Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

GranSport - Das bessere Coupe


Empfohlene Beiträge

An dieser Stelle würde ich gerne mal den Maserati GranSport etwas mehr thematisieren. Wie ist das möglich, dass dieses Coupe von euch bisher so wenig bedacht wurde?! Habt Ihr den GranSport mal gefahren?

Im Gegensatz zum Coupe ist die Schaltung um Welten besser, schneller und gleichzeitig weicher! Das Fahrwerk paßt zu einem Fahrzeug dieser Leistungsklasse! Straff, aber nicht unkomfortabel!

Wen die Schweller stören, dem sei gesagt, seit Anfang des Jahres kann man das Fahrzeug ohne Schweller bestellen, der vorhandene Schweller läßt sich aber auch problemlos gegen einen Coupeschweller austauschen! Das läßt sich auch deshalb ohne weiteres machen, da die Funktion gleich null ist!

Der Stoff im Innenraum läßt sich nun auch durch eine Komplett-Lederausstattung beseitigen! Der Sportauspuff sorgt für einen genialen Sound!

Wodurch läßt sich erklären, dass dieses Fahrzeug überhaupt keinen Bekanntheitsgrad besitzt? Selbst der Sportauto Supertest scheint kaum Bedarf zu erzeugen... seltsam!

Mal wieder ein Fahrzeug, welches am Understatement der Marke leidet... völlig unbekannt! Auch wenn das Understatement eines der besten Argumente für diese exklusiven Sportler ist... für das Marketing von Maserati ist das eine fast unüberwindbare Hürde.

Welche Eindrücke habt Ihr vom GranSport gesammelt? Seit Ihr bereits beim Händler eures Vertrauens gefahren? Welche Vorurteile habt Ihr? Bin mal auf eure Posts gespannt...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 109
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • AStrauß

    20

  • Maserati-4200

    19

  • Challange

    9

  • magic62

    6

Aktivste Mitglieder

  • AStrauß

    AStrauß 20 Beiträge

  • Maserati-4200

    Maserati-4200 19 Beiträge

  • Challange

    Challange 9 Beiträge

  • magic62

    magic62 6 Beiträge

Also daß der GranSport bislang unter Wert gehandelt wurde, bzw. ein Mauerblümchendasein bei Maserati fristet, ist v.a. Maserati selbst zuzuschreiben.

Als Maserati den GranSport präsentiert hat, war er in den Augen vieler Kunden nur ein aufgeblasenes Coupé mit nur dezenter Leistungssteigerun (auf dem Papier) dafür aber mit saftigem Preisaufschlag. Und meiner Meinung nach ist der Wagen bislang eben gerade NICHT am Understatement der Marke Maserati gescheitert, sondern genau das Gegenteil ist der Fall.

Wie Du schon richtig geschrieben hast, gab es den GranSport ursprünglich nur mit diesen etwas prolligen Schwellern, diesen seltsamen Auspuffblenden, bei denen man sich offensichtlich nicht zwischen rund (sieht gut aus) und eckig (sähe wohl dämlich aus) entscheiden konnte und im Innenraum mit dieser mehr als fragwürdigen Stoff-Leder-Kombination, noch dazu in Farbtönen, für die das Wort "gewagt" eigentlich viel zu wohlwollend ist.

Trotz der unbestreitbaren technischen Qualitäten wie stärkerer Motor, modifizierte Cambiocorsa etc. haben die oben beschriebenen optischen Entgleisungen bisher einen Erfolg des GranSport verhindert. Dies scheint nun auch Maserati verstanden zu haben, da diese Merkwürdigkeiten nun vom Kunden beseitigt werden können. Und ich möchte fast wetten, daß es der Großteil der Kunden auch so macht. Außerdem scheint man die GranSport Linie weiter zu forcieren, da nun auch der Spyder als solcher lieferbar ist.

Der GranSport hätte von Anfang an ein Erfolg sein können, wenn man ihm gleich bei Einführung so um die 430PS spendiert hätte oder aber von Beginn weg auf die unnötigen optischen Modifikationen verzichtet hätte. Letzteres scheint nun offensichtlich Maserati zu verfolgen.

@Mschmand, danke fuer den Schwung in der Trident Sektion....

der GranSport ist mein absoluter Traum und nach dem 3 und 4200er wird

das sicherlich mein naechster Maserati. Wie SKR schon gesagt hat, denke

ich auch, dass der Wagen im GS Dress fuer einen klassischen GranTurismo

etwas zu aggressiv gestaltet ist, man darf ja auch nicht vergessen,

dass die typische 4200 GT Kundschaft vielleicht auch schon naeher

am Pensionsalter ist als die Klientel fuer einen Renault Twingo entsprechend

auch die Budgetfrage.

