Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
marc-29

Breite Felgen Ferrari 328

Empfohlene Beiträge

marc-29
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo, Danke Dir.

 

Das wollte ich wissen. Das Buch scheint zudem eine richtig gute Lekt√ľre zu sein.

Also ist genau das¬†eine der ganz wenigen sichtbaren Modellpflegeaktionen bei dem 328er gewesen.¬†ūüėÉ

 

Dann ist es vermutlich ziemlich egal, ob ich einen 87er oder 89er erwerbe ( deutsche Auslieferung),

wenn beide ungefähr gleich im technischen Erhaltungszustand sind und ein

vergleichbares  H Gutachten haben und ähnliche Laufleistungen auch noch ?!

 

Vor allem, wenn einer von beiden deutlich g√ľnstiger ist

und ich die Differenz f√ľr Unverhergesehenes oder Pflegearbeiten "zur√ľcklegen" kann.¬†ūü§†

 

Zusatzfrage: Was ist von einem H&R Fahrwerkseinbau  im Vergleich zu dem Original zu halten, ich hatte den Eindruck dass es zwar elegant tiefer war, aber auch deutlich härter .

 

Und falls jemand noch antworten mag, es gibt/gab bei den¬†konvexen Felgen auch welche f√ľr die Hinterachse

mit 245/45er mit 8J16 Bereifung, die ein deutlich tieferes Bett haben, richtig ? 

 

Normal war 225er /16 hinten mit einer ähnlichen Einpresstiefe wie vorne dort 205/16, meine ich ?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren ¬Ľ
F40org
Geschrieben

Sprichst Du von dieser Felge?

 

Hier ist auch sch√∂n der T√ľr√∂ffner der 1. Serie zu sehen, noch ohne der separaten Mulde die mit einer Gummidichtung eingesetzt ist.

 

E99E3B21-021F-49D2-933B-625982AEFF41.png

Pit348
Geschrieben

Bei der Modellpflege wurden wie schon erw√§hnt breitere Achsen verbaut (ABS), T√ľr√∂ffner ge√§ndert sowohl innen als auch au√üen, Kofferraum vorn hat zwei anstatt ein Schloss.

Bei Ferrari entwickelt der Kunde mit, d.h. die Fahrzeuge wurden permanent verbessert und somit sind die j√ľngeren Baujahre auch theoretisch die besseren.

Felgen waren immer vo 7“ und hinten 8“, alles andere war Zubehör oder umgeschweißt. Man kann aber auf diese Felgen auch die 225 und 245 Reifen aufziehen.

Andere Federn sind Geschmacksache. Tiefer und härter ist nicht immer besser. 
 

ūüėČ

marc-29
Geschrieben

@F40org: Danke ja die Felge meine ich wohl, ist halt tiefer und hat 245er drauf.

 

T√ľr√∂ffner meinte ich ja eigentlich den inneren !!

Dass es beim T√ľr√∂ffner aussen auch einen Unterschied gab, wusste ich gar nicht.

@Pit348 Danke auch Dir: was aber hoffentlich nicht heisst, 87er wäre noch vvöllig anders als ein 89er OHNE ABS

 

Härtere Federn muss ich auch nicht haben, dann fast lieber original..

ich hatte mal vor Jahren einen tiefergelegten Pirelli Golf Gti,

den habe ich irgendwann wegen R√ľcken abgegeben¬†ūüėĒ

 

Ich möchte ja lieber einen im grossen und ganzen Originalen 328er haben; sagen wir  bis auf den Auspuff, denn einer aus der Auswahl hat eine junge Capristoanlage mit Klappen

( wenn denn zwei so kleine Schalterchen unter den jeweiligen Mittleren Endtöpfen die manuelle Schaltung darstellen, das wusste der Verkäufer nämlich nicht, es deuetete aber darauf hin),

 

einer war leise im Original und der erste hatte eine Sportauspuffanlage eines Herstellers, den ich nicht erkannte, die aber naja extrem laut gewesen ist.

