Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
kkswiss

Ferrari 250 GTO Modelle

Empfohlene Beiträge

netburner
Geschrieben
...der Rote (soferns ein echter ist) welcher aktuell im Pantheon Muttenz/CH steht...

Das ist in der Tat ein Echter :)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
michi0536
Geschrieben

"Ich hätt jetzt behauptet, ein 100% echter GTO hat aktuell einen realistischen Marktwert von 12-14 Mio Euro."

2010: Ferrari 250 GTO s/n 3943GT $ 26.0mio. quelle: barchetta

S.Schnuse
Geschrieben
Für mich ist der 250 GTO immer der teuerste Ferrari.

Ich dachte das wäre der 330P4 (ex-Obrist).

Atombender
Geschrieben

Der P4 von Stroll könnte mehr Geld bringen. Aber nur der.

Ich denke die derzeitige allgemeine Preishierarchie bei "Serienmodellen" (keine Unikate) sieht so aus

250 GTO

250 TR

250 GT SWB California Spyder Competizione*

275 GTB/4 NART Spyder

250 GT LWB California Spyder Competizione

Jaja die 250er...

*Der Ex-Pappalardo #2015GT scheint einen neuen Besitzer zu haben. Preis war sicherlich achtstellig in USD.

locodiablo
Geschrieben

Danke für den Link, finde der angebotene P4 hat sowieso die schlechteste Karosserievariante verbaut.

Bezgl 250 GTO finde ich es erstaunlich wieviele ständig gehandelt werden, es finden ja laufend welche neue Besitzer und das trotz des Preises und der relativ geringen Stückzahl.

Atombender
Geschrieben

Die Can Am Karosserie ist echt zum Würgen. Der Barchetta dagegen wunderschön.

Das ist der Witz, der GTO ist im Vergleich zu anderen Ferraris aus der Epoche gar nicht soooo selten. Die absolute Überlegenheit in seiner Klasse, die Rennerfolge und das Design haben ihn so begehrt gemacht.

In den letzten Jahren sind die Preise ja exponentiell gestiegen, jetzt kramen die ganzen Sammler ihre Schätze aus den Garagen und das (Ver)Spekulieren geht los.

locodiablo
Geschrieben

Die Preise haben definitiv angezogen, vorallem auch bei anderen Modellen wie 250swb, california Spyder etc.

Der GTO hatte ja in den 90er Jahren schon mal eine hochpreisphase und da steht er nun wieder. Aber du hast absolut recht, aufgrund der für Ferrari eigentlich recht hohen Stückzahl ist der Preis enorm.

S.Schnuse
Geschrieben
Aber du hast absolut recht, aufgrund der für Ferrari eigentlich recht hohen Stückzahl ist der Preis enorm.

Ich glaube es spielt keine Rolle ob es dieses Auto 10 oder 36 mal gibt. Rar ist er so oder so und gerade der 250 GTO definiert einen Standard für seine Epoche mit großem "Habenwill Effekt" für viele Ferrari-Liebhaber. Der Wagen war präsent in Le Mans und am Nürburgring und ist entsprechend bekannt. Dann hat einer eine Unsumme in den 90igern bezahlt womit er den Weg ins Guiness Buch der Rekorde schaffte, und seitdem ist der Hype umso größer. Zudem hat der 250 GTO (zumindest 36 davon) ein sehr gefälliges, harmonisches Design.

locodiablo
Geschrieben

Da gebe ich dir vollkommen recht, den "habenwill"-Effekt kann ich sogar hier in der kleinen Schweiz spüren...leider ist aber "habenkann" was anderes :D

Atombender
Geschrieben

Der Wagen war präsent in Le Mans und am Nürburgring und ist entsprechend bekannt. Dann hat einer eine Unsumme in den 90igern bezahlt womit er den Weg ins Guiness Buch der Rekorde schaffte, und seitdem ist der Hype umso größer. Zudem hat der 250 GTO (zumindest 36 davon) ein sehr gefälliges, harmonisches Design.

