Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Move it Bremse für Wiesmann


Christian158

Empfohlene Beiträge

Ich weiss, dass Wiesmann in seinen letzten Tagen mal mit Move it Bremsen experimentiert hat ( an dem schwarzen MF 5 GT, dem letzten Vorführwagen). Das Ergebnis war wohl recht ansprechend. Hat schon mal jemand in der Community sein Wiesel umrüsten lassen? Laut einem älteren Eintrag in einem BMW Forum gab es zumindest dort sehr divergente Erfahrungen mit Move it - zumindest mit der Bremsbalance. Konsens im BMW Forum war, dass alle BMW mit Serienbremsen beim Rundstreckeneinsatz zum Flattern der Bremsscheiben neigen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich habe meinen MF3 auf

MOV´IT - Bremsanlage umgebaut,

bin zufrieden, jedoch wünsche ich mir mehr Bremse auf der Hinterachse,

ansonsten sehr stabile und belastbare Bremsanlage.

(Ist aber eigentlich klar - da Porsche-Bremse - Brembo)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein GT MF5 Biturbo hatte ebenfalls die Keramikbremsen von Movit. Wesentlich besser als die Brembos am Ferrari.

Meines Wissens hat docecclestone Movit an seinem MF3.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Aron: Hinterachse ist ja geradezu überdimensioniert. Du kannst Dir ja selber helfen, experimentier' mal mit anderen Belägen. Meine Werkstatt (rennfeder) hat das auch getan und Erfolg damit. Scheiben sind nn blank und "hinten tut sich was". Auf der Rechnung steht leider nicht, welche Beläge verwendet werden ("Porsche 993" - das sagt alleine ja noch nix).

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin, Umbau bei MF3 Preis incl. TÜV 7.659€ (Angebot Oktober 2014)

VA mit Bremssattel 4s5 Bremsscheibe 342x34

HA mit Bremssattel 4s6 Bremsscheibe 342x28

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Aron: Hinterachse ist ja geradezu überdimensioniert. Du kannst Dir ja selber helfen, experimentier' mal mit anderen Belägen.

Markus

Ich habe gehört das im ABS-Block eine Reduktionsbohrung ist damit weniger Druck an der Hinterachse ankommt.

Da ich (noch) keine Lust habe in diesem herumzubohren (und mir auch die nötige Erfahrung fehlt) werde ich wohl auch mit verschiedenen Reibpartnern Bremsscheibe/Bremsbelägen experimentieren.

Trotzdem werde ich mal mit Hrn. Barchfeld von rennfeder.de telefonieren, vielleicht hat er einen Tip für mich.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe zwar keine Bremsanlage von MoveIt, dafür von Schmid Motorsport.

Vorne 400 x 36 mm mit 6 - Kolben - Monoblocksportbremszange:

15q7eeip8lnc.jpg]15q7eeip8lnc.jpg

Hinten 380 x 28 mm mit 4 - Kolben - Monoblocksportbremszange:

iv8289auxxkg.jpg]iv8289auxxkg.jpg

Bremst ganz gut, die Anlage.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe zwar keine Bremsanlage von MoveIt, dafür von Schmid Motorsport.

Vorne 400 x 36 mm mit 6 - Kolben - Monoblocksportbremszange:

Hinten 380 x 28 mm mit 4 - Kolben - Monoblocksportbremszange

Deine ist aber schon eine Monster-Anlage,

vor MOV´IT verbaute Wiesmann Brembo und da hatten die Scheiben vorne 360mm,

das war auch schon sehr groß für den MF3.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte bei der 901 die Sportbremse von Movit mit bestellt. Ist schon absolut eine andere Welt gegüber der MF3 Standardbremse. Habe allerdings nach 4000 Km eine Unwucht in die vorderen Scheiben bekommen ( bei normaler Fahrweise, keine Rennstrecke) . Im Insolvenzverfahren gab es unbürokratische Hilfe von Movit direkt.

Habe kostenlos 2 neue Scheiben erhalten. Umbauzeit ca. ne Stunde. Seit dem alles wieder bene.post-84843-14435443921475_thumb.jpg[ATTACH=CONFIG]71399

post-84843-1443544392488_thumb.jpg

post-84843-14435443928099_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

habe vor 6 Wochen mov´it vorne einbauen lassen, hinten Serienbremsen gelassen.

Mir wurde von einem Umbau hinten abgeraten, solange ich nicht zwingend auf eine Rennstrecke möchte. Hier könnte bei zu starkenvorderen Bremsen das Heck rumkommen.

Ansonsten bin ich super zufrieden, würde es jedesmal wiederholen, da mir die Serienbremsen im Vergleich zu weich waren. Das Einzige was stört, daß der Dicke beim Bremsen an der Ampel fast senkrecht steh t8-)

Hier noch die Daten:

MOV´IT Performance Stahl 342x34 mm (ab 18” Felgen) 3.295,- € inkl. MwSt.

mit 4 Kolben BILLET Bremssattel

Vorderachsbremssystem

einbaufertig, bestehend aus:

- 2x Bremssattel links/rechts

- 2x Bremsscheibe links/rechts inkl.

Bremstopf

- 2x Bremssatteladapter links/rechts

- 1x Satz Bremsbeläge

- 1x Satz teflonummantelte Stahlflexleitung

für die Vorder- und Hinterachse

- 1x Einbauanleitung und Einfahrhinweise

inklusive Montagematerial

Einbau hat € 300,00 gekostet. + 160,00 neue Querlenker.

Komplikationen:

- Querlenker des MF3 mussten gegen neue M3 gewechselt werden (Kosten € 160,00).

- Ankerblech musste gekürzt werden, beim Kurvenfahren leichte Kratzgeräusche.

Schönen Abend und noch ein paar frostfreie Tage aus Karlsruhe

Eike

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich ja so an, als ob außer Marcel und Juergen nur 3er umgerüstet wurden - wobei die 3er wohl serienmäßig wirklich eine unterdimensionierte Bremsanlage zu haben scheinen.

Ich habe bei der 4er Anlage ( mit gelochten Scheiben) auch bei engagierter Fahrweise auf Alpenpaessen und auf der Autobahn bisher keinen Grund zur Klage gehabt - nur Rennstrecke ist to much.

Keine Ahnung, ob ich da nochmal fahre. Deshalb werde ich wahrscheinlich erstmal nur neue Scheiben ( spezielle, die mir Rennfeder.de besorgt ) mit Belaegen von Ferodo einbauen lassen. Ich berichte dann im Fruehjahr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hatte an meinem MF4 GT Brembo 380mm 6 Kolben vorne, 380mm 4 Kolben hinten nachgerüstet. Exakt 8000 € brutto incl. Einbau. Einbau unproblematisch, da damals auch als Option von Wiesmann angeboten. Allerdings 2010!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...