 

Heute nachmittag werde ich noch ein TelefonGespr√§ch f√ľhren, wenn dann "der Verk√§ufer" noch auf¬†ein paar W√ľnsche meinerseits eingeht...

dann k√∂nnte es noch im Mai "klappen" ¬†ūü§ó

Hexla
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb F40org:

Sprichst Du von dieser Felge?

 

Hier ist auch sch√∂n der T√ľr√∂ffner der 1. Serie zu sehen, noch ohne der separaten Mulde die mit einer Gummidichtung eingesetzt ist.

 

E99E3B21-021F-49D2-933B-625982AEFF41.png

Sind das aufgeschweißte Felgen?

BWQ
Geschrieben

Ja, sind umgeschwei√üte Felgen. Ich finde das gar nicht mal so schlecht. Sieht sch√∂n original und doch anders aus. Nur der T√úV wird wohl die H√§nde √ľberm Kopf¬†zusammenschlagen.

marc-29
Geschrieben

oh dann muss ich mal klären ob diese dickeren Felgen, die ich meine originale sind

 

hier mal ein bild.. ich denke man kann gut die tiefe hinten erkennen.. vorne ist "normal"

F40org
Geschrieben

Huch¬† - die ist aber ein ordentliches St√ľck breiter.¬†¬†

Ich bin da nicht so im Bilde, wurden diese aufgeschweißten Felgen denn eingetragen? 

Hat das Auto schon eine H-Nummer?

355GTS
Geschrieben

Die Orginal 8x16 sind von hinten nach vorne getauscht und die 7x16 von vorne auf 9x16 aufgeschweisst hinten montiert.....

  • Gef√§llt mir 3
  • Wow 1
marc-29
Geschrieben

@F40org: nein hat es noch nicht... das w√§re eine der Vorbedingungen f√ľr den kauf, nebst frischem t√ľv,¬†es ist aber eine andere felge f√ľr hinten eingetragen 245/45ZR16 a.felg¬†

 

@355GTS: danke dir ,

 

ich hänge mal einen ausschnitt vom brief an, ich gehe davon aus, dass die untere eintragung diese felgen betrifft.. oder sehe ich das falsch ?

 

denn wenn nicht, w√ľrde ich ja so keine h-zulassung bekommen, streng genommen oder ?

BWQ
Geschrieben

Ich lese da nur die Möglichkeit der breiteren Bereifung aber keine größeren bzw. breiteren Felgen.

F40org
Geschrieben
Am 17.5.2020 um 12:24 schrieb marc-29:

@F40org: nein hat es noch nicht... das w√§re eine der Vorbedingungen f√ľr den kauf, nebst frischem t√ľv,¬†es ist aber eine andere felge f√ľr hinten eingetragen 245/45ZR16 a.felg¬†

 

@355GTS: danke dir ,

 

ich hänge mal einen ausschnitt vom brief an, ich gehe davon aus, dass die untere eintragung diese felgen betrifft.. oder sehe ich das falsch ?

 

denn wenn nicht, w√ľrde ich ja so keine h-zulassung bekommen, streng genommen oder ?

Das ist m.W. die normale Eintragung, oder? Vorne 7, hinten 8. Somit ist da nix eingetragen bzgl. breiterer Felgen. H-Zulassung gibt es so nicht - eigentlich d√ľrfte es ja nicht mal T√úV geben.¬†

BWQ
Geschrieben

Ich denke nicht dass der T√úV mangels Kenntnissen Probleme macht. Auf den Felgen stehen ja alle Daten, wie 7Jx16 etc. Interessant w√§re mal zu sehen was auf der geschwei√üten Felge steht. Ich denke wird wohl immer noch ne 7J seinūüėČ. Also steht der H Zulassung nichts im Wege. Bei mir sind sogar alternativ 17 Zoll Speedline eingetragen, welche ich √ľbrigens immer noch gerne erwerben w√ľrde...

