Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ölleck bei Zylinderkopf am Wiesmann MF3 2001/ Nr. 156


Zur Lösung Gelöst von Wiseguy 1606,

Empfohlene Beiträge

Wiseguy 1606

N, Abend allerseits... 

Habe von meinem Freund einen mf3 in Pflege. 

Heist er stand jahrelang in einer abgeschlossenen Garage. 

Dornröschen wurde von mir wachgeküst, 

Neuer TÜV und Zoll für die Überführung in die Schweiz. 

Problem ist. 

Mit der Öl leckage bekomme ich keinen TÜV in der Schweiz. 

Leckage ist vorne rechts nähe Zylinderkopf. 

Ist nicht viel aber ich weiß nicht ob das zu einem größeren Schaden kommt. Vorschlag wäre wünschenswert. Morgen könnte ich Bilder machen. 

Mfg. Und im voraus besten Dank für sinnvolle Tipps.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ohne Bilder wird das Kaffeesatzleserei.

Zylinderdeckeldichtung ist billig, Kopfdichtung ist eklig teuer. VANOS-Überholung iwrd ebenso eklig teuer.

Ohne Fotos kann Dir keiner sinnvoll helfen.

Markus

Wiseguy 1606

Okay danke, hab den Wagen schon in der Werkstatt. 

Dichtung vom diff muss gemacht werden und v-deckel dichtung auch. 

Die lange standzeit hat dem Motor nicht sehr gut getan 😬

LG. 

  • Gefällt mir 1

Wenn das Diff. schon raus ist - die Kraftstoffleitung vom Tank direkt abgehend sollte auch dringend geprüft werden. Die altert und wird rissig, Sprit auf'm heißen Diff kostet Wiesmann!

Antriebswellen auf Verschleiß in den äußeren Gelenken prüfen - die Spreizung der Gelenke ist mit einem MF3 etwas spezieller als beim 8er BMW (woher sie stammen). Bei sehr scharfer Fahrt geht sowas auf die Dauer auf's Material.

Markus

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...