Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
benelliargo

Boote, Yachten, Yoghurtbecher

Empfohlene Beiträge

tollewurst
Geschrieben (bearbeitet)

Gewicht komplett 152kg 

Länge 5,8m

Breite 2,2m

Höhe 1,3m

0-160 ca 3 sec

max 6g Querbeschleunigung

 

4B948847-3E5D-4705-8E8B-A55279B91532.jpeg

bearbeitet von tollewurst
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Luimex
Geschrieben

Wie wird denn die Motorisierung sein? Fährst du selbst?

tollewurst
Geschrieben

400 PS Mercury Outboard.

Ne, das fahre ich nicht selber (vielleicht mal zum Spaß aber nicht im Rennen)

 

Forex
Geschrieben

Mal eine blöde (Laien-) Frage: jetzt muss ja das Fenster wieder ausgeschnitten werden. Warum wird das nicht gleich offen gelassen? Ist die Herstellung so einfacher und wird die Struktur so nicht geschwächt (ich nehme mal an, dass nicht)?

Thorsten0815
Geschrieben

Fenster? Da kommt sicher ne Kamera ran und innen ein Bildschirm. :D 

Im Ernst, das habe ich mich auch schon gefragt, dachte aber das interessiert nur mich......

tollewurst
Geschrieben

Da es sich um Einzelanfertigungen handelt legt man es durch und schneidet es nachher aus. Den Materialverschnitt hat man eh.

Und den Rand müsste man auch sauber nachschneiden, man spart also auch keine Arbeit.

In Serie würde man es vielleicht anders machen.

Abgesehen davon kann man so die Linie des V Schnitt mittig beibehalten.

Dieses Boot steht auch auf der JEC Messe und da soll ja auch nicht jeder seinen Müll reinwerfen (kein Scherz, ein Exponat von uns war mal recht zugemüllt)

 

Forex
Geschrieben
Am ‎05‎.‎02‎.‎2018 um 21:21 schrieb tollewurst:

0-160 ca 3 sec

max 6g Querbeschleunigung

 

4B948847-3E5D-4705-8E8B-A55279B91532.jpeg

Manchmal liest man etwas später nochmals und erst dann kommt die ganze "Tragweite" zum Vorschein.. :huh:

 

Ok, die Beschleunigung kann ich nachvollziehen, da ja wahrscheinlich Düsenantrieb oder Wasserstrahl oder wie immer das heisst..

 

Aber wie geht das mit der Querbeschleunigung?!? Diese ist ja höher als bei einem F1-Auto, wo sie bekanntlich durch den enormen Abtrieb (Flügel/Unterboden) und den Verzahnungseffekt der Reifen entsteht. Funktioniert der Unterboden des Boots auch als "Ground Effect" in Verbindung mit einer "Skikante" für die Kurven?

 

Rein theoretisch ist ja eine Querbeschleunigung über 1g ohne obige Massnahmen nicht möglich, da ein Körper verschoben wird, wenn man ihn mit der Kraft des Eigengewichts zur Seite drückt..

 

Man merkt, ich habe keine Ahnung, aber es ist sehr interessant! Unter Wasser (Taucher) kenne ich solche Probleme halt nicht.. ;)

tollewurst
Geschrieben

Die Beschleunigung wird über einen Außenboarder mit einem Hydroprop erziehlt, also schon ein Propeller/Schraube.

 

Der Tunnel erzeugt Lift, sprich er hebt dasBoot aus dem Wasser. Vor der Kurve wird dann getrimmt, sprich der Motor gekippt damit das Boot vorne ins Wasser gedrückt wird. Die Strakes/Kannten geben dann den Grip.

Gibt bei youtube aber viele Videos.

Forex
Geschrieben

Dann gehe ich mal auf Youtube suchen, danke aber schon mal für die Erläuterungen!  :-))!

Jones16v
Geschrieben

Hier mal ein Link zum Sprint Boot Racing. Ist schon beeindruckend, wie diese Teile um die Ecke gehen.