Das alles kann auch der 250 LM von sich behaupten, sogar einen Gesamtsieg bei Le Mans. Der Kicker beim GTO ist wohl aber, dass er wie seine Vorgänger TdF und SWB als Dual Purpose Car konzipiert wurde. Ist der GTO noch 50% Straßenwagen, der LM nur noch 20% oder so. Dieser Coolness-Factor macht schon was aus.

EngJa056
Geschrieben
monte19ow9.jpg

Was für eine Farbkombination !!! :-o :-o

Mein absoluter Favorit unter den 250 GTOs.

kkswiss
Geschrieben
monte19ow9.jpg

Was für eine Farbkombination !!! :-o :-o

Mein absoluter Favorit unter den 250 GTOs.

Ist die 3387 GT

EZ 16.03.62, als LHD

Erstbesitzer! Scuderia Ferrari!

Div. Rennen in USA und Nassau

Hat einen Heckspoiler und ist heute in den USA.

Schönes Auto, ich würde einen SWB vorziehen.

Forex
Geschrieben
Was für eine Farbkombination !!! :-o :-o

Mein absoluter Favorit unter den 250 GTOs.

Extra für Dich:

post-9105-14435384429927_thumb.jpg

Und hier gibts noch mehr davon:

Blauer 250 GTO und anderes..

S.Schnuse
Geschrieben
Schönes Auto, ich würde einen SWB vorziehen.

Der 250 LM ist aber auch nicht zu verachten. Als erster Straßen-Ferrari mit Mittelmotor ist es für mich sowas wie der F40 der 60iger Jahre.

Atombender
Geschrieben

Mein Lieblings-GTO ist der Ex-Norinder. Alter Schwede!

ferrari+250+gto+10.jpg

michi0536
Geschrieben

An Atombender: Wie beurteilst Du die Originalität der Nr 4757, dem Ex-Kroymans GTO? Abgesehen vom (immer noch?) verbauten GTE-Motor hörte ich hier und da Zweifel bezüglich anderer Komponenten. Weisst Du mehr? Was wurde bei der 77er Restaurierung gemacht? Hast Du näherer Infos über diese Restaurierung in Amerika (wurde ein neuer Body verbaut?) ?

P.S.:

Oder hat Murray (Gott hab ihn selig) im Auto so viel Schnee vergessen, dass sich einfach das originale Trockengewicht verdoppelt hat?? :wink::wink::wink:

michi0536
Geschrieben

Immer wieder amüsant, alte GTO-Verkaufsanzeigen aus den 70ern, 80ern und 90ern anzusehen, sowie die jeweiligen Reaktionen auf die damals unverständlich hohen Preise. Birgt aber je nach Gemütszustand die Gefahr der Selbsverachtung oder gar des Suizides.

Dennoch sollten wir uns schon heute auf von Verachtung und Unverständnis getränkte Vorwürfe seitens unserer Nachkommen vorbereiten, beispielsweise ein Vater-Sohn-Gespräch im Jahre 2031:

Sohn: "Hei Dad, in der Motor-Klassik-Holographie sieht man, dass der Russe Olioprotzky seinen 250 GTO für 85 Mio EUR, 3Mio Liter Trinkwasser und 250 Sklaven an den Inder Nasi Milliardo-Goreng verkauft hat ! Warum hast Du Looser eigentlich damals in 2011 nicht für läppische 20 Mio zugeschlagen, hättest doch unsere Immobilien beleihen, meinen wertlosen Studiensparvertrag und Muttis Organe verkaufen können!"

Und wir antworten dann:

"Hei Sohn, 20 Mio waren aber vor der Megainflation und der Euroabwertung richtig viel Geld, ich hab mich das einfach nicht getraut, aber Mist, für einen 250LM hätte es vielleicht gereicht.....oder so..."

