Jump to content
cruiser55

Wiesmann MF3 und die Bodenfreiheit - Tipps?

Empfohlene Beiträge

15wiesmann12 CO   
15wiesmann12
Geschrieben (bearbeitet)

ich habe mir den Wiesel angeschafft , um ihn ohne Stress , dafür aber mit um so mehr Freude und Begeisterung:D zu nutzen, d.h. zu fahren, auch wenn ich ihn nicht beim Essen , Trinken und Schlafen unter Sichtkontrolle habe.:wink:

 

Ich wünsche euch allen mehr Gelassenheit und puren Spass mit euren Wieseln.

 

Bodenfreiheit hin oder her. Die ist bei anderen Sportwagen z.T. wesenlich geringer und ich finde man hat dies schnell verinnerlicht und kann sich ohne allzu großer Einschränkung damit arrangieren.

bearbeitet von 15wiesmann12
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

So soll es ja auch sein denn dafür wurde er gebaut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quax   
quax
vor 14 Stunden schrieb Joogie:

 - das ist nur ein auto !!!

Blasphemie!!!

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
806 CO   
806

Ich schließe meinen MF3 so gut wie nie ab. Auch über Nacht nicht. "Bewachen" muß ich ihn sowieso nicht. Denn: Drin ist nix, was sich zu klauen lohnte, ihn selber klaut eh keiner und die Scheibe/das Verdeck zu ersetzen ist teurer (wenn nicht mangels E-Teilen erschwert). Geklaut wird er nie - bei nur vielleicht 1.000 "lebenden" Exemplaren, die im weltweiten Verkehr bewegt werden, sind die Dinger ja nicht durch "Umnummerieren"oder zerlegt als Einzelteile verkäuflich.

In ganz Europa (von Schottland bis Portugal) ist mir nie in den Sinn gekommen, daß "dem Auto" was passieren könnte. Und so kam es dann auch.

Es weiß doch eh außer den Freaks keiner, was "Wiesmann" ist. In Spanien und Portugal war die Frage immer wieder, ob das ein Bausatz gewesen sei und ob ich ihn selber zusammen geschraubt hätte.

Nur weil etwas kostspielig zu erwerben ist, ist es nicht auch gleich "gefährdet". 

Markus

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15wiesmann12 CO   
15wiesmann12

Markus ,du sprichst mir mal wieder aus der Seele.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

friedhelm hat mir erzählt, dass soviel er weiss, bisher nur ein einziger wiesel geklaut wurde

die beschreibung/bild dieses wiesels lag den behörden vor und schwup hat es der zoll in bremerhafen beschlagnahmt und das wars dann auch schon

alles gut - ein wiesel ist einfach ein äußerst rares exemplar, da kommt kein dieb weit mit

bearbeitet von Joogie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cruiser55 CO   
cruiser55

Oha, so viele Antworten.

Das Danke fällt mir trotzdem schwer, weil es keine Antworten auf meine Frage waren. 

Hatte ich irgendwo geschrieben das ich Angst habe, dass das Auto geklaut wird? Nö ..hat man sich so gedacht und gleich im Herdentrieb beantwortet. Hab ich aber nicht und schliesse auch das Auto nicht ab weil ich das auch für sehr unwahrscheinlich halte.

Was ich aber leider schon mehrfach erlebt habe ist, das Neider den Lack zerkratzen und das beim 5er BMW, der ja nix Besonderes ist.

Habt ihr noch nie gehabt? Erstaunlich.

So nun haben wir scheinbar unterschiedliches erlebt. 

Mag also sein, dass ich da etwas übervorsichtig bin. Wie das so ist, wenn man sich einen Traum erfüllt und die erste Saison ansteht. Mag sein das ich da nach einiger Zeit entspannter bin. Aber in Hamburg habe ich schon von abfackeln über Kratzer bis hin zu Hundescheisse auf dem Dach schon ne ziemliche Bandbreite erlebt. Ihr Glücklichen, wenns bei euch bisher gut gegangen ist.

