Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
kkswiss

Ferrari 250 GTO Modelle

Empfohlene Beiträge

me308
Geschrieben

neues von Chris Evans und 4675 GT:

das Fahrzeug wurde gestern bei ihm in England abgeholt...

18 Monate Restauration bei Ferrari stehen an

das Auto bleibt rot ! O:-)

"GTO pick up off to Italy...

18 month full restoration...

car stays red..."

bisher bei ihm im Wohnzimmer :-))!

chrisevansgto4675.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
dino246gts
Geschrieben

bisher bei ihm im Wohnzimmer :-))!

chrisevansgto4675.jpg

Wow, das hat Stil! M.E. schöner als jedes Bild an der Wand es je sein könnte.

:sensation

F40org
Geschrieben
neues von Chris Evans und 4675 GT:

das Auto bleibt rot ! O:-)

Ein Wunder, dass er nicht weiß wird.

So ähnlich sehe ich das fast jeden Tag. :-))! ...allerdings nicht auf einen GTO aber auch auf einen sehr schönen gelben Leckerbissen. 8)

F40org
Geschrieben
5892696353_e18059b4e6_b.jpg
F40org
Geschrieben

Hast Du Interesse? Ich kenne den vom Besitzer beauftragten Broker - er hat aber nicht in der Jameslist inseriert. Frage beantwortet?

Datloke
Geschrieben

Ja natürlich hab ich Interesse kann man den als Daily Driver nutzen? 8)

Nein ich persönlich dachte nur immer das man solche Kunstwerke besser über eine Auktion los wird als über einen Broker oder Internetplattform.

Ich könnte da ja mal spasseshalber anrufen und Interesse bekunden. Die Person am anderen Ende würde also ordentlich ins schwimmen kommen oder?

Was bringt einem so ein Inserat also?

F40org
Geschrieben

Du sieht ja die Anzeigen in JamesList von diesem Anbieter. Entweder schlechte Fotos aus dem www oder Modellautos.

Datloke
Geschrieben

Ja das seh ich natürlich, nur der Sinn erschließt sich mir nicht, auf so billige Tricks fällt doch nun wirklich niemand rein...

F40org
Geschrieben
matelko
Geschrieben
Ich könnte da ja mal spasseshalber anrufen und Interesse bekunden. Die Person am anderen Ende würde also ordentlich ins schwimmen kommen oder?
Warum sollte er ins Schwimmen kommen? Er wird Dir zunächst die Preisvorstellung nennen und von Dir erwarten, daß Du über diese Hausnummer einen Nachweis der Zahlungsfähigkeit erbringst. Erst wenn Du diese Forderung erfüllt hast, wird es weitere Auskünfte und Gespräche geben. So einfach ist das bei solchen Leuten.
Datloke
Geschrieben

Ja aber wenn du kein Produkt zum verkaufen hast, sondern nur diese Anzeige im Internet wirds ja ab einem bestimmt Zeitpunkt kritisch für dich, wenn du nicht liefern kannst oder seh ich das falsch?

F40org
Geschrieben

Sobald diese Leute eine Bestätigung über die geforderte Summe in der Hand halten, machen sie sich auf die Suche nach einem passenden Projekt. Momentan stehen aktuell drei 250 GTO zum Verkauf. Da findet er für diese Summe ein Fahrzeug.......und wenn er kein Fahrzeug finden sollte, hat er auch nix verloren.

Viele Händler inserieren Fahrzeuge die sie nie selbst im Verkauf hatten - ködern dadurch aber die Kunden und wenn nur in 25% der Fälle dieser auf ein Fahrzeug welches gerade im Angebot ist zugreift, hat sich die Sache schon gelohnt - allgemein gesprochen, nicht im Bezug zum 250 GTO.

Stig
Geschrieben

Kürzlich las ich ein Interview mit Chris Evans, dass die 250 GTO schwer verkäuflich sind.

taunus
Geschrieben
Kürzlich las ich ein Interview mit Chris Evans, dass die 250 GTO schwer verkäuflich sind.

Alles eine Frage des Preises... :wink:

Ich denke einfach, das der Kreis der Leute, die 10-25 Mio. Euro für ein Auto ausgeben können und auch möchten, am Ende doch sehr, sehr überschaubar bleibt.

michi0536
Geschrieben

Evans hat vor über 2 Jahren angekündigt, den nächsten GTO, der auf dem Markt verfügbar sei, kaufen zu wollen. Scheint also nicht gerade ein Überangebot zu bestehen. Zudem hätte er mit Sicherheit, wenn er die Auswahl gehabt hätte, nicht einen 64er GTO genommen, der zudem seit diesem Sommer ohne Zeit- und Kostenvorhersage bei FC ist.....

Atombender
Geschrieben

1. Kein '64er sondern ein rebodied '63er.

2. Fahrzeug war nicht gerade in Concours Zustand (unsaubere Arbeit nach einem früheren Nasenstüber und weit von einem Platinum Award entfernt).

3. Der Endpreis lag nahe am Estimate.

Im übrigen finde ich die '64er Karosse (wie auch den 250 LM) schöner. Geschmackssache.

Kürzlich las ich ein Interview mit Chris Evans, dass die 250 GTO schwer verkäuflich sind.

