Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Nik_lp700

Leistungsverlust beim Aventador - Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Nik_lp700
Geschrieben

Hallo zusammen

Gestern als ich den Aventador anlassen wollte, merkte ich beim Kaltstart, dass der Sound nicht wie gewöhnlich kräftig war. Nun beim einlegen in den ersten Gang, Gaspedal gedrückt und dann fast KEINE Leistung. Einfach plötzlich aus dem nichts. Bin weiter voll auf Gaspedal geblieben (um 3m vorwärts zukommen) da taucht die meldung „Kupplung überhitzt“ auf. Auto in Leergang ca. 1minute gelassen dann weiter auf die Strassen. Die Leistung war etwas besser als direkt beim Start, jedoch noch niergends zu vergleichen wie vorher als noch alles OK war. Aufgefallen ist

mir noch, dass beim Rückwärtsfahren (ebener Strecke) fast nichts geht. Das Rückwärtsfahren beim ausparken war irrsinnig mühsam. 

Meine Frage, ist Euch sowas auch schon mal passiert, habt Ihr irgentwelche Erfahrung? 

Vielen Dank

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • RC
      Hallo Leute, dumme Frage: Gibt es beim Challenger SRT oder R/T irgendwie die Möglichkeit den Valet mode so zu verändern, dass ein wenig mehr Leistung zur Verfügung steht?
       
      Hintergrund: Mein Sohn wird bald 18 und unsere ganze Familie ist komplett autoverrückt. Natürlich könnte ich ihn in eine alte Kiste reinstecken, die keinen Spaß macht aber am sinnvollsten ist ein Neuwagen Leasing, da dieses relativ günstig ist und man keine Probleme mit dem Fahrzeug erwarten darf. Ich bringe es nicht übers Herz ihm ein "uncooles" Auto in die Hand zu drücken, will ihn aber auch nicht mit einem PS Monster umbringen. Ein Challenger SRT oder auch "nur" R/T ist für einen Fahranfänger definitiv nicht geeignet, auch wenn mein Sohn bereits diverse Fahrerfahrungen (lange Geschichte) hinter sich hat. Unser lokaler Challenger Händler hat uns ein tolles Leasing Angebot für einen Challenger 392 Scat Pack gemacht aber das Ding hat fast 500 PS und das ist definitiv zu viel.
      Der Valet Modus ist da zwar sehr hilfreich aber meinem Verständnis nach, bleiben beim Hemi 6.4 gerade mal 150 PS oder so übrig, wenn man diesen aktiviert. Das ist natürlich, bei dem hohen Fahrzeuggewicht, eine echte Spaßbremse. 
       
      Hat jemand einen Tipp? Oder hat der 6.4 Hemi einen Valet Mode mit mehr Leistung? Hatte mir erst kürzlich ein YouTube Video angesehen und da waren eben nur 150 PS "übrig".
       
      Bitte keine Sprüche wie "wie kann man einem Fahranfänger so ein Auto in die Hand geben", usw.. Mit knapp 500 PS werde ich ihm die Kiste definitiv NICHT in die Hand geben.
      Deshalb auch meine Frage mit dem Valet Modus.
       
      Alternativ bietet uns der Händler den Challenger SXT mit 309 PS V6 an, das kling viel aber bei dem hohen Fahrzeuggewicht sind die Fahrleistungen eher bescheiden. Aber dann kann ich meinen Sohn gleich in einen Polo oder einen Golf stecken. LOL

      Danke für eure Hilfe.
    • Superwilly
      Moin Moin, weiß jemand zufällig wie ich dieses kleine Ding (weiß leider nicht wie es heißt oder ich es nennen soll) nachziehen oder befestigen kann? Siehe Bild. Sitzt unter der ansaugbrücke an drosselklappe, son ne schwarzes kleines Ding

    • Karisma
      Damit die Ventile durchgepustet werden oder Fingervweg davon??
       
      Tankt ihr 95 oder 98 Prozent Oktan?
       
      Danke für Eure Tipps
      glg aus Graz 
      Kurt 
    • el_mariachi
      Hallöchen,

      kann mir jemand sagen, wieviel Leistung ein Motor ungefähr am Weg zu den Reifen verliert, also wieviel in Reibung verpufft?

      Wahrscheinlich kann man das nicht pauschal sagen, aber wenn jemand einige Beispiel hätte, wäre das klasse

      Ich rede jetzt primär von moderneren Motoren/Fahrzeugen, wobei mich auch interessieren würde wie es bei älteren Fahrzeugen ausschaut

×
×
  • Neu erstellen...