Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Die Zukunft von Opel


Nub

Empfohlene Beiträge

bzw. wann dreht GM, Opel endlich den Geldhahn zu? Sollte es doch vielmehr heißen!

Dass GM nicht mehr zu 100% ausschließlich auf Opel in Europa setzt, dürfte spätestens jedem klar sein nachdem GM erfolgreich selbst mehr und mehr mit Chevrolet nicht nur hier zu Lande in den Markt drückt. Zweigleisig zu fahren, ist seitens GM ein sehr kluger Schachzug.

Ein Ende mit Schrecken, ist einem Schrecken ohne Ende, immer vorzuziehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Die Nähmaschinen von Opel sollten mal ganz gut gewesen sein.

Vieleicht sind Fahrräder auch noch eine Option für Opel.

Mit Autos scheint es, als will es nicht so ganz klappen.

Die Lebenslang Garantie war wohl auch eine Nummer zu Groß für Opel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wo ist das Problem? Warum stört Dich die Existenz von Opel?

Es gibt viele Automarken, die mich nicht die Bohne interessieren. Aber deshalb fordere ich doch nicht, die sollen zumachen. Ich kaufe es mir nur einfach nicht.

Gruß,

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann könnte man fragen, wann diverse Automarken, die weder begehrenswerte Autos bauen noch wirtschaftliche Höhenflüge erleben, endlich zumachen.

Wenig sinnvolle Fragestellung.

Ratlose Grüße, Hugo.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wann gibt Opel endlich auf...

Na, spätestens wenn Frankreich Pleite gegangen ist und in Deutschland die Jalousien runtergehen.

Soll heißen: ich verstehe den Anlass der Threaderstellung nicht - habe ich etwas verpaßt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich da was verpasst? Wo ist der Aufhänger für dieses Statement oder ist Dir einfach nur langweilig?

Außerdem darf Opel niemals sterben! Ansonsten könnte sich mein Nachbar nicht mehr jedes Jahr einen neuen Vectradingsbums holen O:-)

Übrigens: Wann wird Bristol endlich aufgegeben? duckundwech

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Unterschätzt nicht die Entwicklungsleistung, die die Rüsselsheimer noch immer für GM machen.

Der Insignia und der Astra sind gerade in China sehr erfolgreich unter der Marke Buick.

Und auch bei der Entwicklung vom Chevrolet Volt / Opel Ampera haben die Rüsselsheimer viel beigetragen.

Opel ist noch immer wertvoll für GM, sonst hätten sie längst zugemacht.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man darf auch nicht vergessen, dass das große Problem von Opel ist, dass sie ihre Fahrzeuge nur in Europa vermarkten dürfen.

Die ganzen Boom-Märkte (BRIC) verhelfen den Autoherstellern momentan zu tollen Absatzzahlen - nur Opel darf da nicht mitspielen.

Überleg mal wie erfolgreich unsere Autohersteller wären, wenn sie nur in Europa verkaufen dürften...

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Nähmaschinen von Opel sollten mal ganz gut gewesen sein.

Vieleicht sind Fahrräder auch noch eine Option für Opel.

CHIO Kartoffelchips sind auch eine sehr erfolgreiche Opel-Gründung (wenngleich nicht mehr der Familie Opel gehörend).

44.gif

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

CHIO Kartoffelchips sind auch eine sehr erfolgreiche Opel-Gründung (wenngleich nicht mehr der Familie Opel gehörend).

Vielleicht sollten sie sich auf ihre "Kernkompetenzen" besinnen :) .....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

CHIO Kartoffelchips sind auch eine sehr erfolgreiche Opel-Gründung (wenngleich nicht mehr der Familie Opel gehörend).

44.gif

...die schmecken nicht! :puke:

Die einzig brauchbaren Chips sind die "Ungarisch" von Funnyfrisch und der einzig gute Opel ist ein Commodore A Coupe. :-))!

Gruß, Georg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die einzig brauchbaren Chips sind die "Ungarisch" von Funnyfrisch und der einzig gute Opel ist ein Commodore A Coupe. :-))!

Zweimal "keine Chance"! :wink:

1. Das sind die einzig wahren Chips, natürlich nur gesalzen und voll mit wertvollen Transfetten:

979992312711.jpeg

2. Bilder sagen mehr als Worte:

220px-Opel_Manta_01b_Foto_MSp_2006-10-13.jpg

...womit wir den Thread endgültig ad absurdum geführt hätten. :wink:O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nee, nee, nix da, die einzig richtigen Chips sind diese:

post-67079-1443538346055_thumb.jpg

Göttlich, vor allem die mit Vinigar-Flavour, dazu ein englisches Bier und danach weiter über heckengesäumte Landsträßchen im - Vauxhall?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich da was verpasst? Wo ist der Aufhänger für dieses Statement oder ist Dir einfach nur langweilig?

