Jump to content
jo.e

Das neue Projekt - Ferrari F430 Spider

Empfohlene Beiträge

jo.e CO   
jo.e

"Im passenden Thread" sind die richtigen Worte. :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Mein lieber Jochen 

Ich wünsche dir morgen einen richtig geilen Tag lass es krachen gib ordentlich gas und sei abends wieder heil mit der neuen Errungenschaft heil zu Hause und schau nach vorn nicht zurück 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Vielen Dank! Habe das Auto heute schon angemeldet. War wieder das Kennzeichen wie damals am Coupe frei. Leider geht damit vorne kleinere Kennzeichen nicht mehr, aber das passt schon. Morgen lasse ich es morgen dann noch einmal weg und dann mal sehen ob ich es montiere oder nicht. Werde Klettverschluss machen von 3M mit selbstklebendem Klettband. Wenn schon keine Löcher aktuell drin sind, muss ich auch keine Löcher dafür bohren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Und wir wollen Bilder sehen 

👏👏👏👏👏👏

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Das kann ich jetzt schon versprechen. :-))!

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

Was riskiert man denn wenn man gänzlich ohne vorderem N-Schild rumfährt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Nach meiner Info kosten fehlende Kennzeichen 60 € im schlimmsten Fall. Falls es als "Vorderes Kennzeichen entspricht nicht den Vorschriften" gewertet wird kostet es 10 €. Damit kann man leben, wenn man dafür einen teures Bußgeld nach einem Blitzer spart. :D

 

Im Ernst: Morgen werde ich es wohl hinter die Windschutzscheibe legen vorne und hinten gleich montieren. Zu Hause messe ich dann in Ruhe aus und befestige das vordere Kennzeichen mit dem Klettband.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomp CO   
tomp

...bin schon gespannt wie die Story weitergeht...👍👍👍...Jedenfalls wünsch ich dir einen tollen Tag...

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Ich habe im Moment leider nicht so viel Zeit, aber ich will kurz vom gestrigen Tag berichten:

 

Die letzte Fahrt mit unserem 360 haben wir sehr genossen und wir haben uns auch gut voneinander verabschiedet. Es war zwar ein komisches Gefühl, aber die Vorfreude auf das neue Projekt war groß. Hier noch Bilder von meinem 360...

 

20170928_105903g.thumb.jpg.0fb34015355da9ba160d4015e6af9963.jpg

 

20170928_120518g.thumb.jpg.a3bc38ddaba31c1adf8d2025da5c8789.jpg

 

 

Dann ging es mit dem Händler nach München. Der Händler heißt Cartelier22 und ich kann berichten, dass wir mit der Abwicklung und der Kommunikation sehr zufrieden waren. Herr Sannicolo hat überdies eine faire Preisgestaltung und die Autos sind alle in sehr gutem Zustand und einwandfrei dokumentiert. Absolut zu empfehlen!

 

Und da stand er dann...

 

20170928_134252f.thumb.jpg.b34bae86e960a0f043d8272e0088a11f.jpg

 

20170928_134303f.thumb.jpg.59281370c39cb1628397cc1f38b1ffcb.jpg

 

20170928_134215f.thumb.jpg.09632a182f72818ef6d9231109e7bf8e.jpg

 

20170928_134223f.thumb.jpg.52fb774bee3438a4594e551057232cc9.jpg

 

 

Nach einer kurzen Einweisung und Übergabe ging es dann zurück ins Schwabenland, leider mit sehr viel Verkehr. Dennoch konnten wir die Fahrt genießen. Erstmals hatte ich am gleichen Tag die Möglichkeit 360 und dann 430 zu fahren. Mit einem größeren zeitlichen Abstand nahm ich den Leistungsunterschied gar nicht so wahr. Jedoch ist die Mehrleistung gegenüber zum 360 sehr deutlich zu spüren. Da ist schon ein ganz anderer Druck dahinter, sowohl unten heraus als auch bei hohen Geschwindigkeiten. An die F1 muss ich mich erst wieder gewöhnen, macht aber auch absolut Spaß. Leider ist die Kupplung zwar quasi neu, aber nicht gut eingestellt. Das lasse ich in Kürze erledigen, denn so wie das jetzt läuft wäre das nicht sehr harmonisch. Ich lasse die Kupplung wieder vom Mario wie bei meinem Coupe damals einstellen, das war perfekt. Natürlich sind wir offen gefahren. Wahnsinn wie viel tiefer man auch mit den Racing Sitzen sitzt. Endlich ist meine Stirn nicht mehr am Fensterrahmen und bei hohen Geschwindigkeiten erlebt mein Kopf wesentlich weniger Wind.

