Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
stunna

Neuer Wiesmann Roadster soll 2020 kommen

Recommended Posts

Blacky52
Posted
vor 32 Minuten schrieb GT_MF5_026:

Wiesmann (und artverwandte) müssen nicht günstiger, sondern emotionaler sein. Und Grosshersteller können die Nische der Nische in der Nische nie erfolgreich bedienen, da man in dem Segment ganz anders denken und handeln muss..... "Wiesmann" muss man können.

 

Ein Teil der Faszination der Marke (zumindest für mich) war, dass es den "Herren Wiesmann" eben auch gab...... nicht der Preis entscheidet, sondern mindestens so sehr die Emotion.

Gut beschrieben 👍 Ich denke, genau das ist des Pudels Kern.

So ein "Nischenprodukt" ist Emotion, ist der intensive Bezug zum Fahrzeug, Sowas kauft man nicht "nur", sowas "lebt" man...  

Der MF3 ist für mich "back to the roots" und genau das Feeling vermisse ich bei den heutigen, "modernen" Autos. Ich habe mich noch nie so unwohl, so "entmündigt" wie in meinem derzeitigen Audi A8L (Ez. 05/19) gefühlt... kotzt mich jedes Mal an, wenn ich da einsteigen muß... 

Um so stärker war/ist bei mir der Wunsch nach eine echten "Fahrmaschine" und das kann mir kaum ein Porsche, Ferrari oder sonst was bieten wie eben dieser MF3... 

Darüber hinaus bin ich seit fast 40 Jahre leidenschaftlicher Motorradfahrer... auch Emotionen pur... die aber bei neueren Motorrädern aufgrund der Elektronik, Gesetzesvorschriften, etc. immer weniger werden...

Nur gut, daß ich auch schon alt genug bin, daß dieser ganze Elektomobilitäts-Shitkram spurlos an mir vorüber gleiten wird...🤗 

 

 

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
master_p
Posted

Ich habe nie behauptet, dass Wiesmann günstiger sein muss. Ich habe behauptet, dass man nicht überleben kann, wenn man kein Alleinstellungsmerkmal hat - weil dann "die Großen" besser und günstiger sind. Und ich habe auch nie behauptet, dass es niemanden gibt, der einen Leichtbau-Sportwagen will. Ich habe lediglich behauptet, dass es in dem Segment schon gute Kandidaten gibt und diese alle nicht wirtschaftlich erfolgreich sind. Wenn Wiesmanns Alleinstellungsmerkmal die Emotionen sind, dann sehr gerne. Aber ich befürchte, dass es unter den gegebenen (rechtlichen) Umständen schwierig ist, heutzutage sowas überhaupt noch zu bauen. Und wenn man es schafft, dann ist es nahezu unmöglich damit wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Ergo benötigt man einen Geldgeber, der Lust hat Geld zu versenken oder das über das Marketing finanzieren lässt.

  • Gefällt mir 3
stunna
Posted
vor 23 Stunden schrieb ellbc:

Ich habe den neuen GT ja schon gesehen und die kurze Sequenz auf der Wiesmann-Seite lässt es ja jeden erahnen, wo die Reise hingeht.

Was ist denn dein erster Eindruck? Sind denn große Veränderungen zu erwarten?🤩

ellbc
Posted

Er ist eindeutig ein Wiesmann GT, das kann ich dir sagen 😉

Vor allem die Silhouette erinnert an MF 4/5. Die Front ist aber deutlich brachialer/aggressiver gezeichnet, was dem zuvor erwähnten Zeitgeist geschuldet sein mag. 

Zumindest war das mein Eindruck bei der „Vorpremiere“ im April. Kann sein, dass sich Details noch ändern werden und leider war der Innenraum nicht zu sehen, was für mich auch wichtig ist bezogen auf das Fortleben der Historie.

Caspar Thier
Posted (edited)

Ich habe ihn heute gesehen! War eine ganze Zeit vor mir... Eindeutig ein neuer Wiesmann! V8 Klang, optisch angelegt an den Spyder.. 

 

Hab ein paar Handyfotos gemacht, aber hab keine Ahnung wie ich diese hier einfügen kann. 