Es stellt sich dann bei knapp Euro 100/k manch einer die Frage obs dann

vielleicht nicht doch ein Porsche turbo oder ein equivalenter Ferrari......

hier noch ein Vergleich fuer die Kollegen welche nicht genau wissen

wie die optischen unterschiede sind.....

4200 GT (meiner)

img38909hm.th.jpg

Coupe Gransport

0maseratigransport24058xq.th.jpg

gruss

ib96830

Hallo

Mir persönlich gefällt der GS sehr gut (bis auf die Seitenschweller) und ich kann mir sehr gut vorstellen dass dies mein nächster Maserati sein wird. Jedoch gehöre ich zu denen die nicht bereit sind 150/K für ein Auto auszugeben. Von dem her warte ich mal ab und angle mir dann einen 2 bis 3 jährigen für 80 bis 100/K. Die fahren eh nicht viel zumindest ist es bei den 4200er so, keine Ahnung wieso aber 80% aller Occ. (hier in ZH und Umgebung) haben keine 30'000km auf dem Tacho. Gerademal 4 von 50 Stück haben die 50'000km geknackt.

Hat das einen bestimmten grund wieso diese Wagen mit so geringer Laufleistung wieder verkauft werden? Ist dieses Klientel so Kaufkräftig um mit einer Laufleistung von durchschnittlich 15'000km in 3 Jahren, 40 - 50% des Neupreises abzuschreiben??

gruss lui

Zwei Insider bezüglich des GranSport:

Das eh schon erstaunliche Platzangebot vorne und im Fond ist aufgrund der - ausgeprägten aber bequemen - tiefer bauenenden Sportsitze etwas größer als im Coupe.

Die Sport-Taste beschleunigt nicht nur die Schaltvorgänge und strafft das Fahrwerk, sondern hat direkt Einfluss auf den Sportauspuff, der mit der Betätigung der Taste bassiger bollert - :-))! ! Kaum ein Besitzer, der ohne den aktivierte Sport-Modus fährt :D .

ein maserati händler erzähle einmal von einer ausfahrt mit 996 4s inkl. klappenanlage!

der GS soll nach seiner aussage lauter sein... (kann das allerdings nicht bestätigen da ich noch nie einen gehört habe)

schön ist er ohne frage, aber wie ib96830 schon sagte, für 100 000 ökken gibts auch annere schöne fahrzeuge.

aber sicher gibt es maserati enthusiasten die genau auf diesen wagen gewartet haben und der porsche zu alltäglich, der ferrari zu auffällig ist.

aber sicher gibt es maserati enthusiasten die genau auf diesen wagen gewartet haben und der porsche zu alltäglich, der ferrari zu auffällig ist.

JK bringts auf den Punkt!

gruss

ib96830

Jedoch gehöre ich zu denen die nicht bereit sind 150/K für ein Auto auszugeben. Von dem her warte ich mal ab und angle mir dann einen 2 bis 3 jährigen für 80 bis 100/K.

Also ich habe die Preisliste rauf und runter gerechnet... auf 150 TEUR komme ich einfach nicht :cry:

Die meisten GranSport kosten in einer sehr guten Ausstattung so 115 TEUR... Vorführwagen sind schon deutlich unter 90 TEUR zu bekommen... warum dann warten?:lol:

Noch ein Tipp: Das werksseitige Navi nicht bestellen und besser ein Becker Cascade reinsetzen. Vorteil: Neueres Gerät, Farbdisplay... etc. und ein wesentlich besserer Preis! :-))!

Hat das einen bestimmten grund wieso diese Wagen mit so geringer Laufleistung wieder verkauft werden? Ist dieses Klientel so Kaufkräftig um mit einer Laufleistung von durchschnittlich 15'000km in 3 Jahren, 40 - 50% des Neupreises abzuschreiben??

gruss lui

Meine Erfahrungen mit dieser "Klientel" ist, dass die so ein Auto als Dritt- oder gar Viertauto fahren. Dann kommen also nur Spaßkilometer drauf, wozu diese Klientel i.d.R. wenig Gelegenheit hat.

Nach 3 - 4 Jahren haben die dann die Lust daran verloren und kaufen sich vielleicht mal den neuen 997S, F430, Scaglietti oder sonstwas. Der Wertverlust interessiert die nicht.

Meine Erfahrungen mit dieser "Klientel" ist, dass die so ein Auto als Dritt- oder gar Viertauto fahren. Dann kommen also nur Spaßkilometer drauf, wozu diese Klientel i.d.R. wenig Gelegenheit hat.

