Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'erfahrungen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Ausfahrten & Events
    • Verschiedenes über Autos
    • Technische Probleme
    • Sportwagen Kaufberatung
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Anzeigen-Check
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Yachten & Bootes Yachten & Boote Themen
  • SR-Versicherungens SR-Versicherungen Diskussionen

Blogs

  • Blog S.Schnuse
  • Blog Flix
  • Blog HighSpeed 250
  • Blog F40org
  • Blog kkswiss
  • Blog K-L-M
  • Blog double-p
  • Blog FirstCommander
  • Ein alter Ferrari 400 & sein Schrauberlehrling
  • Blog automw
  • Blog merlin007
  • Blog Chris911
  • Blog madek1974
  • Blog 911cg
  • Blog AlexP
  • Blog martin588
  • Suche BMW Z1 Blinker Gläser

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

  1. poldi99

    Erfahrungsbericht Porsche Taycan

    Ich bin mit meinem Taycan so halbwegs zufrieden. Fahrwerk Antrieb alle erste Sahne. Ergonomisch leider sehr viel Nachholbedarf. Und das PCM ist ein Desaster! Wie kann man sowas freigeben??
    • 55 Antworten
      • 3
      • Gefällt mir
  2. F430_2020

    Erfahrungen zum AMG S63 Coupe

    Bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Daily. Der S63 ist aktuell für meine Bedürfnisse (Optik,Komfort etc), die eierlegende Wollmilchsau. Hat jemanden den S63 evtl als Daily genutzt, oder hat Langzeiterfahrungen (Langstreckenkomfort, Fahrfeude Emotion)
    • 19 Antworten
  3. Hallo liebe Community Ich habe vor mir meinen nächsten mobilen „Traum“ zu ermöglichen. -> Lamborghini Aventador SVJ. Bisher bin ich leider noch nicht in den Genuss „Lamborghini“ gekommen. (bis auf meinen aktuellen Urus). Für meinen Geschmack war noch nichts entsprechendes dabei (auch nicht der LP750-4 SV). Als ich jedoch spontan in Stuttgart war letztes Jahr, um einen guten Bekannten zu besuchen, hat es uns zu Lamborghini verschlagen. Und da war er: ein „babyblauer“ SVJ. Von da an war es um mich geschehen.. Die Mischung aus Aerodynamik, brachialem Auftreten und sogar die Farbe waren letztendlich ausschlaggebend, um mich für eine sehr ernste Kaufabsicht zu interessieren. Nun zu meiner Frage: Hat jemand von euch Erfahrungen bzgl des Aventadors. (vielleicht sogar eines SV‘s SVJ‘s) ? vielen Dank im Voraus und beste Grüße
    • 52 Antworten
      • 1
      • Verwirrt
  4. Hallo, ich habe vor paar Monaten ja meine C8 bestellt. Meine erste Corvette. Kann mir jemand von seinen Erfahrungen erzählen. Egal ob C8 oder Vorgänger Modelle. Bezüglich Lieferungen, Wartezeit, Informationen allgemein. Bekommt man da irgendwelche Info´s vom Händler oder ist es wirklich so. Anzahlung, warten, warten, warten, und bescheid bekommen wenn das Ding bei denen auf dem Gelände steht. Bei anderen Sportwagen Herstellern ist das nicht so meiner Erfahrung nach. Da bekommt man wenigsten auf Anfrage ein paar Updates. Ich hab mal vorsichtig beim Autohaus angefragt bezüglich Informationen aber da hieß es nur "Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und auf eine "baldige" Lieferung" 😅. Ich bin mir im Klaren mit den aktuellen Produktions und Lieferschwierigkeiten aber bissl Info wäre schon cool. Grüße Tobi
    • 6 Antworten
  5. Andreas.

