wurde das Portfolio an Marken stark eingedampft. Es blieben nur noch Ferrari und Lamborghini.

Ein anderes Autohaus mit so einer Konzentration von Luxusmarken an einem Standort kenne ich persönlich nicht.

 

Funktioniert das Geschäftsprinzip nicht mehr? Wollt ihr lieber zu 5 verschiedenen Händlern mit verschiedenenen Ansprechpartnern?

 

 

 

Hier sind sicherlich die gestiegenen Vorgaben der Hersteller ein Problem geworden, sowas in den selben Räumlichkeiten umzusetzen. Dazu ist das Portfolio der Hersteller massiv gewachsen, da passt nicht mehr alles in die „alten“ Verkaufsräume.

 

Auto Becker ist ja auch ein Beispiel…ginge heute auch nicht mehr.

  • Gefällt mir 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb erictrav:

Mir stellt sich da eine allgemeine Frage.

Wer Ferrari als Neuwagen bestellt, hat ja meist noch weitere Marken in der Garage stehen.

Das hatte sich ja damals Tamsen in Stuhr zu Nutze gemacht. Er hatte ja nach dem Ferrari Händlervertrag auch Aston, Bentley, Royce, Maserati, Lamborghini als Vertragshändler unter einem Dach. Auch tatsächlich auf einem Grundstück.

 

So konnte er all sie Reichen und Schönen mit den besten Spielzeugen ausstatten. Aus einer Hand, quasi einmal hin alles drin ;)

 

Nach dem Verkauf an Penske wurde das Portfolio an Marken stark eingedampft. Es blieben nur noch Ferrari und Lamborghini.

Ein anderes Autohaus mit so einer Konzentration von Luxusmarken an einem Standort kenne ich persönlich nicht.

 

Funktioniert das Geschäftsprinzip nicht mehr? Wollt ihr lieber zu 5 verschiedenen Händlern mit verschiedenenen Ansprechpartnern?

 

 

 

Mit 6 Lamborghini-Vertragshändlern auf 2 Kontinenten und 9 Ferrari-Vertragshändlern auf 3 Kontinenten dürfte die Penske Automotive Group jeweils die größte Händlergruppe für beide Marken sein. Lasse mich aber gerne korrigieren.

 

Roger Penske übernahm die TAMSEN GmbH Ende 2004. Erst 2008 trennte man sich von Rolls-Royce, 2014 von Bentley und 2020 von Maserati. Aston Martin ging 2021 an den Mercedes-Benz Vertragshändler Nord-Ostsee-Automobile. Alle Entscheidungen wurden letztendlich taktisch getroffen, es muss ja allen Vertragspartnern Spaß machen.

 

Heute sind in Hamburg immer noch mehr Mitarbeiter als je zuvor beschäftigt, und mit zwei der sicher berühmtesten oder zumindest emotionalsten Automarken der Welt ist man mehr als ausgelastet.

  • Gefällt mir 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist das schon lange her. Ich fand die Idee eines Mehrmarkenhauses in dem Segment einfach faszinierend. Allerdings eher aus Konsumentensicht. Wenn ihr jetzt sogar noch größer seit, ist es natürlich umso besser. 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na da wird sich doch für München bestimmt ein Fiat-Händler finden der das übernimmt 🤭

  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb GAESTIN:

Ich glaube, dass Saggio kein Ferrari-Händler mehr ist, liegt am Hamid. Der hatte ihnen im seinem letzten Video ("Ferrari FF Tailormade ist Schrott") ganz klar gesagt, dass er sie nur noch einmal anschriebt, aber wenn sie diesmal nicht antworten, dann ...

 

Weiter hat er nicht gesprochen, aber wir wussten alle, dass das dann nicht gut ausgeht. Nun hat Hamid seine Muskeln und Beziehungen in Maranello spielen lassen und Saggio vom Markt genommen. 

 

Da Saggio aber noch die Werkstatt haben, bekommen sie sicherlich die Chance, Guiseppes Ferrari FF zu reparieren und sich damit vielleicht zu rehabilitieren.

Ein Smiley würde es ungemein erleichtern diesen Sarkasmus zu verstehen...

  • Gefällt mir 10
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Minuten schrieb GAESTIN:

Ich glaube, dass Saggio kein Ferrari-Händler mehr ist, liegt am Hamid. Der hatte ihnen im seinem letzten Video ("Ferrari FF Tailormade ist Schrott") ganz klar gesagt, dass er sie nur noch einmal anschriebt, aber wenn sie diesmal nicht antworten, dann ...

 

Weiter hat er nicht gesprochen, aber wir wussten alle, dass das dann nicht gut ausgeht. Nun hat Hamid seine Muskeln und Beziehungen in Maranello spielen lassen und Saggio vom Markt genommen. 

 

Da Saggio aber noch die Werkstatt haben, bekommen sie sicherlich die Chance, Guiseppes Ferrari FF zu reparieren und sich damit vielleicht zu rehabilitieren. 

Du fährst nicht zufällig einen schwarzen FF? 😋

  • Haha 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb tollewurst:

Der Espresso ist echt gut heute.

Du willst mich ja nur locken. 😜

 

vor 3 Stunden schrieb Dr4g0n:

Ein Smiley würde es ungemein erleichtern diesen Sarkasmus zu verstehen...

Regelmäßige CP-Leser verstehen den Witz auch so. ;) Das Lachnummer-Video wurde hier im CP breit diskutiert. Hamid hatte Ferrari aufgefordert, sich bei ihm zu melden. Worauf die in Maranello natürlich sofort in Hab-Acht-Stellung gegangen sind und die Hacken zusammen geschlagen haben. Ironie aus. ;)

  • Gefällt mir 5
  • Haha 10
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb Il Grigio:

Du willst mich ja nur locken. 😜

Die Machine ist warm und ich bin da

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Neu erstellen...