Jump to content
jo.e

Das neue Projekt - Ferrari F430 Spider

Empfohlene Beiträge

jo.e CO   
jo.e

"Im passenden Thread" sind die richtigen Worte. :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Mein lieber Jochen 

Ich wünsche dir morgen einen richtig geilen Tag lass es krachen gib ordentlich gas und sei abends wieder heil mit der neuen Errungenschaft heil zu Hause und schau nach vorn nicht zurück 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Vielen Dank! Habe das Auto heute schon angemeldet. War wieder das Kennzeichen wie damals am Coupe frei. Leider geht damit vorne kleinere Kennzeichen nicht mehr, aber das passt schon. Morgen lasse ich es morgen dann noch einmal weg und dann mal sehen ob ich es montiere oder nicht. Werde Klettverschluss machen von 3M mit selbstklebendem Klettband. Wenn schon keine Löcher aktuell drin sind, muss ich auch keine Löcher dafür bohren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Und wir wollen Bilder sehen 

👏👏👏👏👏👏

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Das kann ich jetzt schon versprechen. :-))!

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

Was riskiert man denn wenn man gänzlich ohne vorderem N-Schild rumfährt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Nach meiner Info kosten fehlende Kennzeichen 60 € im schlimmsten Fall. Falls es als "Vorderes Kennzeichen entspricht nicht den Vorschriften" gewertet wird kostet es 10 €. Damit kann man leben, wenn man dafür einen teures Bußgeld nach einem Blitzer spart. :D

 

Im Ernst: Morgen werde ich es wohl hinter die Windschutzscheibe legen vorne und hinten gleich montieren. Zu Hause messe ich dann in Ruhe aus und befestige das vordere Kennzeichen mit dem Klettband.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomp CO   
tomp

...bin schon gespannt wie die Story weitergeht...👍👍👍...Jedenfalls wünsch ich dir einen tollen Tag...

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Ich habe im Moment leider nicht so viel Zeit, aber ich will kurz vom gestrigen Tag berichten:

 

Die letzte Fahrt mit unserem 360 haben wir sehr genossen und wir haben uns auch gut voneinander verabschiedet. Es war zwar ein komisches Gefühl, aber die Vorfreude auf das neue Projekt war groß. Hier noch Bilder von meinem 360...

 

20170928_105903g.thumb.jpg.0fb34015355da9ba160d4015e6af9963.jpg

 

20170928_120518g.thumb.jpg.a3bc38ddaba31c1adf8d2025da5c8789.jpg

 

 

Dann ging es mit dem Händler nach München. Der Händler heißt Cartelier22 und ich kann berichten, dass wir mit der Abwicklung und der Kommunikation sehr zufrieden waren. Herr Sannicolo hat überdies eine faire Preisgestaltung und die Autos sind alle in sehr gutem Zustand und einwandfrei dokumentiert. Absolut zu empfehlen!

 

Und da stand er dann...

 

20170928_134252f.thumb.jpg.b34bae86e960a0f043d8272e0088a11f.jpg

 

20170928_134303f.thumb.jpg.59281370c39cb1628397cc1f38b1ffcb.jpg

 

20170928_134215f.thumb.jpg.09632a182f72818ef6d9231109e7bf8e.jpg

 

20170928_134223f.thumb.jpg.52fb774bee3438a4594e551057232cc9.jpg

 

 

Nach einer kurzen Einweisung und Übergabe ging es dann zurück ins Schwabenland, leider mit sehr viel Verkehr. Dennoch konnten wir die Fahrt genießen. Erstmals hatte ich am gleichen Tag die Möglichkeit 360 und dann 430 zu fahren. Mit einem größeren zeitlichen Abstand nahm ich den Leistungsunterschied gar nicht so wahr. Jedoch ist die Mehrleistung gegenüber zum 360 sehr deutlich zu spüren. Da ist schon ein ganz anderer Druck dahinter, sowohl unten heraus als auch bei hohen Geschwindigkeiten. An die F1 muss ich mich erst wieder gewöhnen, macht aber auch absolut Spaß. Leider ist die Kupplung zwar quasi neu, aber nicht gut eingestellt. Das lasse ich in Kürze erledigen, denn so wie das jetzt läuft wäre das nicht sehr harmonisch. Ich lasse die Kupplung wieder vom Mario wie bei meinem Coupe damals einstellen, das war perfekt. Natürlich sind wir offen gefahren. Wahnsinn wie viel tiefer man auch mit den Racing Sitzen sitzt. Endlich ist meine Stirn nicht mehr am Fensterrahmen und bei hohen Geschwindigkeiten erlebt mein Kopf wesentlich weniger Wind.

