Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
basti2511

Gebrauchter Audi R8

Empfohlene Beiträge

basti2511
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich möcht mir einen gebrauchten Audi R8 kaufen.

Habe schon bei mobile und autoscout bisschen geschaut.. denke das man einen R8 gebraucht für 80000-85000 kriegt.

Was meint ihr, ist preislich drin, wenn man den Wagen bar bezahlen möchte?

Und was glaubt ihr, hätte so ein R8 wertverlust im nächsten Jahr? Denn ich möchte den wagen, wenn nur ein Jahr fahren..

Also generell würde ich nicht viel KM mit dem R8 machen, da ich in nur privat abends oder am WE fahren würde.. für meinen beruf habe ich einen audi a4 avant..

Ich habe auch schon mit dem gedanken gespielt mir einen Audi TTRS zu holen.. mit was für einem wertverlust kann man da rechnen? Und glaubt ihr das beim Händler 10Prozent Rabatt von der UVP drin sind, wenn man bar zahlt?

Danke für eure Antworten.. :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
URicken
Geschrieben

Hallo Basti,

Habe schon bei mobile und autoscout bisschen geschaut.. denke das man einen R8 gebraucht für 80000-85000 kriegt.

ich habe meinen R8 auch gebraucht gekauft. Das Fahrzeug hat zum Schluss ca. 87.000 € gekostet (Neupreis lag bei 138.000 €). Das Fahrzeug war bei Übernahme 10 Monate alt und hatte 5.100 km auf der Uhr.

Ich fahre das Auto täglich

Was meint ihr, ist preislich drin, wenn man den Wagen bar bezahlen möchte?

Meiner Einschätzung nach wirst Du nicht mehr sehr viel "Spanne" bei Barzahlung haben. Der einzige Vorteil liegt wohl eher darin, dass jetzt - bei Einführung des R8 5.2 - der 4.2 eventuell einen kleinen Preisrutsch erfahren wird. Klar wollen die Händler die Autos auch aus dem Haus haben - aber verschenken werden sie sie nicht ;-)

Und was glaubt ihr, hätte so ein R8 wertverlust im nächsten Jahr? Denn ich möchte den wagen, wenn nur ein Jahr fahren..

Also generell würde ich nicht viel KM mit dem R8 machen, da ich in nur privat abends oder am WE fahren würde..

Ich schätze, dass der Wertverlust moderat ausfallen wird. Den größten Wertverlust hat das Fahrzeug bereits erlitten, als der Kaufvertrag unterschrieben wurde (bei meinem Fahrzeug waren es immerhin 51.000,00 € :-o) und das waren mehr als 30%.

Mein Fazit - denke nicht über Wertverlust und Kosten nach. Wenn Du das Auto haben willst und der finanzielle Spielraum gegeben ist, dann mach's halt. Ich habe es bisher nicht bereut und der Ferrari kommt noch seltener an die frische Luft :-(((° .

basti2511
Geschrieben

Wo hast du denn das Angebot gefunden für deinen R8? Auch bei mobile oder Autoscout?

So einen hätte ich auch gerne ein Jahreswagen mit wenig km..

Wie bereits geschrieben, ich könnte das Auto nur wenn abends oder am Wochenende fahren..

Falls jemand ein gutes R8 Angebot sieht, kann es mir gerne schicken, wär dafür sehr dankbar :)

Das versteh ich natürlich, das man preislich nicht viel Spielraum mehr hat.. Wieviel Rabatt kriegt man denn im Autohaus wenn man einen Neuwagen kauft, der da steht? Habe mir den TTES angeschaut.. der kostet ca. 67000 Euro. Sind da 10-15Prozent an Rabatt drin bei Barzahlung?

Da gib ich dir recht, das man eig nicht an den Wertverlust denken soll. Aber trotzdem mach ich es leider.. denn ich habe eigentlich weniger Lust in einem Jahr dann für einen 85000Euro Wagen nur noch 70000 Euro zu kriegen.. :/

URicken
Geschrieben
Wo hast du denn das Angebot gefunden für deinen R8? Auch bei mobile oder Autoscout?

Bei mobile.de! War halt Glück. Vollausstattung und der Vorbesitzter hatte ihn nur "als Ersatz" bis sein eigentlicher (in weiss) kam. :D

Falls jemand ein gutes R8 Angebot sieht, kann es mir gerne schicken, wär dafür sehr dankbar :)

Bei allem Respekt - ich habe jetzt mal eben bei Mobile geschaut.

Auf Anhieb zwei Angebote um die 90.000 - sogar eines von meinem Händler!

Das versteh ich natürlich, das man preislich nicht viel Spielraum mehr hat.. Wieviel Rabatt kriegt man denn im Autohaus wenn man einen Neuwagen kauft, der da steht? Habe mir den TTES angeschaut.. der kostet ca. 67000 Euro. Sind da 10-15Prozent an Rabatt drin bei Barzahlung?