Also falls euch doch noch was zur eigentlich Frage ( Restaurant und Hotelempfehlungen) einfällt würde ich gern meine Liste ergänzen.

Beste Grüsse

Rainer

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Denn Vorsicht ist besser als Nachsicht da hat der Rainer recht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
728 CO   
728

Mit der Zeit kommt auch, wie bei mir, Gelassenheit...:-))!

In 2 Jahren ist Cruiser55 deutlich entspannter....

 

beruhigende Grüße von der 728

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
806 CO   
806

Ich wähle Restaurants nach Qualität (und Preis) aus, nicht nach Parkmöglichkeit. Kann also nichts beitragen.

Markus

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ts-bonn CO   
ts-bonn

Schöne bzw. gute Hoteltipps sind natürlich immer willkommen.

Natürlich wäre eine ungefähre Angabe zu der gewünschten Gegend nicht wirklich schlecht....... .

 

Wir kennen in so mancher Gegend schon einige Hotels die geeignet wären..... .

Doch kommt es auch hier nicht nur auf den Stellplatz sondern auch auf das Budget an . ;)

 

Generell haben hochwertige Hotels auch entsprechende Garagen, da die Klientel oft mit entsprechenden Fahrzeugen kommt....... . Nicht jeder fährt da G Klasse und Co. .... . Wobei da oft die Deckenhöhe Schwierigkeiten bereitet.

 

Im übrigen schließe ich meine Fahrzeuge grundsätzlich ab. Schont die Batterie und aus Versicherungsgründen natürlich.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15wiesmann12 CO   
15wiesmann12

was nutzt es die Tür abzuschließen, wenn die selbige abfällt.???:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
806 CO   
806

Unser TS wieder - hier ist vom MF3 die Rede. Da schont Abschließen die Batterie nicht, denn: Wo keine Zentralverriegelung, da kein Strom.

Markus

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Muss man sich aber auch erst mal dran gewöhnen jedesmal den Schlüssel zu nehmen und die Beifahrertür aufzuschließen,  aber wir haben es so gewollt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

der mf3 hat, egal wo ich bisher war, einen grandiosen symathiebonus

von "nice little british car" über "knuffig" zu "süß" und "boah was das denn für ne geile karre"

neidisch war bisher keiner, alle wollten nur infos "was wie wo wieviel dies und jenes"

sogar die ordnungshüter sind begeistert "zu laut nöö wir haben sie nur angehalten um nachzufragen was ist das denn?"

 

sorry is o.t. - egal

 

 

bearbeitet von Joogie
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Was macht deine Bodenfreiheit lieber Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cruiser55 CO   
cruiser55

Danke für Deine Nachfrage. Ist nett von Dir.

Bin bisher nicht wieder aufgesetzt und hab den einen oder anderen Ratschlag wie schräg über Buckel fahren beherzigt und mir selber eine Liste von geeigneten Locations/ Restaurants erstellt. 

Vermutlich wird man irgendwann abgeklärter. wenns gerade neu ist und man gleich mehrfach aufsitzt ist man natürlich erstmal verunsichert. 

Jedenfalls hab ich jede Menge Spass mit mit meinem wahrgewordenen Traum und fahre mit Freunden diverse Touren von Göteborg bis Mitteldeutschland.

Beste Grüße 

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Das ist schön zu hören das dein wiesel dich glücklich macht ist ja aber auch ein hübscher vielleicht sehe ich ihn ja auch mal live ???

Einer aus meinem Freundeskreis erzählte mir letztens das er einen mf3 in Red Rocked in norderstedt gesehen hat 

Da sage zu ihm das war der Rainer 

????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cruiser55 CO   
cruiser55

Ja, ich fahr hier relativ häufig in der Gegend rum.

Letztens war ich in Barmstedt, ist so 20 Min. schöne Strecke von Norderstedt.

