Prior Design PD6XX – Widebody Gran Coupé

Was passiert, wenn man ein BMW M6 Gran Coupé zum Training schickt? Die werksseitig schon ordentlichen Muskeln werden so kräftig, dass eine breitere Karosserie nötig wird. Hier hilft Prior Design mit dem PD6XX Widebody weiter. Unter der Haube erstarkt das V8-Biturbo-Triebwerk auf 659 PS. Zudem tobt sich im Interieur die hauseigene Sattlerei mit edlem Nappa-Leder und Alcantara sowie rautenförmigen Steppnähten aus.

Prior Design PD6XX

Prior Design PD6XX
Bild 1 von 4

Breite Backen, eine Motorhaube mit zusätzlichen Luftauslässen und Aerodynamikanbauten an der Front: Der Prior Design PD6XX weiß zu überzeugen.

Wem ein BMW M6 Gran Coupé ab Werk zu unscheinbar ist, der hat möglicherweise Freude am neuesten Produkt aus dem Hause Prior Design. Der PD6XX zeigt sich im auffälligen Widebody-Kit mit deutlich ausgestellten Kotflügeln, angepassten Schwellerverkleidungen, neuer Motorhaube mit zusätzlichen Luftauslässen und modifizierten Schürzen an Front und Heck. Durch eine Spoilerlippe und seitliche Flics wird vorn mehr Abtrieb erzeugt, während hinten eine breite Spoilerabrisskante auf dem Kofferraumdeckel sowie ein schwarz lackierter Diffusor den Abtrieb der Hinterachse erhöhen. Alle Anbauteile können auf Wunsch auch in Carbon bestellt werden.

Durch den Breitbau wird Platz geschaffen für die 20 Zoll großen ADV1-Leichtmetallräder mit einer Bereifung vom Typ Dunlop SportMaxx. Das Fahrwerk wird mittels verstellbarer H&R-Federn bei Bedarf ein wenig tiefergelegt. Prior Design stellt die Feder-Dämpfereinheiten so ein, dass die Seitenlinie des PD6XX am besten zur Geltung kommt. Gleichzeitig holen die Prior-Ingenieure aus dem 4,4 Liter großen V8-Biturbo-Aggregat unter der Motorhaube mittels neuer Software 99 zusätzlich Pferdestärken heraus. Somit stehen nun 484 kW/659 PS nebst einem maximalen Drehmoment von 820 Newtonmetern zur Verfügung.

Das Interieur wurde durch die hauseigene Sattlerei komplett neu bezogen. Braunes Nappa-Leder und schwarzes Alcantara verwandeln die Optik komplett. Auf Sitzen, Türpaneelen und Mitteltunnel ist das Leder in Rautensteppung ausgeführt. Auf Kundenwunsch gibt es bei Prior auch passgenaue Kindersitze in der gleichen Optik wie sie im restlichen Innenraum zu finden ist.

Quelle: Prior Design

Tags: , , ,

Kategorie: Magazin

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.