Jump to content
Hans-Peter Karl

BMW M3 E46 - Rückruf

Empfohlene Beiträge

Hans-Peter Karl   
Hans-Peter Karl
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Da zahlreiche Motoren der aktuellen BMW M3-Baureihe von Motorschäden geplagt werden, bessert BMW die Hochleistungstriebwerke auf Kulanz nach.

Von den rund 60.000 weltweit verkauften Fahrzeugen des BMW M3, Typ E46, muss BMW rund die Hälfte zu Nachsorgemaßnahmen in die Werkstätten zurückbeordern.

Bei einer ersten Serie kurz nach der Markteinführung wurden die Ölpumpen getauscht, bei der noch andauernden Folgeaktion werden die Kurbelwellenlagerschalen getauscht. Alle Halter der betroffenen M3-Modelle werden von BMW direkt angeschrieben.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sauber   
sauber
Geschrieben

Habs auch gerade auf der AMS Homepage gelessen. Na ja besser spät als nie. :-?

MMMPassion   
MMMPassion
Geschrieben

.. ist ja ein dickes Ding!

Dann wären wahrscheinlich alle M3 bis ca. Januar 2003 betroffen (auch meiner), welche noch nicht in der Werkstatt waren. Ab dann wurden u.a. andere Kurbelwellenlager verbaut.

Der Nachricht ist allerdings nicht eindeutig zu entnehmen, ob nun bei allen die Kurbelwellenlager ersetzt werden müssen.

Könnte mir gut vorstellen, dass hier der neu M-Boss (von AMG) mehr Transparenz gefordert hat. Bisher hat man das Problem eher zu vertuschen versucht.

Beste Grüsse, MMMPassion

x3on   
x3on
Geschrieben

Hallo,

dies halte ich für einen fairen und notwendigen Maßnahme der M GmbH. Auch im Hinblick auf weitere Modelle. Es wird immer mehr getan um die Kunden zu halten- mehr oder weniger. Obwohl es in letzter Zeit sehr still um bezüglich Motorprobleme geworden ist. Jedoch die Mundpropaganda ist überall und es wird sich zweimal überlegt ob man sich doch nicht für einen anderen Hersteller entscheidet.

Informativ wäre noch ob alle M3 betroffen sind oder nur bis zu einem bestimmten Baujahr. Dies geht leider aus dem kurzen Text nicht hervor. Auch ein offizielle Stellungsnahme wäre sicherlich eine logische Konsequenz.

Einen schönen Abend noch!

Gruss

Schranzer78   
Schranzer78
Geschrieben

Schon wieder :-o:???:

Oder sind es noch die alten Kamellen ?

MTT   
MTT
Geschrieben
Schon wieder :-o:???:

Oder sind es noch die alten Kamellen ?

sind immer noch die alten Kamellen, die bis 03/2003 auftraten

sauber   
sauber
Geschrieben
Schon wieder :-o:???:

Oder sind es noch die alten Kamellen ?

Bis jetzt wurden ja nur die M3s vom 10.01-2.02 zurückgerufen. Wahrscheinlich rufen sie jetzt alle Modelle bis 2.03 zurück. Sicher ist sicher.

Alexfun   
Alexfun
Geschrieben

Hallo .

Mein Emmi hab ich 20.Februar 2003 bekommen. Laut dem, Text wär ich also auch betroffen ? Bis dato hab ich noch keine Nachricht von BMW erhalten.

Gast gsx1300r   
Gast gsx1300r
Geschrieben

Hat jemand einen Ansprechpartner bei BMW, der Licht in die Sache bringen kann?

Alle Wagen bis 02/2003? Wie verläßlich ist diese Aussage?

sauber   
sauber
Geschrieben
Hat jemand einen Ansprechpartner bei BMW, der Licht in die Sache bringen kann?

Alle Wagen bis 02/2003? Wie verläßlich ist diese Aussage?

Ob wirklich alle M3 bis 02/2003 zurüchgerufen werden, ist eine naheliegende Vermutung. Denn ab 03/2003 wurde ja die entscheidenden Veränderungen durchgeführt. Aber ich würde mir keine Sorgen machen, laut AMS wirt jeder betroffene Halter persönlich angeschrieben.

Alexfun   
Alexfun
Geschrieben

na dann bin ich mal gespannt. War vorgestern mal bei meinem BMW Händler. Der"wusste von nix" :D Jetzt wart ich mal ab.

Sunnyside19   
Sunnyside19
Geschrieben

die wissen oft von nix :-(((° am besten mal direkt in Garching bei der M-GmbH anrufen..

viele Grüsse,

Carsten

Gast gsx1300r   
Gast gsx1300r
Geschrieben

Habe auch gestern unabhängig bei meiner Niederlassung angerufen.