B6F5FB60-CBD5-4283-9E47-D498BAF30F53.jpeg

marc-29
Geschrieben

was auf der geschweissten Felge steht, hatte ich noch nachgefragt beim Verkäufer, auf die Antwort warte ich noch..

das steht meist innen auf der felge denke ich, also muss der wagen hoch

F40org
Geschrieben

Hoch muss er sowieso, sonst siehst Du nicht wo er schon √ľberall aufgesessen ist etc.¬†

Sieht aus als seien die unteren Bereich der Schweller rot lackiert worden. Schau da genau ob etwaige Vorsch√§den vorhanden sind bzw. √ľberlackiert wurden.¬†

 

@BWQ

Das k√∂nnte ich mir auch vorstellen, dass da weiterhin das steht, was ursp√ľnglich war. Allerdings ist es auch nicht zu √ľbersehen, dass es nicht original ist.¬†

marc-29
Geschrieben (bearbeitet)

Hoch war er schon, das sah wirklich ganz gut aus.. nur die felgenbreite¬†hatten wir gestern komplett aus den augen verloren (ausser der tatsache, dass diese gummis 12¬†jahre jung sind und aus sicherheitsgr√ľnden wohl erneuert werden sollten) ¬†

 

ja er ist rundherum rot unten lackiert worden, der spoiler hier ist auch rot, selbst die spiegel sind nicht schwarz, sondern rot, fand der vor- vor- besitzer wohl ansprechend.

 

 

mir gefaellt dieser wagen grundsaetzlich, nichts wirklich verbastelt bis auf potentiell die felgen und die capristo (die ich ja sogar als tollen bonus empfinde), er war aber 12 jahre nicht angemeldet und immer nur mit roter nummer gefahren, ca. 1000km im jahr durchschnittlich in dieser zeit vom besitzer bewegt, der 328gts hat insg. 70k gelaufen

 

aber das auto muss halt frischen tuev und das h gutachten haben, sonst kaufe ich den als quasi Anfänger in dem Bereich sicher nicht.

 

von daher sind eure Tipps gerade Gold wert... danke !

bearbeitet von marc-29
BWQ
Geschrieben (bearbeitet)
vor 23 Minuten schrieb F40org:

Hoch muss er sowieso, sonst siehst Du nicht wo er schon √ľberall aufgesessen ist etc.¬†

Sieht aus als seien die unteren Bereich der Schweller rot lackiert worden. Schau da genau ob etwaige Vorsch√§den vorhanden sind bzw. √ľberlackiert wurden.¬†

 

@BWQ

Das k√∂nnte ich mir auch vorstellen, dass da weiterhin das steht, was ursp√ľnglich war. Allerdings ist es auch nicht zu √ľbersehen, dass es nicht original ist.¬†

Meiner Meinung nach f√§llt das den meisten Pr√ľfern nicht auf, mangels Erfahrung. Die haben so ne Kiste so selten vor der Nase. Kann nat√ľrlich auch nach hinten losgehen.

Ich w√ľrde an marc-29 Stelle mir noch einen originalen Satz f√ľr die VA organisieren. Da die Reifen eh dran sind ist das von den Kosten √ľberschaubar. Damit kann er die 21 und 23 machen und sich dann immer noch √ľberlegen ob er die 245er montieren will oder eben nicht. Da so ein 328 ja¬†nicht gerade mit Leistung im √úberfluss gesegnet ist, denke ich, dass sich das Fahrzeug deutlich tr√§ger¬†f√§hrt...

Da er ja Jurist ist braucht er ja keine rechtliche Beratung zu nicht eingetragenen bzw ver√§nderten Teilen.ūüėú

bearbeitet von BWQ
marc-29
Geschrieben

ich bin Jurist aber im mietrecht und gesellschaftsrecht t√§tig¬†ūü§£, danke.

