Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari 360 Motorschaden / Austauschmotor?


Empfohlene Beiträge

genau das Alex, ist damals des öfteren passiert... daher mein posting oben

sollte das in Frage stehende Fahrzeug tatsächlich in die oben beschriebene Serie gehören,

dürfte das Problem zu 100% darauf zurückzuführen sein

warten wir mal ab :wink:

:sensation

Manchmal frag ich mich, wie die Typen in Maranello dann so erfolgreich in der Formel 1 unterwegs sein können......

Sowas lernt man glaub ich doch schon im 1. Semester Motorkomponentenauslegung, oder soO:-)

Wenns so ist, dann ist auch klar, warum die NW "fest" ist, bzw. warum die sich nicht mehr dreht: da stecken jetzt nen Haufen krumme Ventile unter den Stößeln.....

Alex.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 58
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Aston74

    8

  • tollewurst

    5

  • 308vs355

    3

Aktivste Mitglieder

  • Aston74

    Aston74 8 Beiträge

  • tollewurst

    tollewurst 5 Beiträge

  • 308vs355

    308vs355 3 Beiträge

Beste Beiträge

was für ein Baujahr ist Dein Fahrzeug ? 1999, 2000, frühes 2001 ? welche Motornummer (nahe Ölfilter) : unterhalb von 60796 ? welche Fahrgestell-Nr. ?: 114015 bis 123399 ? wenn 3

es wäre immer ganz schön wenn Beiträge, auf die sich eine neue Frage bezieht, komplett zitiert würden - vorallem wenn diese 2 Jahre zurückliegen ... dann sehe ich schneller - und ohne lange zu suchen

GT 40 101

Entweder du hast dich verschrieben oder dir fehlt technisches Verständniss, somit bist du natürlich ein leichtes Opfer für unseriöse Werkstätten. Wenn irgendwas "anstößt" sind es die Kolben an den Ve

:sensation

Manchmal frag ich mich, wie die Typen in Maranello dann so erfolgreich in der Formel 1 unterwegs sein können......

Sowas lernt man glaub ich doch schon im 1. Semester Motorkomponentenauslegung, oder soO:-)

Wenns so ist, dann ist auch klar, warum die NW "fest" ist, bzw. warum die sich nicht mehr dreht: da stecken jetzt nen Haufen krumme Ventile unter den Stößeln.....

Alex.

Cooler Post, seh ich genauso. Motorenbau is auch echt nicht sooo schwer. Ich hab das damals schon im Grundkurs Physik gelernt wie ein Otto Motor funktioniert, mein Bruder sogar in der Realschule. Die Deppen in Maranello würden wir ja noch dreimal überrunden so wie das hier ausschaut.... :wink:

@me308

DANKE für echte Sach- und Fachkenntnis!

Vielen Dank für die vielen Antworten.

Bin mir am überlegen bei Motor Power Ltd in Bruggen (Belgien) den Motor komplett überholen lassen für EUR 14'900.--

Hat schon jemand mit dieser Firma erfahrungen gemacht?

Vielen Dank für die vielen Antworten.

Bin mir am überlegen bei Motor Power Ltd in Bruggen (Belgien) den Motor komplett überholen lassen für EUR 14'900.--

Hat schon jemand mit dieser Firma erfahrungen gemacht?

Was heisst komplett überholen?

Ich habe hier die Rechnungen von einem 355 aus Italien bei dem der Motor bei 80tkm komplett gemacht wurde und die Rechung beträgt 38.000€ !!

Kein Tippfehler.

Also denke ich dass bei 14.900 wohl nur das notwendigste gemacht wird.

Was heisst komplett überholen?

Ich habe hier die Rechnungen von einem 355 aus Italien bei dem der Motor bei 80tkm komplett gemacht wurde und die Rechung beträgt 38.000€ !!

Kein Tippfehler.

Also denke ich dass bei 14.900 wohl nur das notwendigste gemacht wird.

Sei mir nicht bös, aber eine Motorrevission für 38 T€, der hat doch eine an der Schüssel, dafür kaufe ich ein komplettes Auto!

Wo ist das Problem an so einer Rechnung? Die Rechnungen der ersten 355 Motorschäden waren von Ferrari durchaus so hoch.

Bei meinem 355 wurde von Vorbesitzer auch ein Motorschaden behoben, die Revision hat auch über 30k gekostet. Passt also schon.

Nur der in Belgien wird die Ersatzteile nicht bei Ferrari kaufen, Buchsen sind mit Sicherheit angefertigt, ebenso die Kolben. Das ist günstiger und muss nichts schlechter sein.

Um die 14.900,00€ wird zwar laut Beschreibung vieles gemacht, aber ohne den Motor tatsächlich zerlegt zu haben, ist das mit Sicherheit nicht das Ende der Fahnenstange.