Nach 3 - 4 Jahren haben die dann die Lust daran verloren und kaufen sich vielleicht mal den neuen 997S, F430, Scaglietti oder sonstwas. Der Wertverlust interessiert die nicht.

Das soll mir/uns recht sein den ich/wir können davon nur profitieren :D

lui

Ich hatte schon das Glück einen Gran Sport fahren zu dürfen. Leider waren es nur 15 minuten aber diese 15 minuten haben unheimlich spaß gemacht....

Es ist ein wunderschönes Auto mit einem atemberaubenden Sound. Doch leider muss man sagen das das auto von innen zwar schön ist aber wie kann man 100.000euro für ein auto zahlen und dann solche billigen knöpfe sei es für die klima oder für die fensterheber verbauen. Wenn man bedenkt das man für dieses geld einen nagelneuen bmw m6 mit v10 und 507ps bekommt der so ziemlich vollausstatung hat dazu ein 2mal besseres smg und die ganze andere technik sollte man auch nicht vergessen. und dazu kommt noch das ein grand sport was die fahrleistungen angeht nicht wirklich eine gefährdung für den m6 ist.

Versteht mich nicht falsch der grand sport ist IMHO einer der schönsten autos die es im moment gibt, aber der preis ist absolut nicht gerechtfertigt...

Also, ich will niemanden zu nahe treten, aber einen günstigen Innenraum, den findet man - vorallem was Kunststoffteile angeht (Armaturenbrett, etc...) - gerade bei den kostenbewußten deutschen Herstellern zu Hauf!

Der M6 ist eine tolle Fahrmaschine, keine Frage... aber die Stückzahl der gesamten 6er Reihe (damit auch deren Gleichteile, wie Cockpit, Türverkleidungen) wird wohl etwas höher sein, als bei einem Maserati...

Da man bei Maserati ein Fahrzeug erhält, welches zum größten Teil noch in Handarbeit gefertigt wird und viele Teile nur in kleinen Stückzahlen speziell für dieses Fahrzeug hergestellt werden, ist der Preis sicherlich zu vertreten... damit will ich nicht sagen, dass er günstig ist, aber ich denke er ist seinen Preis wert. Wenn man bedenkt, dass bei Maserati alles mit Leder bezogen wird, was man so anfaßt, außer vielleicht das Knie der Beifahrerin... :D

Ein Maserati Kunde von mir spielte mit Gedanken sich einen M6 zu kaufen und kam übrigens auf einen Gesamtpreis von 130 TEUR, womit man also nochmal einiges drauflegen muss... Aber letztlich muss das jeder für sich selbst entscheiden und sich mit dieser Entscheidung auch länger wohlfühlen... :-))!

Für mich als BMW Fahrer (328 Ci) und BMW Fan (hatte Ende der 80er und Anfang der 90er immer weißblaue Fahnen bei den DTM Rennen in der Hand...) ist das Design eines Maserati jedenfalls wesentlich gefälliger, als das Design der neuen BMW Linie... aber darüber läßt sich ja sicherlich auch streiten... und das wollen wir hier ja nicht, oder?! O:-)

Saß erst heute Morgen in einem M5..., das Armaturenbrett ist aus einem festem Stück Kunststoff..., grausig.

Jeder muss für sich entscheiden ob er das minimalitisch oder "kostengünstig" nennen will.

Aber schaut euch doch mal bitte das bedienungselement für die klima beim maserati an, für das geld könnte man wenigstens einen kleinen bildschirm oder soetwas erwarten aber nein stattdessen billig plastik wie man es bei einem vw golf nicht findet...

Beim 3200 GT wurden die (ich finde klassischen) Regler verwendet. Als beim Coupe der Bildschirm vorgestellt wurde, dachte ich, scheiße, schon wieder ein Fahrzeug mit einem großen Bildschirm... dazu noch mit einem bescheidenen Navisystem (im Quattroporte wurde dies übrigens um Welten besser gelöst..)! Beim 3200 GT haben wir fast immer das Becker Traffic Pro High Speed eingebaut und alle Kunden waren soweit mit der Navileistung zufrieden... Heute können wir beim GranSport endlich wieder ein DIN-Schacht Gerät einbauen und seit kurzem gibt es das Becker Cascade, was will man mehr? :(

Viele Elemente sind beim GranSport in Carbon und nicht im Carbon Look! Die Teile sind meist schön gearbeitet und das sieht nicht anders aus, wie beim Challenge Stradale.

Aber auch Dir kann geholfen werden: Bestell einfach ein Coupe Cambiocorsa 06, mit der besseren Cambiocorsa, dem Sportpaket, die Sportsitze und 19" Felgen... Dann hast Du Deinen GranSport mit Bildschirm...:-))!

