Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Der MF3 ist tot, lang lebe der ...?


ts-bonn

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 73
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • ts-bonn

    10

  • AronCanario

    9

  • Wirrbold

    7

Aktivste Mitglieder

  • ts-bonn

    ts-bonn 10 Beiträge

  • AronCanario

    AronCanario 9 Beiträge

  • Wirrbold

    Wirrbold 7 Beiträge

Irgendwie werden sie den Turbo-Sechser reinfrimmeln - dauerhaft von "Nachfolger" zu sprechen, wird da vermessen sein. Bis auf ein paar Adaptionen unveränderte Karosse und beibehaltener Gitterrohrrahmen - das wäre erst der "halbe Schritt".

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der N54-Motor passt definitiv NICHT in den Motorraum des jetzigen MF3´s !!!

Das heisst der Motor eigentlich schon aber es ist absolut kein Platz für die 2 Ladeluftkühler, also sind Karosseriearbeiten zwingend erforderlich.

Und wenn schon solcher Aufwand dann wird Wiesmann sicher keine halben Sachen machen und dem neuen auch einen

Alu-Space-Frame-Rahmen gönnen, da bin ich mir ziemlich sicher......

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das wie Aron. Nicht zuletzt aus Kostengründen wird der neue MF3 m.E. ein Aluchassis bekommen. Auf die notwendige Designpflege bin ich sehr gespannt, der MF3 ist immer noch ein sehr wichtiges Modell in der Wiesmannfamilie.

Stellt einen MF5, einen MF4 und den Dreier nebeneinander und betrachtet mal die Entwicklung der Heckansicht. Keine leichte Aufgabe für Wiesmann, hier die "Ursprungsform" neu aufzulegen. Im Frühjahr werden wir mehr wissen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Heck ist schon absolut richtig! :-))!

Aber vielleicht bauen die Dülmener ja den Motor doch vorne ein und das Heck bleibt unverändert. :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem der MF3 preislich viel zu nahe beim MF4 ist, muss der "Neue" deutlich günstiger werden. Technische Spielereien haben deshalb kaum eine Chance auf Realisierung.

Das Geheimnis wird sich (hoffentlich) in Genf lüften. Auf jeden Fall bin ich gespannt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mh, ja. Das ist ein schöner Traum. :dafuer::urlaub::lol2:

Aber leider kaum vorstellbar, dass das neue MF3 Modell günstiger als der noch aktuelle wird. :-(((°:cry:

Ich persönlich finde auch preislich den MF3 zu nahe am MF4. Um ehrlich zu sein, den MF4 finde ich auch zu nahe am MF5. Zumindest den MF4-S.

Das sich die einzelnen Modelle weiter entwickeln ist ja nichts schlimmes.

Im Gegenteil!!! Es ist notwendig. Schaut Euch mal z. B. Porsche an.... . Das Geschrei ist immer riesig groß. Und der Erfolg, mal vom 996 abgesehen, ist mega wünschenswert. Also ich würde es der Marke Wiesmann gönnen. Aber da kommen ja eh sehr spannende Zeiten auf "uns" zu. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Passt auch der neue M3 Sechszylinder nicht in den Motorraum des MF3 Nachfolgers?

Damit wäre nämlich die MF3 Philosophie wieder dieselbe, weil der Neue ja dann wie der Alte den kleinsten Motor hätte und wieder einen M3 Sechszylinder !! :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das sich die einzelnen Modelle weiter entwickeln ist ja nichts schlimmes.

Im Gegenteil!!! Es ist notwendig. Schaut Euch mal z. B. Porsche an.... . Das Geschrei ist immer riesig groß. Und der Erfolg, mal vom 996 abgesehen, ist mega wünschenswert. Also ich würde es der Marke Wiesmann gönnen. Aber da kommen ja eh sehr spannende Zeiten auf "uns" zu. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Passt auch der neue M3 Sechszylinder nicht in den Motorraum des MF3 Nachfolgers?

Damit wäre nämlich die MF3 Philosophie wieder dieselbe, weil der Neue ja dann wie der Alte den kleinsten Motor hätte und wieder einen M3 Sechszylinder !! :wink:

Welcher neue M3-Motor?