Hatte mit meinem 348er einen Kolbenfresser, da die Ventile auf einer Zylinderbank nicht sauber eingestellt waren => Loch im Kolben und Ventile.

Vor 6 Jahren habe ich keine Büchse samt passenden Kolben original mehr bekommen. Lediglich eine Büchse mit blauer Toleranz, welche dann wieder die Suche nach einem Kolben mit gleicher Fertigungsqualität nach sich gezogen hätte. Preis Kolben = 1.000,00€, Büchse 700,00€. Hatte zum Glück in Deutschland beides gebraucht bekommen um zusammen 500,00€ inkl. 2 benötigter Ventile (auch durchgebrannt). Der Schaden alleine hätte so um die 2.500,00€ ausgemacht, die Werkstatt hat dann gleich beide Zylinderköpfe überholt,... Gesamtkosten 6.500,00€.

Hatte auf dem Wagen 65TS km, die Büchsen sowie Kolben der anderen Zylinder waren Top, mein Freund fährt heute noch mit dem Wagen und hat bereits 80TS auf der Uhr, ohne Probleme.

Was ich damit sagen will, um die 14.900,00€ werden viele Dinge erneuert, welche gar nicht erneuert werden müssten, ausser der Wagen hat 200TS km auf der Uhr.

Würde als 1. eine Top Werkstatt in deiner Gegend suchen und den Motor einfach zerlegen. Was immer dann als Schaden ans Tageslicht kommt, entweder das reparieren oder ggf. gleich einen gebrauchten Motor einbauen, wenn die Kosten dies bei weitem übersteigt.

Sei mir nicht bös, aber eine Motorrevission für 38 T€, der hat doch eine an der Schüssel, dafür kaufe ich ein komplettes Auto!

na klar, aber nur einen, der aufgrund der Kilometer ebenfalls vor einer Motorrevision steht :D

  • Gefällt mir 1

Hmmmm, so wie der fahrersitz aussieht ist er nur zur eisdiele und zurück gefahren und dabei mindestens 23000 mal ein und ausgestiegen.

Kriegt man die seitenwange in sowenige km so kaputt??

Da kommen direkt zweifel.....

(also doch, trotz 23tkm, kurz vor einer motorrevision O:-) )

Also wenn der gepflegt ist (siehe Motor) dann ist meiner wohl übergepflegt. Ganz abgesehen davon, dass er EZ 97, 2 Luftfilterkästen => 2.7 Motronic und KEINEN Airbag hat. :-o => BJ 94,95,...

So wie der Motorraum aussieht samt Auspuffabdeckung,... taugt da nicht einmal der Motor. :???:

ABER JUNGS: UM DAS GEHT ES HIER NICHT UM DEN THREAD!!!

37900 das Auto + 38000 Motorrevision + xxxx neue Innenausstattung, ich glaube da gibts bessere Angebote :wink:

sag ich doch :-)

aber im ernst, so um die 30000.- muss man für ne anständige Motorrevision (F355) schon rechnen, daür hat man dann quasi einen "neuen" Motor :wink:

sag ich doch :-)

aber im ernst, so um die 30000.- muss man für ne anständige Motorrevision (F355) schon rechnen, daür hat man dann quasi einen "neuen" Motor :wink:

Ich habe damals am 355 bei Foitek für eine Zylinderbank CHF 28'000.- gelöhnt..

Jede revision kann doch erheblich streuen. Je nachdem wie die basis ist und was nur aufgebessert oder ausgetauscht werden muss.

Und beim austausch hat man auch noch die wahl zwischen gebrauchtteile und neuteile.

Wenn der komplette kopf als "rohling" bestellt werden muss (risse oder ähnlichem) plus alle einzelteile wird es viel teurer als wenn der kopf schon einbaubereit geliefert wird.

Es gibt also immer einige streuungen im preis.

Man muss ja nicht alles glauben, was so geschrieben wird...... O:-)

Vor allem wenn es ein Ferrarihaendler schreibt :D

Es gibt eben Leute da spielt Geld eine untergeordnete Rolle.

Wer will schickt mir eine PM und erhaelt eine Kopie der Rechnung.

Ist halt auf Italienisch.

Dann lieber gleich nen Gebrauchten F355 und den Rest in Teile verkaufen. Macht sicher

einen Megagewinn.

Ein 355er samt möglicher Teile wird dem Thread Ersteller nicht viel nützen, da das Problem bei einem 360er existiert. Da schaut es dann mit dem Megagewinn etwas anders aus.

Aber den abgekämpften 355er Stadtindianer gibt es mittlerweile auch um 32.900,00 € allerdings nun auf einmal mit 35TS km. :???::???::???:

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ferrari-f355-355-berlinetta-griesheim/162276246.html

Na ja und auf eBay natürlich auch:

http://www.ebay.de/itm/Ferrari-355-Berlinetta-/350594386350?pt=Automobile&hash=item51a10dc9ae

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...