Porsche Cayenne Diesel – Details

Jetzt sind alle Details zum Porsche Cayenne Diesel bekannt und es wurden neue Fotos veröffentlicht. Neben den bekannten Eckdaten, wie z.B. Leistung und Preis, sind nun auch alle Informationen zur Technik, Ausstattung und den Besonderheiten bekannt. Porsche ist sehr bemüht, auch den Cayenne Diesel als einen „echten“ Porsche zu präsentieren. Der Antrieb ist zwar ein Diesel, aber es ist doch ein Porsche. Somit ist es sicher auch kein Zufall, daß der der Cayenne Diesel optisch kaum von seinen Benziner-Brüdern zu unterscheiden ist. Er trägt nicht etwas einen „Cayenne D“ Schriftzug, oder nach unten geneigte, nicht verchromte Endrohre. Er heißt einfach nur „Cayenne“, wie der kleine 6-Zylinder Benziner und trägt auch identische Endrohre.

Porsche Cayenne Diesel

Bild 1 von 5

EINIGE DETAILS ZUR AUSSTATTUNG

6-GANG TIPTRONIC-S

Die serienmäßige Tiptronic S setzt das hohe Drehmoment des neuen Cayenne Diesel harmonisch in Vortrieb um. Ihre Kennfelder reichen von ökonomisch bis sportlich. Je nach Fahrweise und Streckenprofil wählt sie die Kennlinie eigenständig aus. Schnelle Gangwechsel fast ohne Zugkraftunterbrechung unterstützen eine sehr dynamische Fahrweise. Doch Sie können auch selbst in die Schaltvorgänge eingreifen: über Wipptasten am Lenkrad oder das Antippen des Wählhebels.

STANDABKOPPLUNG

Ein besonderes Merkmal: die Standabkopplung. Bei stehendem Fahrzeug und eingelegter Fahrstufe trennt die Eingangskupplung bei betätigter Betriebsbremse in der Ebene den Motor vom Antriebsstrang. Das spart Kraftstoff.

COMMON-RAIL-EINSPRITZSYSTEM

Die direkte Kraftstoffeinspritzung erfolgt über ein Common-Rail-Einspritzsystem. Der Einspritzdruck beträgt bis zu 1.800 bar. Für eine effektive Gemischbildung. Und mehr Dynamik. Die piezogesteuerten Einspritzventile ermöglichen einen flexiblen Einspritzverlauf mit mehreren Einspritzungen pro Arbeitstakt mit exakt dosierten Mengen. Für einen ruhigen Verbrennungsverlauf.

VARIABLE TURBINEN GEOMETRIE (VTG)

Der Turbolader des neuen Cayenne Diesel arbeitet mit variabler Turbinengeometrie (VTG). Einer Technik, die im 911 Turbo erstmals bei einem Ottomotor eingesetzt wird. Das einströmende Abgas wird hierbei über elektronisch gesteuerte, bewegliche Leitschaufeln so auf das Turbinenrad gelenkt, dass die für den jeweiligen Betriebszustand optimalen Strömungsverhältnisse erzielt werden. Für deutlich gesteigerte Leistung und mehr Drehmoment bereits bei niedrigen Drehzahlen.

PORSCHE TRACTION MANAGEMENT (PTM)

Der serienmäßige intelligente, permanente Allradantrieb des Porsche Traction Management (PTM) bringt die Leistung des neuen Cayenne Diesel kontrolliert auf die Straße. Das PTM verteilt das Motormoment aktiv dorthin, wo es je nach Situation am besten wirkt. Mittels des Reduktionsgetriebes des PTM setzt der neue Cayenne Diesel im Low-Range-Modus seine Kraft auch abseits der Straße oder im Zugbetrieb effektiv um.

BREMSANLAGE

Porsche Bremsen sind weltweit ein Maßstab für Spitzenwerte bei Verzögerung und Standfestigkeit. Die Bremsscheiben der 6-Kolben-Aluminium-Monobloc-Festsattelbremsen vorne und 4-Kolben-Aluminium-Monobloc-Festsattelbremsen hinten haben einen Durchmesser von 330 mm. Sie sind innenbelüftet. Zur besseren Kühlung und für eine konstant hohe Bremsleistung auch im Dauereinsatz. Selbst mit 5 Personen und reichlich Gepäck an Bord sowie mit bis zu 3.500 kg gebremster Anhängelast am Heck. Die Bremsbeläge verfügen über eigene Verschleißsensoren. Zusätzlich schirmt ein spezieller Offroad-Schutz die Verbindungsleitung der hinteren Bremssättel vor Steinschlägen ab.

CD-RADIO CDR30

Serie im Cayenne Diesel: das neue 2-DIN-CD-Radio CDR-30 für ein gewohnt souveränes Klangerlebnis sowie eine ungewöhnlich einfache Bedienung. Das Audiosystem verfügt über ein CD-Laufwerk mit MP3-Abspielfunktion, 12 Lautsprecher und 4 interne Endstufen (je 25 Watt). Das monochrome 5-Zoll-Display ist sehr gut ablesbar und übersichtlich – speziell bei Bedienung eines per Bluetooth® angebundenen Mobiltelefons (Handyvorbereitung als Option erhältlich). In Verbindung mit dem CDR-30 optional verfügbar sind außerdem: ein im CDR-30 integrierter 6-fach-CD-Wechsler, der komfortabel vom Fahrer- und Beifahrersitz aus bestückt werden kann, und eine AUX-Schnittstelle im unteren Ablagefach der Mittelarmlehne zum Anschluss einer externen Audioquelle.

TECHNISCHE DATEN

Motor Tiptronic S

Zylinderzahl 6
Hubraum 2.967cm³
Leistung (DIN) 176 kW (240 PS)
bei Drehzahl 4.000 – 4.400 1/min
Max. Drehmoment 550 Nm
bei Drehzahl 2.000 – 2.250 1/min
Verdichtungsverhältnis 16,8 : 1
Kraftstoff Diesel
Einspritzdruck 1.800 bar

Kraftübertragung

Antrieb Allrad
6-Gang Tiptronic S Serie
Übersetzung Reduktionsgetriebe 2,7

Fahrwerk

Vorderachse Groß-Basis-Doppelquerlenkjerachse, Einzelradaufhängung
Hinterachse Mehrlenkerachse, Einzelradaufhängung
Lenkung Servo, hydraulisch
Bremse 6-Kolben-Aluminium-Monobloc-Festsättel vorne, 4-Kolben-Aluminium-Monobloc-Festsättel hinten
Räder 7,5 J x 17
Reifen 235/65 R 17

Leergewicht

DIN 2.240 kg
Leergewicht nach EG Richtlinie* 2.315 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 3.015 kg
Maximale Zuladung 775 kg

Fahrleistungen

Höchstgeschwindigkeit 214 km/h
Beschleunigung 0 – 100 km/h 8,3 s
Beschleunigung 0 – 160 km/h 23,5 s
Elastizität (80 – 120 km/h) im 5. Gang 10,1 s

Verbrauch/Emission** (ECE-Fahrzyklus)

Innerstädtisch 11,6 l/100 km
Außerstädtisch 7,9 l/100 km
Gesamt 9,3 l/100 km
Emissionsmenge CO2 244 g/km

Preis

EUR 56.436,00 inkl. MwSt

Quelle: www.porsche.de

Autor: Stefan Schuldt

10. Februar 2009|Categories: Magazin|Tags: , |