 

Rote Nummer

IMG-20190824-WA0017.jpeg

Edited by Caspar Thier
ellbc
Posted

Ich würde eher sagen, das ist der Speedster, also leider nicht neu. Hier ein Bild zum Vergleich, aufgenommen beim Frühlingsfest.

82505CE0-7C8E-43AF-BBF0-03F0BBF6659D.jpeg

  • Gefällt mir 1
dickerg60
Posted

Mal so einfach eine doofe Frage von mir ( auch wenn es keine doofen fragen gibt ) darf man sich einfach so ein Prototyp bauen rote Nummern dran und fahren  ??? Habe selbst ja auch eine 07 Zulassung für meinen golf und einen großen Motor drin , denke aber schon das das was anderes ist

Schönen sonnigen Sonntag 

Blacky52
Posted
vor 13 Minuten schrieb dickerg60:

..darf man sich einfach so ein Prototyp bauen rote Nummern dran und fahren  ???

Meines Wissens nach ja.... 

Die "Rote Nummer" bekommen eigentlich nur noch Händler oder Werkstätten,

sind für Testfahrten jeglicher Art vorgesehen, auch wenn kein TÜV oder Zulassung besteht.

Nicht zu verwechseln mit den (gelben) Überführungskennzeichen... 

Luimex
Posted
vor 16 Minuten schrieb dickerg60:

darf man sich einfach so ein Prototyp bauen rote Nummern dran und fahren  ???

Nein, da gibt es schon eine ganze Reihe an Auflagen, die erfüllt sein müssen....

 

Sonst könnte ich ja auch zB ein Formel 1 Auto mit roter Nummer im Strßenverkehr bewegen...... :wink:O:-)

  • Gefällt mir 4
planktom
Posted

>Hier< ab ca.Minute 15 :-o

tollewurst
Posted

Das Fahrzeug muss Verkehrstauglich sein. Das ist es in der Regel wenn es auch Zulassungsfähig ist. Es gibt eine Grauzone aber die muss man schon erklären können.

dickerg60
Posted

Okay  ,tüv hat mein Golf auch nicht,  könnte mir aber trotzdem vorstellen das es bei einer Kontrolle nicht so ganz einfach ist 

GT_MF5_026
Posted
vor 56 Minuten schrieb Luimex:

Sonst könnte ich ja auch zB ein Formel 1 Auto mit roter Nummer im Strßenverkehr bewegen

Erfahrungsgemäss kommen die nicht weit bzw. ziehen sich manchmal gleich selbst aus dem Verkehr...

  • Haha 1
Blacky52
Posted
vor 23 Minuten schrieb tollewurst:

Das Fahrzeug muss Verkehrstauglich sein. Das ist es in der Regel wenn es auch Zulassungsfähig ist.

Da wäre ich mir jetzt nicht so ganz sicher.....

Ich habe schon oft Fahrzeuge mit Roter Nummer auf öffentlichen Strassen gesehen, bei denen Lampen, Blinker oder gar Karosserieteile fehlten... waren dann meist auf dem direkten! Weg zum Lackierer, etc.

Ob dies legal ist, weiß ich allerdings auch nicht, auf jeden Fall keine Seltenheit.

 

netburner
Posted

Ich lasse das mal hier so stehen 😉
wiesmann-new-car-teaser.thumb.jpg.e4e3d2f277f840e531e0e12089403463.jpg

  • Gefällt mir 1
dickerg60
Posted

Könnte ja fast ein MF5 sein,  zumindest mein empfinden,  aber schon schön für die Marke Wiesmann selbst,  das er da steht

TonyKa
Posted
vor 1 Stunde schrieb netburner:

Ich lasse das mal hier so stehen 😉
wiesmann-new-car-teaser.thumb.jpg.e4e3d2f277f840e531e0e12089403463.jpg

Ich mag / hoffe mich zu täuschen, erweckt bei mir aber leider den Eindruck, dass die allgemeine Verfettung auch vor Wiesmann nicht halt macht 😕

Thorsten0815
Posted

Ganz sicher wird ein neuer Wiesmann auch dicker werden als vergleichbare Vorgänger.........leider.

