Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
991

991.1 Kaufberatung

Empfohlene Beiträge

991
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Ich stehe vor der Entscheidung meinen 991 3,4 Liter Bj 2012 und 105000 km, mit Vollausstattung gegen einen 991 3,8 Liter Bj 2015 und 13000 km wegzugeben. Minus, der neue hat kein Schiebedach und keine Sitzlüftung. Pro der 3,8 Liter hat weniger Laufleistung und stammt aus gutem Hause. Auch die Farbe ist sehr angenehm. Natürlich hat der neue mehr Leistung und alle relevanten Goodies. 

Der 3,4 Liter war ein problemloses FZ an dem ich schon ein bisschen hänge. Was mich reizt ist eine neue Farbe in weiss schwarz gegen schwarz schwarz. Ich bin echt unschlüssig. Und es muss ein Sauger sein. Die Leistungsentfaltung der neuen Turbos behagt mir im Alltagsbetrieb gar nicht. 

bearbeitet von 991
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Svitato
Geschrieben

Wieso kein Ferrari Aldo? :D

  • Haha 1
Thorsten0815
Geschrieben

Hm, den Weissen wenn Du mich fragst. 

  • Haha 1
Milumalu
Geschrieben

Der 3.8 er ist empfehlenswert...Sitzlüftung hin oder her....die letzte Evolution vor Einführung der „kleinen“ Elfer-Motoren 👍

 

 

991
Geschrieben (bearbeitet)

@Svitatoder Porsche ist alltagstauglich und einen Italiener habe schon in der Hinterhand. Und ein Italiener reicht, muss / darf wiedermal schrauben, das Verdeck spuckt wieder einmal 🤔

bearbeitet von 991
  • Gefällt mir 3
Marc W.
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb 991:

Ich stehe vor der Entscheidung meinen 991 3,4 Liter Bj 2012 und 105000 km, mit Vollausstattung gegen einen 991 3,8 Liter Bj 2015 und 13000 km wegzugeben. Minus, der neue hat (...) keine Sitzlüftung.

 

Sitze aus Deinem alten mit den Sitzen aus dem neuen tauschen, ist doch plug and play. Ungeübt braucht man dafür vielleicht eine Stunde. 😉

 

Mir wäre die Sitzlüftung auch wichtig... 🙄

  • Gefällt mir 1
991
Geschrieben (bearbeitet)

Gute Idee, die roten Sicherheitsgurte würde ich ebenfalls mitnehmen. Ein weiteres Killerkriterium ist noch die Einfahrt ins Depot. Der 3,8 Liter hat minus 20 mm. Muss mit einer Probefahrt gecheckt werden. 

 

bearbeitet von 991
AC/DC_Gallardo
Geschrieben
Am 25.8.2018 um 20:46 schrieb Milumalu:

die letzte Evolution vor Einführung der „kleinen“ Elfer-Motoren

 

Im Alltag dürften die belüfteten Sitze oder eben nicht mehr belüfteten Sitze weit mehr ins Gewicht fallen als die letzte Evolution vor den "kleinen" Elfer-Motoren... 

In diesem Fall wäre ein Tausch der Sitze sicherlich am meisten Sinn machen, sofern die Bedienung der Sitzlüftung auch mit am Sitz ist (sorry keine Ahnung wo das bei Porsche sitzt)

 

 


Roman

991
Geschrieben

Die Schalter sitzen in der Mittelkonsole, keine Ahnung ob der Kabelstrang vorbereitet ist. Ist eigentlich nicht relevant, fahre sicher nicht alte Sitze in einem neuen FZ.

Die Depot Einfahrt wird knapp, entweder eine temporäre Rampe oder den Buckel noch mehr verflachen. 

Ich denke die Sache ist gelaufen, jetzt braucht es noch etwas Verhandlungsgeschick. 

  • Gefällt mir 1
matelko
Geschrieben
vor 7 Minuten schrieb 991:

Die Schalter sitzen in der Mittelkonsole, keine Ahnung ob der Kabelstrang vorbereitet ist.

Klassische Kabelstränge sind für das Hinzufügen neuer Funktionen heute nicht mehr nötig, sondern eine Bus-Anbindung. Ein Bus ermöglicht die Ansteuerung verschiedenster Funktionen über ein und dasselbe Kabel (das ist der Sinn eines Busses, damit spart man Kabelstränge). D.h. nach dem Anschließen des Sitz-Steckers mußt Du Deinem Auto die neue "Haltestelle" mitteilen (am Bordcomputer freischalten), unter der die neue Funktion erreichbar ist.

  • Gefällt mir 1
chip
Geschrieben

Meine Meinung dazu,  ich finde gerade so ein kleines Auto wie der 991 heiz sich innen ordentlich auf und ich persönlich nutze nicht gerne die Klimaanlage daher wäre das Schiebedach schon eine feine Sache.  Ich habe das gerne und oft genutzt vor allem auch in der Hubfunktion.  Die Sitzbelüftung finde ich nicht so wichtig dafür aber die Sportsitze idealerweise noch die adaptiven die hatte meiner damals und die waren eine echte Bereicherung. 

