Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Der Mofa- und Moped-Thread


Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb buggycity:

In den örtlichen Facebookgruppen wird er in der Luft zerrissen und alles mögliche an den Hals gewünscht.

Früher wurde man dafür gefeiert. :) Traf sich in der Kneipe/Disko und jeder hat den verarscht und im Laufe der Zeit wurde ne schöne Geschichte draus. Vom Prinzip hatten wir alle, die um 1970 geboren sind irgendwie Dreck am Stecken. Frisierte Kreidler oder Puch, aufgemachte BMX 80er von Honda. Mit 18 das erste Motorrad und Stürze usw. Fands im Nachhein gesehen relativ geil. 

  • Gefällt mir 14
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 60
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • double-p

    8

  • herbstblues

    5

  • Luimex

    4

  • biturbo i

    4

Aktivste Mitglieder

  • double-p

    double-p 8 Beiträge

  • herbstblues

    herbstblues 5 Beiträge

  • Luimex

    Luimex 4 Beiträge

  • biturbo i

    biturbo i 4 Beiträge

Beste Beiträge

Früher warst du mit 5-6 Halben ja auch der Fahrer.....   

GT 40 101

Gute Wahl Siggi, Kreidler hatte zumindest das beste Fahrwerk, Schräglage die große Stärke. Früher haben die Mädels gestaunt wenn die Fußrasten abgeschliffen waren, heute imponiert ein I-Phone 12😰

Meine geliebte Zündapp, selbstverständlich ebenfalls mit M-Lenker:

Hatte nie eine Chance gegen die Honda MBX 80. Mit Vergaser und Sportauspuff waren so 109 kmh drin. Es wären auch 114 kmh drin gewesen, aber dafür war ich immer zu dick mit 80 Kilo. Wobei die Zündapp auch gut ging. Vor allem die, welche den 125 Zylinder drauf hätten. Das war ja damals möglich. Dann war die MBX unterlegen. Was waren das Zeiten. 

Honda_mbx_verkleidung.jpg

  • Gefällt mir 1

Wie bin ich froh, aus diesen Zeiten mit „Kutte“ & Manowar-Aufnäher keine Bilder zu haben  Ich kannte kein einziges serienmäßiges Mopped im Umkreis damals & „Rennbirne“ und/oder Dell‘Orto Nachrüstungen waren irgendwie überall vorhanden - gab da auch so Papierkataloge mit Zubehör, was haben wir da unsere Jugendträume beim durchblättern verwirklicht ;) Aber wahrscheinlich waren wir für den sauren Regen verantwortlich, dennoch

vor 10 Stunden schrieb mika.pennala:

geil

:D 

 

Also wenn ich zukünftig „flott“ unterwegs bin, fahre ich ein Rennen gegen mich selbst. Klasse, ich freu mich auf die Verhandlung vor Gericht, wenn‘s mal soweit kommen sollte ;) 

vor 3 Stunden schrieb F40org:

Kreidler konnte man so wunderbar tunen. Kreidler Flori - das Mofa - brachte man ohne große Mühen auf über 80 km/h

Früher wenn das Mofa 45 gegangen ist, warst du der langsamste. Heute bist ein Schwerverbrecher.

  • Gefällt mir 5
  • Haha 1
  • Traurig 1
vor 12 Stunden schrieb mika.pennala:

Hatte nie eine Chance gegen die Honda MBX 80. Mit Vergaser und Sportauspuff waren so 109 kmh drin. Es wären auch 114 kmh drin gewesen, aber dafür war ich immer zu dick mit 80 Kilo. Wobei die Zündapp auch gut ging. Vor allem die, welche den 125 Zylinder drauf hätten. Das war ja damals möglich. Dann war die MBX unterlegen. Was waren das Zeiten. 

