Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Hilfe, kann mich nicht entscheiden... 348/355/360


Mick66

Empfohlene Beiträge

Hallo,

weiß einfach nicht weiter... Seit einem Jahr suche ich jetzt schon den passenden Ferrari. Anfangs habe ich mich auf den 355 festgelegt. Je öfter ich aber den 360er gesehen habe, desto mehr kam ich ins grübeln. Gut der 360er ist teurer, aber eigentlich schon alltagstauglich. Oder doch einfach einen 348ts um einfach ab und zu puren Spaaaaaaß zu haben? Aber mit einem 360er jeden Tag mit einem breiten Grinsen zur Arbeit fahren hat auch was oder? Oder ist er doch nicht sooo alltagstauglich? Trau ich dem Modena da zu viel zu??? Der 355er ist halt irgendwas dazwischen...Ein guter Kompromiss? Ich will alle drei... Jetzt wurde mir von einem Bekannten ein 348 ts für 35Tsd angeboten. 80.000 gelaufen und gehegt und gepflegt. Jeden Tag zur Arbeit wird damit aber schwierig, glaub ich. Bitte helft mir....

Gruß Mick

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Entscheiden musst Du schon selber.:wink:

Ich kaufe meine Autos immer so, dass ich keine Klimmzüge machen muss. Ich finde, dass die Lebensqualität nicht unter einem Auto Leiden darf!

Wenn Dir also der Aufpreis zum 360ger nicht so leicht fällt, wäre für mich die Entscheidung schon gefällt.

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

für mich wäre die Entscheidung ganz einfach:

wenn du was billiges suchst nimm den 348

wenn du einen Klassiker willst, den 355

wenn du ein modernes Fzg. willst, dass halbwegs alltagstauglich ist und so ne halbwegs gute Verarbeitung hat, den 360

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Wiesel348
für mich wäre die Entscheidung ganz einfach:

wenn du was billiges suchst nimm den 348

wenn du einen Klassiker willst, den 355

wenn du ein modernes Fzg. willst, dass halbwegs alltagstauglich ist und so ne halbwegs gute Verarbeitung hat, den 360

Dem kann ich mich eigenltich zu anschliessen, wobei ich nie einen 348er besass.

Bezüglich Alltagstauglichkeit ist anzumerken, dass der F360 mehr Platz bietet und auch sonst weniger alltagsUNtauglicher ist als der 355er. Allerdings ist der 360er noch unübersichtlicher und gleichzeitig breiter als der 355. Im Stadtverkehr ist der 360 - zumindest für mich - der Horror.

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vor der gleichen Entscheidung bin ich vor einem Jahr gestanden. Nach dem ich mir dann ein paar 355 er angeschaut hab und immer etwas war (Zahnriemen fällig, Krümmer usw) und ich auch bei dem ein oder anderen Rechnungen vom Freundlichen zwischen 9k -12k gesehen hab hab ich den Aufpreis für den 360er gerne in Kauf genommen. Denke dass der 360er im Unterhalt das "günstigere" Auto ist.

Auserdem meine ich dass man einen "sauberen" 360 er leichter findet als einen 355er (weil sie halt einfach noch nicht so alt sind).

Wenn ich einen nur zum viel fahren (runter reiten) suchen würde würd ich den 348er nehmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hol schon mal das Popcorn raus ... O:-):-))!

Warum??? :???:

Hier wird sachlich diskutiert. Warum sollte also dieser Thread abdriften. Bisher kann ich das nicht erkennen!

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.............da gibts sowieso nur eine antwort....360 !! modernere technik, innen schöner, problemlos. der 355er ist einfach ein veraltetes auto, sieht zwar immer noch super aus, aber eben einfach veraltet.

mit einem 360er hast ein super auto und überhaupt keine probleme. wenn du mit dem 355er zum großen service musst, würde ich kopfweh bekommen. (motor ausbauen etc.....)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Entscheidung kann Dir hier niemand abnehmen, wie mein Vorredner sagte, fahren und dann entscheiden. Als wirklich alltagstauglich empfinde ich keines der 3 Modelle - am ehesten noch einen 360- und einen älteren Ferrari hat man -zumindest meiner Meinung nach - i.d.R. als Liebhaberfahrzeug und für den Alltag noch ein Vehikel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum??? :???:

Hier wird sachlich diskutiert. Warum sollte also dieser Thread abdriften. Bisher kann ich das nicht erkennen!

Weil es sicher sehr interessant werden wird. Die Diskussion ist ja nicht neu, aber immer wieder interessant.

Nicht in den falschen Hals kriegen :D. Werde die Diskussion als 355 GTB-Besitzer mit großem Interesse verfolgen.

Gereizt ? :D

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab den 355 mit F1 und Fuchs Auspuff gefahren. Es kribbelt immer noch. Evtl zu viel danach gelesen... F1 nicht ausgereift, wenn die zu heiss wird bleibt man stehen und und und. Ist letztlich an den 10 Vorbesitzern, der mangelnden Historie und am Händler gescheitert.