 

In der Garage angekommen wurde dann das neue zu Hause bezogen. Hier noch ein paar Detailbilder...

 

20170928_170844f.thumb.jpg.a09451f842af530f2c8d39b4fb1eb85b.jpg

 

20170928_171810f.thumb.jpg.eba162e2c6b4556228fd05b2d24fa26d.jpg

 

20170928_170831f.thumb.jpg.a5a2e9ecd79248aea6e12b278f18208e.jpg

 

20170928_171429f.thumb.jpg.c14da49414be9d41693d7c8ba5a4c29d.jpg

 

20170928_171441f.thumb.jpg.22bc28a8352cd82e9fb4070990d95834.jpg

 

20170928_171458f.thumb.jpg.26e9028b354a1aa8c668bc7d1f68ed38.jpg

 

20170928_171504f.thumb.jpg.50fdbf1f8770bf5dbc98b6ceef3fd1a1.jpg

 

20170928_171539f.thumb.jpg.936eae180bff5cc5493e49f98cdb1c13.jpg

 

 

Am Wochenende fange ich erst einmal an mit putzen und pflegen. Vor allem den Innenraum werde ich gleich mit Colourlock behandeln und versiegeln. Die ersten Teile sind außerdem schon bestellt und kommen Mitte/Ende Oktober. Lasst euch überraschen! :wink:

 

Bezüglich Felgen bin ich mir noch nicht sicher. Was meint ihr denn? Klar muss es mir gefallen, aber guter Rat kann nicht schaden. Ich würde eher zu silbernen Felgen tendieren, als alles in schwarz zu halten. Zudem sollten sie nicht schwerer sein als Serie. Die teuren Lösungen á la BBS FI, HRE oder ADV.1 habe ich im Moment verworfen. Möglich wären im Moment silberne Standard 430 Felgen, anthrazit Standard F430 Felgen oder silberne Schmiedefelgen vom 458 in 20 Zoll. Von denen habe ich auch ein Bild auf einem blue pozzi. Da könnte man erahnen wie es aussehen könnte. Mit den gelben Centercaps würde es wohl gut aussehen. Die Tiefe wird ungefähr so wie auf dem Bild.

 

 IMG-20170928-WA0087.thumb.jpg.870bcd4f71d51fa5d0088db73e7d3a9f.jpg

 

  • Gefällt mir 6
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nordferri CO   
Nordferri

Gratuliere zur Neuanschaffung und wünsche euch allzeit gute Fahrt. Sehr schöner 430 Spider. Übrigens ich würde die 458er Felgen nehmen:wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carrera83 CO   
Carrera83

Scuderia Felgen in Gold oder in Silbern bzw Hellgrau ( gibt es auch )

oder Challenge Felgen in Silbern .

Der 430 wurde für 19 Zoll ausgelegt , ich finde das auch am stimmigsten zur Karosserie.

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stocker85 CO   
Stocker85

Hi Jochen ich durfte ihn ja schon vorab sehen. Ich finde ihn geil Vor allem die Innenausstattung ich stehe voll auf Couio.

ich würde aber auch eher bei den original Felgen bleiben und die in Silber. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Jochen, Du hattest doch schon mal einen F430 und bist wieder zum 360 zurück, oder?

Was ist den am aktuellen besser? Oder war es ein Coupé?

 

Zu den Felgen: Ganz klar die vom 458, aber nicht in Silber, sondern diese:

ferrari-458-felge-105-x-20-zoll-255226.thumb.jpg.d30a5a2949be3b3fa6132108db59d1f0.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor 6 Stunden schrieb jo.e:

Von denen habe ich auch ein Bild auf einem blue pozzi. 

 

 IMG-20170928-WA0087.thumb.jpg.870bcd4f71d51fa5d0088db73e7d3a9f.jpg

 

Gratulation zum neuen Traumauto, Jochen :-))!

 

....hach, blu pozzi O:-) :wub:

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
au0n0m   
au0n0m

Ich würde Original 430 Felgen in Silber oder Gold nehmen

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo

Bitte nimm irgendwas mit Silber!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
991 CO   
991

Anthrazit ist eine gute Alternative zu Silber bei Schwarz. Ich habe das an meinem Porsche so gemacht. Man sieht nicht jeden Schmutz und hat doch einen Kontrast zur Karosserie. 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schwarzer-Hund   
Schwarzer-Hund

Herzlichen Glückwunsch um schönen Spider!

 

Anbei mal ein Beispielbild für anthrazitfarbene Felgen.

20160411_160356.jpg

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Huschijunior   
Huschijunior

@Schwarzer-Hund dein 430er ist einfach nur ein absoluter Hammer, ich beneide dich dadrum! X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT 40 101 CO   
GT 40 101

Sorry Thorsten, aber 20er gehören nicht auf den 430er.