Honda_mbx_verkleidung.jpg

Ich muss zugeben, dass die MBX meines besten Freundes damals schneller ging. Lag aber auch daran, dass sein Vater Landmaschinenmechaniker war und für entsprechende Modifikationen gesorgt hatte. Dafür sah meine RG 80 Gamma besser aus.😀

 

911B8ED4-5DC5-4B83-B772-2B245F56A49C.thumb.jpeg.c1f45bbdd97cd2588e8ef397fe235a45.jpegE767FCD2-F521-40A2-80C4-18753A6A9AD6.thumb.jpeg.99f9ef72a9c09020ae8f6894fd431b57.jpeg

 

Mitte diesen Jahres ist mir dann durch Zufall wieder eine RG 80 zugelaufen. 
 

7BD430CA-9846-4FCB-B5AD-B70415A09EC5.thumb.jpeg.de1dc1518b5ba9ebfc0395c10793a876.jpeg

 

vor 12 Stunden schrieb Andreas.:

Wie bin ich froh, aus diesen Zeiten mit „Kutte“ & Manowar-Aufnäher keine Bilder zu haben  Ich kannte kein einziges serienmäßiges Mopped im Umkreis damals & „Rennbirne“ und/oder Dell‘Orto Nachrüstungen waren irgendwie überall vorhanden - gab da auch so Papierkataloge mit Zubehör, was haben wir da unsere Jugendträume beim durchblättern verwirklicht ;)

Einer der damals einschlägigen Kataloge war von der Firma Götz. Ich hatte mir damals auch einen entsprechenden Rennauspuff mit goldenem Endrohr besorgt.

 

Vielleicht kann ein Moderator ja mal einen eigenen Thread erstellen. Gibt bestimmt noch andere, die hier ihre Bilder aus der Vergangenheit beisteuern können.
 

Bei uns im Ort findet seit einigen Jahren immer Ende August/Anfang September ein „Schluchtenflitzer-Treffen“ statt, zu dem bundesweit Besucher auf Achse kommen. Dort entstand auch das Foto von der KS 50 watercooled TT. Leider musste das diesjährige Treffen Corona-bedingt abgesagt werden.

 

https://www.schluchtenflitzer-sob.de/

  • Gefällt mir 1

Der Mofa-Thread .. dafuer. Bei Goetz bin ich damals "taeglich" reinspaziert (die waren damals bei uns im Ort ansaessig) und spaeter auch mal mein Sponsor.

Der schnellste Koffer im Freundeskreis war eine Zuendapp.. mit dem angesprochenen 125er Kit, ging ueber 120 :)

  • Gefällt mir 2
  • Mitglieder
vor 2 Stunden schrieb aprilliahubert:

Früher wenn das Mofa 45 gegangen ist, warst du der langsamste. Heute bist ein Schwerverbrecher.

Früher warst du mit 5-6 Halben ja auch der Fahrer..... X-)  

  • Gefällt mir 4
  • Haha 6

Eigene Fotos einfach zu tief im Keller verschollen...

 

TUAREG.jpg

 

Lief als "legale 50er" mit 4-ungrad PS etwas ueber 50.
Fuer's "Wochenende-im-Wald" ohne Ansaugbegrenzer und 19mm Dell'Orto geschaetzte 15PS und bischen was ueber 100.

 

Gekauft natuerlich bei Goetz ;)

 

Jahre spaeter (inzwischen gehoert der Laden einem Sandkasten-Kumpel von mir):

$_10.JPG

(RCN Corso 2009 - Klassensieg mit dem gelben Ei)

 

Hatte auch viele Kataloge dabei, fand auch reissend "Absatz" ;)

  • Gefällt mir 1

ich hatte damals den Fehler gemacht und nach Yamaha DT80 und anschließend MBX 80 inkl. Umbau auf Vollverkleidung, 110ccm, Auspuff usw. der Optik wegen auf eine Aprilia AF 1 50 Futura zu wechseln...  Dieses Teil sah zwar mega aus, lief aber so gar nicht. 

Glücklicherweise kam dann bald der Autoführerschein... 

