Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'coupe'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

35 Ergebnisse gefunden

  1. Es zeichnet sich ab, dass sich die großen Ferrari Coupés mit dem V12-Sauger vor der Frontscheibe langsam aber sicher aus den Produktionsstätten verabschieden. Es liegt also nahe, dass man sich langsam einen oder mehrere Favoriten seit dem Erscheinen des 550 maranello "sichern" sollte. Welche drei wären denn für euch die 1. Wahl? 550 Maranello 550 Barchetta Pininfarina F575 575 Superamerica 599 GTB 599 GTO 599 Aperta SA F12 berlinetta F12 TdF 812 Superfast
    • 44 Antworten
  2. Wichtige Wartung : Coupe, Spyder & Grandsport Wichtige Wartung, die nicht im Service Plan steht ! Alle 2 Jahre sollte diese Aktion durchgeführt werden : Bei geöffneter Motorhaube ein Gießkanne Wasser jeweils auf der rechten und der linken Seite des Coupe's entleeren. -> Das Wasser muß zügig ablaufen. So wie die 5 Liter Gartengießkanne es mit 45° Neigung rausläßt, muß es ohne große Verzögerung vor der A Säule als Schwall rauslaufen. Kommt es verzögert, tröpfelt nur oder kommt garnicht, ist die nachfolgend beschriebe Wartung fällig Der Weg des Wassers ist dieser : rechts und links ist genau unter der abfallenden Kante der Plastikabdeckung ist eine Reihe von ca 10 ... 12 Löchern von ca 6 mm Durchmesser. Hier muß das Wasser abfließen. Es sammelt sich und fließt durch ein ca 15 mm Durchmesser Kunststoffschlauch von etwa 15 cm Länge. Dieser mündet hinter der Radhausschale. an der Radhausschale läuft das Wasser runter und verläßt diese kurz vor der A Säule. Üblicherweise reichen wenige Samen, Blätter und etwas Dreck um die 10 ... 12 Löcher zuzusetzen. Um die Ablauflöcher zu reinigen, müssen die Scheibenwischer demontiert werden und die Hartplastikabdeckung unterhalb der Windschutzscheiben muß abgenommen werden. Achtung : die mittleren 3 Schrauben der oberen Reihe nur mit ca 2 Umdrehungen lösen, denn sie führen die großen Halteklemmen darunter ... Sind dann die Löcher sauber und das Wasser läuft nicht zügig ab, dann müssen die Radhausschalen runter. hier gibt es 2 Möglichkeiten : 1) der 15 mm Schlauch ist mit Laub, Samen und Dreck zu. Er kann leicht mit einem Schraubenzieher vom Dreck befreit werden. 2) Zwischen der Radhausschale und der A Säule sammelt sich viel Laub und Dreck, sodaß das Wasser nur langsam abläuft. Es steigt also hinter der Radhasschale an und findet durch eine Öffnung in der Karosserie seinen Weg in den Fußraum des Beifahrers. Don 111 kennt das Resultat : Das Wasser fließt nicht ab und findet seinen Weg über die Frischlußtansaugung der Klimaanlage in die Hauptelektrik des Coupe's . Allerhand dubiose Fehler treten auf wie Getriebesteuerung spinnt, Airbagsteuergerät säuft ab und fällt aus, Relaiskontakte oxidieren, das Motronic Steuergerät sitzt dort, etc Also besser alle 3 Monate testen und alle 2 Jahre wie beschrieben säubern. Das ist sehr wichtig, da nicht im Wartungsplan enthalten (Stefan)
  3. Titus Tiberius

    Schwachstellen Maserati 4200 Coupe

    Hallo, meine Frau und ich liebäugeln mit einem gebrauchten Maserati 4200. Gibt es typische Schwachstellen, bzw. worauf sollten wir beim Kauf besonders achten? Gedacht haben wir an BJ 2003/2004 mit max. 50.000 km. Am liebsten mit der Cambiocorsa-Schaltung. Vielen Dank Vorab!
    • 24 Antworten
    • 89 Antworten
  4. Totti271

    Soll der Ferrari Roma rot sein?

