Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari München (Saggio) nicht mehr offizieller Ferrari Händler


Moin_der_Wolfi

Empfohlene Beiträge

Weiß da jemand mehr, warum der Händler in Bayern nun nicht mehr dazugehört.

Ich habe dort mal ein Auto gekauft, die hatten ja erst groß investiert...

Warum nun so ?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ferrari informiert gerade, dass das Autohaus Saggio ab 31.1.23 kein autorisierter Händler mehr ist.

Saggio bleibt weiterhin Servicepartner, verliert aber den Vertragshändler-Status

Neuwagenbestellungen und Anzahlungen dürfen keine mehr angenommen werden.

Einen neuen Händler für München gibt es noch keinen. Scheint also recht spontane Trennung zu sein.

 

Weiß jemand mehr?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade ist eine Nachricht aus Maranello hereingeschneit:

 

Ab 31.1.23 ist Saggio nicht mehr lizensierter Vertrags-Händler. Ab sofort dürfen keine Neuwagenbestellungen mehr angenommen werden.

 

Ein Ersatz / neuer Händler in München steht noch nicht fest.

 

Das macht die Entscheidung noch brisanter wie ich finde.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb nero_daytona:

Gerade ist eine Nachricht aus Maranello hereingeschneit:

 

Ab 31.1.23 ist Saggio nicht mehr lizensierter Vertrags-Händler. Ab sofort dürfen keine Neuwagenbestellungen mehr angenommen werden.

 

Ein Ersatz / neuer Händler in München steht noch nicht fest.

 

Das macht die Entscheidung noch brisanter wie ich finde.

 

 

Übernimmt garantiert der Gohm,daswürde ja perfekt passen mit Stuttgart und Wien.

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Mitglieder
vor 28 Minuten schrieb ChrisM612:

Übernimmt garantiert der Gohm,daswürde ja perfekt passen mit Stuttgart und Wien.

Das glaube ich nicht.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gründe werden nicht genannt?

Ferrari schreibt, es ist noch kein neuer Dealer da, weil sie erst noch "assessing" machen.

So wie sich das liest, hat Graziella geschmissen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Immerhin rufen die Gohm-Verkäufer seit heute schon fleißig die Saggio-Kunden an um ihnen einen 296 GTS schmackhaft zu machen.

 

Ferrari hat es Gohm ja schon öfter angeboten. 

  • Gefällt mir 2
  • Haha 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem fetten Bau auf jeden Fall ein sehr edler Servicepartner.

 

Bin mal gespannt, wer den lukrativen Münchener Markt nun bekommt.

 

Oder hatte Gohm eh schon so viele Saggiao Kunden abgeworben?

 

Weiß jemand, wie dann die noch offenen Quoten verteilt werden?

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb ChrisM612:

Übernimmt garantiert der Gohm,daswürde ja perfekt passen mit Stuttgart und Wien.

Ein Gohm Verkäufer hatte mir gegenüber mal erwähnt, dass von seitens Ferrari dies nicht gewünscht wäre, da sonst die Dominanz von einem einzigen Händler im Süden von D und AUT zu groß wäre. 

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

War gerade dort zur Päsentation des 296 GTB. Nachfolger gibt es wohl noch keinen, Aftersalespersonal hat wohl eine Weiterbeschäftigungsgarantie von Ferrari erhalten. Den Grund der Trennung konnte ich leider nicht erfahren

 

 

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für Vertragshändler bleibt halt nicht so dermaßen viel über wie man glauben könnte. 1 bis 2 % Umsatzrendite ist halt nicht die Welt. In anderen Branchen ein glatter fail. Da sind viele freie Händler deutlich besser aufgestellt.

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb erictrav:

Für Vertragshändler bleibt halt nicht so dermaßen viel über wie man glauben könnte. 1 bis 2 % Umsatzrendite ist halt nicht die Welt. In anderen Branchen ein glatter fail. Da sind viele freie Händler deutlich besser aufgestellt.

Klassischer Fall für einen großen Autohändler, der so einen Hersteller als Krönung zu seinem normalen Geschäft sieht. Vielleicht selbst Ferrari Fan und somit noch näher am Werk dran, wie bei uns in Düsseldorf Moll.

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Homepage verheißt noch Neuwagenverkauf: 🤪

 

"Der direkte Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen ist in unserem Showroom Montag bis Freitag von 08:00 -18:00 Uhr & Samstag von 09:00-13:00 Uhr möglich."
 

Denke, der Prozess der Trennung läuft überstürzt ab.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb cinquevalvole:

Gründe werden nicht genannt?

Ferrari schreibt, es ist noch kein neuer Dealer da, weil sie erst noch "assessing" machen.

So wie sich das liest, hat Graziella geschmissen.

Laut meiner aktuellen Info von Saggio hat Frau Garziella Saggio von sich aus hingeschmissen :(, schade

 

  • Wow 1
  • Traurig 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist München nicht das größte Ferrari Autohaus der Welt? Was muss da vorgefallen sein, dass so etwas passieren kann. Die Lieferzeiten sind lang, die Ware knapp und Kunden gibts im Großraum München genügend.

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb cinquevalvole:

Homepage verheißt noch Neuwagenverkauf: 🤪

 

"Der direkte Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen ist in unserem Showroom Montag bis Freitag von 08:00 -18:00 Uhr & Samstag von 09:00-13:00 Uhr möglich."
 

Denke, der Prozess der Trennung läuft überstürzt ab.

Nun ja, wie ich das gehört habe hat Ferrari ihnen der Autos im Showroom ja nicht als Leihgabe gestellt, oder verstehe ich Dich falsch? Gleiches bei den Gebrauchten, die dürfen sie immer verkaufen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"With immediate effect, starting from the date of this letter, Autohaus Saggio GmbH in Munich is no longer entitled to collect orders as well as relevant deposits for any Ferrari model vehicle, since all deliveries of newly ordered cars would fall into the period after January 31st, 2023"

 

... schreibt die Zentrale.

Man soll sich wg. Neuwagen an Wiebaden wenden.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich denke, manche Firmen sind nicht mehr an einem lokalen Auftreten in der bekannten Form, mit „Glaspalästen“ interessiert. Zu teuer. Es wird eher in Richtung Internet-Verkauf  und Ferrari-Store gehen.  Tesla hat es vorgemacht. Übrig bleiben Servicecenter für Kundendienst und Reparatur.

 

Lotus scheint auch das „Händlernetz“ zu optimieren. So ist der kontinentale Händler, mit den am meisten verkauften Fahrzeugen,  nicht mehr dabei.  Interessiert sich ein Münchner für einen Lotus, fährt er im Moment nach Prag, Stuttgart, Stockach oder St. Gallen. In München gibt es nur noch ein Servicecenter.

 

Viele Grüße

Schnittlauch

  • Gefällt mir 1
  • Traurig 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Mitglieder
vor 1 Stunde schrieb zioRoberto:

Laut meiner aktuellen Info von Saggio hat Frau Garziella Saggio von sich aus hingeschmissen :(, schade

 

Das halte ich für sehr unwahrscheinlich…. 

  • Gefällt mir 2
  • Wow 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb bastelbude:

Ist München nicht das größte Ferrari Autohaus der Welt? 

Ach bei weitem nicht, schau mal was für ein Showroom z.B.: in Dubai steht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Neu erstellen...