Frag' doch einfach nach! 15% sollten derzeit schon drin sein. Es ist dem Händler übrigens egal, ob Du bar bezahlst. Lieber würde er Dir einen Leasingvertrag oder Kreditvertrag unter die Nase reiben.

Da gib ich dir recht, das man eig nicht an den Wertverlust denken soll. Aber trotzdem mach ich es leider.. denn ich habe eigentlich weniger Lust in einem Jahr dann für einen 85000Euro Wagen nur noch 70000 Euro zu kriegen.. :/

Sorry - aber dann ist das einfach das falsche Auto für Dich.

Wenn Du über einen Sportwagen redest, dann sollte so etwas uninteressant sein weil Du Interesse an dem Auto und den damit verbundenen Fahrspaß hast. Möchtest Du einen Sportwagen mit weniger Wertverlust, orientiere Dich an den Italienern.

Ich habe mir das Auto gekauft, weil ich persönlich es geil finde aber nicht, weil ich dann noch einen hohen Wiederverkaufswert erziele. Dazu fehlt dem Audi derzeit noch das "Charisma"!

me308
Geschrieben
... denn ich habe eigentlich weniger Lust in einem Jahr dann für einen 85000Euro Wagen nur noch 70000 Euro zu kriegen.. :/

genau das ist aber zu erwarten...und wird m.E. nach so passieren...

zudem musst Du auch erstmal jemanden finden, der Dir das Auto dann wirklich zu dem 20% niedrigeren Preis abkauft :wink:

das Problem wird nicht sein, dass das Auto plötzlich schlecht ist...

sondern dass sich die individuellen Prioritäten möglicher Interessenten vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Gesamtsituation Deutschlands im Jahre 2010 deutlich verschieben werden

ali21
URicken
Geschrieben
hey

wie findest du den:

Hallo Ali,

auch, wenn ich nicht gemeint bin - aber ich finde, das ist ein schlechter Deal.

BJ: 2007

>25.000 km

Schalter

spaerliche Ausstattung

Die Farbe ist geil :-o

ali21
Geschrieben

grüß dich uwe,

ich denke beim preis kann man bestimmt noch etwas ändern

außerdem unterstelle ich ihm mal, da es ein spaßauto und kein daily driver seind wird, dass ihm die r-tronic nicht unbedingt soo wichtig sein wird

danke übrigens nochmal für die mitfahrt am bodensee:-))!

gruß erhard

MARKFE
Geschrieben

Da gib ich dir recht, das man eig nicht an den Wertverlust denken soll. Aber trotzdem mach ich es leider.. denn ich habe eigentlich weniger Lust in einem Jahr dann für einen 85000Euro Wagen nur noch 70000 Euro zu kriegen.. :/

Aber am Weihnachtsmann glaubst du nicht mehr oder ? X-)

Wenn man im 1. Jahr bis zu 50k EUR fuer einen R8 abschreibt, wird es im 2. Jahr nicht mit 5000€ getan sein. Gerade im Moment sind die Gebrauchtweisepreise doch eine Katastrophe ! Ich sollte sogar im 3. Jahr schon mit 30k Abeschreibung pro Jahr rechnen fuer meinen M5 nur mal so als Beispiel.

ToniTanti
Geschrieben
Wo hast du denn das Angebot gefunden für deinen R8? Auch bei mobile oder Autoscout?

So einen hätte ich auch gerne ein Jahreswagen mit wenig km..

Wie bereits geschrieben, ich könnte das Auto nur wenn abends oder am Wochenende fahren..

Falls jemand ein gutes R8 Angebot sieht, kann es mir gerne schicken, wär dafür sehr dankbar :)

Das versteh ich natürlich, das man preislich nicht viel Spielraum mehr hat.. Wieviel Rabatt kriegt man denn im Autohaus wenn man einen Neuwagen kauft, der da steht? Habe mir den TTES angeschaut.. der kostet ca. 67000 Euro. Sind da 10-15Prozent an Rabatt drin bei Barzahlung?

Da gib ich dir recht, das man eig nicht an den Wertverlust denken soll. Aber trotzdem mach ich es leider.. denn ich habe eigentlich weniger Lust in einem Jahr dann für einen 85000Euro Wagen nur noch 70000 Euro zu kriegen.. :/

Klasse!

Du willst das Mega-Schnäppchen (d.h. der andere soll Lust haben, den Wertverlust zu tragen), aber dann, wenn Du verkaufen willst, dann soll es keinen Wertverlust mehr geben, weil es jetzt ja Dein Geld ist.

Die Logik mag menschlich sein, wird aber nicht funktionieren.