Thorsten0815
Geschrieben

Aldo, wenn der neue da ist, dann treffen wir uns noch mal auf ein Bier?

  • Gefällt mir 2
991
Geschrieben

So erledigt. 

DSC_0222-2992x1683.JPG

DSC_0220-2992x1683.JPG

  • Gefällt mir 13
  • Wow 1
Svitato
Geschrieben

Gratuliere!:-))!

Max A8
Geschrieben

Glückwunsch!

Gefallen Dir die weißen Rückleuchten oder rüstest Du um (nein, ich will sie nicht haben, ich kenne nur niemanden, dem sie gefallen 😁) auf die normalen roten?

 

Grüße

Max

  • Gefällt mir 1
991
Geschrieben (bearbeitet)

Die wechsle ich noch wie die schwarzen Gurte gegen rote. Und der Michl muss auch ran.🤣

bearbeitet von 991
  • Gefällt mir 3
991
Geschrieben

Besten Dank für die Glückwünsche. Das Auto ist praktisch neuwertig und in sehr gutem Zustand. Nun gibt es noch einen Wartungsdienst und Aufbereitung als Vorarbeit für den Michl. Hoffentlich macht der neue seinen Job gleich gut wie der Schwarze. Bin mal gespannt. LG Aldo 

erictrav
Geschrieben

Dann kannst du ja mal nach Stuttgart kommen, Auslieferungsfahrt 🤣

991
Geschrieben

Ja sicher, aber eine Frage hast du mir noch nicht beantwortet, sitzt der Kerl nun oder doch nicht. Er hat Antrag auf Haftunfähikeit gestellt. Das war die Wette. Der Audace steht bereit. Eine Flasche wäre für dich Reserviert. LG Aldo 

Stocker85
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb 991:

Besten Dank für die Glückwünsche. Das Auto ist praktisch neuwertig und in sehr gutem Zustand. Nun gibt es noch einen Wartungsdienst und Aufbereitung als Vorarbeit für den Michl. Hoffentlich macht der neue seinen Job gleich gut wie der Schwarze. Bin mal gespannt. LG Aldo 

Gratulation zum Auto und 

Grüße den Michl von mir 

bearbeitet von Stocker85
erictrav
Geschrieben (bearbeitet)

Nicht wirklich: 

SmartSelect_20180828-212959_Samsung Internet.jpg

Und die Wette ist gewonnen, da es keine Berufung gab.

Mit seiner Krankheitsstory läuft er sich nur etwas Zeit.

 

 

Schönes Auto übrigens.

bearbeitet von erictrav
kkswiss
Geschrieben

Gratuliere dir auch. Der 991 sieht einfach gei£ aus und lässt sich super fahren. 👍

991
Geschrieben

@erictravso gesehen hast du recht. Dann eben. 

IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)

Aldo,

 

GRATULATIONEN

 

Schaut hübsch aus.

Lass den "Aufbereiter" im PZ vom Lack weg. 

Ich muss da eh drüber gehen.

Und es braucht/soll nicht unnötig Lackdicke inverstiert werden.

Er kann sich auf den Innenraum konzentrieren.

Ausserdem traue ich "denen" nicht von 12 bis Mittag.

 

Der Weisse ist hübsch.

Und mit kleinen roten "Tupfen" wird der richtig schön.

😉

 

bearbeitet von IronMichl
  • Gefällt mir 1
planktom
Geschrieben
Am 28.8.2018 um 18:59 schrieb 991:

Nun gibt es noch einen Wartungsdienst und Aufbereitung als Vorarbeit für den Michl

uuuuiiii !  :-o  frag lieber vorab nochmal den @IronMichl

  • Haha 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Claudio0
      Hallo Forumgemeine
       
      Ich bin dabei mir einen Granturismo S CC zu kaufen. Nun habe ich bereits 2 Fahrzeuge probe gefahren und dabei stellt sich folgende Frage:
       
      Beide waren mit CambioCorsa Getriebe, beim einen leuchtete nach drücken der "Sport" Taste ein Schriftzug "Sport" auf und beim andern der Schriftzug "MC-S". Aufgefallen ist mir das der Wagen mit dem "MC-S" viel lauter war nach dem aktivieren der Sport Taste.
       
      Woran liegt der Unterschied? Es sind doch beides die selben Fahrzeuge mit 450 PS.
       