    Langzeiterfahrung 550 Maranello

    Hallo zusammen, vielleicht gibt es hier an Board Langzeitnutzer des 550 Maranello und kann hier seine Erfahrungen eines Langzeittest teilen? Insbesondere, die sich beim mittlerweile 20-jährigen Klassiker gezeigten Schwachstellen, die realistischen Wartungsintervalle - z.B. Zahnriemen, Getriebeölwechsel - und welche Kilometerstände "bemerkenswert" waren hinsichtlich notwendigem Verschleißtausch, z.B. Federn/Dämpfer, Kupplung und wie hoch in etwa die Kosten hierfür waren/sind. Mir ist bewusst, dass Verschleiß stark nutzungsabhängig ist, aber der eine oder andere Hinweis könnte mir helfen. Vielen Dank in die Runde!
    • 18 Antworten
  6. Der letzte F8

    Erfahrungen mit Werksabholung in Modena/Italien?

    Hallo Ferrari-Community, wer von Euch hat Erfahrungen gesammelt und hat seinen neuen Ferrari direkt im Werk abgeholt? Für mich war eine Porsche Werksabholung in Leipzig oder in Zuffenhausen ein viel interessanteres Erlebnis als beim Händler. Des Weiteren würde mich interessieren ob die Preise zwischen den 2 Arten des Empfangs des Neuen stark abweichen! Über eure Erfahrungen wäre ich sehr dankbar. VG
    • 5 Antworten
      • 1
      • Gefällt mir
  7. Pentium