  • Gefällt mir 2

Hatte eine RD80 auch mit Vollverkleidung etc. und 110er Zylinder und irgendeinen sehr großen Vergaser - soweit ich das noch im Kopf habe. Muss mal die Bilder suchen. Den Motor hat mir jemand gemacht der sonst im Nachbarort die Speedyway-Maschinen auf Leistung brachte. Er war zwar mehr der 4-Takt-Spezialist, aber meine 2-Takter lief auch ziemlich gut. 

hm, mal den bauch einziehe und auch aus der jugend erzähle ,

 

die flory von kreidler mit der dreigangschaltung  war einfach zu tunen ....!

 

zylinder,zylinderkopf und kolben ,vergaser und auspuff passten von der großen schwester mit 50ccm und seinerzeit 6,25 ps .

 

das waren noch zeiten ,lächel .

 

gruss

Die AF1 50 sah saugeil aus, aber obwohl gleicher Motor wie in der Tuareg hat Aprilia da irgendwas versaut. Ich bin damals beide zur Probe gefahren und das schon peinlich fuer den "Yoghurt". In der offenen/italienischen Variante (eben 19mm Vergaser und so) war die AF1 der Knaller.

 

Mein Bruder ist die Yoghurt-Variante der 80er Zuendapp gefahren. Ist aber mehr auf die Fresse gefallen, denn was zu reissen -- er kommt halt mehr nach meiner Mutter (was hat die so an Schrott produziert....) :-}

 

 

Achja.. Flori Tuning. Der "Pressrahmen" hat auch nicht alles ausgehalten. Bekannter hat da mal einen 100er Satz drauf gemacht... wurde damit zum Klapp-Mofa :D

  • Haha 2

Mein Highlight war der Umbau einer Kawa Naked 80ccm auf Motor/Getriebe der Moto-Cross, welche ich beim Rennen schrottete :D Die Kawa war irgendwie dann bisserl zu laut - also mit Stahlwolle den Topf vollgestopft, aber dann war auch etwas Leistung weg ;)

 

Der Fuhrpark fuer "Wald umpfluegen" waren KX80 Vollcrosser - ein paar auch als KX125. Wahnsinnskoffer.

Der "Spass".. sehr viele hatten absolut gleiche Maschinen (vom Look) und natuerlich kein Nummernschild.

 

Polizei/Foerster regelmaessig am verzweifeln 😄

  • Haha 1

ihr mit euren Reiskochern und den 0815-Zündapp-Kreidler-Schlurren. ICH fuhr als 16er eine bella maccina, nämlich eine FANTIC Caballero mit Kraftikit, ohne Licht, Kennzeichen und mit ohne Versicherung aber ausgeräumten Auspuff. Lieferte mir damit illegale Rennen gegen die Bullerei durchs Wohngebiet (kein Schei§§, 2x!) Jaaaa, da staunt ihr was? Ist verjährt, kann somit ungeniert damit protzen 😛  Es gab nur einen, der in derselben? Klasse schneller war, mit einem Kreidler Flory Mofa, aufgerüstet mit irgendeinem CIA-Kram, der hatte sich sein Kennzeichen jedes Jahr aufs neue anmalen müssen, gab ja derzeit ständig neue Schilderfarben...... das waren Zeiten ......

20201105_170803.thumb.jpg.801f713daa575c42826c605fad5292b1.jpg

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2

bei der HERCULES

K50 RE und später K50RL bzw. K50SL wurde die gabel doch SACHSSCHWINGE genannt und beim beschleunigen hob sich immer das ganze moped vorne aus der federung .

 

dazu gab es noch von HARRO die lederjacke mit lammfell innen ,

 

hm , die jacke habe ich immer noch .

 

in erinnerungen schwelge .

 

gruss aus dem büro

  • Gefällt mir 1
vor 6 Stunden schrieb Luimex:

Früher warst du mit 5-6 Halben ja auch der Fahrer..... X-)  

Wieviel müssen wir trinken für 0,8 Promille? Drei Tage nichts! 

So war's halt auf dem Land damals 🤘

  • Gefällt mir 3
  • Haha 3

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...