 

bei den reifen/felgen geht es mir halt um eintragungsfähigkeit und rechtliche absicherung.

BWQ
Geschrieben

Ich halte das f√ľr komplett ausgeschlossen.¬†Aber wie gesagt, du brauchst nur die R√§der von vorne nach hinten tauschen und f√ľr vorne 2 7Jx16 organisieren...

marc-29
Geschrieben (bearbeitet)

das ist sicher der seriöseste Weg. schlicht wieder originale drauf.

 

weiss jemand ob die felgen von den juengeren 308ern gleich sind zum 328 ?

der verk√§ufer hat noch 2x 308 GTB -einen vergaser und einen GTSi- stehen¬†,¬†ūü•≥

bearbeitet von marc-29
PoxiPower
Geschrieben
Am 17.5.2020 um 15:04 schrieb marc-29:

weiss jemand 

ja 

Am 17.5.2020 um 15:04 schrieb marc-29:

ob die felgen von den juengeren 308ern gleich sind zum 328 ?

nein ;)

 

Auch wenn das grundsätzliche Styling gleich geblieben ist, so sind die 328 Felgen viel "glatter". Habe jetzt kein Bild da, aber im direkten Vergleich leicht erkennbar.

F40org
Geschrieben

2 vordere 7J16 sollten aber relativ leicht aufzutreiben sein.

 

Wie verhält sich der Verkäufer dazu? Hart gesagt hat das Auto so keine Betriebserlaubnis.

cinquevalvole
Geschrieben
Am 17.5.2020 um 11:03 schrieb marc-29:

oh dann muss ich mal klären ob diese dickeren Felgen, die ich meine originale sind

 

hier mal ein bild.. ich denke man kann gut die tiefe hinten erkennen.. vorne ist "normal"

Der T√úV sieht sofort, dass das nicht normal ist. Er wird nach Papieren fragen.

Das Modell ist eine Ikone und die Pr√ľfer kennen es gut. Vielleicht nicht bis in die letzte Schraube, aber die Optik der 80iger durchaus.

marc-29
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb F40org:

2 vordere 7J16 sollten aber relativ leicht aufzutreiben sein.

 

Wie verhält sich der Verkäufer dazu? Hart gesagt hat das Auto so keine Betriebserlaubnis.

 

Er muss es selber kl√§ren, wir reden morgen dar√ľber nachdem er das auto auf der B√ľhne hatte und hinten die innenseiten der felgen nochmal selber gecheckt hat. ¬†da ich ja t√ľv abnahme und h gutachten vorab haben will, bin ich gespannt, wie das mit den felgen klappen soll. denn die sind ja wie hier nun fast einhellig gesagt, zwar potentiell schick, aber eben nicht so eintragungsf√§hig. da d√ľrte¬†die variante¬†

2 vordere 7J16 sollten aber relativ leicht aufzutreiben sei, die effektivere sein. nur eben nicht auf meine kosten. ¬†aber nicht dass der einen pr√ľfer findet, der beide augen zudr√ľckt¬†ūüėĪ

 

ich meine die sportabgasanlage ist ja auch nicht eingetragen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingef√ľgt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten r√ľckg√§ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • √Ąhnliche Themen

    • Hat jemand zuf√§llig Erfahrung sammeln k√∂nnen (und kann evtl. dar√ľber berichten), wie sich das Fahrverhalten des Panamera Turbo (971) auf dem Track zwischen den beiden Felgengr√∂√üen 20 Zoll und 21 Zoll unterscheidet?
      Kannst Du,  @Tom_H , möglicherweise etwas dazu sagen?
    • Hallo Zusammen,
       
      bei meinem 328 GTS (BJ 1989, CH-Modell) ist die Ummantelung des Luftansaugschlauches zerbr√∂selt. Der Schlauch geht von der¬†rechten Lufteinlass√∂ffnung zum Luftfilter. Original besteht der aus einem Drahtgeflecht ummantelt mit einem Schaumstoff. Diese Ausf√ľhrung gab es nur bei den sp√§ten 328er Modellen (1988-1989) und ist als Ersatzteil (Teile Nr. 136008 - siehe Foto) leider nicht mehr zu bekommen.¬†

