Jump to content
JoeFerrari

Jaguar I-Pace

Empfohlene Beiträge

JoeFerrari   
JoeFerrari

Ich verirre mich ja eher selten in dieses Unterforum und konnte mit den bisherigen Jags auch wenig anfangen.
Doch der I-Pace hat es mir angetan und da er nun in nicht allzuferner Zukunft (2018) auf den Markt kommen wird, wäre es doch an der Zeit ihm einen eigenen Thread - auch bewusst außerhalb der Öko-Sportwagen Ecke - zu gönnen

Hier die Seite von Jaguar

http://www.jaguar.de/jaguar-modelle/i-pace-concept-car/index.html

 

Hier eine Bericht von Autobild

http://www.autobild.de/artikel/jaguar-i-pace-2018-fahrbericht-11028553.html

 

Für mich noch spannender wie Teslas Model 3.

 

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Design ist OK, aber ich bin auch nicht so der SUV Typ, will meinen die gefallen mir alle nicht. ;) 

Der Rest sind erst mal nur Versprechungen, wenn man so einem Blatt wie der von Dir verlinkten Autobild, entnehmen kann:

Zitat

.......... die im Prototyp verbauten Batterien reichen gerade mal aus, um auf einen Messestand zu rollen.

Das ist ja schliesslich mit die Kernkomponente des Wagens.

 

Weis jemand wo der Antriebsstrang, inkl. Batterie eingekauft wird?

Oder ist es gar eine Eigenentwicklung / Produktion?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rudifink CO   
rudifink

Hier kannst mehr Bilder sehen und ihn vorbestellen. http://www.sportwagen-kaufen.de/?s=i-pace

Die Energie bezieht der Jaguar aus einer selbst entwickelten 90 kWh Batterie. Am Anfang hat aber noch Magma Österreich mitgeholfen. Es werden Pouch- und Folienzellen genutzt. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
magic85   
magic85
vor 10 Stunden schrieb Thorsten0815:

Weis jemand wo der Antriebsstrang, inkl. Batterie eingekauft wird?

Oder ist es gar eine Eigenentwicklung / Produktion?

Akkus kommen von Samsung SDI. Und Die Akkupakete werden in Premstätten produziert.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

Wäre zwar eingeladen zur IAA Abend Preview, habe aber leider keine Zeit hinzufahren. Nun ja...wer dabei ist kann ja mal näheres schreiben.

Für mich eines der realen Highlights. Antrieb state of the art, Innenraum auch und interessanter wie jedes Tesla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rudifink CO   
rudifink

Du hast wahrscheinlich noch nicht realisiert, dass der Wagen 95.000 Euro kostet, die Batterien sieben Jahre halten und die Reichweite bei 320 Kilometer liegt. Und die Herstellung der Umwelt so geschadet hat, dass er um die 100.000 Kilometer fahren muss um den Nachteil erst mal auszugleichen. Ein Highlight wäre ein Elektrowagen für die Masse, wie der Smart, der im Januar 2018 in meine Garage kommt zu Leasingraten von 140 Euro ohne Anzahlung. Außerdem wurde der Wagen schon um 12 Monate nach hinten verschoben. 

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeFerrari   
JoeFerrari

Na, zum einen fahre ich schon Zoe und damit für wenig mehr Geld sicher besser als der "verkrüppelte" Smart (dreipashiger Lader nur gegen Aufpreis, Batteriekapazität wie in der alten generation). In der Kategorie würde ich dem e.go dann den Vorzug geben (der ist aber in der Tat erst 2018 Herbst lieferbar)

Der aktuelle Smart ist auch nicht für die Masse bei den Preisen.

 

Zudem kommt der i-pace nicht verspätet, sondern er wurde nur als Studie bereits vor einem Jahr vorgestellt. Ob er bei 95kEUR liegt, muss man abwarten. Der Einstiegspreis dürfte eher darunter legen. Die Reichweite hängt - wie immer - sehr von der Fahrweise ab. Wenn er mit 20 kWh/100km hinkommt, sollte sie aber eher darüber liegen.

 

Und immerhin kann Jaguar etwas fahrbares zeigen...im Gegensatz zu den deutschen OEMs. Außer i3 und e-Golf/e-Up nix Neues im BEV-Bereich.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DomToretto   
DomToretto

Hallo,

 

Mal sehen in welcher Endausbaustufe der Mal kommen wird.

 

Gruß

 

DomToretto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JML CO   
JML

Finde das Auto auch sensationell.

Kumpel hat seinen jetzt seit 2 Wochen.

Jeder der einen bekommt viel Spaß damit :)

FB_IMG_1507966548551.jpg

FB_IMG_1507966578531.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Thrawn
    • Tscho_Malibu
      ...ich möchte nicht gelyncht werden oder am nächsten Baum aufgeknüpft! Was würdet ihr sagen, wenn ein solches Projekt in Angriff genommen würde...nicht als erstes aber zu mindest in absehbarer Zukunft. 
       
      Gerne würde ich eure Meinung dazu hören...
    • Jaguar1606
      Hallo liebe Community,
       
      ich habe das o.g. Modell zu verkaufen - OVP, mit Zertifikat. Die damalige Auflage lag bei 250 Stück.
       
      Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne melden.
       
      Gruß
      Jaguar1606
    • vw-fahrer
      Soll ab 2018 verkauft werden, ein paar Infos:
       
      - 40 kWh Akku
      - 270 km Reichweite
      - Ladezeit 6-7 Stunden
      - 46 kg leichter als das Original 
      - 0-100 km/h = 5,5 Sekunden
       








       
       
      Quelle https://heise.de/-3824300
       
      Gruß - Stefan
    • hugoservatius
      Da es ja über alle möglichen Autos hier im Forum einen Bilderthread gibt, dachte ich mir, daß es nur angemessen wäre, einen solchen auch über die Marke Jaguar zu starten.
      Die schönste Limousine der Welt ist meines Erachtens der Jaguar XJ S. I-III, der beste Geländewagen der Welt der Land Roverd Defender.
      Und hier nun die einzigartige Symbiose aus dem Besten aus beiden Welten:


×