Adios

Mater
Geschrieben

Wir haben heute ein Mail von der AG (Audi) bekommen. Man kann dort gerade für ca. 1.100,- € einen R8 4.2 leasen!! Es sind Werkswagen, Laufzeit fängt bei 6 Monaten an. Alleine heute sind fast alle vermietet worden.

Falls bei jemanden Interesse für sowas sein sollte, dann einfach kurz ne PN.

URicken
Geschrieben
Wir haben heute ein Mail von der AG (Audi) bekommen. Man kann dort gerade für ca. 1.100,- € einen R8 4.2 leasen!! Es sind Werkswagen, Laufzeit fängt bei 6 Monaten an. Alleine heute sind fast alle vermietet worden.

Brutto / Netto?

Bei wieviel Anzahlung?

Welche Laufleistung?

Welcher Restwert?

Ich zahle derzeit für meinen R8 808,00 € / Monat (netto). Das hängt aber damit zusammen, dass ich fast die Hälfte (40.000,00 €) als Anzahlung geleistet habe. Da fragen ich mich bei Deiner Offerte ehrlich, wo der Haken ist. Wahrscheinlich gelten die 1.100,00 nur als Nettopreis bei 1.100 km / Jahr Fahrleistung mit einer Anzahlung von 30% :D.

Oder Audi bekommt die Dinger einfach nicht mehr vom Hof weil alle den 5.2 haben möchten.

Mater
Geschrieben (bearbeitet)
Brutto / Netto?

Bei wieviel Anzahlung?

Welche Laufleistung?

Welcher Restwert?

Ich zahle derzeit für meinen R8 808,00 € / Monat (netto). Das hängt aber damit zusammen, dass ich fast die Hälfte (40.000,00 €) als Anzahlung geleistet habe. Da fragen ich mich bei Deiner Offerte ehrlich, wo der Haken ist. Wahrscheinlich gelten die 1.100,00 nur als Nettopreis bei 1.100 km / Jahr Fahrleistung mit einer Anzahlung von 30% :D.

Oder Audi bekommt die Dinger einfach nicht mehr vom Hof weil alle den 5.2 haben möchten.

Das sind alles Nettopreise.

Laufzeiten sind entweder 6 Monate und 10.000km, oder 12 Monate und 20.000km. Keine Anzahlung, kein Restwert. Es ist ein reines Mieten. Es ist ja auch kein Neuwagen, sondern Werkswagen der AG

Monatliche (netto) Rate, je nach Ausstattung, zwischen 1.000,- € und 1.250,-€

Edit1: Also unseren letzten gebrauchten R8 haben wir für 85.000,- € verkauft

Edit2: @basti TT-RS gibts 10%

Edit3: Selbst die Nachlässe bei neuen R8 liegen um diesen Dreh :wink:

bearbeitet von Mater
basti2511
Geschrieben

Kannst du mir vielleicht irgendwie Informationen zu diesem Angebot mit dem Leasen vom R8 zukommen lassen?

Also ich habe mal rumgefragt 11-11,5% kriegt man Rabatt beim TTRS.

Marc W.
Geschrieben

Ist zwar off topic, aber dennoch kurze Zwischenfrage, mit wie viel Nachlass wird aktuell ein selbst konfigurierter RS6-Neuwagen gehandelt? Dieser Händler in Starnberg bietet deutsche Neuwagen inzwischen mit 21% Nachlass an... :???:

ricos99
Geschrieben

Momentan geht im hochpreisigen Segment fast alles oder sagen wir besser sehr viel :wink:

Marc W.
Geschrieben

Erfahrungen in Zahlen?

Mater
Geschrieben

21% bei selbstkonfigurierten Neuwagen??? Eigentlich völlig unmöglich. Ich kenn die Margen bei solchen Autos, von dem her muß da noch ein Haken sein.

Marc W.
Geschrieben
"...selbstkonfigurierten..."

...habe ich nicht geschrieben, das sind Bestandsfahrzeuge (Neuwagen) bei denen, irgendwie ergibt es dennoch keinen Sinn.

Ich weiß, daß das immer wieder doof ist öffentlich zu diskutieren, dennoch wäre es mal interessant mit wie vielen Prozent ein Bestandsfahrzeug oder auch ein selbst konfiguriertes Neufahrzeug (RS6) aktuell gehandelt wird...

Mater
Geschrieben

Es gibt da tatsächlich eine Aktion für Bestandsfahrzeuge, da können solche Rabatte möglich sein. Einen Sinn gibt es, man muß nur wissen welchen :wink:

Anonsten aktuelle Rabatte für Neuwagen sind natürlich nicht so ganz übel, kommt aber ein wenig drauf an ob Bar, Leasing oder Finanzierung.

