Maserati GranTursimo S Automatic

In Genf präsentiert Maserati den GranTurismo S Automatic und hält somit sein Versprechen, bei jeder internationalen Auto Show ein neues Fahrzeug zu präsentieren. Der neue GranTurismo S Automatic wird vom bekannten 4,7 l V8 mit 440 PS bei 7.000 U/min angetrieben und erreicht sein maximales Drehmoment von 490 NM bei 4.750 U/min. Bisher gab es den 4,2 l V8 mit Automatikgetriebe und den 4,7 l V8 mit automatisiertem Schaltgetriebe. Mit dem neuen Sechsgang Automatikgetriebe von ZF steht Maserati nun endlich das passende Getriebe zur Verfügung, um aus dem GranTurismo einen richtigen GT zu machen, mit einer weich schaltenden Automatik, die gleichzeitig in der Lage ist Höchstleistungen zu bieten.

Maserati GranTursimo S Automatic

Bild 1 von 3

Die adaptiven Stoßdämpfer des Skyhook Fahrwerk sorgen für hohen Fahrkomfort und eine neue Airbag-Generation für die Sicherheit der Passagiere. Der GranTurismo S Automatic unterscheidet sich nur durch wenige Merkmale von seinen handgeschalteten Brüdern, wie z.B. durch die 20″ Felgen im neuen Design. Auch im Innenraum ist gegen Aufpreis für Spaß gesorgt, mit dem Maserati Multi Media System.

Quelle: www.maserati.com

Autor: Stefan Schuldt

24. Februar 2009|Categories: Magazin|Tags: , |