    Grand Cherokee SRT8 - Freud und Leid

    Hier starte ich ein Tagebuch meines frisch erworbenen SRTs. Alle Höhen und Tiefen werde ich erbarmungslos offenlegen. Wer sich auch einen zulegen möchte, kann sich hier anfixen oder abschrecken lassen ….. auf geht’s: Es war einmal … quatsch - spontan hab ich mich am Samstagvormittag zu einem Wechsel von 3.0 CRD auf 6.1 HEMI entschlossen (danke DUH!), nun muss es aber schnell gehen, sonst zuckt der Schließmuskel und es wird wieder mal verschoben. Der nächstgelegen Interessante, der sich auch noch meinem Diesel annehmen möchte, steht bei einem Händler in gut 800km Entfernung ….. hmmmm … um 12:00 Uhr vollgetankt auf die AB - 800 km Richtung Norden ….. so eine Geschichte darf nicht besonnen und gut überlegt starten…. …. und um 20:30 Uhr schon wieder mit breitem Grinsen auf der Heimfahrt. Wie vom Verkäufer vorher gesagt, geht nach gut 200km die Motorkontrollleuchte an, den HEMI interessiert dies aber nicht im Geringsten, er marschiert tapfer brüllend über die A7…. Nach weiteren problemlosen 800 km Fahrt bringe ich ihn um 04:30 Uhr in die Halle. Den Durchschnittsverbrauch konnte ich zeitweise bei einem Schnitt von 120km/h von 17,5 auf 16,5 ltr. drosseln… Spaß geht anders….. Ein Auslesen gestern wies den Fehler P0430 „Katalysatoreffizienz (Bank 2)“ aus, einen Neuen gibt es von Magna schon um die 900€, verschieben wir auf den nächsten TÜV in 07/2020….. Viel schlimmer sind die Abrollgeräusche der abgefahrenen Winterreifen. Dafür gibt es am Montag neue Pirellis mit anschließender Fahrwerksvermessung. Am Dienstag wird dann noch das scheußliche ALPINE Doppel-DIN gegen ein Pioneer Z810 getauscht. Am Mittwoch darf der Dicke dann mit uns in den ersten gemeinsamen Urlaub in die Pfalz… Ein paar kosmetische Veränderungen stehen noch an, die Liste der gespeicherten Fehler muss noch reduziert werden….. ich werde be(r)ichten
    • 21 Antworten
      • 7
      • Gefällt mir
  8. Hallo, hier soll es um Erfahrungen mit verschiedenen Reifen gehen… konkret sollen die Reifen auf einen F8 Tributo Spider. Was fahrt Ihr so auf Euren Ferraris ? Ich habe versucht, mich zu belesen und in aktuellen Tests scheint der neue Continental Sportcontact 7 das Maß aller Dinge zu sein aber lässt sich das 1:1 auf alle Autos übertragen ? Nasshandling und Haltbarkeit sind mir relativ egal. Eigentlich möchte ich das Auto aus der Garage holen, die Reifen so kurz wie möglich warmfahren, um das dann auch mal Gas geben zu können… Mit freundlichen Grüßen Normi
    • 1 Antwort
  9. Hallo, bin ja auf der Suche nach einem gscheiden Auspuff für meinen M3... nun habe ich was über den Bastuck gelesen... Wer kann da berichten? Lautstärke, Ton, Preise usw. Danke. Gruß Tdi-Man
    • 14 Antworten
  10. Hallo zusammen, hat jemand Fächerkrümmer am MF4 verbaut, oder Erfahrungen zur Passgenauigkeit? Vielen Dank und schöne Grüße
  11. Hallo Zusammen, hat einer von Euch Erfahrung inwiefern (wieviel) man das Gewindefahrwerk beim F8 in Kombination mit dem Liftsystem runterschrauben kann? Ohne Liftsystem gehen doch sicherlich ca. 3-4cm? VG und Danke HCCH
    • 10 Antworten
  12. Hallo zusammen ich habe seit einigen Tagen meinen Macan GTS aus 2017 und wollte einmal in die Runde fragen, Wie zufrieden ihr mit eurem seid? beste Grüße
    • 95 Antworten
  13. Hallo liebe 328er Gemeinde. Nochmals zu den Bremsscheiben. Ich habe jetzt alle möglichen Quellen durchsucht und es scheint, dass die Bremsscheiben für den Ferrari 328 nur noch von OKP lieferbar sind. https://www.okp.de/xtc2/Ferrari/45-Bremsen/Vorderachse/Bremsscheibe-vorne-Ferrari-208-Turbo-328-Mondial::22098.html Gott sei dank; sonst kann man das Auto abmelden. Hat jemand Erfahrung mit OKP bremsscheiben. Meine sind einfach nach rund 40.000 km nicht mehr so ganz ok. Bremswirkung zwar nach wi vor sehr gut, aber wenn sie warm werden, rubbeln sie etwas. Man muss sie nicht unbedingt ersetzten, da man es nur bei Bremsungen von hohem Tempo bemerkt. Aber ich persönlich möchte das Auto einfach komplett flott haben. .... Schöne Grüße
    • 30 Antworten
  14. Nachdem die letzten Diskussionen zu dem Thema schon einwenig älter sind: Plane meinen 328 GTS 1986 in den nächsten Wochen jetzt einer kompletten Fahrwerksrevision zu unterziehen - meine wichtigsten Fragen: hat wer real life experience mit den Wilbers Federbeinen ? hat wer real life experience mit Powerflex PU Buchsen sowohl Stabi als auch Fahrwerk-Buchsen selbst vs. Gummibuchsen? bin am überlegen ob ich die Traglager und Radlager auch gleich mache - dürften die ersten sein .... sonstige weitere Tips? Verspreche auch eine schöne Fotodokumentation... LG aus Wien Martin
    • 104 Antworten
      • 2
      • Gefällt mir
  15. Hallo zusammen, habe mir vor kurzem einen Ferrari 458 Spider zugelegt - nachdem der Sound im Vergleich zu meinem Vorgängermodell (F 430 Spider) leiser - vor allem beim Kaltstart - ist, wollte ich fragen, ob jemand Erfahrungen mir der Originalsportauspuffanlage von Ferrari hat (Zubehör Schalldämpfer für die Straße) ? Ersuche um Erfahrungsberichte bzw. gibt es ein Video, wo ich den Sound hören kann ? Möchte nur den Originalsportauspuff Ferrari wegen der Garantieverlängerung. Danke im Voraus.
    • 30 Antworten
  16. Chris911

    McLaren 570S Erfahrungen?

