Jump to content
Stocker85

VIP Buch

Empfohlene Beiträge

Stocker85 CO   
Stocker85
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo ich fand die Idee des VIP Buches beim 430 super. Weis jemand wie das damals funktionierte?

Konnte man das beim Neukaufen als zusatzoption dazu bestellen? Was hat das damals extra gekostet?

Gab es das nur beim 430? Oder auch beim 360, 355, 348? Denn beim 458 gab es das ja leider nicht mehr. 

Kann mir jemand sagen ob es das auch für den Scuderia gab?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Alaska CO   
Alaska
Geschrieben

VIP Buch für den Scuderia gab es.

  • Gefällt mir 1
Stocker85 CO   
Stocker85
Geschrieben

Ok Danke 

kann mir jemand sagen ob Bzw was das damals gekostet hat. 

Stefan63   
Stefan63
Geschrieben

Beim meinem 430er  war es kostenlos dabei

K-L-M VIP CO   
K-L-M
Geschrieben

VIP Buch

 

Was ist/war  das ?

 

Bei meinem 16 M kann ich mich nicht daran erinnern.

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Ich hab es beim SCUD dazu bekommen - noch richtig mit Bilder eingesteckt - quasi „Old School“

 

Ich mach mal Bilder die Tage.

  • Gefällt mir 2
Stocker85 CO   
Stocker85
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb K-L-M:

VIP Buch

 

Was ist/war  das ?

 

Bei meinem 16 M kann ich mich nicht daran erinnern.

Darin sind die verschiedenen Bauabschnitte im Werk des gekauften 430er festgehalten. 

K-L-M VIP CO   
K-L-M
Geschrieben

Danke, kann mich nicht erinnern so etwas erhalten zu haben.

Stefan63   
Stefan63
Geschrieben

Ja da waren noch "richtige" Fotos drin :-)

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Beim 458 Speciale gab es ein entsprechendes Modellauto (glaube BBR 1:43) dazu.

Stocker85 CO   
Stocker85
Geschrieben
vor 9 Stunden schrieb K-L-M:

Danke, kann mich nicht erinnern so etwas erhalten zu haben.

War so viel ich weis ne Sonderausstattung und musste extra bestellt werden. 

Ich weis aber nicht ob es was gekostet hat Bzw. wieviel. 

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Nein, gab es ohne Aufforderung zum Auto dazu. 🇮🇹

 

Bestimmt 75% der Erstbesitzer gaben es aber beim Verkauf nicht mit und verschwiegen die Existenz - ähnlich beim 458 Speciale-Modellauto.

  • Gefällt mir 1
Stocker85 CO   
Stocker85
Geschrieben

Ah ok interessant es wurde also bei jedem 430 unaufgefordert oder gesondert bestellt dazu gegeben? 

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Bei jedem SCUD, denke auch beim 16M - da weiß ich es aber nicht sicher.

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Hab mal versucht es zu fotografieren. 

War relativ aufwendig gemacht. 

 

Box - Cover - Buch - Trennblatt vor den Bildern wie im Fotoalbum - von jeder Station vorab ein kleiner Hinweis und dann ein echtes Bild dazu. 

 

IMG_0640.JPG

IMG_0642.JPG

IMG_0643.JPG

IMG_0645.JPG

IMG_0646.JPG

IMG_0648.JPG

 

 

  • Gefällt mir 9
Stocker85 CO   
Stocker85
Geschrieben

Coole Sache finde ich. 

nero_daytona CO   
nero_daytona
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb F40org:

Nein, gab es ohne Aufforderung zum Auto dazu. 🇮🇹

 

Bestimmt 75% der Erstbesitzer gaben es aber beim Verkauf nicht mit und verschwiegen die Existenz - ähnlich beim 458 Speciale-Modellauto.

Und zu Recht wie ich finde. Das gehört nicht zum Lieferumfang des Autos sondern ist eine persönliche Aufmerksamkeit für den Käufer.