      Hat jemand von euch das selbe Problem ? wenn ja wie habt ihr es gelöst ?
      Danke f√ľr eure Antworten
      Konrad
       
    • Hallo Ihr Lieben,
       
      nach einer wirklich atemberaubenden Zeit mit meinem 430 und dann¬†458, bin ich ueber mehrere Zwischenstationen (Gallardo, McLaren) im Automobilen Limbus geendet. Mit dem Umzug nach Australien habe ich meine Autos einfach zur√ľckgelassen, die dann - obwohl sie eigentlich zum Verkauf gedacht waren - auf obskuren Umwegen in den Besitz meines kleinen Bruders √ľbergegangen sind.¬†
       
      Wie dem auch sei ... zur Zeit habe ich einen C43 und ich denke ich muss euch nicht erz√§hlen, dass ein neues Projekt wirklich √ľberf√§llig ist.
       
      Mir wurde gestern ein Schrott-328 GTS Cabrio angeboten f√ľr sage und schreibe umgerechnet 39.000 EUR. Das Fahrzeug hat gerade einmal 29000km, ist bis auf die Heckpartie wirklich tip top gepflegt und hat eine volle Ferrari-Historie. Dar√ľberhinaus, und ich denke das ist sehr positiv, startet und "f√§hrt" er einigermassen.
       
      Habt ihr vielleicht einen Input fuer mich, und könnt abschätzen ob das ein Restaurierungsprojekt werden könnte? Oder sind hier Hopfen und Malz verloren?
      Leider kenne ich mich mit 328'ern (noch) nicht aus, wenn aber die erste Anamnese positiv ausfällt, waere ich mehr als gewillt mir das nötige Wissen anzueignen.
       
      Siehe Anhang ūüôā
       
      D.
       
       





