Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Die Motorradfahrer haben uns etwas vorraus...


BMWUser5

Empfohlene Beiträge

Zuerst Porsche dann Ferrari bald Lamborghini. Nur eine Frage der Zeit bis es keinen Sportwagenhersteller mehr gibt, der einen Saugmotor mit fantastischen Sound anbietet.

 

Das selbe Spiel versuchte man auch bei den Motorrädern:

Zitat

Für Motorradfahrer gab es in den 80er Jahren ebenfalls Turbomodelle - ein Riesen-Flop. Aber warum eigentlich?

 

Das Resultat war einer der größten Verkaufsflops in der Geschichte des Motorradbaus: Rund 3500 Maschinen rollten damals weltweit zu den Kunden.

 

Danach verschwanden die Turbomotorräder genauso schnell wieder aus den Modellprogrammen wie sie gekommen waren.

 

http://m.tagesspiegel.de/verkehr/turbotechnik-im-motorradbau-sie-soffen-wie-die-loecher/9738296.html?utm_referrer=https://www.google.de/

 

Motorrad Turbo Sounds

 

Angebot und Nachfrage: würde niemand ein 488 GTB kaufen, wäre der Nachfolger wieder ein Saugmotor...:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Das Thema "Aufladung" hält auch bei Motorrädern ein, Kawasaki hat mit der H2 ein Serien-Bike mit Kompressor im Programm.

 

 

Die Idee mit dem Kompressor finde ich persönlich sehr reizvoll, gerade was das Drehmoment angeht.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb BMWUser5:

Angebot und Nachfrage: würde niemand ein 488 GTB kaufen, wäre der Nachfolger wieder ein Saugmotor...:D

 

Doch, wäre doch dann der letzte Turbo :-)

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb BMWUser5:

Für Motorradfahrer gab es in den 80er Jahren ebenfalls Turbomodelle - ein Riesen-Flop.

Da fällt mir sofort ein Werbespruch ein, den BMW im Jahr 1982 in der Presse auf doppelseitigen Anzeigen verwendete:

 

"Was andere aufblasen, haben wir abgeblasen".

 

Vielleicht finde ich die Anzeige noch irgendwo. Zu sehen war die BMW-Studie Futuro (mit Boxer-Turbo) neben einer schwarzen R100 RS.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich weiß nicht ob ich den "Turbo-Kick" auf dem Motorrad brauche, da ist die lineare Kraftentfaltung ja nochmal wichtiger für die Dosierung.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb matelko:

Da fällt mir sofort ein Werbespruch ein, den BMW im Jahr 1982 in der Presse auf doppelseitigen Anzeigen verwendete:

 

Yep. Die plötzliche Kraftentfaltung hat zu viele aus dem Sattel geschmissen. Wenn Du aus der Kurve beschleunigst und der Turbo dann einsetzt hast Du mehr Schub als nötig ist. :-o  Selbst wenn Du denn Hahn dann gleich schließt hast Du so viel Unruhe im Gefährt, dass es nichts mehr wird der sauberen Linie. :o

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...