    Hallo Sportwagenfreunde, über McLaren liest man hier echt wenig. Gibt es hier Leute, die ein solches Auto bewegen? Also McLaren generell und im speziellen 570S? Wie sind so die Erfahrungswerte über Performance, Sound, Verbrauch, Unterhalt, Inspektion, Werkstätten etc etc etc. Mir gefällt der 570S immer besser. Werde mich am Montag mal schlau machen und nach München fahren. Problem wird sein, dass ich v.a. soundtechnisch vom 458 echt verwöhnt bin. Ich fürchte, da kommt der 570 bei weitem nicht ran. Was ich beim 458 auch gut finde ist, dass man die Schaltvorgänge schon noch merkt. Bei meinem GT3 hat sich das alles so weichgespühlt angefühlt. Ist sicher besser, schneller etc. aber eben irgendwie schon zu perfekt. Deshalb würde mich der ein oder andere Erfahrungsbericht oder Vergleich zu Huracan, 458/488 oder GT3 brennend interessieren. Viele Grüße Chris
    • 96 Antworten
  17. Hallo mal wieder, irgendwie komme ich mit dem "neuen" Forum nicht gut zurecht, aber das ist ja kein Grund euch meine neue pseudo-öko-Imageretter Kiste nicht vorzustellen. Mein alter (250cdi T-Modell) sollte, wie immer nach Ablauf der Junge Sterne Garantie, verkauft bzw. in Zahlung gegeben werden. Als Nachfolger standen folgende Modelle zur Auswahl: Audi A6 Avant 3,0TDi, BMW 530d touring oder wieder ein Daimler-250-oder 350cdi. Nach einem spontanen Surfausflug mitte November tendierte ich dann doch Richtung Mercedes: Freitag abend das Surfequipment, 2 Isomatten,Schlafsack, Kuschelkissen usw. in den T geschmissen und nach Holland gefahren. Gegen 03:00 Uhr im Auto geschlafen, das geht halt nur im Daimler, die Platzverhältnisse in Audi und BMW sind doch deutlich enger... Klingt nach jugendlich-sportlichem Typ, die zweite Nacht habe ich dann doch einem 4-Sterne Hotel den Vorzug gegeben. Bei BMW fiel noch auf, dass es sich bei über 90% der "Jahreswagen" um Fahrzeuge aus dem Bestand der Fa. Sixt handelt. Diese sehen i.d.R. recht abgewohnt aus, die Preise eher über Daimler-Niveau. Bei Audi war ich vom Verkaufspersonal sehr enttäuscht. Trotz Termin fühlte sich keiner zuständig. Hat mich an den faszinierenden Service im Baumarkt erinnert. Beim Versuch Blickkontakt herzustellen, drehen sich die Köpfe schneller als der eines Geckos beim Fang einer Fliege Letztlich wurde ich dann bei der Mercedes NL in Mainz fündig: 300 E Hybrid Kombi, JW, 17.000km mit allen von mir gewünschten Extras wie Abstandsradar (Distronic-Plus), Vollleder, usw. NP 80.500,-, Kaufpreis 41.000,- inkl. Mwst. Mein alter wurde, am Telefon vereinbart, für 25.000,- brutto in Zahlung genommen. (Bj. 07/2012- 70.000km-optisch ziemlich strapaziert) Abwicklung war perfekt und unkompliziert. Nun sind die ersten 5.000km absolviert, das Ergebnis besser als erwartet. Der Hybrid wurde zwischenzeitlich wegen Erfolglosigkeit eingestellt, daher gibt es ihn als Gebrauchten zum selben Preis wie den 250cdi. Der Diesel ist identisch, 2150ccm mit 204 PS. Der zu klein geratene Elektroantrieb liefert 27 PS, also ges. 231 PS. In der Praxis bedeutet dies, dass die Leistung spürbar besser ist, bzw. der Diesel durch die Unterstützung des E-Motors kein lästiges Brummen mehr verlauten lässt. Die Verbrauchswerte sind extrem abhängig von Streckenprofil und bewusstem Umgang mit Bremse und Gaspedal. Ich fahre recht viel Kurzstrecke bzw. einfach 26km ins Büro. Der Verbrauch liegt im Vergleich zum alten ca. 1-1,5 Ltr. niedriger, besonders im Stadtverkehr. Das rein elektrische anfahren (bis ca. 40km/h) macht sich positiv bemerkbar. Das Rangieren und lautlos fahren ist lustig, mehr aber auch nicht. Klar ist, dass der Hybrid für Leute, die üblicherweise solche Autos eher auf Langstrecke fahren, nix bringt. Besonders bei zügiger Autobahnfahrt schaltet der Diesel ohne Last ab, beim beschleunigen müssen allerdings die knapp über 100kg auch bewegt werden. Fazit: gemessen am Mehrpreis rechnet sich das System nicht, aber das ist ja bekannt. Es funktioniert bezüglich des ein-und auskoppelns sehr gut. Momentan ist es m.M. ein Gimmick...es gibt nocviel zu tun Grüße Thomas
