Jump to content
locodiablo

Mein Projekt, Alfa 2000 GTV

Empfohlene Beiträge

locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben

Ja, aber erst am 13.3 wieder - bin noch im Urlaub:)

Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben

Danke. Geniesse die Zeit!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • Svitato
      https://commercial-publishing.ch/alfaromeo_de/
    • Neall
      Hi wollte fragen ob jemand ne gute Alfa Uhr kennt und wo man die kaufen kann? Hab mich schon bei ebay umgeschaut aber wer weis ob man die bekommt. Wäre nett wenn sich jemand melden könnte ich leg mal ein paar Bilder dazu, bei denen ich mich erkundigt habe.



    • S.Schnuse
      Dieser wunderschöne 8C war heute auf einem Trackday in Schleiz (Schleizer Dreieck). Ein guter Anlass ein Fotoalbum für dieses Fahrzeug anzulegen.
       
      Wie immer im Bilderbuchthread - Beiträge ohne Signatur bitte!
    • F40org
      Ich bin soeben für dieses Bild gestolpert und kann es nicht ganz zuordnen ob es sich um Photoshop handelt.
       
      Das Giulia QF Coupé ist ja kein großes Geheimnis - aber ein Cabrio? 🤔🤔🤔
       

    • F40org
      Aktuell denkt man bei Geländefahrzeugen natürlich an SUVs wie X5/6, Porsche Cayenne etc. und im italienischen Lager an Maserati und Alfa Stelvio.
       
      Interessant, dass gerade Alfa Romeo (von der Marke hätte ich es am wenigsten erwartet) Anfang der 50iger einen Geländewagen im Stil eines Willys Jeep produzierte. Etwa 2.000 Fahrzeuge in Militär/Polizei-Ausführung (AR 51) und eine paar in ziviler Ausführung (AR 52).
       
      ;Da man für dieses Fahrzeuge keinen eigenen Motor entwickeln wollte, verwendete Alfa den damals aktuellen 1900er mit zwei obenliegenden Nockenwellen. Einzig die Verdichtung wurde etwas reduziert und somit leistet der Motor in der "Gelände-Spezifikation" nur noch 65 PS. Dürfte der einzige Geländewagen sein, der mit Doppel-Nockenwellen-Motor ab Werk ausgerüstet worden ist.
       
      Mir gefällt besonders die Gestaltung der Lüftungseinlässe an der Front. Schon hier ist der "Matta" klar als Alfa zu erkennen. 
       
       



×