War dann an zwei 360ern dran. Hatte schon einen Fred darüber gestartet. War der mit den schwarz lackierten Felgen und abgefahrenen Socken, aber nur 10.000 km auf der Uhr. Steht immer noch zum Verkauf. Sehr suspekt. Und jetzt hab ich halt ein ganz sauberes Auto angeboten bekommen, aber halt ein 348ts. Klar muss ich mir anschauen und sehen, ob der Funke übersprigt... Das Angebot kam erst vor 2 Tagen....

Freu mich trotzdem über Eure Meinungen. Denke aber mal, dass keiner von Euch mit dem Ferri zur Arbeit fährt, oder? Ich hab 20km herrliche Landstraße zur Arbeit...

Gruß

Mick

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bin alle 3 gefahren und habe einen 355iger gehabt und jetzt einen 360!

348 ist ein absolutes no go! Den würde ich nur nehmen, wenn ich absolut keine Kohle mehr hätte (was hoffentlich nie passieren wird!)

Der 355 gefällt mir optisch super und ist sicher ein Klassiker! Die Verarbeitungsqualität ist aber ein großer Mangel bei diesen Fzg. Und gute schöne Autos sind kaum mehr zu finden. Ausserdem kostet er im Unterhalt wirklich viel.

Der 360 ist eigentlich das Fzg. mit den wenigsten mir bekannten Mängel vom 348, 355 und auch 430. Deswegen bleibe ich meinem 360 jetzt sicher noch eine weile treu und kauf mir keinen 430.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der 355er ist faszinierender und schöner, der 360er hingegen ist etwas spiessig aber schlicht besser. Der 355 ist qualitativ ein Schrotthaufen und im Unterhalt schweineteuer. Ich darf nicht daran denken, wieviel ich in meinen 355 reingesteckt habe - aber ich mag ihn trotzdem und er macht richtig Spass. Der Preisunterschied vom 355 zum 360 hast Du in 1-2 Jahren 355er Unterhalt locker wieder drinnen.

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Denke aber mal, dass keiner von Euch mit dem Ferri zur Arbeit fährt, oder? Ich hab 20km herrliche Landstraße zur Arbeit...

Wenn Du von den 20 km aber die 18 1/2 km abziehst, bis das Öl warm ist, bleibt ein relativ kurzer Spaß übrig :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bin alle 3 gefahren und habe einen 355iger gehabt und jetzt einen 360!

348 ist ein absolutes no go! Den würde ich nur nehmen, wenn ich absolut keine Kohle mehr hätte (was hoffentlich nie passieren wird!)

Sehr provokant, oder? :???:

Mal ganz ehrlich gefragt: Was bezweckst Du mit so einem dämlichen Statement

Willst Du hier unbedingt provozieren.

Ich glaube, Chiro hat Recht - es wird wohl LEIDER Zeit für's Popcorn

So ein Schwachsinn ist schlicht zum Kotzen und in höchstem Maße arrogant :???:

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Denke aber mal, dass keiner von Euch mit dem Ferri zur Arbeit fährt, oder?

Doch - und zwar SEHR gerne. Auch wenn ich - gem. Statement von Poldi - ins Armenhaus der Ferraristi gehöre. Es macht trotzdem sehr viel Spaß. Aber ein "echtes" Alltagsauto ist keiner der drei von Dir favorisierten Fahrzeuge.

Ausserdem sind 20 km - meine Meinung - nicht gerade ideal für eine "Ausfahrt" - da ist das Öl ja noch nicht einmal auf Temperatur.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du von den 20 km aber die 18 1/2 km abziehst, bis das Öl warm ist, bleibt ein relativ kurzer Spaß übrig :wink:

Ich sollte vor dem Posten ALLE Beiträge lesen - genau so ist es:-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

20km ist Kurzstrecke und für keines der 3 Modelle geeignet. Damit machst du weder dir noch den Diven etwas Gutes.

Du solltest dir zuerst überlegen, wie du den Ferri benutzen möchtest.

Dann ein Budget festlegen.

Auf jeden Fall brauchst du bei allen 3 genannten Modellen ein zusätzliches Alltagsauto.

Speziell bei den 348er u 355er darfst du kein perfektes Auto erwarten. Die Ladies haben ihre Macken u Eigenheiten.

Der 355 wird auf die Dauer (wenn du nicht selbst schraubst) am teuersten werden.

Ich hatte 355 u habe jetzt 360. Mit dem 360 bin ich viel entspannter unterwegs. Er ist moderner u zuverlässiger......ABER Ferrari Feeling hatte ich viel mehr beim 355 !!

Ich hätte am liebsten BEIDE. :D

Stefan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ausserdem sind 20 km - meine Meinung - nicht gerade ideal für eine "Ausfahrt" - da ist das Öl ja noch nicht einmal auf Temperatur.

Beim 360 bewegt sich die Öltemp-Anzeige nach 20 km noch nichtmal richtig. Wenn Du jeden Tag 50 km ins Büro hast, dann kannst Du darüber nachdenken - irgendwie ist ja auch der Weg das Ziel.