    Und? Meinungen?
    • 17 Antworten
  5. Ergänzend zur letzten Umfrage zu den 12-Zylinder-2-Sitzer-Frontmotor-Ferraris ab dem 550 maranello, ist hier die Umfrage zu den Vorgängern. Damit die Umfrage nicht zu überladen wird, haben wir uns auf die Serienfahrzeuge ohne Sonderkarosserien beschränkt. Ferrari 250 Boano / 250 Ellena Ferrari 250 SWB Ferrari 250 Lusso Ferrari 275 GTB 4 Ferrari 330 GTC Ferrari 365 GTC Ferrari 365 GTB Daytona
    • 22 Antworten
  6. Kennt jemand von euch folgendes Problem: Seid kurzem blinkt immer wieder sporadisch folgende Alarmleuchte im Display auf welche laut Handbuch bedeutet: eine Haverie des Cambiocorsa liegt vor - ab diesem Moment geht auch der Rückwärtsgang nicht mehr rein. Wäre für Expertentipps sehr dankbar, da ich mit dem Auto keine 6.000km gefahren bin - aktuell neuester Stand: LHD F1 Gearbox zu 90% defekt - Kostenpunkt: 1.310,00 € exkl. USt. oder ein interner Kurzschluss? hat jemand ähnliche Probleme? Kann ich damit leben oder muss das Teil getauscht werden? mlg aus Graz Kurt
  7. Zum Preis eines Basis-Golf 7, wohlgemerkt. Für ziemlich genau diese Summe taucht das 4200 Coupé GT plötzlich in der Sparte "Meine Suchen" mit den Kriterien "Maserati, Neu/Gebraucht, EZ von 1999 bis 2007, Umkreis 100 Km" auf. Ich lese nur noch "Grün" und "Schaltgetriebe", klicke die Anzeige fix an und verifiziere, ob es sich tatsächlich um einen Handschalter handelt. Dann verliebe ich mich in die Farbkombination. Ein kurzes Telefonat mit meinem Vater, der die Anzeige parallel zu mir offenbar auch schon ansah, machte klar: den müssen wir ansehen. Schnell. Das Auto steht keine 20 Kilometer entfernt, also für die Mittagspause einen Termin gemacht. Wir sollten (und wollten) die Ersten sein. Keine zwei Stunden später war der Vertrag zu unserem ersten (und dann auch noch grünen, Verde Goodwood) Maserati unterschrieben. Das war ansich schon beim ersten Anblick auf dem Hof des Händlers klar. Dieses Automobil ist von einer solchen Eleganz, dass man es sich auch ins Wohnzimmer stellen kann, wenn es mal nicht fahren sollte. Dass uns die Verkleidungsteile vom Dachhimmel bei der Probefahrt aufs Gemüt fielen, stellten wir erst hinterher fest. Früher glücklicherweise, dass die Klimaanlage nicht funktionierte. Nach kurzer Verhandlung war der Deal perfekt, der Händler wollte sich um die Verkleidungen und die Klima kümmern. Gewährleistung? Man frage besser nicht...der Motor läuft doch! Da sich der Defekt der Klimaanlage als mittelschwere Katastrophe entpuppte und in einem nagelneuen Klimakompressor endete, verschob sich die Auslieferung um einige Wochen, doch letzten Montag war es dann soweit. Und ja, der Motor läuft immer noch, das Auto "fährt, lenkt und bremst" mehr als ordentlich, auch wenn in Details kleinere und größere Verbesserungen nötig sind: Die Funkverriegelung funktioniert nicht, dafür leuchtet die Alarm-LED dauerhaft auch während der Fahrt. Der Kunststoffring der Schaltmanschette ist gebrochen, sodass selbiger immer wieder aus der Führung geht. Gestern hat sich der Behälter vom Wischwasser verabschiedet. Die sündhaft teuren und qualitativ üblen Radbolzen müssen ersetzt werden und die Hinterreifen eines unbekannten Herstellers bei der Gelegenheit gleich mit auf den Müll wandern. Wie ich schon schrieb: Details eben. Da werde ich möglicherweise in separaten Threads genauer drauf eingehen. Und was am Ende zählt ist eben das große Ganze: und das ist ein viersitziges italienisches Coupé, das schon beim Daraufzugehen unheimlich viel Freude macht, das mit seinem kultivierten (leisen!) V8 und der knackigen Schaltung ein stilvolles Reisen ermöglicht und einen kaum vergleichbaren Fahrgenuss vermittelt. Der Anfang einer hoffentlich langen Beziehung ist gemacht... Wenn gewünscht, werde ich hier weiter Updates posten, sofern sich welche ergeben! Grüße Max
    • 61 Antworten
  8. F40org

    Neues Coupe Modena Mai 2020?

