Jump to content
Gast czihak

Erfahrungen mit einem Ferrari in der Öffentlichkeit

Empfohlene Beiträge

Gast czihak   
Gast czihak
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo zusammen

ich habe mir im letzten jahr einen 430 zugelegt, ich liebe das auto.

aber bilde ich mir das nur ein ..........leider muß ich feststellen wenn ich damit unterwegs bin habe ich nur ärger auf der straße.

das geht los mit kopf schütteln ....vogel zeigen.. und lichthupe wenn ich auf der autobahn etwas schnell überhole.

war auch schon in italien damit unterwegs ....das ist es genau das gegenteil.

macht ihr auch diese erfahrung??? geht es euch genau so??

bitte sagt mir bittte eure erfahrungen.

grüße an alle

F430Matze CO   
F430Matze
Geschrieben

Hi,

bei mir waren es überwiegend positive Rückmeldungen, einzig aufgrund meines Alters kam mal der ein oder andere "hat bestimmt Papa gezahlt" Spruch. Lediglich einmal hatte ich mit dem F430 ein "Problem" mit jemanden, der wollte mich anzeigen wegen Körperverletzung, als ich das Auto angelassen habe und er nur wenige Meter entfernt stand (wegen der Lautstärke) und er sich dadurch verletzt fühlte.


Mein F430 war Handschalter... also ohne "F1 Zwischengas", beim 458 mit der F1 hatte ich schon öfter blöde Kommentare, warum ich beim Bremsen oder wenn ich an die Ampel ranfahre unnötig Gas gebe und den Motor aufheulen lasse... das erklärst halt mal jemandem, der von Zwischengas noch nie was gehört hat, dass das das Auto im manuellen Getriebemodus automatisch macht... am Ende wirst als Idiot und Poser abgestempelt. 

  • Gefällt mir 5
Gast czihak   
Gast czihak
Geschrieben

hallo

ich weiß nicht was im dem land los ist............sind das alles nur neider....ich bin 55 jahre und nicht tod.

klar gebe ich mal gas ....wo es erlaubt ist.

na ja wie geschrieben in italien gibt es o probleme mit ferrari.

die freuen sich wenn sie einen sehen.

F430Matze CO   
F430Matze
Geschrieben

In Italien freuen sie sich alle, da sind mir auch schon mal Bauarbeiter vor das Auto gehüpft und wollten, dass ich Gas gebe, erst dann haben sie mich weiter fahren lassen.

Ansonsten hast du in Italien, vor allem weiter südlich, mit einem Ferrari schon fast Narrenfreiheit bei den meisten Verkehrspolizisten, vor allem in der Zeit der Mille Miglia. 

  • Gefällt mir 4
  • Haha 3
Gast czihak   
Gast czihak
Geschrieben

das stimmt.........bei uns gibs anscheinend nur noch ökos ........bei uns ist alles schlecht ( diesel) usw.

einzige ware ist V8 egal was für ein auto.

greener CO   
greener
Geschrieben

hi! ich fahre 458 seit kurzem. eigentlich habe ich bis jetzt nur positives erlebt. heute war ich in böblingen bei "motorworld", wurde vom besucher 1000 mal fotografiert ))) was mir aufgefallen wurde- fast jeder versucht mich zu überholen, wenn ich vernünftig rechts fahre))

sogar auf den landstrassen, insbesondere CW kennzeichen fahrer)))) 

Gast czihak   
Gast czihak
Geschrieben

vieleicht liegt es am münchner raum........sind alle verblödet hier.

meinen alle wunder was sie sind

Joogie CO   
Joogie
Geschrieben

@greener

 

CW -> "can´t wait" ???

 

  • Gefällt mir 1
greener CO   
greener
Geschrieben

CW - Calw. 

Joogie CO   
Joogie
Geschrieben

@greener

das weiss ich,

sollte ein witz sein ...

ging zumindest bei dir daneben ...