 

In der Garage angekommen wurde dann das neue zu Hause bezogen. Hier noch ein paar Detailbilder...

 

20170928_170844f.thumb.jpg.a09451f842af530f2c8d39b4fb1eb85b.jpg

 

20170928_171810f.thumb.jpg.eba162e2c6b4556228fd05b2d24fa26d.jpg

 

20170928_170831f.thumb.jpg.a5a2e9ecd79248aea6e12b278f18208e.jpg

 

20170928_171429f.thumb.jpg.c14da49414be9d41693d7c8ba5a4c29d.jpg

 

20170928_171441f.thumb.jpg.22bc28a8352cd82e9fb4070990d95834.jpg

 

20170928_171458f.thumb.jpg.26e9028b354a1aa8c668bc7d1f68ed38.jpg

 

20170928_171504f.thumb.jpg.50fdbf1f8770bf5dbc98b6ceef3fd1a1.jpg

 

20170928_171539f.thumb.jpg.936eae180bff5cc5493e49f98cdb1c13.jpg

 

 

Am Wochenende fange ich erst einmal an mit putzen und pflegen. Vor allem den Innenraum werde ich gleich mit Colourlock behandeln und versiegeln. Die ersten Teile sind außerdem schon bestellt und kommen Mitte/Ende Oktober. Lasst euch überraschen! :wink:

 

Bezüglich Felgen bin ich mir noch nicht sicher. Was meint ihr denn? Klar muss es mir gefallen, aber guter Rat kann nicht schaden. Ich würde eher zu silbernen Felgen tendieren, als alles in schwarz zu halten. Zudem sollten sie nicht schwerer sein als Serie. Die teuren Lösungen á la BBS FI, HRE oder ADV.1 habe ich im Moment verworfen. Möglich wären im Moment silberne Standard 430 Felgen, anthrazit Standard F430 Felgen oder silberne Schmiedefelgen vom 458 in 20 Zoll. Von denen habe ich auch ein Bild auf einem blue pozzi. Da könnte man erahnen wie es aussehen könnte. Mit den gelben Centercaps würde es wohl gut aussehen. Die Tiefe wird ungefähr so wie auf dem Bild.

 

 IMG-20170928-WA0087.thumb.jpg.870bcd4f71d51fa5d0088db73e7d3a9f.jpg

 

  • Gefällt mir 6
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nordferri CO   
Nordferri

Gratuliere zur Neuanschaffung und wünsche euch allzeit gute Fahrt. Sehr schöner 430 Spider. Übrigens ich würde die 458er Felgen nehmen:wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carrera83 CO   
Carrera83

Scuderia Felgen in Gold oder in Silbern bzw Hellgrau ( gibt es auch )

oder Challenge Felgen in Silbern .

Der 430 wurde für 19 Zoll ausgelegt , ich finde das auch am stimmigsten zur Karosserie.

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85

Hi Jochen ich durfte ihn ja schon vorab sehen. Ich finde ihn geil Vor allem die Innenausstattung ich stehe voll auf Couio.

ich würde aber auch eher bei den original Felgen bleiben und die in Silber. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Jochen, Du hattest doch schon mal einen F430 und bist wieder zum 360 zurück, oder?

Was ist den am aktuellen besser? Oder war es ein Coupé?

 

Zu den Felgen: Ganz klar die vom 458, aber nicht in Silber, sondern diese:

ferrari-458-felge-105-x-20-zoll-255226.thumb.jpg.d30a5a2949be3b3fa6132108db59d1f0.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor 6 Stunden schrieb jo.e:

Von denen habe ich auch ein Bild auf einem blue pozzi. 

 

 IMG-20170928-WA0087.thumb.jpg.870bcd4f71d51fa5d0088db73e7d3a9f.jpg

 

Gratulation zum neuen Traumauto, Jochen :-))!

