Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

TÜV durchgefallen wegen Katalysatoren beim MF3 321 PS


Empfohlene Beiträge

Moin,

habe mal wieder ein kleines Problem. Bin diese Woche mit meinem Fahrzeug durch die HU gefallen, da dem TÜV Prüfer aufgefallen ist, das mein Fahrzeug statt der im Kfz Schein eingetragenen  Kat mit Vorschalldämpfer BMW Typ MR /C Katalysatoren von HJS Nr. 951524 ONS 1052-60 verbaut sind.

Diese haben keine Straßenzulassung!

Nun suche ich recht verzweifelt eine originale Auspuffanlage oder eine andere Lösung für das Problem.

wer kann helfen oder hat Tipps.

vielen Dank im Voraus

Carsten

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Oder einen anderen Prüfer suchen.

Ich habe im 348 die Kats auch umschweissen lassen; Dünnblech ist nicht so mein Ding. 😄

Im Vorfeld habe ich meinen Prüfer darauf hin angesprochen.

Er meinte zu mir, dass Ihm das egal sei. Wichtig seien für ihn die Meßergebnisse.

O-Ton: "Wir wollen doch die Kirche im Dorf lassen." 👍

  • Gefällt mir 2

Also ernsthaft: Wenn Du die Original-Anlage abbaust, ist oben auf den Endschalldämpfern ein Aufkleber "Wiesmann ESD ohne TÜV". 

In inzwischen fünf HU/AUs hatte ich da noch nie ein Problem.

Im Gegenteil: die bei mir originalen Kats funktionieren auch nach 110.000 km einwandfrei. Jetzt wird ja eh im Endrohr das echte Abgas gemessen, da war ein CO von 0,1-0,2 Vol% perfekt im Neuwagenzustand.

Bin also ganz bei @Kurt_Kroemer.

 

Markus

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...