 

Mir tun jetzt schon die ganzen Besitzer und Händler leid die nun von Stocker65 und Co. in Diskussionen à la “Wo ist das VIP Buch? Das Auto ist ohne nicht komplett!!!111” verwickelt werden. :D

  • Gefällt mir 1
  • Haha 3
matelko CO   
matelko
Geschrieben
vor 39 Minuten schrieb nero_daytona:

Stocker65

Na, zum Glück meinst Du damit niemanden aus unserem Forum... :D

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
Stocker85 CO   
Stocker85
Geschrieben

Die 8 und die 6 liegen auch eng zusammen. :-))!

aber ist schon richtig mein Erstbesitzer meines 430 hatte es auch behalten und wollte es nicht her geben. 

Aber es entwickelte sich dadurch ein netter Kontakt. 

Cool finde ich jedoch erfahren zu haben das es jeder 430er bekommen hat. Ich dachte war eine kostenpflichtige sonder Sache. 

nero_daytona CO   
nero_daytona
Geschrieben

Gab es das eigentlich beim 360 auch schon oder war es eine einmalige Sache beim 430? Beim 355 gab es definitiv keine solche Aufmerksamkeit.

Stocker85 CO   
Stocker85
Geschrieben

Ja das hab ich in meiner anfangsfrage auch gefragt. 

planktom VIP   
planktom
Geschrieben

...und wie kommt jetzt @F40org an so ein VIP buch wenn er doch nur "CO" ist ? :-o

fluchtsmilie.gif.116e08839c7b40afac2ba02f41e6bfdc.gif

Werdenn   
Werdenn
Geschrieben
Am 12.6.2018 um 11:49 schrieb nero_daytona:

Und zu Recht wie ich finde. Das gehört nicht zum Lieferumfang des Autos sondern ist eine persönliche Aufmerksamkeit für den Käufer.

 

Mir tun jetzt schon die ganzen Besitzer und Händler leid die nun von Stocker65 und Co. in Diskussionen à la “Wo ist das VIP Buch? Das Auto ist ohne nicht komplett!!!111” verwickelt werden. :D

Ich denke da kann man sehr unterschiedlicher Meinung sein:

Das gehört einfach zum Auto, weil es den Werdegang des Autos dokumentiert.

Mit der Argumentation nehme ich dann noch das Ladegerät raus, den Werkzeugkoffer, die Taschenlampe und so weiter.

Ich persönlich würde so ein Auto nicht kaufen, war bei mir Teil des Gesamteindrucks meines F430, komplettes Zubehör sagt etwas über den Charakter des Verkäufers aus (nur meine ganz persönliche Meinung, mag jeder handhaben wie er mag).

 

  • Gefällt mir 1
nero_daytona CO   
nero_daytona
Geschrieben

Du willst doch jetzt nicht wirklich technisches Zubehör mit einem Bilderbuch vergleichen?;)

 

Quintessenz des Threads: 430er ohne VIP Buch sind ab jetzt unverkäuflich :D

Werdenn   
Werdenn
Geschrieben

Was ist denn jetzt das Problem?

Ich schreibe ausdrücklich "nur meine ganz persönliche Meinung"

und daraus wird nach deiner Ansicht

430er ohne Buch sind ab jetzt unverkäuflich 

 

Wieder meine ganz persönliche Meinung:

Wie man aus meinem Beitrag so etwas schlussfolgern mag, mit einem lachenden Smiley der dazu dient, meinen Beitrag ins Lächerliche zu ziehen?

Nun ja, die Logik kann ich ehrlich nicht nachvollziehen (ich möchte höflich bleiben).

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • Kai360
      Kosten für Ferrari F430 und Ferrari 360
       
      Also erst einmal muss ich doch sagen, ich find es echt nicht gut Jungs, dass ihr unser neues CP Mitglied „Erie -oder so-“ nicht so wirklich ernst genommen habt, ist doch ne berechtigte Frage mit 20, oder? Da hat man noch Träume, und es ist doch nur ehrenwert diese vorab durch eine fundierte Berechnung zu verifizieren.
       
