Jump to content
oli234

Lamborghini Murcielago Roadster - meine Neuanschaffung

Empfohlene Beiträge

oli234   
oli234
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo 

 

Nach langen überlegen ist es ein Lamborghini Murcielago Roadster BJ: 2006 geworden mit 10TKM Laufleistung.

Morgen wird er endlich zugelassen. :)

Es ist ein Sportauspuff Verbaut und jetzt würde ich gerne mal wissen vom welchen Hersteller.

Muss morgen nochmal richtige Fotos machen.Heute nur mit Putzen beschäftigt gewesen :D

Und sollte man sonst noch auf was achten?

 

Gruß

Oliver

 

20170322_131235_min (1).jpg

20170322_131225_min.jpg

20170322_131211_min.jpg

20170322_131322_min.jpg

  • Gefällt mir 9
Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben (bearbeitet)

Hey, Glückwunsch! Endlich auch mal jemand hier aus der Ecke (meint meine Ecke :D). Leider kenne ich selbst niemanden in der Gegend, der moderne Lambos warten/auslesen kann (Dein anderes Post wegen check engine). Die Vertretungen mach ja schneller wieder zu als auf :D. Und meine Kisten brauchen glücklicherweise keine Ausleserei, sondern künden ganz offen von mechanischem Unbehagen.

 

P.S.: Sind die Antriebswellen (Achsen,vor allem hinten) auf festen Sitz gecheckt? Gab früher einige Probleme damit. Lieber alle paar tausend km die immer mal nachziehen bzw. (besser) mit Sicherungen modifizieren.

bearbeitet von Jarama
oli234   
oli234
Geschrieben

Danke.:) Ja in Berlin ist ja leder geschlossen.

 

Danke für den tipp muss ich mal checken mit den Antriebswellen.

lambo-dd CO   
lambo-dd
Geschrieben

Hallo oli234, Du kannst Dich gern zum Service und Fragen nach Chemnitz wenden. Das ist seit Jahren eine faire und kompetente Adresse. Der Händlervertrag ist ja damals von Chemnitz nach Berlin verkauft wurden. In Chemnitz ist nach wie vor der Service. Gern kann ich Dir die direkten Kontaktdaten senden per PN.

 

Ebenfalls kann ich Dich mit in unserer Gruppe aufnehmen. Wir organisieren mit dem Lamborghini Service in Chemnitz immer etwas für alle Lambo-Owner im "Osten"...

 

Wenn Du Lust hast, gerne per PN.

 

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • RvF911
      Hallo zusammen
       
      Ich überlege mir, in diesem Jahr ein neues Auto zu kaufen.
       
      Für mich kommen zwei folgende Fahrzeuge in Frage:
      Lamborghini Murciélago / LP640 E-Gear Lamborghini Gallardo Spyder / LP 560-4 Spyder Nun ich kann micht nicht recht entscheiden, ich traue irgendwie dem Murci nicht so ganz, betreffend Zuverlässigkeit, Unterhalt, Alltagstauglichkeit etc.
       
      Beim Gallardo habe ich einfach ein bisschen ein "besser" Gefühl.
      Und zu den Gallardo's, sollte man auf ein späteres Modell achten oder gar ein LP 560-4 nehmen?
       
      Mein Murci weiss ich, dass man erst ab LP 640 suchen sollte, da die Erste Serie ja quasi eine Diablo-Weiterentwicklung ist.
      Mir ist wichtig, keine horrenden Kosten im Unterhalt, Alltagstauglichkeit etc.
       
      Zu den Kosten, ich bin mir folgende Kosten im klaren:
      M3's (e46 und e93) Cayenne Turbo SL 55 AMG etc.
       
      Wie kann ich die Kosten im Monat / Jahr hin etwa vergleichen im Verhältnis zu einem M3?
      Fahrleistung wäre ca. 15'000 - 18'000 KM pro Jahr.
       
      Ach ja Versicherung: Habe ich spezial-Angebote (unter 30%)
       
      Ach ja folgendes ist auch noch wichtig!!!!
      Ich fahre mehrmals im Jahr an die Côte d'Azur (Monaco, St. Tropez)
       
      Mal von der Optik abgesehn, der Murci war schon immer mein Traumauto, wobei der Gallardo fast so schön ist.
      Und ja, bitte nicht fragen: "willtst du OBEN OHNE oder nicht. Das spielt mir überhaupt keine Rollte, denn ich hatte schon viel Cabrio's. Der Galli als Spyder gefällt mir optisch halt besser als die geschlossene Variante.
       
      Ich hoffe, Ihr könnt mir mal ein paar Vor- sowie Nachteile der beiden Fahrzeuge erläutern. Ich wäre dafür sehr dankbar!
      PS. Die zwei letzten Beratungen waren sehr hiflreich (Kaufte dank eurer Hilfe 2 e46 M3's und letzten Jahres ein e93)
       
      Liebe Grüsse aus der Schweiz
      Raphael
    • Kuenz84
      Hallo zusammen 
      Fahre seit mehreren Jahren Ferrari im Moment habe ich einen 458 Italia brauche aber irgendwie mal etwas anderes und bin auf einen Murcielago lp 640 interessiert leider finde ich in der Schweiz keine Autovermietung für dieses Auto um zu sehen und zu spüren ob das richtige für mich wäre. Kann mir da jemand weiterhelfen? Natürlich bin ich auf jede Mögliche Info oder Erfahrung interessiert.
       
      Vielen Dank
       
      Gruss
       
      Dani
    • ReinerMaier
      Seit November letzten Jahres ist der "Sport Leicht Super" erhältlich. Sein Name: Mercedes-Benz SLS AMG Roadster von VÄTH Automobiltechnik. Mit 702 PS ist er natürlich als Zweisitzer entworfen und mit einem 6,2 Liter V8-Motor ausgestattet. Allein die Tuning kosten belaufen sich auf ca. 85.000€ - und da ist der Anschaffungspreis des Fahrzeugs nicht einmal eingerechnet :-)


    • BMWUser5
      Es gibt ab 2020 einen neuen Sportwagen, den Tesla Roadster.
      2+2-Sitzer 400 km/h  über 1000 Kilometer Reichweite (also wahrscheinlich reale 600 km Reichweite) 200 kWh Akku 3 Elektromotor: zwei hinten, einer vorne 0-100 km/h in knapp über 1,9 Sekunden Preis: 200.000 Dollar  
       
       








    • Dany430
      Rein Interessehalber..........
       
      Ca. 200 Carrera GT`s sollen von ca. 1280 gebauten verunglückt sein, dies wären knapp 16 % aller gebauten GT`s und somit eine hohe Unfallquote für solch ein Fahrzeug.
      Weiterhin gab es viele Murcielagos welche aufgrund von Felgenbruch oder Bremsenbruch verunglückten. So ist es zu lesen.....
       
      Was ist da drann ? 

×