Außerdem darf Opel niemals sterben! Ansonsten könnte sich mein Nachbar nicht mehr jedes Jahr einen neuen Vectradingsbums holen O:-)

Übrigens: Wann wird Bristol endlich aufgegeben? duckundwech

Wo wohnst Du denn das es Deinem Nachbarn möglich ist sich jedes Jahr einen neuen Vectradingsbums kaufen zu können,das gute Stück wird schon seit 3 Jahren nicht mehr produziert... ;-))))

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Göttlich, vor allem die mit Vinigar-Flavour, dazu ein englisches Bier und danach weiter über heckengesäumte Landsträßchen im - Vauxhall?

Geht auch ohne Vauxhall - aber bei den Chips bin ich sofort dabei!!:-))!

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hugo ist aber "very british"! Irgendwann antwortet er nur noch im besten oxford Englisch.:D:D:D

Back to the Thema:D

Ich find es gut wenn die Chipstüte leer ist (ich kann nämlich nicht aufhören) Und schlecht wenn der Gastgeber eine Neue aufmacht. (siehe oben)

Und ich hoffe das Opel nie aufgibt und es ausreichend Käufer gibt die diese Fahrzeuge Fahren wollen. Schließlich ist Opel Bochum hier in der Region ein recht großer Arbeitgeber

Mein Lieblings Opel? Opel GT!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und ich hoffe das Opel nie aufgibt und es ausreichend Käufer gibt die diese Fahrzeuge Fahren wollen. Schließlich ist Opel Bochum hier in der Region ein recht großer Arbeitgeber

Wobei vermutlich keine Arbeitsplätze verloren gingen, sondern nur verlagert würden. Da die Käufer welche sich sonst einen Opel gekauft hätten, den Autowunsch wohl nicht ersatzlos streichen würden, sondern eben auf ein anderes Fabrikat ausweichen würden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wo wohnst Du denn das es Deinem Nachbarn möglich ist sich jedes Jahr einen neuen Vectradingsbums kaufen zu können,das gute Stück wird schon seit 3 Jahren nicht mehr produziert... ;-))))

Bis sich das bei uns auf dem Land rumspricht :D . Aber o. k.: Seit drei Jahren kauft er sich zur Abwechslung halt immer einen Insigniadingsbums, vor kurzem dem Sohn auch einen Astradingenskirchen :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wobei vermutlich keine Arbeitsplätze verloren gingen, sondern nur verlagert würden. Da die Käufer welche sich sonst einen Opel gekauft hätten, den Autowunsch wohl nicht ersatzlos streichen würden, sondern eben auf ein anderes Fabrikat ausweichen würden.

Das ist Wunschdenken, wenn eine Firma "aufgibt" gehen immer Arbeitsplätzer verloren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warten wir mal auf die Q4 Ergebnisse von VW, Daimler, BMW, Audi und dann reden wir nochmal.

Dass es Opel nach den ganzen Querelen als "erste" erwischt, sollte nicht wundern.

Man muss aber mal sehen, was das "Premiumland" so alles auf Halde produziert hat. So mancher Parkplatz quillt schon nicht mehr nur aus den Naehten.

Ueberhaupt: wer will hier einem freien Unternehmen Vorschriften machen, ob es sich im Markt "versucht" oder nicht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bis sich das bei uns auf dem Land rumspricht :D . Aber o. k.: Seit drei Jahren kauft er sich zur Abwechslung halt immer einen Insigniadingsbums, vor kurzem dem Sohn auch einen Astradingenskirchen :wink:

Den Dingenskirchen in der seltenen Astra-Version? Das Ding geht echt ab wie Schmitz Katze!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...die schmecken nicht! :puke:

Die einzig brauchbaren Chips sind die "Ungarisch" von Funnyfrisch und der einzig gute Opel ist ein Commodore A Coupe. :-))!

Gruß, Georg

Von wegen!!

A. und wie die schmecken

B: es kann nur Einen geben: Opel Monza GSE! :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Papperlapupp!

A) Die besten Chips sind die Dinger mit Speckgeschmack, Name fällt mir gerade nicht ein.

Und der einzig wahre Opel ist natürlich B) der Opelotus Speedster :-))!

Um was ging es in diesem Thread nochmal 8) ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Neu erstellen...