Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Moggi_de

Mf4GT Probleme mit Scheibenwischer, Benzinpumpe, Differential

Empfohlene Beiträge

Moggi_de
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

nachdem das Warmstartproblem nun erledigt ist ( durch Austausch der Batterie ) gibt es nun noch weitere Kleinigkeiten. Vielleicht kann man mir da ein paar Tips geben.

@ Scheibenwischer Motor macht Geraeusche. Wie kann ich diesen Ausbauen, muss dazu das Armaturenbrett raus ? Ich kann jeweils 2 Schrauben an den A -Saeulen und an der Mittelkonsole erkennen, doch wo sonst sind noch weitere Fixierungen? Handelt es sich um Teile aus dem BMW Regal ?

@ Kraftstoffpumpe ist recht laut. Wo finde ich die Pumpe???? Handelt es dich um die Pumpe wechle komplett mit Tankgeber verbaut ist aus der 645ci?

@ Differential, auch dies macht Geraeusche. Wurde hier das Standarddiff mit Sperre verbaut ??? Wer kennt jemanden der diese Teilen fachmaennisch ueberholt, oder gibt es ggf original AT Teile.

Besten Dank fuer Antworten

Gruss Marin

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
GT101
Geschrieben

Hallo Martin,

Bei der Vielzahl der kleineren oder auch größeren Probleme an deiner Diva, kann ich dir nur wärmstens den Beistand der Herren Uhlending und Winninghof in Münster empfehlen, wenn der Weg nicht zu weit ist Drehzahl&Momente aufzusuchen.

Aber auch telefonisch bekommst du hier absolut kompetente Hilfe und erfährst viele Dinge , wo sich die GT durchaus voneinander unterscheiden.

Jeder Wiesmann ist eben einzigartig.:lol:

Die Benzinpumpe wird bei mir mit abnehmendem Füllstand des Tanks lauter, zwischen halbvoll und voll kaum zu hören, kurz vor Reserve ziemlich laut. Stört mich weiter nicht, ist halt meine akustische Tankuhr.

Scheibenwischer brauche ich nicht, da ich nur bei Sonnenschein wiesele und das Differential war bisher nicht auffällig.

Wünsche dir trotzdem bei der weiteren Suche viel Erfolg und allzeit knitterfreie Fahrt.:-))!

Moggi_de
Geschrieben

Hallo, ja, dass mit dem Scheibenwischer ist mir auch erst die Tage aufgefallen, da ich bislang um diese Wetterkapriolen immer einen Bogen gemacht hatte. Ohne Wischer ist mir Muenster ( von Koeln kommend ) zu weit, ich werde aber aufjedenfall einmal bei D&M vorsprechen.

Besten Dank

travel4fun
Geschrieben

Hallo Martin,

durch den Leichtbau und die fehlenden Isolierungen unserer Diven hört man einfach mehr als bei Serienfahrzeugen.

Der handgeschweißte Alutank sitzt zum Beispiel unisoliert direkt hinter Deinem Fahrersitz und beherbergt die Benzinpumpe.

Schau doch mal nach wie weit entfernt Du vom Differential sitzt.

Genieße einfach das singen des mechanischen Differentials,

das lauter werdende Pfeiffen der Benzinpumpe wenn der Tank leer wir

und auch der Scheibenwischermotor hat eine akustische Funktionsanzeige.

Daüber brabbelt der wunderschöne V8 - herrlich!

Ein Wiesmann lebt und tut das auch kund!

Erfreu Dich einfach an der vielfältigen Kulisse für Augen, Ohren, Herz und Verstand.

Gruss Bernhard

15wiesmann12
Geschrieben

.........ein Mensch der Sinne erfreut sich an der Sinnlichkeit unserer Geckos .

Ich tu´s auch, auch bei schlechtem Wetter!!!

Sinnliche Grüße

Michael

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo an alle, 
      würde gerne bei meinem Cayenne GTS EZ 01/2013 das Öl am Differential wechseln. Leider hab ich nichts verwertbares gefunden welches ÖL und welche Menge genau da rein muss. Vielleicht kann mir da ja jemand Weiterhelfen der dies schonmal gemacht hat oder Infos darüber hat.
       
      Besten Dank....
    • Leider hab ich ein kleines Problem:
      Nach einer normalen Linkskurve bei mittlere Drehzahl begann mein Motor/Getriebe/Diff an zu Heulen/Quietschen (hoher Ton als würde ein alter Wasserkocher pfeifen). Das Geräusch würde ich eher im unteren hinteren Bereich einordnen ( es kommt auf jeden Fall nicht von den Riemen vorne, ein Video ist ganz unten dabei).
      Soweit kann man nicht viel sagen aber das komische an der Sache:
      Das Geräusch tritt erst nach ca. 10-20km langer fahrt auf (also wenn das Kühlwasser schon ne Weile seine 80°C hatte). In der Stadt kommt es schneller!! Das Geräusch stoppt während des "einkuppelns" Das Geräusch stoppt wenn man ihn unter Volllast setzt (genau solange wie man Gas gibt) Das Geräusch ist im Stand konstant zu hören Das Geräusch ist ebenfalls bei bleibender Geschwindigkeit zu hören (erst beim beschleunigen und bzw. Volllast verschwindet es für den Moment, solange man beschleunigt. Also wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass es auf jeden Fall was mit dem Getriebe zu tun hat. Deshalb habe ich gleich für Montag einen Termin für einen Getriebeölwechsel (sollte eh gemach werden). Des weiteren habe ich den Tipp erhalten, dass es das Ausrücklager sein könnte und dieses heute gewechselt. Leider ohne Erfolg, das Problem besteht weiter hin.
      Fahrezug:
      Boxster S 06/2000
      140tkm
      1. Hand
      Kein nennenswerte Wartungsrückstände
      Danke im Voraus
      Zum Schluss noch ein Video, wie sich das Quietschen im Stand anhört.
    • Ich habe bei mein granturismo Differential kaputt und im Internet hab ich eine von quatroporte gefunden der die gleiche Gehäuse Nummer hat und gleich aussieht ich wollte fragen ob der zu mein granturismo passt vielen Dank.
    • Habe gestern meinen MF3 auf der Bühne gehabt und dabei festgestellt, daß das Differential an der Hinterachse undicht ist, vermutlich vorne am Simmering.

      Hat jemand schon mal eine solche Reparatur durchgeführt und kann mir sagen, wieviel Aufwand dahintersteckt?

      Danke Im voraus für die Hilfe!

      Grüße aus Köln!

      Horst
    • Hallo
      Momentan bin ich dabei meine Hinterachse zu überholen und habe die ein oder andere Frage dazu.
      - Das Diff muss überholt werden gibt es Änderungen welche in diesen Zug mit erledigt werden sollten? Oder alles Orginal lassen?
      - Hinterachsaufnahmen weisen nach 170.000km keine Risse und Rost auf. Dennoch verstärken? 
       
      Fahrzeug wird im Jahr nur 1.500-2.000km bewegt.
       
      Außerdem bin ich über jeden weiteren Tipp sehr dankbar.
       
      Mfg
      Fabi

×
×
  • Neu erstellen...