"Alles OK" haben die gemeint...

Hätte ich den Post von Alexfun vorher gelesen, hätte ich mir den Anruf gespart.

Alexfun   
Alexfun
Geschrieben

Also "alles ok " heißt ? Kein Rückruf ?? Hatte auch überlegt direkt bei der M GmbH Anzurufen ( hab bloß die Nummer nicht :-)

captainfuture   
captainfuture
Geschrieben

ich habe gestern mit der m gmbh telefoniert.

diejenigen, die die rückrufaktion bereits hinter sich haben, bleiben verschont. die jetztige rückrufaktion (die erst gestartet wird) ist nur eine auswweitung des baujahres.

Gast gsx1300r   
Gast gsx1300r
Geschrieben

@ alexfun

Das "alles OK" deute ich al ein beruhingendes und abtuendes Gebahren. Gehe davon aus, dass es bis zu meiner freundlichen Niederlassung noch nicht durchgedrungen ist.

@ captainfuture

Bedeutet das, dass Händler und Niederlassungen noch gar nicht Bescheid wissen können?

Wenn ich Dich richtig verstanden haben, sind jetzt all diejenigen Auto betroffen zwischen 02/2002 und 02/2003, oder wie meinst Du das? Und alle M3 E46 vor 02/2002 sind schon "versorgt?

Mr Body   
Mr Body
Geschrieben

kann captainfuture nur zustimmen!

hab die oben erwähnenten maßnahmen der "rückrufaktion" bereits letztes jahr hinter mich gebracht! ist also nichts neues!

meiner läuft wie ne 1, also keine angst vor eventuellen maßnahmen!

mfg

MQP   
MQP
Geschrieben

Was ist denn mir den 2001er Motoren?

Gruß

MQP :wink2:

Alexfun   
Alexfun
Geschrieben

Na dann bin ich mal gespannt .Mein Emmi ist Baujahr genau 20.Feb. 2003 ...mal sehn ob da was kommt von BMW

andix   
andix
Geschrieben

Na endlich!

Alexfun   
Alexfun
Geschrieben

was heist "na endlich" ? :D Wurde schon jemand angeschrieben ?

Sunnyside19   
Sunnyside19
Geschrieben

so dann wollen wir mal:

hab heute mit dem Technischen Kundendienst der M-GmbH in Garching gesprochen. Der sehr freundliche Herr teilte mir mit, dass über 90% aller bis heute gebauten BMW M3 E46 in die Werkstatt gerufen werden :-o

Soll heißen, dass auch neuere BJ. wohl zurückgerufen werden.

Nur der M3 CSL ist nicht betroffen. Die gesamte Aktion wir BMW laut Techniker fast 30 Mio. Euro kosten X-)

Das Problem ist zur Zeit, dass die meisten Niederlassungen von der M-GmbH noch gar keine Nachricht zum Rückruf bekommen haben. Wortlaut: "..mir ist das auch völlig unerklärlich wie das an die Presse durchsickern konnte..". Laut Techniker wird das wohl auch noch 6-8 Wochen dauern, bis alle NL bescheid bekommen haben. Der Rückruf betrifft aber def. praktisch alle Fzg. die je gebaut wurden und den Tausch noch nicht hinter sich haben...

Getauscht werden Pleullager+Ölpumpe, außerdem wird der Motor "auf den neuesten Stand gebracht". Laut dem Techniker werden die ursprünglichen Lager+Pumpe gegen die aktuelle CSL Version getauscht :-))! welche einwandfrei arbeitet...

mal sehen wie das alles weitergeht...

viele Grüsse,

Carsten

BMW330   
BMW330
Geschrieben

ist mein M3 auch betroffen er ist bj. 9/2003 ???

da gab es den csl schon.!!

Gast gsx1300r   
Gast gsx1300r
Geschrieben

@ sunnyside

Danke für die Nachforschung und die klare Aussage! :-))!

Dann können wir ja gespannt sein was in den nächsten Wochen mal im Briefkasten landen wird.

AxelF   
AxelF
Geschrieben

Würde mich mal interessieren, was "auf den neuesten Stand bringen" heißt? Nur Software-Update oder wird da gegebenenfalls nochmehr gemacht?????

Wird der Motor richtig geprüft, sprich total auseinandergenommen und schadhafte Teile ersetzt?????

Das wäre ja an sich super...vielleicht haben dann auch die älteren M3s ihre 343PS....*grins*

Christian

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×