Bringt nix außer schlechterem Fahrverhalten. Geht für mich eher in Richtung Poserei.....

 

Farbe ist halt Geschmackssache, da anthrazit weniger geputzt werden muß ist richtig, für Jochen wohl kein Argument!

Der hat Spaß am pflegen und putzen.

Mir persönlich gefällt silber gut, mit 19er sehr gut!

 

Glückwunsch nochmal Jochen:-))!

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

@Thorsten0815

Ich hatte ein Coupe und wurde damit nicht glücklich.

 

@Schwarzer-Hund

Ja Scuderia Felgen würde ich mir wohl sofort drauf machen, aber ich sehe den Preis für gebrauchte Felgen in dieser Größenordnung nicht ein. Somit sind sie aktuell raus.

 

Ansonsten vielen Dank für die ganzen Meinungen! Ich habe mir heute diese dünne Streifen zum selbst kleben gekauft (Farbe gelb), um einen gelben Rand an den schwarzen Felgen zu veranschaulichen. Diese Schnapsidee hatte ich anfangs, bin aber davon abgekommen. Wäre der Innenraum schwarz OK, aber ich muss bei dem Auto den Spagat schaffen zwischen sportlicher Optik und Eleganz. Somit tendiere ich aktuell extrem stark zu silber und auch zu den original Felgen in 19 Zoll. In silber kommen die Felgen einfach größer rüber und sorgen für einen guten Kontrast. Ich denke das wird sehr gut aussehen. Zudem sind originale Felgen nie ein Fehler. Die Tendenz geht also klar zu den 19 Zoll in silber. :-))!

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
vor 9 Stunden schrieb GT 40 101:

Sorry Thorsten, aber 20er gehören nicht auf den 430er.

Bringt nix außer schlechterem Fahrverhalten. Geht für mich eher in Richtung Poserei.....

Oh ja, ich habe die Dimensionen nicht bedacht.

Mir ging ex auch mehr um die Farbe/Design.

 

Spass an

 

Aber:

Jochen wird den F430 sicher noch tiefer, breiter und lauter machen.

Da kommt es dann auf 20" auch nicht mehr an. :D

 

Spass aus

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo

Noch einmal Spass an:

 

Ich denke es wird  "User"  geben die hier limitierend eingreifen:P!

 

Herzlichst

S.R.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

@Thorsten0815

Tief, breit und laut ist genau mein Ding. :D Ich denke ich bekomme das aber auch mit den 19 Zoll in silber hin. :wink:

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Hier mal der Vergleich grau zu silber. In silber wirken die Felgen viel größer, gefällt mir sehr gut! 15er Distanzen sind Pflicht und werden verbaut.

 

20170930_113322.thumb.jpg.3140cd32835d35e790dd237136e21e64.jpg

 

IMG-20170929-WA0019.thumb.jpg.8f204ccdfb8cd10858e0d193d4c645c0.jpg

 

 

Bezüglich der Fahrzeughöhe werde ich nicht ganz so tief gehen wie damals mit meinem Coupe. Ich denke mit dieser Höhe könnte man noch leben:

 

20170930_112947.thumb.jpg.bdbd12a72709f0776d7f27b4dce03290.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Power Babbler
      Von Power Babbler
      Hallo!
       
      Seit zehn Wochen bin ich Besitzer des Fahrzeugs und fahre täglich, sofern das Wetter Cabrio-freundlich ist. Bisher habe ich das Batterie-Erhaltungsgerät nicht benutzt. Der Spider steht wohlbehütet in einer Alarm- und Video-überwachten Garage, sodass ich es nicht als Notwendigkeit empfand, das Fahrzeug abzuschließen. Bei meinem California hatte ich nur in der kalten Jahreszeit das Ladegerät angeschlossen und es gab nie Batterieprobleme.
       
      Die letzten Tage war ich aufgrund der tollen Wetterlage täglich unterwegs, gestern ungefähr 150 KM. Am heutigen sonnigen Sonntag-Vormittag war selbstverständlich eine Ausfahrt geplant. Beim Betätigen des Start-Knopfes erfreute mich kein geliebtes Motorgeräusch, vielmehr kamen mit jedem Startversuch neue unterschiedliche Warnhinweise, die mir Schweißperlen auf die Stirn trieben. Nach der Meldung: „Elektronischer Schlüssel nicht erkannt“ gab ich sichtlich entnervt auf und rief den händlereigenen Notdienst an.
       