CarJack83
Geschrieben

Für ein Bestandsfahrzeug durchaus möglich.

Mit Glück sogar noch ein paar mehr:-))!

Marc W.
Geschrieben

Ich sag ja, es ist schwierig das zu diskutieren... :D

Ich nehme die günstigste Lösung, Finanzierung, Leasing, wenn es gewünscht ist, komme ich aber auch mit einem Koffer voller Bargeld. X-)

Für ein Bestandsfahrzeug durchaus möglich.

Mit Glück sogar noch ein paar mehr:-))!

Das ist irgendwie logisch, nehmen wir den Händler in Starnberg wieder als Beispiel, wenn der diese Bestandsfahrzeuge mit 21% Nachlass anbietet, will er ja auch noch etwas dran verdienen und hat das Zinsrisiko, wenn die Autos zu lange stehen. Demnach wird der Nachlass irgendwo bei Audi direkt bei ca. 25% liegen.

Mater
Geschrieben
Ich nehme die günstigste Lösung ... wenn es gewünscht ist, komme ich aber auch mit einem Koffer voller Bargeld. X-)

Das wird mit Sicherheit aktuell das Günstigste sein :-))!

CarJack83
Geschrieben

Ja ich denke 25% kommen hin.

Mater
Geschrieben

Die Rechnung stimmt so aber nicht. Audi zahlte eine Prämie für Fahrzeuge, die bereits über ein Jahr im Schauraum stehen/standen von ein paar Tausen Euro (im Schnitt 2.500,- €). Die kann man dann eben als Händler beim Nachlaß mit reinrechnen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • CorradoDave
      Hallo, bei meinem R8 geht die Motorraum Beleuchtung nach dem ziehen des Schlüssel für ca. 3 Sekunden an und dann aus.
      Im KI gibt es bei mir nur das Menü Aussenbeleuchtung -> Coming Home
      In der Anleitung steht jedoch das die Zeit im Leaving Home umgestellt werden muss.
      Hab dann mal mit VCDS nachgeschaut und gesehen das das Bit
      Motorraumbeleuchtung über Ausgang Seitenblinker rechts aktiv.
      gesetzt ist, weiß jemand die Bedeutung davon? Oder eine Lösung?
      Danke
    • Avalanche
      Liebe Gemeinde, 
       
      weiß jemand, was der Unterschied zwischen den verschiedenen Leistungsstufen bei den V10 Motoren ist? Einfach nur gedrosselt, oder unterschiedliche Komponenten?
      R8 mit 540ps  R8 plus mit 610ps ( = Huracan Motor 1:1?) Huracan mit 610ps  Hintergrund: 
      Ich bekomme einen 540ps R8 und frage mich nun, wie aufwendig es sein wird, auf 610ps+ zu gelangen.
       
      Herzlichen Dank im Voraus und liebe Grüße 
      Manuel 
    • biketrialer
      Moin zusammen,
       
      bin der Neue (Marcel 31 aus Göttingen) habe letzte Woche meinen Rs6 verkauft und möchte mir nun einen R8 4S kaufen und habe folgende Frage:
       
      Mir sind die Unterschiede wie der Spoiler, die 70ps mehr, Keramik und ein wenig andere Fahrwerks Abstimmung bekannt ABER
       
      Ist die Auspuffanlage die selbe ? Und ist der normale V10 mit 540ps genauso laut wie der v10 plus ? Bin bisher nur den v10 plus Probe gefahren, da wir hier keinen normalen haben.
       
      Da es zur Zeit bessere Angebote für den normalen V10 gibt, überlege ich halt den zu nehmen, da er natürlich nur als Alltagswagen gilt und nicht für die Rennstrecke gebraucht wird... Ich möchte aber unter keinen Umständen auf diesen Sound verzichten auch nicht eingeschränkt :))).
       
      Danke für eure Hilfe!
    • AudiR8Chris87
      Hallo zusammen,
      leider musste ich feststellen das man ohne Vitamin B und Kontakte einen Heckspoiler für den R8 mit einem Materialgutachten nicht eingetragen bekommt.
       
      Ich habe den Spoiler von Mücke GFK und Kunststofftechnik, leider benötige ich ein Teilegutachten, kann mir jemand weiterhelfen?
       
       
      Beste Grüße 
    • Dany430
      Nach dem ich selbst viele Jahre einen Giftgrünen R8 mit Vollausstattung hatte und dachte, R8 lege ich mir keinen mehr zu, bin ich nun doch wieder am grübeln.
      Dieses Design gefällt mir nun mal unheimlich gut, auch schraube ich nach wie vor noch gerne und baue meine Auspuffanlagen selbst. 
      Preislich sind die R8 auch schon sehr günstig geworden......
       
       




×
×
  • Neu erstellen...