  • Gefällt mir 2
  • Haha 3
greener CO   
greener
Geschrieben

ok))

für mich sind die CoWboys ))

F40org CO   
F40org
Geschrieben
vor 21 Minuten schrieb czihak:

vieleicht liegt es am münchner raum........sind alle verblödet hier.

Ich hab nie Probleme im Münchner Raum und kenne auch niemand, der hier Probleme mit den Ferraris hat. 

 

  • Gefällt mir 10
Caremotion   
Caremotion
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb czihak:

hallo zusammen

ich habe mir im letzten jahr einen 430 zugelegt, ich liebe das auto.

aber bilde ich mir das nur ein ..........leider muß ich feststellen wenn ich damit unterwegs bin habe ich nur ärger auf der straße.

das geht los mit kopf schütteln ....vogel zeigen.. und lichthupe wenn ich auf der autobahn etwas schnell überhole.

war auch schon in italien damit unterwegs ....das ist es genau das gegenteil.

macht ihr auch diese erfahrung??? geht es euch genau so??

bitte sagt mir bittte eure erfahrungen.

grüße an alle

Das kommt wohl mehr darauf wer in dem Auto sitzt und wie die Person fährt. Irgendwelche Obercoolen Prolos gefallen niemandem, egal in was man sitzt. Aber die meisten die ich kenne die selber schöne Fahrzeuge ihr eigenen nennen, haben keine Problem. Diese fahren allerdings auch nicht wie Disco driver herum oder produzieren unnötigen Lärm.

  • Gefällt mir 3
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben
vor 2 Minuten schrieb Caremotion:

Das kommt wohl mehr darauf wer in dem Auto sitzt und wie die Person fährt. Irgendwelche Obercoolen Prolos gefallen niemandem, egal in was man sitzt. Aber die meisten die ich kenne die selber schöne Fahrzeuge ihr eigenen nennen, haben keine Problem. Diese fahren allerdings auch nicht wie Disco driver herum oder produzieren unnötigen Lärm.

Da kann ich dir leider nicht recht geben. Ich weiss was du meinst mit den Protzotypen die unnötigen Lärm verursachen etc. Aber selbst wenn man normal fährt, kriegt man je nachdem böse Blicke. 

 

Habe dasselbe mit dem Quattroporte Sport GTS. Das mit dem Zwischengas ist mir auch bekannt. Wenn ich im „M“ Modus vom 2 ins 1 schalte gibt ed auch ein Zwischengas. Und der donnert! Auch ohne das zu machen drehen sich viele rum. Viele lieben es und viele eben nicht! 

 

Und ich gebe kein Gas wie manche in den Städten etc. Der ist halt ab Werk laut. Klappen sind immer offen! (im Sport Modus)

 

Aber eben. Schauen wir wenn ich in Italien bin. 

 

Hier wird eben alles immer wie schlimmer. Spass wird einem weggenommen, obschon man nichts dafür kann. 

fridolin_pt CO   
fridolin_pt
Geschrieben
vor 27 Minuten schrieb Svitato:

Klappen sind immer offen! (im Sport Modus)

Ich find das ja auch gut mit dem Zwischengas, aber Sport Modus in der Innenstadt - ist das wichtig damit die Ampel grün wird oder wozu? Ich mach die Klappen dann halt zu.

  • Gefällt mir 13
planktom VIP   
planktom
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb greener:

insbesondere CW kennzeichen fahrer)))) 

5adcfe9411256_F-CW311.thumb.jpg.a9b2699cbffdf82639d7247e867aa173.jpg

:lol:

dann gabs da noch nen 917 und aktuell die mach2 sportwagenvermietung sowie einige sleeper

  • Gefällt mir 1
michi0536 CO   
michi0536
Geschrieben

Es kommt hier im Ferrari-Forum doch vermehrt zu unangenehmen Situationen und Konversationen, seit augenscheinlich durch fallende Gebrauchtwagenpreise Mitmenschen Zugang zum Eignerkreis erhalten, die sich offensichtlich parallel zum Sportwagen wohl keinen geeigneten Stadtwagen für München mehr zusätzlich leisten können. Traurig. 😉

P.S.:

Im für Sportwagen geeigneten Terrain nimmt garantiert niemand Anstoss am Einsatz von Zwischengas beim Gangwechsel. 😉😀

  • Gefällt mir 7
  • Haha 4
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben
vor 9 Stunden schrieb fridolin_pt:

Ich find das ja auch gut mit dem Zwischengas, aber Sport Modus in der Innenstadt - ist das wichtig damit die Ampel grün wird oder wozu? Ich mach die Klappen dann halt zu.