Atombender
Geschrieben
An Atombender: Wie beurteilst Du die Originalität der Nr 4757, dem Ex-Kroymans GTO? Abgesehen vom (immer noch?) verbauten GTE-Motor hörte ich hier und da Zweifel bezüglich anderer Komponenten. Weisst Du mehr? Was wurde bei der 77er Restaurierung gemacht? Hast Du näherer Infos über diese Restaurierung in Amerika (wurde ein neuer Body verbaut?) ?

P.S.:

Oder hat Murray (Gott hab ihn selig) im Auto so viel Schnee vergessen, dass sich einfach das originale Trockengewicht verdoppelt hat?? :wink::wink::wink:

Zu dem kann ich nicht viel sagen, nur der original Motor scheint weg zu sein!?

Bezüglich der Originalität des 3987GT von Ralph Lauren, da wurde laut Ex-Besitzer Stephen Mitchell - der immer noch an einer GTO Reportage bastelt - der Motor definitiv ersetzt (Barchetta gibt einen LM Motor an), der Originalblock war anscheinend ein Totalschaden (blown out).

Man darf gar nicht daran denken wie diese Fahrzeuge Ende der 60er, Anfang der 70er buchstäblich verramscht wurden, von wegen Tausch mit einem gebrauchten Maserati Ghibli und andere Scherze.

Der Originalpreis im Jahre 1962 betrug etwa $18.000 (RR Silver Cloud II Niveau), zum Vergleich ein California Spyder etwa $15.000. Für die doppelte Summe (ca. 100.000 DM) gab's einen 400 Superamerica...

Atombender
Geschrieben

Ja die von 4757GT ist nicht so der Brüller. Die ganzen Hillclimb-Siege können eine gute Le Mans Plazierung nicht aufwiegen.

michi0536
Geschrieben

Herr Glickenhaus meldet soeben die Transaktion eines 250GTO für 32 Mio USD. Neuer Rekord?

netburner
Geschrieben

Wären rund 24,735 Millionen Euro nach heutigem Kurs, also "normal" für einen GTO. Ist bekannt, welcher der 39 es ist?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ich versuche es mal. Eigentlich ist im Bereich Motorsport doch großes Wissen hier bei CP.
       
      Versetzen wir uns in die Anfänge der 90iger. 
      Audi setzte damals bei der Südafrikanischen Meisterschaft 3 Audi 100 S4 GTO ein. 
      Zwei Autos fahren weiß/blau lackiert, das dritte Fahrzeug rot/silber. 
       
      Wo ist dieses rot-silberne Auto verblieben? Immer wieder wird gemunkelt, dass sich der Audi immer noch in Südafrika befindet. Leider bin ich da aber bis jetzt nirgendwo weitergekommen. 
       
      Evtl. weiß jemand von Euch, wo das Fahrzeug aktuell zu finden ist. Ich wäre sehr daran interessiert. 
       
      Vielen Dank für Euer Feedback.
       


    • Er dreht bereits seine Runden und soll mit 860 PS kommen.

    • Seit September ist ein neues Buch über die Zeit der ersten Ferrari V8-Turbos auf dem Markt. 
       
      Ich kann das Buch sehr empfehlen. Der Autor bietet hier nicht nur eine Modellübersicht sondern wirklich sehr viel Detailinformationen über die gesamte Bandbreite. Interessante Interviews mit den involvierten Personen, aber auch Infos z.B. zum Schedoni-Kofferset usw. usw. 
       
      Vieles wusste ich zu diesem Thema noch nicht und erfreute mich so umso mehr an diesem Buch. Hier hat sich jemand richtig Mühe gegeben und lange und gründlich recherchiert. Etwas Insiderwissen kam dann noch dazu.
       
      Das Buch ist lieferbar in Italienisch oder Englisch. Sollte in keiner Ferrari-Bibliothek fehlen.
       
       

       
      >>> ENGLISCH <<<
       

       
      >>> ITALIANO <<<
    • Hockenheim, April 2006.





    • Eine Ikone aus vergangenen Zeiten - und rar.
      s/n 57715

×
×
  • Neu erstellen...