      Lieben Dank für Infos
    • 13tigg12
      Hallo Miteinander!
      Ich hätte ein neues Objekt der Begierde: Ein 328 GTB in rot 1988 (lt. Verkäufer ein Pre Katalysator), was ich nicht ganz glaube mit Bj 1988 und schweizer Erstauslieferung mit 34.400 km.
      Verkaufslink: http://www.gallery-aaldering.com/collection/ferrari-328-gtb-de/
      Jetzt Meine Fragen:
      1. Gibt es einen GTB, Bj: 1983 überhaupt ohne Katalysator
      2. Welche Unterschiede gibt es zum EU Modell (zB Deutschland)
      3. Was sagt ihr zum Zustand, Preis, Originalität
      lg
      Thomas
    • JoeFerrari
      http://www.spiegel.de/auto/aktuell/volkswagen-erstattet-selbstanzeige-bei-epa-co2-ausstoss-beim-porsche-911-zu-hoch-a-1251034.html
       
      Wieder mal verarscht vom VW Konzern...
    • Markan
      Guten Tag meine Ferrari Freunde :)
       
      Nach mehreren deutschen Sportwagen (vor allem BMW), habe ich mich entschieden Ausschau nach einem Ferrari 488 zu halten. Ich bin völlig neu in der Ferrari Welt und in eurem Forum und würde gerne ein paar tipps von euch bekommen. Danke im Voraus 💪
       
      Ich habe einen 488, Inverkehrssetzung Juli 2017 gefunden, welcher meinen Preisvorstellungen und auch im Preisvergleich fair ist.
       
      Der Verkäufer ist jedoch keine offizielle Ferrari Garage, sondern eine Privatgarage. Vielleicht sind es ein wenig blöde Fragen, aber ich möchte einfach sicher gehen, dass ich nicht über den Tisch gezogen werde ;)
       
      Auf was muss ich bei so einem Gebrauchtwagenkauf achten? Gibt es Möglichkeiten den Fahrzeugzustand zu prüfen (nicht dass ich nach 1 Monat alles auswechseln muss) Der Ferrari hat eine Personalization Specification "Platte", wird die von Ferrari ab werk ausgestellt, kann man da etwas überprüfen Das Auto hat ab 2017, 7 Jahre Gratis Service, was beinhaltet das? Ist hier alles Gratis, oder muss man z.b. Motoröl etc. bezahlen. Nach wie viel tausend km macht man den Service? Das Auto hat ab 2017, 3 Jahre Werksgarantie. Kann man bei Ferrari die Garantie verlängern? (Wie beim BMW etc.) Mit welchen jährlichen Kosten muss man für dieses Auto rechnen? -Ohne Benzin, Versicherung.. (ich plane das Auto bis max. 2023 zu behalten) Sonstige Tipps und Tricks sind willkomen :)  
      Vielen Dank
      Grüsse aus der Schweiz
      Markan
    • Dany430
      Moin Jungens
       
       
      nach nun etwa 55 Fahrzeugen die letzten paar Jahre, welche von Ferrari über Lambo und Porsche, aber auch mehrere Hummer H2, Mercedes, Nissan uvm. beinhalteten stelle ich nun fest, dass ich kaum mehr Ambitionen resp. Lust auf weitere Errungenschaften lege. Ich habe mir noch den Aventador vor ca. zwei Jahren angesehen, in Relation bzgl. zur Superleggera Innenausstatung ist es mir aber dann schnell vergangen, ausserdem stelle ich fest, dass Lamborghini langsam zur Modemarke wie Porsche mutiert, der Seltenheitsfaktor welcher mir noch die Anschaffungspreise und Unterhaltskosten Wert wären, ist weg. Ich suche daher einen Sportler welcher mir nicht weiter ins Gewicht fällt, und die Kosten resp. extreme Wertverluste sich in Grenzen halten. 
      Ich habe heute Morgen schon die ZR1 hier im Forum für € 179,- gesehen, alternativ bläbe noch die Z06 welche es mittlerweile neuwertig um die € 100,- gibt. (Natürlich nur mit APR Carbonparts)
       
      Mein Favorit aktuell ist diese Viper:
       
      https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=271057167&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=7700&makeModelVariant1.modelId=12&minFirstRegistrationDate=2017&pageNumber=1&scopeId=C&sfmr=false&action=eyeCatcher&searchId=cd0c68c1-a0ce-8166-c83d-8461c9b034ed
       
      Verschiedene Stimmen sagen dass diese schlecht performt, die Rundenzeiten auf dem Ring bestätigen aber das Gegenteil. Ich stehe auf aussergewöhnliche Fahrzeuge, am besten mit viel Flügelwerk.
      Mir ist bewusst, sowieso in Anbetracht der politischen Lage/Entwicklung, Forcierung der E-Geschichte etc., dass die Viper dann wohl sehr lange in meinem Bestand sein wird, da ich den Wiederverkauf  sehr kritisch sehe resp. dies wohl nur über einen entsprechend niedrigen Preis möglich sein wird. 
       
      Wie sind eure Gedankengänge hierzu? Gerade was die Viper an sich angeht  .....
       
       
      Dany

×