Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

Neues Coupe Modena Mai 2020?

Empfohlene Beiträge

F40org
Geschrieben

Kommt jetzt endlich das neue Coupé?

MODENA 2020.png

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Svitato
Geschrieben

Ja, wird ja anscheinend am Genfersalon vorgestellt. Ob es der Alfieri wird weiss man zwar jetzt anscheinend nicht. Anscheinend kommt auch nebst einem kleineren Bruder für den Levante auch einen neuen Granturismo und Grancabrio. Aber dies später. 

 

Das neue Coupé soll wirklich was neues sein. Sind wir mal gespannt ?

Luimex
Geschrieben

Ich freue mich .... :-))!

458
Geschrieben

Bin am Donnerstag bei der Präsentation in Rom.

 

Svitato
Geschrieben
vor 42 Minuten schrieb 458:

am Donnerstag bei der Präsentation in Rom.

Gib dann bitte Bescheid ?

Luimex
Geschrieben
vor 42 Minuten schrieb 458:

Bin am Donnerstag bei der Präsentation in Rom.

Ich glaube aber noch nicht so ganz, dass das am Donnerstag in Rom präsentiert wird.

Svitato
Geschrieben

 

 

Vielleicht kommt ja dann so ein Interieur. Ein bisschen moderner ?

  • Gefällt mir 1
  • Wow 1
  • Traurig 1
Luimex
Geschrieben

viel zu modern..... das funktioniert ja dann nie bei Maserati.... X-)

  • Haha 5
  • Verwirrt 1
BMWUser5
Geschrieben
vor 17 Stunden schrieb Svitato:

Ja, wird ja anscheinend am Genfersalon vorgestellt. Ob es der Alfieri wird weiss man zwar jetzt anscheinend nicht. Anscheinend kommt auch nebst einem kleineren Bruder für den Levante auch einen neuen Granturismo und Grancabrio. Aber dies später. 

 

Das neue Coupé soll wirklich was neues sein. Sind wir mal gespannt ?

Wahrscheinlich elektrisch, oder? Dann würde die Displayflut ja passen, so wie im Taycan.

 

Hoffen wir mal auf das Gegenteil?

Svitato
Geschrieben
vor 5 Minuten schrieb BMWUser5:

Wahrscheinlich elektrisch, oder? Dann würde die Displayflut ja passen, so wie im Taycan.

 

Hoffen wir mal auf das Gegenteil?

Ich kann es dir nicht sagen. Ursprünglich war ja rein elektrisch und mit v6 biturbo geplant. Jetzt habe ich auch schon gehört und gelesen, dass es sogar ein Sauger v8 geben soll. Wäre natürlich Bombe! Ob es stimmt weiss man aber ja eh nie bis man das Auto physisch mal sieht?

 

In diesem Video zeigt der Typ was bezüglich dem Sound. Dieser klingt nach dem typhischen 4.7l V8 aus dem Granturismo mc stradale. 

 

Europa57
Geschrieben

Hallo,

Nach meinem Händler hat der neue "Supersportwagen" einen V8, ob Sauger oder Turbo weiss ich nicht. Es wird aber nicht der Alfieri sein. 

Maadalfa
Geschrieben

Hiess es nicht mal Maserati bezieht künftig die Motoren nicht mehr von Ferrari? Dann hängen sie wahrscheinlich 4 Fiat Motoren aneinander. Gibt auch einen V8 mit 3.8 L und 420 PS. Bei Maserati-üblichen 5.15m Länge und 2t Gewicht hat das auch Platz ?

Thorsten0815
Geschrieben

Ja, das hatte ich auch gelesen, aber betrifft das schon dieses Model? 

Maadalfa
Geschrieben

Warten wir es ab; vielleicht gibt es ja eine positive Überraschung und wir erleben mal wieder was Innovatives. Zu wünschen wäre es Maserati. 

Europa57
Geschrieben

Soviel ich weiss, gilt das mit den Ferrarimotoren erst ab 2022, zumindest der Ghibli, den ich für nächstes Jahr bestellt habe, hat noch den alten Motor.

Svitato
Geschrieben

Ja ich hatte auch sowas gelesen ab 2022 dort rum. Denke aber nicht, dass dieses Modell betroffen sein wird. 

Svitato
Geschrieben

Habe nähere Anhaben von meinem Händler bekommen :

 

Das wird ein 2-plätzer mit Karbon Chassis + Karbon Carrosserie, als Mittelmotor bestückt mit dem V8 Turbo (ähnlich Ferrari Portofino) mit rund 620 PS, 1400 Kg. Und der soll so um CHF 225'000.00 kosten.