Die Gründe für die Hersteller übergreifend zu beobachtende Zunahme an Gewicht und Volumen sind hier im Forum ja oft diskutiert worden. Egal ob scheinbarer Kundenwunsch oder mehr Auflagen zur Sicherheit, mehr verbaute Technik, dieser Weg kennt nur eine Richtung. Dicker, breiter, höher, schwerer. 

planktom
Posted

der neue Corsa ist kleiner als sein Vorgänger :lol:

  • Gefällt mir 1
Blacky52
Posted
vor 43 Minuten schrieb Thorsten0815:

....., dieser Weg kennt nur eine Richtung. Dicker, breiter, höher, schwerer. 

....teurer...

  • Gefällt mir 1
ellbc
Posted

Japp, und genau deswegen gefällt er mir nicht so gut wie seine Ahnen... die Eleganz geht dabei verloren.

Heiliheizer
Posted

Da schmeißen die von Wiesmann einen Fetzen über einen "alten" MF5 und ihr dreht am Rad!

 

Ich will Fakten sehen.

 

Ich freue mich auf den Neuen, auch wenn ich ihn mir sehr wahrscheinlich nicht leisten kann/will.

 

Grüße Reinhard

ellbc
Posted

Der Fetzen verhüllt eben nicht einen alten MF5, keine Sorge... dauert ja nicht mehr lang bis zur Präsentation.

Und ich wiederhole mich gerne: der neue hat deutliche Anleihen am alten GT, alles andere wäre ja auch Blasphemie. Es haben sich doch bestimmt alle gewünscht, dass die Historie unverkennbar aufgegriffen wird, oder? 🙂

dickerg60
Posted

Die Ähnlichkeit ist doch zum Glück geblieben und nen Fiat Bravo haben sie zum Glück nicht gebaut  , und die alten bei Erfolg deg wiesmann pflegen und irgendwann mit Glück bekommt man einen neuen 😂😂😂

Mfg Stefan 

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Mr.Sommer
      Hätte mal eine Frage bzgl. der Unterhaltskosten eine Pagani Zonda F (oder auch F Roadster).

      Was für Kosten kommen auf einen bei einer guten Vollkaskoversicherung (inkl. Ausland etc.) zu. Nur ein Richtwert...

      Und welche Kosten kommen bei den Inspektionen auf einen zu. Schätze der Wagen wird ein offenes Wartungsintervall haben (wie die meisten Supersportler) und daher alle 12.000 km zum Service - oder einmal im Jahr.

      Hintergrund dieser Frage:
      Nein, ich habe nicht vor mir einen zu kaufen - schön wär´s - sondern ich möchte einfach wissen, ob ein Zonda ähnlich kostenintensiv wie ein Ferrari, Lamborghini im Unterhalt ist, oder aber ob er so überdimensional darüber liegt, wie bspw. ein Bugatti Veyron.

      Herzlichen Dank schonmal für die Antworten.
    • F40org
      Ich starte jetzt - obwohl dies noch Bilder bon der IAA sind einfach diesen Thread über den MF5 roadster. Mir gefallen die Bilder von style einfach so gut.
      Wie üblich - wenig Worte und keine Signatur da diese nur die Bilderfolge stören würde.
              
    • F40org
      War ja klar, schließlich laufen sie ja mit den Ideen immer Ferrari hinterher. 
       
      Der neue Roadster - ähnlich dem Monza SP - basierend auf dem McL Senna
       
       

    • Thomas_Z
      Da es im web kaum anhaltspunkte gibt und die fahrzeuge in den einschlägigen seiten teilweise schon jahre stehen meine Frage, wie der Marktpreis für einen Diablo Roadster VT so in etwa eingeschätzt wird. generell hatte ich den eindruck, dass die fahrzeuge fast nicht mehr verkauft werden können, wenn man einmal eines hat .. lass mich gern vom gegenteil überzeugen!
    • Dany430
      Bei uns ist noch ein Rinspeed Roadster SC/R in der Verwandschaft, es wurden soweit ich weiss nur 6 Fahrzeuge gebaut.
      Ich war als kleiner Knirps damals beim Kauf bei Hr. Frank Rinderknecht dabei. 
       
      Wo schätzen hier die Profis den Marktwert ein ?
       
      Dany


×
×
  • Create New...