Dort gibt es ein geniales Restaurant in einer alten renovierten Wachskerzenfabrik. Lays Loft. Der Besitzer ist ein Autonarr. Hast so 10-20 tolle Sportwagen und das ganze Loft daraus ausgerichtet. Diverse Lambos, Ferraris , aston martin, cobra, ....

Parkplatz vom Restaurant zu sehen und in einen Gastraum kann man mit 2-3 Autos reinfahren und drumherum Feiern oder ein Dinner machen.  Genial cool.

Vielleicht trefen wir uns mal auf ne Hopfenkaltschale. würde mich gern mal über Wiesel austauschen

Gruss

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dickerg60 CO   
dickerg60

Das machen wir mal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Mendle
      TRIEBWERK  LIEFERUNG FÜR DIE NEUE WIESEL GENERATION  BRAVO
    • F40org
      Schön, dass sich die Wiesmänner langsam ihre Plattform hier im Forum schaffen. ich erlaube mir mal die Posts vom V8/V10 roadster-Thread in diesen Thread zu verschieben.

      Das Carpassion-Team wünscht Euch ALLEN viel Spass und Freude hier im Forum.
    • CRothe
      Hallo,

      hier möchte ich für Interessierte zeigen, was ich alles gemacht habe, um die #006 wieder ganz auf Vordermann zu bringen. Ich werde es nach und nach ergänzen, denn ich bin gerade voll dran.
      Folgender Dienstplan ist ab zu arbeiten:
      1. Überarbeitung des Innenraums
      2. Herstellung eines Batteriekastens (Habe die da, wo alle Anderen den Verstärker sitzen haben).....Wassereinbruch
      3. Der Wagen war mal für ein Jahr in England. Dafür bekam er Seitenblinker und einen Meilentacho.
      4. Ausbau des Doppel-DIN-Radios/Navis und Wiedereinbau der BMW-Steuereinheit für Heizung und Belüftung.
      5. Schließen eines Rostlochs im Rahmen (eher unwichtige Stelle) mit Kontrolle aller Rahmenrohre, an die ich dran komme, mit einer Endoskopcamera, auftrag von Rostumwandler (Epoxyd-Basis...keine Feuchtigkeit erforderlich) in den Rohren, mit anschließender Behandlung mit Hohlraumversiegelung.
      6. Austausch der vorderen Querlenker mit allen Gelenken.
      7. Veränderung der Gaspedalgeometrie

      Grüße: Christof
    • Eva
      Hallo Leute,
      ich suche für unseren neuen Wiesmann mf3 einen Original Schlüsselanhänger (Gecko) !!
      Hat jemand eine Idee woher ich den bekommen kann??? :-D
       
      lg Eva
       
    • Joogie
      bei dem mf3 trat vor jahren das problem auf, daß bei hochsommerlichen temperaturen und im stau stehen/kriechen schalten fast unmöglich war.
       
      der grund dafür war die in die jahre gekommene gummileitung zur hydraulikkupplung, die sich unter belastung bei den temperaturen zu stark ausdehnte und somit nicht genug druck ankam um komplett auszukuppeln. daß dies nichtmehr passieren kann, hatte ich damals (vor > 10 jahren) mir eine stahlfelxleitung machen lassen. beim erneuern der kupplung haben mir die spezialisten diese leitung geschrottet (ohne was zu sagen)
       

       
      wie blöde muss man sein sowas zu schrotten???
      und wo bekommt man nun sowas wieder nach vorgaben hergestellt ?
       
      google bemüht und ich glaube es kaum, gleich die erste firma war ein volltreffer
      "ja klar machen wir sowas, sie kommen vorbei - trinken einen kaffe und können die neue leitung dann auch gleich mitnehmen!"
       
      es sind zwar knapp 100km aber den kaffe hol ich mir
      daß es sowas heutzutage noch gibt ... bin sprachlos ...
       
      mal sehen was dieser kaffe kostet

×