Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Original Front- und Heckbeleuchtung MF3 Roadster


wiesmann_fan82

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Suche nach den Teilenummer für die Front- und Heckleuchten bei meinem MF3 Roadster helfen.

Wenn ich mich recht entsinne werden diese von Hella hergestellt.

Gruß

wiesmann_fan82

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo,

Frontscheinwerfer Hella Austria, Das Glas hat die Nummer 994.507, der Reflektor hat

die Nummer 994.617. Aufdruck auf dem Glas siehst Du ja selbst, bei der 580 steht

10198 SAE M03 FL04.

Das Komplettteil gibts für ca. 80Euro bei der Manufaktur. Heckscheinwerfer kann ich Dir nicht helfen, die liegen gerade nicht auf meinem SchreibtischX-)

Gruß 580

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja. Ja. Ist schon ok. Aber ein Almanach bin ich mit Sicherheit nicht und nebenbei ist das mit den Rückleuchten auch so ein Ding.....

Erst einmal sind die "selbstverstänlich" von Hella. Klar. Von Hella kommen die Leuchten OHNE Chromring !

Und je nach gewünschter Glasfarbe ( Klarglas, Rauchglas, rot usw.)und Sockeltyp ( z.B. 1-Faden oder 2-Faden Lampe ) gibt es viele viele Bestellnummern.

z.B.

weiss = 2BA008221-001

rot = 2XA008221-021

grau = 2ZR008221-051

Einfacher ist das bei der Kennzeichenleuchte. Die ist komplett und die Bestellnummer lautet 2KA001378-001

LG an alle ! , Olaf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Olaf,

hast Du auch noch die Nummer für die "zweifarbigen" der ersten Serie (Gelb-Rot) für Blinker Kombi?!

VG

Peter,

der jetzt zum MF28 die einzig wirklich passende Uhr hat...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke,

gerade bestellt, werde meine "vergilbten" Teile mal endlich tauschen, ohne es in die Tips für den MF3 aufzunehmen :-)

Denke nach 17 Jahren darf man solche Teile mal tauschen...

VG

Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Peinlich aber wahr - die Leuchten sind zum großen Teil Standardprodukte "für Landmaschinen und fahrende Arbeitsgeräte" ... :oops::oops:

Markus

@markus, Kleinkinder lieben sie, sie sind genau auf Augenhöhe und man kann sich mit den Patschhänden wunderbar dran festhalten

VG

Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erst einmal sind die "selbstverstänlich" von Hella. Klar. Von Hella kommen die Leuchten OHNE Chromring !

LG an alle ! , Olaf

So meine neuen Leuchten sind gekommen, dachte ich könnte die "alten" Chromringe verwenden. habe gerede gesehen dass die geklebt sind und ich nehme an, dass sie nicht mehr wirklich halten werden...

Olaf, all,

hat jemand eine Teilenummer / Quelle für die Chromringe?

VG

Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sören,

die Ringe sind auf das Glas geklebt mit einem schwarezn "Gummistreifen", der natürlich nach 17 Jahren ausgetrocknet ist. Denke mit dem Heißluftfön bekomme ich die Chromringe ohne Beschädigung runter, nur womit dann auf die neuen Leuchten kleben? Wenn die Teile nur ein paar Euro kosten würde ich lieber neue aufkleben...

VG

Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Peter,

nein.... das mußt Du "für ein paar Euro" schon ganz schön dehnen :wink:

Die Chromringe für die Ur-Variante sind in Deutschland hergestellt und handgefertigt. Nix China. Hast Du mal in Dülmen angefragt, ob es die Ringe dort noch gibt?

Es gab auch 2 verschiedene Typen..... Ich mach heute noch mal Fotos.

Schönes WE, Olaf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Morgen Peter,

habe das Netz mal ein bisschen nach den Chromringen abgesucht aber nichts gefunden. Wie der Olaf schon geschrieben hat wirst du dich wohl mal an Wiesmann wenden müssen und so wie ich die kenne werden die nur mit den Gläsern lieferbar (wenn überhaupt noch) sein.

Es gibt natürlich jederzeit noch die Möglichkeit welche zB. in Aluminium drehen und polieren zu lassen was sicher kein großes Geld kostet und das würde dann auch gut zum polierten Frontgrill passen - die Billigoptik wären auch noch augewertet.

Schönes WE und Gruß

Sören

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen!

Soweit ich mir erinnere, bekommt man in den hl. hallen die Ringe auch einzeln. Und das zu sehr undramatischen Preisen.

Gruss

Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So. Ich noch einmal. Bin mal in der Garage gewesen und ein paar Ringe fotografiert.

Wie schon geschrieben sind diese Ringe qualitaliv absolut top!

Es ist gedengeltes Messing und dann hochglanz-verchromt.

Es gibt - soweit ich weiß - 2 Formen: Zum Schrauben (rechts im Bild) und die einfachere Variante lediglich zum Kleben (links im Bild).

@Peter: Welche brauchst Du denn und wieviele ?

post-65734-14435389012573_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen und vielen Dank für Eure Antworten,

@Olaf: ich benötige zwei, wobei diebei mir beide anders sind als die auf Deinen Bildern. Wenn die geschraubten passen würde ich diese bevorzugen. Hast Du noch zwei übrig? Gerne per PN...

Ansonsten werde ich mich mal in den heiligen Hallen schlau machen.

Meine sind aus sehr dünnem Material und der Ring ist an einer Seite offen. Denke da hat eine ordentliche Weiterentwicklung stattgefunden. Die auf den Bildern sehen hochwertiger aus.

VG

Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So,

habe die Ringe (eigentlich eher Chromnachbildung) suaber von den alten Leuchten entfern und spezial Klebeband bestellt, welches Lackierer verwenden um Chromleisten etc. wieder anzukleben.

Spaßig ist, dass das Acrylic Plus Klebeband mehr kostet als die Leuchten...

Aber vielleicht gibt's ja demnächst wieder mal was zum Kleben :-)

Anbei ein Bild der bei mir verwendeten "Chrom-Kunststoff-Blende"

Die von Olaf gefallen mir deutlich besser :-(

VG

Peter

post-84060-14435389031381_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Peter:

Ups.... solch halbe Ringe kannte ich noch garnicht.

Mann lernt bei Wiesmann nie aus :wink:

Schön, daß Du eine Lösung gefunden hast !

Lg, Olaf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Peter,

ein günstiger Korosseriekleber hätte es auch getan. Hätte allerdings Teile drehen lassen bevor ich so was wieder anbaue.

Gruß

Sören

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Peter,

ein günstiger Korosseriekleber hätte es auch getan. Hätte allerdings Teile drehen lassen bevor ich so was wieder anbaue.

Gruß

Sören

Hallo Sören,

zum Saisonstart will ich erst mal wider komplett sein, dann schaue ich nach ner Lösung für alle sechs Ringe...

VG

Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Peter,

klar wichtig ist der Saisonstart alles andere kommt dann schon :-))!

Schreib doch zumindest mal die Maße auf, man kann ja nie wissen :wink:

Gruß

Sören

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...