Wobei das Boot von tollewurst ja eine andere Bootsklasse ist, oder?

 

 

 

Luimex
Geschrieben

Grüße vom Lago.....

 

740C4B0E-94C7-4826-9D8D-2786FF4D0E5C.thumb.jpeg.fb15e4f7620d4aced75e9860f131ca23.jpeg

Erprobungsträger
Geschrieben (bearbeitet)

Wie es aussieht hatten wir die gleiche Idee :) 

Und: Die Kulisse um den Gardasee ist einfach nur Traumhaft ... geniess die Zeit, Werner!! ?

 

Catamaran_Chilling.jpg

bearbeitet von Erprobungsträger
F40org
Geschrieben

Grüße vom Lago ??

F2DF88D1-49D7-42A3-BDD6-6144053FD5B4.jpeg

Ultimatum
Geschrieben

grüsse vom lago (di Starnbergo)

 

IMG_1602.JPG

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

Herrlich ..... Wenn ein Millionär einen Billionär trifft O:-) 

 

bearbeitet von Thorsten0815
BMWUser5
Geschrieben
vor 27 Minuten schrieb Thorsten0815:

Millionär einen Billionär trifft O:-) 

Milliardär?

Thorsten0815
Geschrieben

Scheinbar reich und wirklich reich wollte ich schreiben. :D 

Maadalfa
Geschrieben

Ich mag es ja gross. Leider kriegt man für sowas einfach kein Personal ?

images.jpeg

Caremotion
Geschrieben

@Maadalfa mit so einem Schiff mal ein paar Tage reisen muss schon genial sein.

tollewurst
Geschrieben
Thorsten0815
Geschrieben

Speed! :-))!

Luimex
Geschrieben

was tut man nicht alles für seine Prinzessin........  O:-)

 

IMG_9343.thumb.JPG.ba318ec7bf21f98f233f1f7fd9626a1e.JPG

  • Gefällt mir 2
  • Haha 6
  • Wow 1
Thorsten0815
Geschrieben

ymmd :-))!

Ultimatum
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb tollewurst:

00E756AD-134E-415F-8206-1FF495D75286.jpeg

sound bitte!

vor 1 Stunde schrieb Luimex:

was tut man nicht alles für seine Prinzessin........  O:-)

 

IMG_9343.thumb.JPG.ba318ec7bf21f98f233f1f7fd9626a1e.JPG

hast du noch über Wasser liegende Auspuffrohre, werner und ist es am lago noch so warm?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ob dass Ding auf den Markt kommt ??

      http://flippies.com/adflipoff/sang-bleu-yacht-concept-seems-like-bugatti-veyrons-star-wars-buddy/

    • Da im Thread "Die teuersten Häuser der Welt" ja so einige Bauwerke vorgstellt wurden, die von - gelinde gesagt - zweifelhafter architektonischer Qualität sind und weder für den Architekten, noch für den Bauherrn sprechen, habe ich mir gedacht, es wäre schön, interessante Häuser vorzustellen, unabhängig von dem, was sie gekostet haben oder wie groß sie sind.

      Anbei drei Beispiele des New Yorker Architekten Richard Meier aus den sechziger Jahren im Staat New York und im Staat Michigan.

      Quelle: Richard Meier Architect, New York 1984




    • Welche Cola genehmigt ihr Euch bevorzugt zum Jacky?
       
      Kleines Späßle
       
      Mich hat dieses Jahr der Single Malt Virus befallen, so dass ich mir eine gute Erstausstattung in Form von gut 15 Flaschen zugelegt habe.
      Meine Favoriten bis jetzt:
       
      - Glen Deveron 16y: Unglaubliche Seidigkeit
      - Lagavulin 16y: Das ist flüssiger Rauch pur!
      - Talisker Distiller`s Edition: Schöne Frische und Prisen von Meersalz
       
      Als nächstes stehen an zur Probe: Bowmore Black Rock und Caol Ila 12y.
       
      Was sind Eure Favoriten?

×
×
  • Neu erstellen...