 

....hach, blu pozzi O:-) :wub:

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

Ich würde Original 430 Felgen in Silber oder Gold nehmen

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo

Bitte nimm irgendwas mit Silber!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
991 CO   
991

Anthrazit ist eine gute Alternative zu Silber bei Schwarz. Ich habe das an meinem Porsche so gemacht. Man sieht nicht jeden Schmutz und hat doch einen Kontrast zur Karosserie. 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schwarzer-Hund   
Schwarzer-Hund

Herzlichen Glückwunsch um schönen Spider!

 

Anbei mal ein Beispielbild für anthrazitfarbene Felgen.

20160411_160356.jpg

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Huschijunior   
Huschijunior

@Schwarzer-Hund dein 430er ist einfach nur ein absoluter Hammer, ich beneide dich dadrum! X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Sorry Thorsten, aber 20er gehören nicht auf den 430er.

Bringt nix außer schlechterem Fahrverhalten. Geht für mich eher in Richtung Poserei.....

 

Farbe ist halt Geschmackssache, da anthrazit weniger geputzt werden muß ist richtig, für Jochen wohl kein Argument!

Der hat Spaß am pflegen und putzen.

Mir persönlich gefällt silber gut, mit 19er sehr gut!

 

Glückwunsch nochmal Jochen:-))!

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

@Thorsten0815

Ich hatte ein Coupe und wurde damit nicht glücklich.

 

@Schwarzer-Hund

Ja Scuderia Felgen würde ich mir wohl sofort drauf machen, aber ich sehe den Preis für gebrauchte Felgen in dieser Größenordnung nicht ein. Somit sind sie aktuell raus.

 

Ansonsten vielen Dank für die ganzen Meinungen! Ich habe mir heute diese dünne Streifen zum selbst kleben gekauft (Farbe gelb), um einen gelben Rand an den schwarzen Felgen zu veranschaulichen. Diese Schnapsidee hatte ich anfangs, bin aber davon abgekommen. Wäre der Innenraum schwarz OK, aber ich muss bei dem Auto den Spagat schaffen zwischen sportlicher Optik und Eleganz. Somit tendiere ich aktuell extrem stark zu silber und auch zu den original Felgen in 19 Zoll. In silber kommen die Felgen einfach größer rüber und sorgen für einen guten Kontrast. Ich denke das wird sehr gut aussehen. Zudem sind originale Felgen nie ein Fehler. Die Tendenz geht also klar zu den 19 Zoll in silber. :-))!

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 9 Stunden schrieb GT 40 101:

Sorry Thorsten, aber 20er gehören nicht auf den 430er.

Bringt nix außer schlechterem Fahrverhalten. Geht für mich eher in Richtung Poserei.....

Oh ja, ich habe die Dimensionen nicht bedacht.

Mir ging ex auch mehr um die Farbe/Design.

 

Spass an

 

Aber:

Jochen wird den F430 sicher noch tiefer, breiter und lauter machen.

Da kommt es dann auf 20" auch nicht mehr an. :D

 

Spass aus

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo

Noch einmal Spass an:

 

Ich denke es wird  "User"  geben die hier limitierend eingreifen:P!

 

Herzlichst

S.R.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

@Thorsten0815

Tief, breit und laut ist genau mein Ding. :D Ich denke ich bekomme das aber auch mit den 19 Zoll in silber hin. :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Hier mal der Vergleich grau zu silber. In silber wirken die Felgen viel größer, gefällt mir sehr gut! 15er Distanzen sind Pflicht und werden verbaut.

 

20170930_113322.thumb.jpg.3140cd32835d35e790dd237136e21e64.jpg

 

IMG-20170929-WA0019.thumb.jpg.8f204ccdfb8cd10858e0d193d4c645c0.jpg

 

 

Bezüglich der Fahrzeughöhe werde ich nicht ganz so tief gehen wie damals mit meinem Coupe. Ich denke mit dieser Höhe könnte man noch leben:

 

20170930_112947.thumb.jpg.bdbd12a72709f0776d7f27b4dce03290.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • blade66
      Hallo liebe Gemeinde,
      seit nun gut 2 Monaten bin ich stolzer Besitzer eines F430.
      Leider konnte ich in der Suche nix finden. Möchte bzw. muss meine Ventildeckeldichtungen erneuern (beide). Dazu hätte ich paar Fragen:
      Mit welchem Drehmoment werden die Schrauben angezogen? Gibt einen Anzugplan bzw. eine Anzugreihenfolge der Deckelschrauben? Muss die Deckeldichtung vor dem Einsetzen "behandelt" werden, d.h. Ggf. mit irgendeinem Material eingeschmiert werden? Können die beiden Streben rechts und links drin bleiben?  Vielen Dank schon mal jetzt für eure Antworten.
       