Man kan ihn auch im Sport Modus fahren und halt normal bewegen. Ich liebe halt der satte Ton! Und anstatt das Auto im zweiten Gang zu bewegen kann man auch im 3 oder 4ten;) 

 

Ist nie über 2500 Rpm. 

 

Den Motor aufschreien lassen mache ich nie!

dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben (bearbeitet)

Lieber Czihak,

ich habe fast ausnahmslos gute Erfahrungen gemacht. Gestern beispielsweise wurde ich von Passanten angesprochen, wieviel Leistung (etc) der Wagen denn hat, oder auf der Straße den Daumen oben von entgegen kommenden Motorradfahrern gesehen.

Hinter mir fahrende Motorrad- oder Autofahrer wollen dann und wann mal beweisen, dass sie auch einen Ferrari überholen können, das sehe ich aber eher als Kompliment und lasse sie vorbei. 

Der Rest, wenn überhaupt, also irgendwelche komischen Blicke, Kommentare, dumme Gesten, sind mir völlig wurscht, auch wenn ich mal durch die Stadt fahre und die Klappen aufgehen sollten... Solltest Du auch drüber stehen und Dich an Deinem Auto erfreuen.

Alles andere ist sinnlos.

LG Andreas

 

 

bearbeitet von dragstar1106
  • Gefällt mir 5
Dany430 CO   
Dany430
Geschrieben

@czihak ich habe das Problem auch, unterbreche dann die Zündung und halte den Zündschlüssel gedreht, fahre dann rein elektrisch mit dem Anlasser.

  • Haha 9
  • Wow 1
Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich konnte den F430, als auch aktuell den 458 durch die Stadt fahren, ohne das die Klappen aufgehen, Zwischengas notwendig wäre, oder ich lauter bin als andere Autos. Da dreht sich auch nicht jeder um wenn ich vorbeifahre. Oft wird der Wagen kaum zur Kenntnis genommen. Wenn, dann reckt selten mal ein Kenner den Daumen, oder es wird einem ein einfach nur freundliches lächeln gezeigt. 

 

Gut, der graue 458 ist nicht nur leiser, sondern durch die Farbe auch zusätzlich unauffälliger als der Rosso Scuderia F430 es war. Aber auch da ging es leise. Das Anlassen ist ein bekanntes Problem wegen der Art der Klappensteuerung. OK, da hat sich bei mir auch schon einmal jemand älteres erschrocken und vorwurfsvoll geschaut. 

 

Nun gehören diese Autos ja primär gar nicht in die Stadt. Dort, in der Stadt ist mir nur einmal Missgunst entgegengebracht worden, als meine Frau und ich uns auf den Weg zu einer Ausfahrt machen wollten und vorher noch was in Ihrem Geschäft abholen/bringen wollten.

 

Dabei ist zu beachten, dass das Geschäft meiner Frau mitten in der historischen Altstadt im Fussgängerzentrum von Bern liegt und die Einbahnstrasse immer zur Rundfahrt zwingt. Auf diesem Rundkurs mit Teilen Fussgängerzone waren drei kurze Stopps notwendig bevor wir abfahren konnten. Man muss halt immer rund, auch wenn der nächste Stopp kurz hinter einem liegt. Und ca. 50Kg wollte ich nicht weit schleppen, zumal es keine Parkmöglichkeiten gibt.