      Also wie in dem leider im Schrottplatznirvanan verschwundenen Thread versprochen, ich versuch`s mal, ganz seriös, allerdings für den F360, ist eh der Schönere und der F430 ist ja nur das weichgespülte Facelift mit ESP und all so was Überflüssigem dazu.
      Und für die folgende Betrachtung ist es sowieso egal.
       
      Gehen wir es doch einmal ganz technisch, sachlich, kommerziell fundiert an. Viel benötigt unser 18 jährige Erie dazu eh nicht, Dreisatz, die Grundrechenarten, die Zinseszinsformel…ne die lassen wir weg, das Auto wird für den 16 jährigen eh von Papa finanziert…
       
      Zuerst die jährlichen „Fixkosten“: (achso alles in Euro, nur als Hinweis für unsere nicht Europäer …Schweizer…)
       
      Abschreibung: Anschaffung 170` bis 200.000 verteilt auf 8 Jahre
      = 21 – 25000,- lassen wir im Folgenden aber einfach mal weg, verdirbt nur den Spaß, und zahlt eh Papa, oder Mama (die aus dem Treppenhaus mein ich), für unseren 13 jährigen.
       
      Steuer (das ist einfach):
      Ferrari 360: 243,- / a
      Ferrari F430: 290,25,- / a (wieso muss der bei gleichen Fahrleistungen eigentlich teurer sein, unlogisch?)
       
      Versicherung (auch einfach, zumindest für uns alten Säcke, gell):
      Haftpflicht: 239,88 / a (ein guter Fahrer und das bist du doch, Erie, 12 Jahre, oder, braucht nichts anderes. Hast du eigentlich schon den Führerschein, die Lebenserlaubnis? oder zählt Computerbesitz heute schon als gleichwertiger Ersatz?)
      Zusammen mit Vollkasko: 1800,- / a für gute Fahrer, 8000,- / a für weniger Gute.
       
      Und nun die variablen Kosten:
       
      Wie der Name schon andeutet variieren diese natürlich etwas. Insbesondere sind sie vom Fahrstil und / oder Fahrkönnen abhängig. Bist du eher der vorsichtige, umsichtige, cruisende (nee, nee, keine falschen Hoffnungen bin hetero) Typ, so wie ich, oder dann doch eher sportlich ambitioniert?
       
      Egal, berechnen wir einmal beides:
       
      Reifen:
      Halten so 5000 bis 100.000 km (letzteres bei mir)
      Ein Satz 1000,- Euro (kostete mein letzter bei 13.000 km, wurde natürlich nur getauscht weil Loch drin, sonst wüsste ich das ja noch gar nicht)
      Bremsbeläge (Scheiben kommen erst später, erlebst du nicht, kennst du ja von der Playstation her):
      Halten so 5000 bis 50.000 km (also bei mir)
      Vorderachse 288,- / Satz (Hinterachse erlebst du eh nicht, s.o.)
       
      Benzin:
      13,7 bis 30 Liter/100 km
      13,7 wenn du cruist, gemächlich bei 3000 u/min schaltest, die Reifen nicht durchdrehen, und das ganze in der Schweiz mit 50/80/120 (Kilometer pro Stunde) natürlich, Jungs, also eher ganz so wie ich, vom Fahrstil her.
      30 wenn du ….heißt (Namen nenn ich hier besser nicht…)
       
      Wartung:
      0,- bis 2000,-
      Null im ersten Jahr, Wartungsintervall ist schließlich 10 - 30000,- km, kaufst ja neu!
       