Zu Deiner Auswahl ist eigentlich schon alles gesagt. Wenn Du einen 355 (trotz F1) gefahren bist, könnte es sein, dass Du den 348 nicht unbedingt lieb gewinnen wirst - auch wenn er die Basis vom 355 ist. Geschmäcker sind verschieden - manche gefällt das testarossa-Design am "kleinen" Ferrari, andere bevorzugen lieber die von pininfarina besonders schön gezeichneten Linien des 355. Sind Qualität, Technik und Unterhaltskosten ein Kritierium solltest Du den 360 nehmen.

Fahr auch mal einen 360 zur Probe. Das Auto ist viel relaxter zu fahren als die ganzen Vorgänger, angefangen bei 308er.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Peter_Pan_
Sehr provokant, oder? :???:

Mal ganz ehrlich gefragt: Was bezweckst Du mit so einem dämlichen Statement

Willst Du hier unbedingt provozieren.

Ich glaube, Chiro hat Recht - es wird wohl LEIDER Zeit für's Popcorn

So ein Schwachsinn ist schlicht zum Kotzen und in höchstem Maße arrogant :???:

Du solltest die Signatur lesen und übersetzen, dann hast Du auch Verständnis für das Posting. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr provokant, oder? :???:

Mal ganz ehrlich gefragt: Was bezweckst Du mit so einem dämlichen Statement

Willst Du hier unbedingt provozieren.

Ich glaube, Chiro hat Recht - es wird wohl LEIDER Zeit für's Popcorn

So ein Schwachsinn ist schlicht zum Kotzen und in höchstem Maße arrogant :???:

das ist halt meine Meinung dazu! und das hat nichts mit Arroganz zu tun. Und ich beschimpf dich deswegen nicht (so wie du!)

Mir gefällt er eben nicht und technisch ist er komplett veraltet und die Qualität ist eine Katastrophe und Klassiker ist er auch keiner! Somit ein no go für mich. Andere mögen das anders sehen. Auch diese Meinungen akzeptiere ich, ohne jemanden deswegen beschimpfen zu müssen!

Das mit der Signatur spiegelt die Realität!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest die Signatur lesen und übersetzen, dann hast Du auch Verständnis für das Posting. :wink:

Dazu reicht Asterix lesen. Der Spruch ist doch längst Kult.

Sorry fürs OFF. :oops:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde den 348 oder 360 nehmen. Beim 348ts habe ich zwar wenig Erfahrung, soll aber ein recht "stabiles" Fahrzeug sein. Der 360 als Spider ist mir bekannt und macht keine Probleme. Er läuft einwandfrei. 355 ist eine kleine Zicke. Bei dem sind Anfälligkeiten manchmal schon echt mies. 1. Weil es relativ oft vorkommt, das er irgendwas hat. 2. Weil das irgendwann kein Spass mehr macht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich besitze meinen 360er nun schon seit 5 1/2 Jahren, bewege dieses auto eben wie einen schnellen sportwagen, drifte inzwischen schon damit um die kurven und schenke diesem auto eigentlich nichts. er wurde aus meiner sicht als sportwagen dafür gebaut. bin eigentlich selber überrascht, dass der wagen überhaupt keine probleme macht.

war erst gestern wieder in der werkstatt (da steht er zum überwintern) und konnte es gar nicht glauben, dass überhaupt nichts zu reparieren ist. der meister meinte nur dazu...........der wird halt bewegt, da gibts keine probleme.

wenn solche autos immer rumstehen, wenig bewegt werden, dann kommt es zu sogenannten "standschäden".

Benzinverbrauch zwischen 13 -max.16 liter, im mittel meist so 14,8 auf hundert. da gibts nix zu meckern.

habe beim 360er noch nie von motorschäden oder von krümmerproblemen gehört.

bremsbeläge und scheiben sind halt nach abnützung zu ersetzen. (brembo scheibe 125.-, 1 satz beläge ferrodo 110.- ) das erscheint mir eher günstig für solch einen sportwagen. Öl Shell helic racing 10-60w, gibts im internet um 8.- pro liter.

ein absolut problemloses auto, günstig in der erhaltung. !! momentan sehr günstig zu bekommen.

ich bin der meinung selbst 80000 auf dem tacho absolut kein problem.........

wenn ich nun so schaue, was so ein auto mit vielleicht eben 80000 nur noch kostet.......billiger gehts momentan kaum noch.

ein ferri ist immer ein ferri, jedes noch so kleines kind kennt so ein auto.

der 430er ist ein facelifting, eigentlich fast jedes teil vom 430er passt auch auf den 360er, jedoch spritverbrauch schon meist ab 20 liter, wobei die fahrleistungen jetzt nicht um welten besser sind, obwohl um 90 ps mehr.

wie viele hier schon geschrieben haben, sind die vorgängermodelle sehr viel anfälliger und kosten daher in der erhaltung wesentlich mehr !!!

welches auto nun besser gefällt sei eine jeden selber überlassen.

ich meinerseits werde meinen 360er noch viele jahre behalten, er macht mir immer noch viel spass.......

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...