    • 36 Antworten
      • 11
      • Gefällt mir
  18. Hallo zusammen, hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem RR Wraith? Ich spiele mit dem Gedanken mir ein solches Fahrzeug (Vorfaceliftmodell ca. Bj 14-16) zuzulegen und würde mich über Erfahrungswerte / Tips etc freuen. Z. B: wäre ein Thema für mich, ob sich laufleistungsbedingt bestimmte Defekte häufen, umfangreichere Inspektionen / Erneuerungen wahrscheinlich sind etc. Meine aktuellen Favoriten haben ca. 60k auf der Uhr, so dass ich evtl. selbst die 100k knacken würde in ein paar Jahren. Vielen Dank für Euer Feedback. Viele Grüße Lenn
    • 1 Antwort
  19. Hallo Leute, Möchte meinen 997.2 komfortabler federn nicht sportlicher, wer hat Erfahrung mit dem Öhlins Road and Track Fahrwerk mit verstellbarer Zug-und Druckstufe? Macht es das Auto wirklich komfortabler? DANKE im Voraus für Eure Erfahrungen. Auto: 997.2, 2009 Serienfahrwerk ohne PASM 19" Turbofelgen
    • 1 Antwort
  20. Hallo Gemeinde! Aus aktuellem Anlass möchte ich kurz meine Erfahrung mit der Dashcam bei Unfällen schildern und darstellen, warum ich nicht mehr ohne fahre. Unten zwei Bilder, der Inhalt erklärt sich selbst. Der Unfallhergang ist auf dem verlinkten Video zu beobachten. Weshalb ich das hier poste: direkt nach dem Unfall wurde natürlich die Polizei BB hinzugeholt. Das erste, was ich tat (haltet mich für paranoid) war, die SD-Karte aus der Cam zu nehmen und mir in die Socke zu stecken. Warum? Keine Ahnung, vielleicht, weil in einem ähnlichen Fall zur Verhandlung die Beweismittel verschwunden waren, vielleicht, weil ich selbst (bzw mein Anwalt) der erste sein soll, der einen Blick drauf wirft. Die Fragen der Polizei an mich waren eindeutig, meine Papiere wurden 30 Minuten lang überprüft, Halteranfrage etc pp. Der LKW wurde nach 5 Minuten entlassen und durfte davonfahren. Der Tenor war direkt unüberhörbar: Ein Maserati hat mit erhöhter Geschwindigkeit rechts überholt und ist dabei schuldhaft mit dem LKW kollidiert. Die Dashcam habe ich nicht erwähnt, es wurden auch keine Fragen dazu gestellt. Meine Sorge diesbezüglich war in erster Linie eine Beschlagnahme als Beweismittel. Die Regulierung der Versicherung fing exakt genau so an, Schuld oder zumindest Teilschuld. Insbesondere, als die Schadenshöhe mit ca. 30k€ Reparaturkosten beziffert wurde. Als das Video eingesandt wurde, war die Regulierung nur noch Formsache, inkl. Nutzungsausfall und merkantilem Minderwert. Ergo: gerate mit einem Sportwagen in einen Unfall, und du bist per se erstmal verdächtig. Die Cam hat mir, da bin ich überzeugt, einen fünfstelligen Betrag und eine Menge Ärger erspart.
    • 24 Antworten
      • 17
      • Gefällt mir
      • Wow
  21. Hallo Ich hab mich eigentlich schon für einen Mclaren 12c entschieden. Die Frage ist nur noch ob ich einen Spider oder Coupe kaufen soll. Geschlossen sieht der Coupe natürlich besser aus. Wie ist so das Dach vom Spider, gibt es Probleme, undicht oder so ?? Wenn da Wasser beim Regen rein tropft wäre ein Alptraum. Zum Schluss noch auf irgend eine Elektrische Instrument tropft.
    • 12 Antworten
  22. FerrariSpider360