      Zur Info: Ich bin ein reiner Anwender und kein Experte in Sachen Technik bzw. Elektronik. Als leidenschaftlicher Fahrer setze ich mein vollstes Vertrauen bei Problemen, die jedoch bei einem Neufahrzeug mittelfristig nicht auftauchen sollten, in die Werkstatt-Mitarbeiter meines Ferrari-Händlers.
       
      Der freundliche und hilfsbereite Notdienst-Mitarbeiter empfahl mir telefonisch nach Schilderung der Symptome, das Batterie-Erhaltungsgerät anzuschließen, da er als Ursache eine leere Batterie ferndiagnostizierte.
       
      Gesagt – getan: Nach drei Stunden Ladezeit zeigten die Leuchtdioden von anfänglich zwei LEDs dann drei LEDs an und das Fahrzeug sprang ohne Problem an. Das Gerät lasse ich selbstverständlich bis zum vollständigen Ladezustand angeschlossen.
       
      Kleine Ursache – (für mich als Anwender) große Wirkung !
       
      Gibt es eine Erklärung für die Entladung der Batterie bereits nach zehn Wochen?
      Was mache ich, falls ein derartiges Startproblem bei einer Ausfahrt passiert?
       
      Vorab vielen Dank für Eure Tipps.
       
    • skr
      Von skr
      Dies sind die ersten mir bekannten Bilder des neuen F430 Spider in freier Wildbahn und VÖLLIG ungetarnt.
      Sie wurden in Dubai aufgenommen. Das Fahrzeug hat überklebte italienische Nummernschilder und ein provisorisches Schild aus Dubai, die Insassen scheinen Italiener zu sein.

      Bild 1, auf geht's...

    • Stocker85
      Von Stocker85
      Hallo zusammen 
      ich habe mal eine bitte es gibt hier ja wie ich schon weis einige die von 430 auf 458 umgestiegen sind. 
      Mich würde mal interessieren wie ihr hier eure Erfahrungen sind. 
       
      Ich höre immer wieder völlig anderes Auto das ist ja auch klar. 
       
      Kann hier mal jemand auf die Emotions Unterschiede eingehen? 
       
      Auserdem würde mich die Unterschiede Fahrgefühl, Sound, haptik, Ausenwirkung und was euch nich so einfällt. 
    • Warlord
      Von Warlord
      Werte Kolleginnen und Kollegen, 
       
      ich habe eine Verstädnisfrage zur Tachobeleuchtung im F430. Meine War defekt (direkt nach Erwerb des Fahrzeugs). Habe es hier in Deutschland bei einer Firma reparieren lassen. 
       
      Also irgendwie ist auf jeden Fall Licht an den Ziffernblättern und so da. 
       
      1. Ich stecke den Schlüssen rein und drehe auf Position II (Position I gibt es ja gar nicht). Und die Ziffernblätter leuchten weiß. Ebenso die Zeiger in Rot. (noch ohne Motorstart). Und dieses komplette Leuchten geschieht auch ohne die Situation, dass irgendwie Licht am Fahrzeug eingeschaltet ist. 
       
      2. Wenn ich nun den Lichtschalter in Stufe I stelle (also Standlicht) oder auch in Stufe II (Abblendlicht) komme ich über die Minitasten in das Menü um die Helligkeit der Ziffernblätter zu kontrollieren (0 = Keine Beleuchtung bis 30 = maximale weiße Helligkeit).
       
      3. Also bedeutet das für mich, dass die Ziffernblätter erst einmal immer leuchten. Egal ob ich Licht am Fahrzeug einschalte oder nicht. In Schalterstellung 0 für die Fahrzeugbeleuchtung leuchtet das Ziffernblatt auf maximaler Leistung. Man kann da gar keine Einstellung vornehmen. 
       
      4. Normalerweise kenne ich es bei Fahrzeugen so, dass mit Einschalten der Außenbeleuchtung auf Standlicht die Ziffernblattbeleuchtung sich eben mit aktiviert. Hier ist primär (unabhängig vom Lichtmodus) immer erst einmal alles an. Auch bei hellem Sonnenschein (wo ich ja gar kein Licht brauche und es komplett abgeschaltet ist), ist die Ziffernbeleuchtung an. Nur ab Standlicht und mehr kann ich wieder runterregulieren. 
       
       
      Daher meine Frage: Ist das so? Ich frage schon gar nicht nach dem Sinn. Nur. Ist das so gewollt oder ist da in der Verschaltung etwas defekt?
       
      Vielleicht ist jemand so freundlich und schaut bei seinem Fahrzeug mal nach. Soweit ich mich beim meinem Ex 360 erinnere, war die Ziffernblattbeleuchtung erst aktiv mit Einschalten des Lichtes auf mindestens Standlicht. 
       
      Vielen Dank für evtl. Antworten. 
       
       
       
       
       

×