 

In der dritten und letzten Runde riefen uns dann ein paar Neider in Trainingsanzügen aus der Fussgängerzone im tiefen, Berner Dialekt zu, wir sollten uns verpissen, es hätte nun jeder die Scheisskarre gesehen. Und es lag nicht am Auspuff. In der Fahrweise, in der ich den Ferrari bewegt habe, hätte man bei einem Elektroauto nicht viel weniger Geräusche gehabt. Aber das war auch das einzige Mal, dass Missgunst zum Ausdruck gebracht wurde. 

 

Also, wenn der Wagen schon in solchen Drehzahlbereichen gefahren wird, das er selbstständig beim Schalten Zwischengas gibt, ich im Race-Modus durch die Stadt knalle, dann wundern mich die erlebten Reaktionen natürlich nicht. 

bearbeitet von Thorsten0815
  • Gefällt mir 9
  • Wow 1
SiJu   
SiJu
Geschrieben

Bisher nie Probleme gehabt - im Gegenteil. 

Fahrzeug: Ferrari 458, Schwarz

Stadt: Hamburg

 

Ein, zwei Mamis mit Kinderwagen haben mal böse geguckt, das wars dann aber. 

  • Gefällt mir 1
Chris911 CO   
Chris911
Geschrieben
vor 13 Stunden schrieb greener:

...) was mir aufgefallen wurde- fast jeder versucht mich zu überholen, wenn ich vernünftig rechts fahre))

sogar auf den landstrassen, insbesondere CW kennzeichen fahrer)))) 

Bekomme auch fast nur positives Feedback (hab nen McLaren), aber das kann ich bestätigen.

Viele denken, sie müssten ein Rennen fahren. Wenn ich z.B. auf der Autobahn bin und mich hinter jemanden auf der linken Spur im vorschriftsmäßigen Abstand anstelle, werde ich rechts überholt...
Oder Landstraße kleben sie einem am Auspuff.

Nervt ein wenig

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2
Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi
Geschrieben
vor 17 Stunden schrieb czihak:

hallo zusammen

ich habe mir im letzten jahr einen 430 zugelegt, ich liebe das auto.

aber bilde ich mir das nur ein ..........leider muß ich feststellen wenn ich damit unterwegs bin habe ich nur ärger auf der straße.

das geht los mit kopf schütteln ....vogel zeigen.. und lichthupe wenn ich auf der autobahn etwas schnell überhole.

war auch schon in italien damit unterwegs ....das ist es genau das gegenteil.

macht ihr auch diese erfahrung??? geht es euch genau so??

bitte sagt mir bittte eure erfahrungen.

grüße an alle

 

Hallo,

 

angeblich fährst du doch schon seit 2014  Ferrari (360).  Wie waren denn deine Erfahrungen von 3 Jahren 360er fahren ? 

Kann mir nicht vorstellen, dass es jetzt so ein großer Unterschied ist, ob du dich mit 360 oder 430 bewegst.  :crazy:

 

VG

Stefan

  • Haha 2
racer3000m CO   
racer3000m
Geschrieben

ich denke jeder der einen Ferrari , Lambo, etc. hat kennt diese Neidsachen, früher hab ich mich da echt reingestresst und mich geärgert wenn mal wieder einer gemeint hat er muss mir seinen Kommentar reindrücken, auf welche Art auch immer, das ihm das nicht passt das ich mit so einem Auto unterwegs bin, heute bin ich da entspannt und ich finde auch das heutzutage überwiegend die meisten positiv gelaunt sind wenn sie einen schönen Sportwagen sehen, ich finde auch das des vor wenigen Jahren noch viel krasser war mit Neid!!

 

Wenn mich aber einer direkt komisch anlabert oder so an der Tanke zb bin ich gerne bereit zu diskutieren ;-)

