Zagato Perana Z-One

Perana Z-One ist der Name der neusten Kreation von Zagato und wird erstmalig in Genf präsentiert. Entstanden ist der Perana Z-One in Zusammenarbeit mit der Perana-Gruppe aus Südafrika, einem Autobauer, der in Europa bisher noch nicht in Erscheinung getreten ist. Angetrieben von einem 6,2 l V8 LS3 Corvette-Motor bringt es der Perana Z-One auf 440 PS. Die Beschleunigung auf 100 km/h soll in weniger als 4 Sekunden erledigt sein. Der Preis steht noch nicht fest, wird aber wohl deutlich unterhalb der 100.000,– Euro-Grenze beginnen.

Zagato Perana Z-One

Bild 1 von 5

Der Perana Z-One wurde fast ausschließlich am Computer entwickelt. Dies ermöglichte der Perana-Gruppe eine einen fertigen Prototypen, in weniger als vier Monaten, fertigzustellen. Der Perana Z-One ist ein Sportwagen mit Fiberglaskarosserie auf einem Stahlrahmen. Die optimale Gewichtsverteilung von 50/50 soll lt. Zagato dafür sorgen, daß der Perana Z-One schnell und sicher zu bewegen ist.

Der Perana Z-One soll ab Juli 2009 zu kaufen sein, in einer limitierten Auflage von 999 Fahrzeugen.

Quelle: Zagato

Autor: Stefan Schuldt

24. Februar 2009|Categories: Magazin|Tags: |