      Gruss aus Oberfranken
      Karsten
    • Monte carlo
      Mir scheint heute die Sonne aus dem Hintern!
      Ich habe die Scuderia Titan Federn für einen schmalen Preis vom Ami ebay gekauft; sehen aus wie neu, die Nummern passen auch.
       
      bin total happy

    • gt36868
      Hallo miteinander , 
      ich komme aus dem Raum Karlsruhe , bin 49 Jahre alt und seit November vom Stuttgarter Lager ins das rote aus Maranello  gewechselt , es wurde ein F430 Spider . 
      Bin rundum zufrieden  mit dem Auto . Leider ist es nicht die beste Jahreszeit aber das wird ja wieder :-) 
      Zu meiner Frage , ich habe eine Sportauspuffanlage verbaut , diese soll ab Werk angebracht  worden sein , die originale ist im Neuzustand dabei . 
      Die Anlage hat keine Klappen der Endtopf ist kleiner als der originale und mit der eingestanzten Aufschrift 430 versehen . Anhand der Optik der Endrohre habe ich im Internet recherchiert und bin auf die Tubi Style gekommen , vielleicht liege ich auch falsch . Da die Anlage ordentlich Krawall macht wollte ich in der Runde fragen ob man mit diesem Teil oder besser für dieses Teil eine ABE bekommt oder ein anderes Gutachten ? In den Papieren ist nichts eingetragen bezüglich eines Auspuffes . Eine Teilenummer bekomme ich nachgereicht , die wurde beim letzten Tüv abfotografiert . Ich selber habe mich noch nicht nach der Suche machen können nach der Nummer .
      Bin für jeden Tipp dankbar , in diesem Sinne 
       
      Gruß
      Lot
       
       
       
       
    • Luimex
      Aktuell kümmere ich mich ja auch um den Motorschaden eines Mitforisten.......
      Also Auto abholen lassen
       

       
       
      Motor & Getriebe ausgebaut
       
                   
       
       
       
      unglaublich, was da an Kleinteilen aus dem Motorblock fällt......
       
       
         
       
       
      sieht erstmal nicht so gut aus:
       
       
         
       
       
      aber nichts was wir nicht wieder hinbekommen würden....
       
       
                     
       
       
      werde weiter berichten......
       
       
       
       
       
       
       
    • tomp
      Servus CP Gemeinde,
      wollte hier kurz meine 2,5 Monate Erfahrungen mit unserem „Erst-Ferrari“ anmerken!
      Es handelt sich um einen 360er Spider, gekauft im November 2016:
      mit 25000 km gekauft
      Handschalter
      EZ 03/2005
      Super Pflegezustand
      Wartungen alle erledigt
      Neu von mir wurde lediglich gemacht:
      Zündkerzenwechsel
      Eintragung/Montage auf F430 Felge (VA 225/35 HA 275/35) mit Michelin Pilot Sport 4S
      K&N Luftfilter
      Innenraumluftfilter
      LMM seit 11.06.2017 (versuchsweise)
       

       
      Ich möchte hier nicht nur einen technischen Status abliefern, sondern auch ganz kurz auf das Thema „Menschen und Ferrari“ eingehen. Letzteres hat mich am allermeisten überrascht!
       
      Nun, Gestern war es soweit, der Tachostand überquerte am „Tatzlwurm/Sudelfeld (Bayern)“ die 31000 km Marke!
       
      Tja, also etwas mehr als 6000 km seit dem 23.03.2017. Klar, für einige von Euch im Forum wohl noch nicht so viel Kilometerleistung, aber für mich jedoch die ersten 6000 …..und wohl auch noch nicht die letzten…..womit ich mein/unser Resümee vorab schon offengelegt habe….
       
      Ein eigentlich kurzer Zeitraum, in der wir mit unserer „Diva“ schon einige nette Geschichten erleben durften. Ohne „Diva“ hätten wir diese wahrscheinlich nicht gehabt! Es waren durchwegs „positive“ Erlebnisse mit Freunden mit fremden Leuten in einem „Alter“ von 3 bis 70 Jahren!
       