    Kommt jetzt endlich das neue Coupé?
    • 30 Antworten
  9. War der Roma mal die Alfieri-Studie?
    • 3 Antworten
  10. _Methos_

    Roma als Elektroauto?

    Bin ich denn der Einzige der bei diesem Ferrari an eine Vorstufe zum E-Ferrari denkt? Dieses "glatte" Design ist doch typisch E-Auto. Der Roma wird vorgestellt. Die Kunden kaufen ihn. Jeder gewöhnt sich ans Design. Dann werden die "Schweizer Käse Löcher" vorne zu gestopft. Der Benzin Motor fliegt raus, E-Motoren kommen rein. Fertig ist der Ferrari Roma E! Zuerst wird das E-Design etabliert und dann kommt der E-Antrieb. Damit der Schock bei allen Ferraristi nicht zu groß ist.
    • 3 Antworten
  11. Onin77

    Kommt ein Ferrari Roma?

    Hört man immer wieder munkeln, ist da was dran?
    • 39 Antworten
  12. hall in die runde der AMG SLS Coupe Fans, habe intresse an einem sls amg coupe! wie sind eure erfahrungen damit wie z.b. ruckenln beim anfahren,nach ein paar runden a.d. ring zeigen sich im bereich der hinteren seitenwände "unebenheiten",keramikbremsanlage mach probleme,softwareprobleme an der bordelektrik,undichtigkeiten am antriebsstrang etc. wäre für tips dankbar. gruss
    • 48 Antworten
  13. Hallo Mitinsassen Weiss jemand ob die 430 er Car Cover für Spider und Coupe gleich sind? Mir scheint, dass die Heckpartie flexibel/dehnbar ist und wohl für beide Carrosserieformen passen sollte.
    • 3 Antworten
  14. Wenn ein Auto länger steht ist es ratsam das Getriebeöl zu wechseln?? mfg Kurt
    • 11 Antworten
  15. Hat da einer eine Idee warum bei einem 4200er Coupé die Kontrollleuchten aufscheinen? mfg Kurt
    • 2 Antworten
  16. Ich bin hier seit ein paar Minuten neu in diesem Forum und möchte mich kurz vorstellen: Ich komme ursprünglich aus Kärnten und habe in Graz Bauingenieur studiert und bin der Liebe wegen in Graz hängen geblieben. Ich bin Taijiqun & Qigonglehrer und biete mit meiner Frau seit 2002 im In- und Ausland Qigonglehrer & Entspannungsseminare an, außerdem arbeite ich im injoy Graz Med Ost und bin als Privatcoach tätig mit dem Schwerpunkt Burmout und MS. Mein erstes Auto war eine VW Scirocco, danach bin ich immer nur Audi gefahren - mein erster Audi war das Audi UrCoupe, dann folgten ein Audi A4 Avant 2.5, dann ein Audi A6 Avant 2.7 und jetzt fahre ich aktuelle einen Audi A6 Avant V6 quattro SLine. Seit meiner Kindheit träume ich bin einem „Dreizack“ und den Wunsch möchte ich mir jetzt erfüllen - bin sozusagen seit Wochen Autoschwanger - kenn mich aber mit Maserati so überhaupt nicht aus - lese seit Monaten im Internet viele Berichte und habe mir auch schon einige Modelle live angeschaut. Werden soll es ein 4200er Spyder oder Coupé - dazu habe ich eh schon ein neues Thema erstellt und hoffe auf Unterstützung durch Euch. Ich freu mich auf regen Austausch glg aus Graz Kurt
    • 3 Antworten
  17. F40org