      Dann nach Bedarf
      Normale Wartung ca. 1.000,-
      Mit Zahnriemen ca. 2.000,-
       
      Wer es genauer wissen will (hab ich extra in Netto geschieben für unsere Freunde im Ausland)
       
      Jahresservice (Motoröl- und Filterwechsel und Bremsflüssigkeitswechsel, klein Material) 370,69 Euro (netto) Zahnriemenwechsel (nur Erneuerung des Zahnriemens) 508,62 Euro (netto) Zahnriemenwechsel mit Spannrollen Erneuerung 831,90 Euro (netto) 10 KM Kundendienst (Motoröl- und Filterwechsel und Bremsflüssigkeitswechsel, Pollenfilter, alle Keilriemen, Getriebeöl, Scheibenwischer, klein Material) 1.461,21 Euro (netto) 30 KM Kundendienst (Motoröl- und Filterwechsel und Bremsflüssigkeitswechsel, Pollenfilter, alle Keilriemen, Getriebeöl, Scheibenwischer, Zündkerzen, Luftfilter, klein Material) 1.676,72 Euro (netto) Einzelteile (wenn du die kleinen Dinge zwischendurch selbst machst) Ölfilter 32,35 Euro (netto) Luftfilter 36,87 Euro (netto) Pollenfilter 63,05 Euro (netto) Zündkerzen 120,97 Euro (netto) Bremsbeläge vorne 288,75 Euro (netto) Bremsbeläge hinten 268,92 Euro (netto)  
      Reparatur:
      0 bis 180.000,-
       
      Null: In den ersten 3 Jahren, is ja Garantie druff, lässt doch neu kaufen, oder?
      180.000,-: Auf Rennpiste gewesen, irgendwie ganz schlecht ausgegangen, an Vollkasko gespart.
      Mittelwert: keine Ahnung, bin guter Fahrer und nie über 3000 U/min, hab keine Reparaturen.
       
      So und nun der GRAND TOTAL (ohne Abschreibung)
       
      Minimum für so ca. 5000 Km im Jahr, wenn du nur im Sommer fährst, cruist, Rennstrecken meidest wie der Teufel das Aldi Wasser, bei 3000 U/min schaltest, den Ölwechsel selbst machst und Lidl Wasser trinkst (also ganz so wie ich). Oder kurz: Der 75 jährige Schweizer Gentlemendriver (also irgendwie doch nicht ich).
       
      Steuer: 121,50 (für ein halbes Jahr)
      Versicherung: 119,94 (nur Haftpflicht für s.o.) immer über Papa versichern und der Versicherung nix sagen...
      Reifen: 0,00
      Bremse: 0,00
      Benzin: 924,75 ( 1,35 € / ltr)
      Wartung: 0,00
      Reparatur: 0,00
      Pflege: 200,- (wird schließlich nach jeder Ausfahrt von Hand geputzt und poliert, hält auch den letzten 85 jährigen jung, wenn er denn wieder aus dem Boliden rauskommt, sonst wirds noch billiger.
       
      Summe: 1.366,19
       
      Und für ca. 20.000 Km im Jahr, wenn du voll krass um die Kurven fährst, natürlich auch im Winter, nicht cruist (kannst trotzdem schwul sein dazu, hab ich kein Problem damit, ein Konkurrent weniger , Rennstrecken liebst, nie unter 8000 U/min schaltest, (also ganz und gar nicht so wie ich):
       
      Steuer: 243,-
      Versicherung: 8.000,- (Vollkasko brauchst du unbedingt auch, s. Winter und Rennstrecken und schlechter Fahrer) Tipp: über Papa versichern, der braucht die eh nicht mehr lang, wird billiger.
      Reifen: 2.000,- (nehmen wir mal 2 Sätze)
      Bremse: 981,85 (2 x vorne, 1 x hinten, baust du selber ein, bist ja in der Box auf der Rennstrecke)
      Benzin: 5.400,- (immer noch 1,35 / ltr, Schnitt 20 l / 100 km)
      Wartung: 2.000,-
      Reparatur: 1.000,- (Selbstbeteiligung der Vollkasko nach dem letzten Ritt auf der Nürburgring NS, danach ist allerdings sowieso Schluss, versichert dich (bzw. Papa) eh keiner mehr, oder nun an Mama wenden, deren Versicherung aufreiten)
      Plege: 0,00 wird eh wieder dreckig, und der Gummiabrieb auf der Kofferraumhaube sieht so "cooooooool Man" aus. (wer hat`s erfunden, oder war das was anderes?)
       