    Wechsel von 360 Spider zu California

    Hallo, ich bräuchte mal wieder gute Ratschläge von euch. Ich spiele mit dem Gedanken meinen 360 Spider gegen einen neueren California zu tauschen. Ich bin allerdings auch etwas unschlüssig , welcher California der bessere ist. Desweiteren würde mich euere Erfahrungen mit dem Califonia und California T interessieren. Viele Dank Viele Grüsse Patrick
    • 10 Antworten
  23. Frank F.

    Erfahrungen mit Porsche 911 (992)

    Hallo zusammen, möchte euch meine Erfahrungen mit dem Porsche 992 S mal erzählen. Gekauft (neu) im August 2020. Nach ca 2000 km ein unerträgliches Dauerklappern im Heck Verdeck. Abhilfe wurde nach 3 Versuchen geschafft. Das Verdeck wurde erneuert. Nach ca. 3000 km klappern im Armaturenbrett und die hintere Seitenscheibe schloss nicht mehr wenn ich das Verdeck geschlossen habe. Fehler ein nicht beschichteter Gummi der Scheibe und ein loses Teil unter dem Armaturenbrett. Nach 3800 km dann der erste Totalausfall. Zentrales Steuergerät wurde erneuert. Dauer eine Woche. Zwei Monate später ein erneuter Totalausfall. Angeblich die Lichtmaschine. Reparaturdauer eine Woche. Habe das Fahrzeug abgeholt und bin dann 10 km gefahren bis nach Hause. Bei erneutem Start wieder ein Totalausfall. Diesmal angeblich der Anlasser. Habe seit 30 Jahren selber eine KFZ Werkstatt mit dem komplettem Service. Bin also kein Ahnungsloser. Diese Reparatur dauert nun auch schon vier Tage an. Ich warte heute auf Rückruf, wann ich dann endlich mal mein Fahrzeug wieder haben darf. In den knapp 6 Monaten hat mein 992 knapp 6 Wochen im Porsche Zentrum verbracht. Ich denke auch nicht, dass der Anlasser oder die Lichtmaschine defekt sind bzw. waren. Das ist ein elektronisches Problem ... Steuergerät, Verkabelung oder Stecker oder dem zentralen Steuergerät. Jedenfalls schwache Leistung. Ansonsten macht das Fahrzeug was ich möchte und ab dem 2021 er Model ist auch die Abgasanlage wieder viel deutlicher zu vernehmen. Gute Balance zwischen Motor Sound und Abgasanlage. Ansonsten, wenn er dann mal keine Probleme macht ist der 992 schon eine Schau. Beim nächsten Ausfall werde ich wandeln. Noch nie habe ich so viel Ärger gehabt mit Porsche. Weder mit meinem 928 GTS, oder meinen G Modellen, dem 964, dem 993, dem 997 oder meinem GTS4 991.2 Cabrio. Mein Vertrauen zu Porsche ist derzeit stark beeinträchtigt.
    • 14 Antworten
      • 8
      • Verwirrt
      • Traurig
  24. Hallo, hat schon jemand Erfahrungen mit geeigneten Koffersets,z.B. von auto-centro ?
  25. Hallo Zusammen, hat jemand Erfahrungen mit dem Huracan auf dem Track bezüglich Bremsen? Da gleich wie Audi und die Dinger dort ziemlich Probleme machen würden mich Erfahrungen interessieren für Kauf von einem Performante, danke.
    • 14 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...