Jump to content
DonDiablo

Heckklappe öffnet nicht beim Wiesmann MF4 GT

Empfohlene Beiträge

DonDiablo   
DonDiablo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

meine Heckklappe beim MF4 GT öffnet nicht mehr. Weder mit Schlüssel noch mit dem Schalter am Armaturenbrett. 

 

Manuell ist sie auch nicht zu öffnen, da das Seil hinterm Nummernschild abgerissen ist...

 

Hat jemand eine Idee, wie man an den Schließer kommt? Stoßstange abbauen?

oder kennt jemand eine andere Möglichkeit!

 

Vielen Dank für Eure Hilfe! 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
quax   
quax
Geschrieben

Was hast denn Du Dir für ein Modell angeschafft?

DSC-Lampe, Kofferraumklappe öffnet nicht.

 

Also spontan würde ich jetzt darauf tippen, dass irgendetwas generell mit der Elektrik nicht stimmt.

Wobei mir jetzt selbst nicht klar ist, wo bei beiden Bauteilen jetzt der Zusammenhang bestehen könnte.

Vielleicht schlechte Masse! Sicherungen?

 

Wenn Du auf den Knopf drückst klackt es dann oder tut sich gar nix?
Warum ist das Seil gerissen? Ist das Schloss so schwergängig gewesen.
 

 

DonDiablo   
DonDiablo
Geschrieben

Vielen Dank für Deine Antwort. Ja es klackt, Strom ist da. Also vermutlich der Schließer defekt.

 

Kannst Du mir verraten wo die Batterie beim GT sitzt?

 

VG Dirk 

quax   
quax
Geschrieben

Sorry beim GT weiß ich es nicht.

Beim MF3 sitzt die Batterie  am Unterboden vor der Hinterachse.

Um den MF3 zu überbrücken gibt es extra einen Pluspol im Motorraum.

Vielleicht ist es ja beim MF4 ähnlich.

 

Aber da hilft Dir bestimmt noch jemand anderes aus dem Forum

Vielleicht könnte auch einer den Knopf drücken und ein anderer die Heckklappe versuchen leicht anzuheben

Denn es es klackt, dann schein das Schloss zumindest etwas zu tun

 

GT 113   
GT 113
Geschrieben

Hallo Dirk,

 

du findest die Batterie hinten rechts im Kofferraum.

den Teppich hoch ziehen (Klettverschluß) und dann die drei Schrauben lösen, Deckel abnehmen und dahinter befindet sich die Batterie.

 

Gruß Marcel

dickerg60 CO   
dickerg60
Geschrieben

Grüsse ihn von mir und meinen wiesel auch , steht seit kurzem da und er fehlt mir sooooo 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • Bottema
      Das Kupplungs- und das Bremspedal sind jeweils mit einer Rückholfeder ausgestattet. Die vom Kupplungspedal war bei mir gebrochen, was dazu führte, dass sich das Pedal im getretenen Zustand verklemmte und nicht mehr ganz zurück gezogen wurde. Ist natürlich nicht gut für das Ausrücklager und der Endschalter wird nicht zuverlässig betätigt.
      Ich hatte nur eine schwächere Zugfeder zur Hand, die aber völlig ausreichte das Pedal in Nullstellung zu bringen.
       
      Netter Nebeneffekt....die Kupplung lässt sich deutlich leichter treten! Sehr angenehm werde ich so lassen.
    • jp2311
      Hallo,
      bei meinen Spyder GT öffnet sich das Verdeck nicht mehr.
      Handbremse gezogen, Getriebe auf N.
      Fenster gehen runter aber mehr funktioniert nicht.
      Was kann das sein?
    • SManuel
      Man hört hier sehr wenig über Mängel und Probleme.
       
      Sind eigentlich alle V8 mit Turbos oder gibt es welche mit Kompressor ??
       
       
       
    • stunna
      Hallo zusammen,
      könnt Ihr mir mitteilen, wie ich die defekte Leuchtbirne tauschen kann?
      Muss die komplette Einheit raus oder nur den schwarzen Deckel öffnen in dem eingebauten Zustand?
      Vielen lieben Dank



×