      Hey nun bin ich selbst gespannt:
       
      Summe: 19.624,85
       
      Schlussrechnung:
      Bei einem Gehalt von 2.850,- x 12 = 34.200,- (für nen 6 - jährigen mit Gameboy gar nicht schlecht, RESPEKT!) abzüglich 1.166,19 und wohnen bei Mutti verbleiben 33.033,81 für Wein, Weib und Kondome. Ginge also so gerade...
       
      abzüglich 19.622,04 und wohnen in der eigenen Wohnung verbleibt nur noch ein wenig für Wein, nix mit Weib und Kondome. Eher schlecht also.
       
      Alles klar nun, und glaub nicht alles was die anderen Jungs hier schreiben!
       
      Glaub mir!
      Und nach deiner Geburt unterhalten wir uns dann mal näher darüber.
       
      Gruß
      Kai
       
      P.S.: Nicht das ein falscher Eindruck entstünde. Das ist sehr wohl ernst gemeint und alle Zahlen sind realistisch und geprüft. Vielleicht hier und da in die mir eigene Formulierungsweise verpackt, aber echt, und dazwischen spielt es sich wirklich ab, je nach Glück, Fahr-weise und Können, und Kilometerlaufleistung.
       
      Only mein "Wort zum Sonntag". Und nun fahr ich zum Hummer- und CP - Treffen in München. Muß weg hier, sorry!
    • Fabienne
      Hallo,
      ich brauche folgende Information.
      Wo bekomme ich vom F1 Getriebe den linken Seitendeckel, wo auch die Gelenkwelle sitzt.
      Mein Deckel ist gerissen, genau im Gewindebereich wo ein Ventil für die F1 Schaltung montiert wird. Ich habe Ölverlust an dem Riss.
      Wer weiß vielleicht wer der Hersteller vom Getriebe (vielleicht Getrag) ist.
      Der Deckel ist nicht als Ersatzteil zu erwerben.
       


    • Faultier
      Hi,
      Das würde mich echt mal interessieren.Und ich bin sicher ihr wisst mehr als ich.

      Ashanti:MB SL in Bernsteinrot
      Michael Jordan:u.a. Ferrari Testarossa in schwarz
      Hugh Grant:Aston Martin Vanquish
      Nicolas Cage:Miura Jota
      Tupac Shakur fuhr mal....Jaguar XJS Cabrio
      Ja Rule:u.a.Mercedes CL AMG
      Sisqo:hat viele Wagen,aber u.a.Jaguar XJ 220,Bentley Azure
      JuicyJ von 3-6:Plymouth Prowler

      Die Wagen der Musik-Stars kenn ich aus MTV Crips
      Bitte nennt noch mehrere Paare
      Danke
    • peter763
      Hallo !

      Bei 31 000 km braucht mein 430 einen neuen Krümmer - ich habe eine 2 Jahres Garantie bei Ferrari abgeschlossen -
      ist das Ding darin enthalten ?
    • Fabienne
      Guten Morgen,
       
      Bei meinen letzten Fahrten auf der Autobahn, ist mir aufgefallen dass die SLOW DOWN Anzeige gemeldet hat, beim abfahren von der AB.
      Ich hatte auf RACE stehen, was ich eigentlich sonst nicht einstelle, wollte mal sehen ob der Schaltvorgänge wirklich kürzer sind.
      In der Ausfahrt ging die Anzeige wieder aus.
      Fragt mich nicht ob die Anzeige grün oder rot war (farbenschwach)
      Ursache ?
      Im Frühjahr muß ich nach Franjo, kann er den Fehler dann noch auslesen, oder löscht sich der Fehler?

×