Aber schaut euch doch mal bitte das bedienungselement für die klima beim maserati an, für das geld könnte man wenigstens einen kleinen bildschirm oder soetwas erwarten aber nein stattdessen billig plastik wie man es bei einem vw golf nicht findet...

also bei meinem hat man eine wunderbare grafik im display.....meinst du

jetzt im GS oder im 'normalen' Coupe?

nicht vergessen, der GS ist so eine art Stradale von Maserati, das darf

ruhig ein wenig puristischer sein.....

gruss

ib96830

Aber schaut euch doch mal bitte das bedienungselement für die klima beim maserati an, für das geld könnte man wenigstens einen kleinen bildschirm oder soetwas erwarten aber nein stattdessen billig plastik wie man es bei einem vw golf nicht findet...

Tja, im SLR findest Du auch die Regler der Heizung in einer A-Klasse wieder.

(Ganz Pfiffige nennen so etwas Markenidentität...):D

So ist das halt.

Ein perfektes Auto gibt es nicht - das musst Du schon selber bauen.

Die Grafik im Bildschirm beim Coupe ist ja in Ordnung... aber die Rechnerleistung, naja... Zwei CD´s, eine für Norddeutschland und eine für Süddeutschland sagt ja alles... wie gesagt, beim Quattroporte hat es dann besser geklappt.

... und eben, der GranSport ist eine Sportversion und kann somit etwas puristischer sein... wer braucht auf der Ideallinie der Nordschleife schon einen Navibildschirm?!?!?

Naja, der M GmbH traue ich sogar das zu... :wink: Die haben bestimmt ne Navi CD für den M6 mit genauen Anweisungen für die perfekte Runde auf der Nordschleife :D ... wäre doch eine schöne Ergänzung zu dem 300 km/h Fahrerlehrgang und den 123.456 Einstellmöglichkeiten für Schaltung, Fahrwerk und elektronische Helferlein... :D ... ohne Bildschirm wüßte ich da gar nicht, welchen Modus ich da gerade fahre... :wink:

War nur Spass....:wink:

Also ich finde die Variante im GS mit den klassischen Regler super !

Eigentlich passt der Bildschirm gar nicht in so ein Auto.

Ist Geschmacksache und da sind wir alle verschieden. Daher sportlich und elegant wie der Gransport gedacht wurde

  • 2 Wochen später...

der grandsport hat mich nicht sehr überzeugt!

nachdem mein geschäftspartner einen neuen beim gohm in singen erwarb

war er nach mehreren disskusionen mit dem meister herr splanemann am ende mit den nerven am ende und bat mich seinen wagen mal für ein we zu fahren was ich von der leistung halte.

ich war entsetzt ein m3 hatte mich auseinander genommen das kann nicht sein dachte ich und rief sofort bei herr zaghini in wiesbaden an.

er sagte mir das problem mit der minderleistung sei bekannt bei denn modelen die die d4 norm erfüllen man könnte höchstens die parameter an die obere grenze bringen aber ob das so viel bringt ist die frage

jetzt meine frage an euch und das für über 100000 € das kann nicht sein

ich kam mit dem wagen wohlgemerkt berg ab nicht mal auf tacho 290 und bis dahin vergingen nachts um drei 22 km geisingen richtung singen a81

er wird den wagen warscheinlich verkaufen und sich für das geld einen guten 550 holen die bessere entscheidung meiner meinung nach

Moinsen

Ach, die ganzen wichtigen Herren hier namentlich angesprochen - ob die das wollen?

Und bei Maserati einen Herren an das Telfon bekommen, der diese Position hat?

Was sollen denn diese ganzen Namen bringen? Die Wichtigtuerei unterstreichen?

Habt ihr denn kein anderes Forum?

@ Alexander Strauß,

also ich denn Dich jetzt mal faker......

Deine Grammatik und Rechtschreibung würde ich der 7ten Klasse einer Hauptschule zuordnen.

Und außerdem würde ich mein Auto darauf verwetten, das jeder der sich mit Dir und deinem Auto messen lassen möchte nur auf ein paar Kids mit Videokamera stoßen wird.

back to the Kindergarten

@ WiWa

Meine Meinung:wink:

Hörrt sich wirklich alles ziemlich komisch an, und auch wenn ich es nicht gut heiße über Menschen hier zu sprechen, die dies wahrscheinlich garnicht wollen, muss ich Alexander in einem Punkt zustimmen, den von ihm oben gennanten Herren gibt es in Singen wirklich und er wäre in so einem Fall auch dafür zuständig.

mfg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...