Einerseits haben die Besitzer Traumvorstellungen, andererseits sind die tatsächlichen Preise für so ein Auto immer noch wahnwitzig. Aber leg jemanden 50 Mio. EUR/USD/BPS auf den Tisch und er verkauft dir das Auto, sein Haus und seine Mutti legt er noch obendrauf.

me308
Geschrieben

Michi,

der Chris Evans GTO ist im Oktober 2010 bei ihm abgeholt worden -

der Zeitplan von Ferrai Classiche war 18 Monate

damit mögliches Ziel:

mille miglia tribute to Ferrari am 17.05.2012 in Brescia ?

wäre ja schön...und würde zu Chris Evans passen :-))!

michi0536
Geschrieben

Du hast Recht, aber die GTO mit ursprünglichem Body sind wohl, obschon sie die Mehrzahl der GTO darstellen, "gesuchter" und "begehrter". Daher hätte Evans wohl, wenn es die grosse Auswahl gegeben hätte, wohl einen anderen genommen. Ich wollte damit nur klarlegen, dass die Aussage, GTOs wären schwierig zu verkaufen und die somit ein breites Angebot an GTOs impliziert, anscheinend falsch ist, sonst hätte er sicher ein anderes Auto gekauft. Ich bin allerdings Lichtjahre von einem echten Einblick in die Materie entfernt.

Atombender
Geschrieben

Wie flüssig genau Mr. Evans ist, kann ich nicht sagen, allerdings hatte er vor dem Privatdeal zwei seiner Hochkaräter (LWB Cali und die weiße SWB Berlinetta) über "normale" RM Auktionen verkauft, gewissermaßen als Anzahlung für den GTO. Und sein Ex-Coburn SWB Cali war ja auch nicht gerade ein Schnäppchen :wink:

Na ja solange der GTO nicht Evans' Weiß-Tick zum Opfer fällt.

Edit: Wenn ich 250 GTO höre, denk ich aber auch zuerst an die 62er. Sehr viel macht auch die Rennhistorie aus.

michi0536
Geschrieben

"Einerseits haben die Besitzer Traumvorstellungen, andererseits sind die tatsächlichen Preise für so ein Auto immer noch wahnwitzig. Aber leg jemanden 50 Mio. EUR/USD/BPS auf den Tisch und er verkauft dir das Auto, sein Haus und seine Mutti legt er noch obendrauf.

michi0536
Geschrieben

Michi....ich wusste nicht, dass das Auto schon im Oktober abgeholt wurde, habe nur den GTO heuer im Sommer bei FC angeschaut und es hatte mM nicht den Anschein, dass an dem Auto schon begonnen wurde zu arbeiten.

Stig
Geschrieben
Kürzlich las ich ein Interview mit Chris Evans, dass die 250 GTO schwer verkäuflich sind.

Ich wiedergebe nur das, was ich gelesen habe. Steht aktuell im octane-magazine.

Logisch, eine Frage des Preises.

Obwohl ich weder vom Evans-GTO weiss, was der gebracht hat, noch was andere GTOs in vergangener Zeit gebracht haben: Für mich ist der 250 GTO immer der teuerste Ferrari. Ich hätt jetzt behauptet, ein 100% echter GTO hat aktuell einen realistischen Marktwert von 12-14 Mio Euro.

Kennt ihr die Story von "Phoenix-GTO", welcher heute bei Stieger in der Sammlung steht?

Aktuell kann ich mich an 3 Live-Begegnungen mit GTO's erinnern: den blauen vom Stieger, der Rote (soferns ein echter ist) welcher aktuell im Pantheon Muttenz/CH steht sowie einer vor etwa 20 Jahren bei Guggisberg/Wichtrach (Ferrari-Vertretung). Der perfekte Nachbau, welche im Autoscout-CH ausgeschrieben ist, zähl ich nicht auf, den hab ich aber schon öfters in Ascona gesehen.

taunus
Geschrieben
Ich hätt jetzt behauptet, ein 100% echter GTO hat aktuell einen realistischen Marktwert von 12-14 Mio Euro.

Ich denke, das wird für die komplett originalen GTO mit Historie nicht reichen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ich versuche es mal. Eigentlich ist im Bereich Motorsport doch großes Wissen hier bei CP.
       
      Versetzen wir uns in die Anfänge der 90iger. 
      Audi setzte damals bei der Südafrikanischen Meisterschaft 3 Audi 100 S4 GTO ein. 
      Zwei Autos fahren weiß/blau lackiert, das dritte Fahrzeug rot/silber. 
       
      Wo ist dieses rot-silberne Auto verblieben? Immer wieder wird gemunkelt, dass sich der Audi immer noch in Südafrika befindet. Leider bin ich da aber bis jetzt nirgendwo weitergekommen. 
       
      Evtl. weiß jemand von Euch, wo das Fahrzeug aktuell zu finden ist. Ich wäre sehr daran interessiert. 
       
      Vielen Dank für Euer Feedback.
       


    • Er dreht bereits seine Runden und soll mit 860 PS kommen.

    • Seit September ist ein neues Buch über die Zeit der ersten Ferrari V8-Turbos auf dem Markt. 
       
      Ich kann das Buch sehr empfehlen. Der Autor bietet hier nicht nur eine Modellübersicht sondern wirklich sehr viel Detailinformationen über die gesamte Bandbreite. Interessante Interviews mit den involvierten Personen, aber auch Infos z.B. zum Schedoni-Kofferset usw. usw. 
       
      Vieles wusste ich zu diesem Thema noch nicht und erfreute mich so umso mehr an diesem Buch. Hier hat sich jemand richtig Mühe gegeben und lange und gründlich recherchiert. Etwas Insiderwissen kam dann noch dazu.
       
      Das Buch ist lieferbar in Italienisch oder Englisch. Sollte in keiner Ferrari-Bibliothek fehlen.
       
       

       
      >>> ENGLISCH <<<
       

       
      >>> ITALIANO <<<
    • Hockenheim, April 2006.





    • Eine Ikone aus vergangenen Zeiten - und rar.
      s/n 57715

×
×
  • Neu erstellen...