      Es waren kleine nette Geschichten, die wir vor allem in Italien erleben durften. Angefangen von der Frau, welche sich freute, einfach nur neben einem Ferrari parken zu dürfen….ja diese Frau kam auf uns zu und sprach uns diesbezüglich an (für mich eigentlich unverständlich). Von dem ca.4-5 jährigen Jungen der in Desenzano del Garda am Uferparkplatz unbedingt aus dem Kinderwagen raus zu dem 360er wollte. Als er dann noch auf dem Fahrersitz Platz nehmen konnte, wird mir sein Leuchten in den Augen unvergessen bleiben! Dem „Rentner“ im Piemont, der uns von seinem Leben in „Chieri“ erzählte (wir aber leider kein italienisch konnten)! Die Geschichte mit der B&B Buchung in dem kleinen Monferrato. Hier hatten wir eine B&B Pension gebucht mit Parkplatz…konnten jedoch wegen der engen Zufahrt dort nicht hinfahren…nach einigen Anrufen gefühlsmäßig  im „halben“ Dorf bekamen wir eine Parkplatz in einem geschlossenen 4 Seit Hof…. Ferner durfte ich jetzt endlich einmal in die „heiligen Montagehallen“ in denen mein Fahrzeug gebaut wurde….
       
      Also „Ferrari“ ein Fahrzeug welches m. E. unheimlich viel „Carpassion“ ausdrückt...
       
      Zum weiteren gibt es technisch folgendes zu bemerken (ungeordnete Liste)…
      Reisetauglichkeit:  trotz meiner 190 cm Körpergröße sehr angenehm zum fahren
      Die Sitze bieten sehr guten Seitenhalt, wobei die Oberschenkelauflage länger sein könnte
      Kopfstütze sehr weit hinten
      Reiselautstärke mit dem „Originaltopf“ für mich sehr angenehm, meiner Frau immer noch etwas zu laut. Der Klang ist beim „Cruisen“ nicht aufdringlich, gibt man(n) jedoch Gas kommt ab 180 km/h schon ein gehöriger Soundfile aus der AGA…
      Fahrwerk ist Super präzise!
      Ich bereue nicht die Montage der F430 Felgen mit der o. g. Bereifung
      Haftung der Reifen ist Super, haben in meinen Augen jedoch nicht so viel Gripp, wenn aus einer engen Kurve heraus stärker beschleunigt wird (…vielleicht liegt das auch am Motor)…
       
      Ein Punkt welcher mir nicht gefällt ist die Lenkung.
      In meinen Augen ist das Lenkrad für einen Sportwagen im Durchmesser zu groß, oder die Lenkübersetzung könnte etwas kleiner sein!
      „Flottes“ Fahren in den Bergen (als Beispiel Stilfserjoch, da den meisten wohl ziemlich bekannt), ist mit dem 360er nur bedingt machbar! Hier finde ich die geringe Bodenfreiheit an der Vorderachse als Nachteil (auf jeden Fall bei mir)! Aufsetzen ist (leider) gar kein Problem!
      „Engere“ Kurven müssen u. a. aufgrund der Fahrzeugbreite sehr weit außen angefahren werden!
       
      Sorry, wollte das folgende eigentlich nicht schreiben aber….
      der Spritverbrauch ist beim 360 in meinen Augen hoch! Bei gleicher Fahrweise fahre ich einen BMW Z8 mit einem Durchschnittsverbrauch von ca. 13 L/100 km (+/-1 L/100km) der 360 braucht ca. 16 L/100 km (+/- 1 L/100km)! Der BMW hat einen 5 Liter V8!
       
      Anmerkung: Es soll nur ein Hinweis auf meine gemachte Erfahrung sein. Vielleicht braucht der eine doch weniger der andere noch mehr Sprit!
      Die Zugänglichkeit im Motorraum ist sehr eingeschränkt. Da ich künftig die anfallenden Wartungsarbeiten selber erledigen möchte, bin ich gespannt wie „aufwendig“ und „zeitintensiv“ das sein wird! Dies wird wohl alles in den „kalten“ Wintermonaten erledigt werden müssen….
      So, momentan fällt mir nichts weiteres mehr ein..
       
      Halt! Noch eins, ….nächste Woche geht’s wieder Richtung Italien… Diesmal mit einer Gruppe „Ferraristi“ teilweise auch hier im CP Forum vertreten….

×