    Lancia Fulvia Coupe

    Ich versuche in diesem Thread eine kleine Zusammenfassung samt Bilder und Erfahrungsberichte des Lancia Fulvia Coupés aller 3 Serien zu sammeln. Produziert wurden um die 150.000 Stück Einige Unterscheidungsmerkmale zwischen Serie 1, 2 und 3: Kühlergrill Serie 1: kurz vor den inneren Scheinwerfern trapezförmig abgeschnitten in Edelstahl Serie 2: Grill bis ganz an die inneren Scheinwerfer gezogen Fulvia 3: Grill aus Plastik Blinker Serie 1: an den Vorderkotflügeln Serie 2: in der Stoßstange Lenkrad Serie 1: Echtholz Serie 2: Kunststoff im "Holz-Look" Fulvia 3: Plastiklenkrad in schwarz Instrumente Serie 1 & 2: Rundinstrumente mit schwarzen Zifferblättern Fulvia 3: Rundinstrumente mit weißen Zifferblättern
    • 20 Antworten
  18. BMWUser5

    Noch ein SUV als Coupé...

    • 35 Antworten
  19. Guten Tag. Ich bin neu in diesem Forum, in dem ich mich wg. meines Maserati 4200GT Coupé angemeldet habe. Gleich meine erste Frage: Bei dem o.g. Wagen schließt der Tankdeckel nicht bündig, wie ist das zu beheben? Beste Grüsse
  20. Anlässlich des kommenden Concours d'Elegance im kalifornischen Pebble Beach wird Pininfarina Mitte August eine eigene Interpretation des aktuellen RR Drophead Coupés zeigen. Das Einzelstück entstand im Kundenauftrag, eine (Klein-)Serie ist nicht geplant. Was man bislang sehen durfte, sieht schick aus! Kleiner Vorgeschmack: .
    • 41 Antworten
  21. Gerade jetzt zur Winterzeit sollten Cabriolets eigentlich in der Garage verschwinden um sich für den nächsten Sommer zu schonen. Allerdings gibt es die rare Zunft der Cabrios mit Hardtop welche dem Wind, Wetter und Witterung trotzen. Eigentlich nur ein Zubehör-Teil, doch verändert es den Charakter eines Fahrzeuges wie kein kaum ein zweites...das Hardtop. Da oft längerfristig verbaut, kein richtiges Cabrio mehr, aber auch kein Coupé. Meist filigraner als beide vorherigen Varianten und doch vom Aussterben bedroht. Ich würde mich freuen, wenn wir hier ein paar tolle Hardtop-Wagen (aus Zeiten vor dem dem faltbaren Stahldach) sammeln könnten. Als Anfang poste ich mal den R129 SL, aber ich weis da gibt´s noch viel mehr. Ich hoffe es wird ein informativer Thread. Gruß, Felix
    • 42 Antworten
  22. Hallo zusammen, wie ist Eure Einschätzung zu folgendem Angebot: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=262038889&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&pageNumber=1&scopeId=C&transmissions=MANUAL_GEAR&searchId=ed6d477b-a9c6-84d1-674e-3777bda4a8f3 Pro aus meiner Sicht: + Handschalter + Historie (vollst. Scheckheftgepflegt bei Ferrari) + Racingssitze + außen rot, innen schwarz Cons aus meiner Sicht: - 6. Hand - 82.000 km Preis: 88.500 EUR von Privat Details ausserhalb der Anzeige sind mir bislang nicht bekannt. Mir ist bewusst, dass es sicher bessere Angebote unter den F1 gibt - allerdings eben nicht als Handschalter; diese sind leider sehr rar und wenn dann aus meiner Sicht komplett überteuert... Wie ist Eure Einschätzung? Ich verfolge die Preise erst seit etwa 6 Monaten, in diesem Zeitraum ist mir eigentlich kein Handschalter unter 120 TEUR untergekommen... Fehlt wesentliche Ausstattung? Kennt jemand ggf. das Fahrzeug? Danke und Gruß
    • 13 Antworten
  23. Einzelstück oder gar eine Kleinserie aus längst vergangenen Zeiten?
    • 2 Antworten
  24. Servus zusammen ich hatte letzte Woche die Möglichkeit den neuen RS5 mit unseren FlowForm Rädern abzulichten. Wunderschönes Coupe in Nardograu und durch die Räder fällt er jetzt noch mehr auf Die FF01 in 20" wurden in Anthracite gepulvert, was sehr nahe dem Ton von dem Wagen kommt. Finde, das kann sich sehen lassen - tolles Auto!
    • 1 Antwort
×
×
  • Neu erstellen...