    • Hallo Zusammen,
       
      Mein 328 BJ 1989 - CH Ausf√ľhrung mit Cat l√§uft pl√∂tzlich nicht mehr auf allen 8 Zylindern.¬†Habe die¬†Z√ľndfunken kontrolliert und festgestellt, dass auf der hinteren Bank beim¬†2. Zylinder kein Funke vorhanden ist. Nachdem ich im Forum gest√∂bert habe denke ich, dass ich mir die Z√ľndkabel, Extensions, Verteiler und Verteilerfinger genauer ansehe und gegebenenfalls erneuere.¬†
      Ich möchte nun den Verteiler abmontieren, könnt ihr mir bitte sagen wie ich das am besten mache ? Wie bekomme ich den Gummischutz weg, dass ich an die 3. Schraube rankomme bzw. auf was muss ich bei der Demontage sonst noch achten ?
      Noch eine¬†Frage zu den Extensions: In der Ersatzteilliste von¬†eurospares.co.uk gibt es 2 verschiedene n√§mlich Extension f√ľr Europaausf√ľhrung und Extension f√ľr US u. CH, wei√ü da jemand den Unterschied ?
      Vielen Dank f√ľr eure Hilfe und LG
      Konrad
    • Guten Morgen zusammen,
      ich habe im letzten Jahr beschlossen, meinen Ferrari 328 GTS BJ 1987 einer kompletten Restauration zu unterziehen. Es gab zwar schon mal vor 4 Jahren den vorsichtigen Versuch einer "Verj√ľngungskur" nur hat mir das Ergebnis im Nachhinein nicht wirklich gefallen.
      Der Unterboden war durch die Tieferlegung in arge Mitleidenschaft gezogen worden Beulen, Dellen und Kratzer von 25 Jahren Benutzung haben ihre Spuren hinterlassen Das Leder ist unansehnlich und trotz "Aufbereitung" in arge Mitleidenschaft gezogen Der Motor wird zwar jedes Jahr von Robert Fehr in Gr√ľnberg gewartet aber dennoch wurden einige Revisionsarbeiten dringend notwendig. ¬†
      Bei einigen Freunden hat diese Aktion zu Unverst√§ndnis gef√ľhrt, da die jetztigen Investitionen nicht in Relation zum Wert des Fahrzeugs stehen. Aber das ist mir egal, zur Restauration habe ich mich aus mehreren Gr√ľnden entschlossen:
      das Auto ist im November 26 Jahre alt und ein Klassiker das Auto hat mir seit 13 Jahren - nicht immer - Gl√ľck und Spass bereitet Das immer n√§her r√ľckende "historische" Kennzeichen soll mein Ferrari in neuen Kleidern erleben Der 328 war schon immer mein "Traumferrari" und ich m√∂chte noch viele Jahre Freude daran haben. ¬†
      Die Restauration ist - f√ľr mich - ein Mammutprojekt, da dieses Mal das Auto KOMPLETT zerlegt wird und - wirklich - JEDES Teil auf den Pr√ľfstand kommt. Neben den kosmetischen Arbeiten ist mir pers√∂nlich wichtig, einen Klassiker auch technisch wieder in einen 1a Zustand zu bringen.
      Ich bin der Meinung, dass hat meine "Diva" verdient.
      Die Restaurationsarbeiten √ľbernimmt vollst√§ndig die Firma Fehr aus Gr√ľnberg. Ich bin schon seit mehr als 10 Jahren dort Kunde und Forenmitglieder, die mich kennen, wissen, dass ich zu 100% von deren Arbeit √ľberzeugt bin.
      Das Auto habe ich im September 2012 an Robert Fehr √ľbergeben und letzten Samstag bin ich f√ľr die Vorbesprechungen in Gr√ľnberg gewesen. Zu diesem Zeitpunkt hatte man das Auto schon weitestgehend in seine Bestandteile zerlegt.
       
      F√ľr diese Phase der Restauration sind nun folgende Arbeiten bis April 2013 geplant:
      komplette Revision des Motors der 5. Gang ist in arge Mitleidenschaft gezogen worden und die Ritzel m√ľssen getauscht werden korrodierte Schl√§uche und Verbindungen werden ersetzt Elemente des Motors werden pulverbeschichtet, damit der Motor "wie neu" aussieht. die Airbox auf dem Motor wird mit feuerfestem Lack neu lackiert Zahnriemen und Spannrollen werden gewechselt eine neue Kupplung muss eingebaut werden Karosserie ALLE Beulen und Dellen werden entfernt / verzinkt alle Anbauteile werden neu lackiert die Dichtungen an der A-S√§ule (Auflage f√ľr Dach) werden gewechselt T√ľrdichtungen werden ersetzt L√ľftungsgitter der Motorhaube werden pulverbeschichtet Windschutzscheibe wird gewechselt Felgen alle Felgen werden vollst√§ndig aufbreitet und lackiert ¬†
      Die Sattlerarbeiten werden dieses Jahr nicht mehr gemacht, da die Restauration doch recht teuer ist. Da ich wieder die Originalfarben (crema) im Auto haben m√∂chte, m√ľssen erst Teppiche und Leder besorgt werden. Das wird aber weitere ca. 7.000,00 ‚ā¨ kosten. Diese Arbeiten werden innerhalb der n√§chsten 2 Jahre gemacht.
       
      Damit dieser Thread nicht zu "textlastig" wird, habe ich Frank Fehr gebeten, mir die Restauration mit Bildern zu dokumentieren. Die ersten Bilder habe ich gestern erhalten und werde sie hier posten.
       
      Danke f√ľr Euer Interesse. Ich hoffe, ihr habt mindestens halb so viel Spa√ü bei der zuk√ľnftigen Entwicklung wie ich

×
×
  • Neu erstellen...