 

@Thorsten0815 so was für dich. Wechsle mal und komm rüber zu meiner Marke ??

Thorsten0815
Geschrieben

Das klingt interessant :-))!

Luimex
Geschrieben

Das kam heute aus Italien.....

 

Ibride, elettriche e con guida autonoma:

            ecco le nuove Maserati!

 

888802981_Mserati.thumb.jpg.9110e101d4616e2a792028d6829f668a.jpg

 

Maserati ha presentato l’ambizioso Piano Industriale per l’innovazione della propria gamma, con l’introduzione di modelli ibridi, elettrici e con guida autonoma.

La prima delle nuove Maserati ad apparire nel 2020 sarà la nuova super sportiva, ricca di tecnologia e rievocativa dei tradizionali valori Maserati. Sempre nel prossimo anno verrà avviato il programma di elettrificazione e la Ghibli sarà la prima Maserati elettrica ibrida.

Il 2021 segnerà un ulteriore scatto in avanti del Brand con l’uscita del nuovo SUV Maserati, con sorprendenti contenuti tecnologici, e il lancio delle nuove GranTurismo e GranCabrio totalmente elettriche.

I nuovi modelli Maserati saranno sviluppati, ingegnerizzati e prodotti al 100% in Italia e adotteranno sistemi a propulsione elettrica ibridi e a batteria in grado di fornire sia elevata innovazione che alte prestazioni, tipiche del DNA del Marchio. Tutti i modelli elettrici Maserati combineranno la tradizionale dinamica di guida con la tecnologia elettrica di nuova generazione, offrendo modalità di guida uniche, autonomia estesa e capacità di ricarica ultraveloce.

Le nuove Maserati, compresi i modelli attuali, offriranno diverse soluzioni di guida autonoma; partendo da un livello 2 potenziato, si raggiungerà il livello 3 in grado di offrire una quasi completa indipendenza del veicolo.

Orgogliose radici nel passato, appassionato cuore italiano e sguardo fieramente rivolto al domani: tutto questo è Maserati!

A presto

 

 

Svitato
Geschrieben

@Luimex da steht jetzt nichts von v8 ?

Jamarico
Geschrieben
vor 23 Minuten schrieb Luimex:

e il lancio delle nuove GranTurismo e GranCabrio totalmente elettriche.

...ma che cazzo ?

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)

krass - Maserati als Technologieträger mit Hybrid & Level 3 E-Mobilität ... heftiger Weg.

 

@Svitato Was du beschreibst könnte der Alfieri sein, aber dann @Luimex Text ... irgendwas passt da nicht zusammen? 

bearbeitet von Andreas.
Maadalfa
Geschrieben (bearbeitet)

Elektrische Maseratis ? Halleluja, meine Gebete sind erhört worden ???

bearbeitet von Maadalfa
Svitato
Geschrieben
vor 44 Minuten schrieb Andreas.:

Was du beschreibst könnte der Alfieri sein, aber dann @Luimex Text ... irgendwas passt da nicht zusammen? 

Der Alfieri ist es angeblich nicht laut dem wo ich gehört habe. 

Spyderman
Geschrieben
Am 12.11.2019 um 13:45 schrieb Luimex:

viel zu modern..... das funktioniert ja dann nie bei Maserati.... X-)

Ideen vom Harman-Eigentümer Samsung aus Südkorea, gebaut in China, eingebaut in einen Maserati.... Woher die Elektrik kommt will ich garnicht wissen. Wenn da mal was kaputt geht, kann man den Wagen gleich veschrotten - ach nein; der muss ja dann in den Sondermüll. Da heißt also, verschrotten wird teurer als kaufen ... ?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo, meine Frau und ich liebäugeln mit einem gebrauchten Maserati 4200. Gibt es typische Schwachstellen, bzw. worauf sollten wir beim Kauf besonders achten?

      Gedacht haben wir an BJ 2003/2004 mit max. 50.000 km. Am liebsten mit der Cambiocorsa-Schaltung.

      Vielen Dank Vorab!
    • Hallo zusammen
       
      Irgendwie finde ich hier gar nichts zum neuen C8?
       
      Naja, da ich nun jede Generation des RS6 bis und mit C7 hatte aber mein C7,wieso auch immer einen Motorschaden hatte, hab ich mir letztes Jahr für den Alltag einen E63 Kombi gekauft.
       