  • Gefällt mir 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • Saphir
      moin jungs! (hallo mädels ???)
      wer von euch hat schonmal einen sportquattro gefahren oder besitzt gar einen? und wer hat schonmal einen S1 (also die rennversion des sport quattro's) in aktion gesehn?
      also ich kann nur sagen, wer dieses mon´ster mal miterlebt hat vergisst jeden porsche, bmw oder ähnliches ganz schnell! auf der youngtimer rally köln-ahrweiler fuhr einer als vorwagen in den letzten 3 jahren mit und es war der absolute hammer! leider war im ersten jahr nach wp1 schluß, im 2. jahr sassen 2 graupen im cockpit und letztes jahr, wo mit gassner (glaub ich) endlich mal ein aktueller deutscher rallyprofi am werk war, war ich in indonesien praktikum machen! na toll! :smile: :smile:
      aber wer mal sieht wie die karre abgeht!!! da hört mans nur noch krachen und pfeifen... :cool:

    • officine
      Hallo zusammen,
       
      kann mir noch jemand eine freie Werkstatt für einen 430er im Rhein Main Gebiet empfehlen ( aber nicht Ulrich in FFM) ?
      Kann leider bei Sportstars T.H. trotz zig  Anrufe und E-Mails niemanden erreichen.
      Und bei Fehr ist "Land unter".
       
      Gruß
      officine
    • FFKönigswinter
      Hallo, ich habe nun meinen FF seit einem halben Jahr, Bj 2013, grau , top ausgestattet. Nach anfänglichen Elektronikproblemen läuft jetzt alles wunder bar. Wie sind eure Erfahrungen.... ich kann mit Frau und Hund und Gepäck und und und einfach super geil Auto fahren. Für mich non plus ultra. Bis auf den Lusso, der ist noch einen ganzen tick besser....
       
    • Mr.Toretto
      Hallo zusammen,
      ich habe gerade etwas bei leasingtime.de rumgeschaut und muss sagen, da gibt es durchaus einige Interessante Angebote und Konditionen.
      Nun meine Frage, hat jemand Erfahrung mit Leasingübernahme und Co?
      Auf was sollte man achten? Wo können Fallstricke lauern?
      Abgesehen von den offensichtlichen Dingen, wie keine Restkilometer, überhöhter Restwert etc.
      Und allgemein, was denkt ihr, wie wird sich der Leasingmarkt im nächsten Jahr entwickeln? Werden die Raten noch weiter sinken oder werden die Hersteller aufgrund der derzeitigen Erfahrungen eher die Preisschraube nach oben drehen, um ihr Risiko zu minimieren?
      Wer hat Erfahrungen mit Leasingtime?
    • RolandK
      Der Ferrari F355 ist ein Sportwagen mit Mittelmotor, der im Jahr 1994 das Vorgängermodell Ferrari 348 ersetzte. Dieses Modell wurde fünf Jahre lang gebaut und war sowohl als Coupé als auch als Spider und Targa mit herausnehmbarem Dach erhältlich. Der F355 stellte sowohl bezüglich Fahrleistungen, Verarbeitungsqualität und Fahrverhalten einen großen Fortschritt zum 348 dar. Das Fahrwerk war relativ hart abgestimmt, es besaß einen automatischen Niveauausgleich und sorgte damit auch bei hohen Geschwindigkeiten für ruhige Lagen in den Kurven. Lediglich der unbequeme Einstieg, die mitunter hohe Motorlautstärke und mangelhafter Komfort bei langsamen Fahrten wurden von der Fachpresse kritisiert. Die Scheibenbremsen waren innenbelüftet, der F355 war auch bereits mit ABS ausgestattet. Die Karosserie bestand aus Aluminium, sie wurde vom Designer Pinifarina entwickelt. Die Außenhaut ruht dabei auf einem Stahlchassis und einem Hilfsrahmen. Der Ferrari F355 wurde zunächst nur mit Schalt- und ab 1998 auch mit automatisiertem Getriebe angeboten. Dabei handelt es sich um die erste Verwendung des Formel-1-Getriebes in einem Serienmodell von Ferrari. Der Motor, der erstmals mit fünf Ventilen ausgestattet war, hatte knapp 3.500 Kubikzentimeter Hubraum und brachte 381 PS auf die Straße. Damit konnte der F355 innerhalb von 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Vom F355 wurde insgesamt etwa 11.000 Fahrzeuge verkauft, bevor er dann 1999 vom Ferrari 360 abgelöst wurde.

×