Im M3 sitzt doch jetzt ein 8-Ender,

und der findet sich auch im MF4 wieder

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie soll das denn gehen?

Wiesmann will den neuen MF3 im Frühjahr 2012 präsentieren,

auf der von dir geposteten Seite steht das der

"neue M3" im Herbst 2013 kommen soll.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie soll das denn gehen?

Wiesmann will den neuen MF3 im Frühjahr 2012 präsentieren,

auf der von dir geposteten Seite steht das der

"neue M3" im Herbst 2013 kommen soll.

Du hast natürlich Recht irgendwie kann das nicht stimmen, bleibt also noch immer die Frage welcher Motor der neue Wiesmann bekommen wird ?! :???:

Ich tendiere zum 335i Doppelturbo 6-Ender, spätestens 2012 werden wir es sowieso sehen !!:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu Beitrag #9:

"Um ehrlich zu sein, den MF4 finde ich auch zu nahe am MF5. Zumindest den MF4-S."

Nun, im Grundpreis liegen MF4 Roadster und MF4-S Roadster gerade mal 2.000 Euro auseinander (139.500 bzw. 141.500), bei den GTs sind es 7.000 Euro (129.900 zu 136.900).

Beim MF5-Roadster liegen wir bei einem Grundpreis von 193.500 bzw. beim GT bei 183.900.

Was ist da bitte "nahe"?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist es mittelfristig vollkommen wurscht, was der neue MF3 kosten wird und welchen Motor er bekommt. Alles Kaffeesatzleserei. Ich liebe meinen jetzigen MF3 so, wie er ist und warte vollkommen entspannt auf die Vorstellung des Nachfolgers.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@wirrbold:

Hallo Christian,

Grundpreis MF4 incl. Automatik,

MF4S Handschalter, DKG gleich + 6465,--.

Im GT hat der S die neue Optik incl. Xenon ,die im Grundmodell 5000,-- Euro Aufpreis kostet, daher die höhere Differenz.

Beim MF5 im Gs. zum MF4: incl. Klima, DSC, Alu Knauf, BBS RS-GT 19Zoll, Gelochte Bremsscheiben: ca 11000 Euro.

Ja, die Differenz bleibt bei 40.000Euro.

Dies entspricht 120000 Aldi-Joghurts, 550 Carbon-Joghurtbechern, 18 Särgen Eiche rustikal, der Elektrifizierung eines Einfamilienhauses, den Kosten des Rechtsstreits gegen einen Oldtimerpfuscher mit fehlerhafter Gewindeschraubung, der Behandlung von 100 Privatpatienten oder der 3-minütigen gedanklichen creativ-intellektuellen Leistung eiens Stararchitekten.

Eigentlich billig:D:D

Ich habe entschieden ( und fertig ).

Grüße

M.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nenn mich hier im offenen Bereich nicht M......, Heinz, ich bin incognito!

Ich schick Dir wieder ein Tütchen, aber teil Sie Dir diesmal besser ein.

Grüße

M.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schön M

Auch ich heisse M

Da sind wir schon 2.

Fehlt nur noch einer.

Dann sind wir drei M.

Eine Art M3.

Da ist's nicht mehr weit bis MF3.

Doch wie O. schon sagte: Wir haben einen MF3. Den lieben wir. Weiterhin.

Sollen die in Dülmen doch machen was sie wollen.

Mir san mir.

Punkt.

Tschüss

M

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, MM, für die Ergänzung.

Wieviele Privatpatienten hast Du nochmal in Deiner Kartei? Und mit dem einfachen Dreisatz errechnet sich schnell der nächste MF... oder vielleicht auch nur ein Ausstattungsdetail ...

Wie auch immer, es bleibt beim nach wie vor gültigen (dekadenten?) Spruch: "es war schon immer etwas teurer, etwas Besonderers zu haben".

Freuen wir uns also an dem, mit was wir uns fortbewegen und hoffen auf tolle Einfälle in Dülmens mobiler Denkfabrik (Soundconcept 5, Klappenauspuffanlage, ... MF3-neu mit 6er Sauger für unter 100 Mille)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...