       Ich weiss nicht wieso aber ich hab den E63 sofort „gehasst“ und wurde nie mit dem Auto warm. Die Sitze sind viel zu eng, das Fahrwerk sagt mir nicht zu, der Innenraum ist zu eng usw usw !
       Auf jedenfall war es gestern endlich soweit und ich konnte das Ding endlich loswerden😂💪
       

      Aber es musste ein Alltagsauto her und da der RS6 einfach „mein“ Auto ist war die Wahl relativ einfach und da ist er nun:



      Abt 22 Räder, Abt Tuning, Keramikbremsen und alles was man so braucht! Heute kommt noch die Capristo Anlage und dann ist meine Autowelt wieder in Ordnung😂
       
      Zum Auto kann ich noch nicht viel sagen, jede Menge neue Technik, viel Touchscreen und Zeug das ich noch anschauen muss....aber es ist ein echter RS6 mit ordentlich Bums.


    • Kennt jemand von euch folgendes Problem:
      Seid kurzem blinkt immer wieder sporadisch folgende Alarmleuchte im Display auf welche laut Handbuch bedeutet: 

      eine Haverie des Cambiocorsa liegt vor - ab diesem Moment geht auch der Rückwärtsgang nicht mehr rein.

      Wäre für Expertentipps sehr dankbar, da ich mit dem Auto keine 6.000km gefahren bin - aktuell neuester Stand: 
      LHD F1 Gearbox zu 90% defekt - Kostenpunkt: 1.310,00 € exkl. USt. oder ein interner Kurzschluss?
       
      hat jemand ähnliche Probleme? Kann ich damit leben oder muss das Teil getauscht werden?
      mlg aus Graz
      Kurt
    • Hi Leute, weiß irgendjemand hier schon, wann die neuen BMW M3 und BMW M4 der Öffentlichkeit vorgestellt werden? Ich Kann's kaum erwarten, da die 4er Konzept Studie Hammer aussieht und auch Bilder geleaked sind, mit diesem Riesengrill. Bzw. der Riesenniere. Ist natürlich eine Umstellung, aber der neue M4 wird wirklich NICE werden, vor allem mit Allradantrieb und 510 Pferden. Dann sollten 0-100 Zeiten von deutlich unter 4 sec. drin sein. Bin schon gespannt...
    • Hallo in die Runde,
       
      habe soeben die Schilder vom Zulassungsservice geholt und kann heute dann die erste „richtige“ Ausfahrt mit meinem ersten Lambo machen. Bin wahrlich dolle aufgeregt und freue mich wie ein kleiner Junge.  An das Auto kam ich durch einen absoluten Zufall: Bin Kopfmensch und checke vor Kauf gerne Werkstattversorgung u.ä. ab. Bin gebranntes Kind (Maserati Quattroporte damals hat mir die Haare vom Kopf gefressen über Tamsen...nun habe ich faktisch keine mehr ;-)). Habe  - absoluter Zufall - im Rahmen meiner Recherche 5 Autominuten von mir entfernt in Nidderau eine gut besprochene, freie Ferrari/Lambo-Werkstatt gefunden und dort vor Kurzem einmal angerufen und gefragt, ob sie mich auch aufnehmen würden mit einem Gallardo Spyder...so ich denn den Passenden finde auf Sicht. Der Werkstattinhaber (Vater und Sohn, beides Italiener und Herzblutschrauber) hat mir nicht nur angeboten mich als Kunde aufzunehmen sondern hatte zufällig im Kundenkreis auch jemanden, der einen schwarzen Spyder unaufgeregt abgeben wollte (stand nicht auf mobile oder so. Kunde hat noch -zig Ferarris und Lambo war wohl nicht sein Ding).  Schwarz genau mein Ding Innenausstattung beige/schwarz eher nicht so aber glaube an Schicksal und Werkstatt und Auto machten einen guten Eindruck, preislich war das ebenfalls total in Ordnung und dann sollte das denke ich auch so sein ;-).
       
      Insofern: Gekauft mit ordentlich Ehrfurcht aber Wagen hat neue Jahresinspektion bekommen und vor wenigen Hundert km neue Bremsen vorne/hinten. EGear, Lift, Sitzheizung, Navi alles vorhanden. Kupplung bei 2,84 mm also knapp 50%. Sollte keine Sorgen bereiten....hoffe ich jedenfalls sehr!
       
      Danke für die Aufnahme in diese Runde hier und freue mich auf den künftigen Austausch.
       
      LG
       
      Lars
       


×
×
  • Neu erstellen...