Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Saphir

Unterhaltskosten E36 M3 3.0 vs. 3.2

Empfohlene Beiträge

Saphir
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Männer,

kurze Frage zu den beiden E36 M3 Modellen - beide Coupe:

Wie unterscheiden sich die beiden im Unterhalt? D.h. Steuer, Versicherung und Verbrauch?

Ich such grad nen M3 und könnte fürs gleiche Geld zwischen beiden wählen.

Was meint Ihr? Sicher ist der 3.0 etwas günstiger, aber sind die techn. Vorteile des 3.2 deutlich??

Grüße

Saphir

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S.Schnuse
Geschrieben

Gernot, wie schon eben am Telefon gesagt: Euro II, Doppelairbag, Doppelvanos und 6 Gang sprechen einfach für den 3.2er!

TurricanM3
Geschrieben

Soweit mir bekannt ist der 3.2 aber anfälliger, man hört(e) öfter von defekten Vanos.

In der Leistung geben sich beide nicht viel, die 3.0er streuen nach oben, die 3.2 fast ausnahmslos nach unten.

Der 3.2er kommt nur untenraus besser.

Ich denke es hängt da eher vom jeweiligen Fahrzeug ab. Ich würde einen origrnalen, gut erhaltenen 3.0 auf jeden Fall einem verbasteltem 3.2 vorziehen. Alte Autos sind es sowieso beide.

P.S.:

Das SMGI-Getriebe würde ich meiden.

S.Schnuse
Geschrieben

Naja, was die Vanos beim 3.2er, ist die Ölpumpe beim 3.0er. Ich würde das mit der Vanos nicht überbewerten.

Saphir
Geschrieben

Klar ist, ich kaufe nix verbasteltes, nur original, nur schwarz - schwarz, am besten volleder, nur handschalter und nur von seriösen Verkäufern, die klares Deutsch sprechen können.

Orange blinker usw. sind erstmal egal, auch wenn's scheisse aussieht. aber das kann man ja schnell ändern.

Ich hab aktuell zwei 3.0'er und einen 3.2'er an der Hand. Einen der drei werd ich kaufen.

Für den 3.2'er spricht ganz klar das überarbeitete Interieur mit dem viel schöneren Lenkrad, der 6. Gang und die damit verbundene potentiell höhere Vmax.

Gut quer gehn sie alle :D

TurricanM3
Geschrieben

Deine Einstellung ist schon richtig, bloß:

Klar ist ... nur original, nur schwarz - schwarz

Black is boring - total langweilige und alltägliche Farbkombi.

Ich kann das nicht mehr sehen.

Trotzdem viel Glück.

S.Schnuse
Geschrieben

Das schwarze Nappaleder finde ich eigentlich garnicht so langweilig.

Gernot, der schwarz / graue 3.2er auf Deine Liste fällt nun aber nicht durchs Raster, oder?

alpinab846
Geschrieben

Ganz klar der 3,2er. Die Vanos ist auch beim 3.0 nicht besser, der 3,2er hat 6-Gang, modifiziertes Fahrwerk, die Compound-Bremse, immer DWS II, meist Klimaautomatik, die kurze Hinterachse, die bessere Ölwanne, Mischbereifung, Alu-Türen....das kann man beliebig so fortsetzen. Allerdings ist das Auto auch merklich schwerer.

Von der reinen Performance tun sich beide eher wenig.

magic-michel
Geschrieben

hallo !

mich würden die fahrleistungen (0-100; 0-200, reale vmax, landstrasse, autobahn) im vergleich zum E46 interessieren....

grüße

mm

S.Schnuse
Geschrieben
hallo !

mich würden die fahrleistungen (0-100; 0-200, reale vmax, landstrasse, autobahn) im vergleich zum E46 interessieren....

grüße

mm

BMW E36 M3 3.2 Coupé:

0 - 100 km/h 5,6 s

0 - 200 km/h 20,1 s

reale Vmax 258 km/h

BMW E46 M3 Coupé:

0 - 100 Km/h 5,2 s

0 - 200 Km/h 18,1 s

M@rtin
Geschrieben
BMW E36 M3 3.2 Coupé:

0 - 100 km/h 5,6 s

0 - 200 km/h 20,1 s

reale Vmax 258 km/h

BMW E46 M3 Coupé:

0 - 100 Km/h 5,2 s

0 - 200 Km/h 18,1 s

Mal sehen, evtl. steht hier ja in Kürze "Quod erat demonstrandum!"

Vielleicht kommt es ja auch ganz anders und der E36 hat bessere Werte..............wir werden sehen! :-))!

S.Schnuse
Geschrieben
Mal sehen, evtl. steht hier ja in Kürze "Quod erat demonstrandum!"

Vielleicht kommt es ja auch ganz anders und der E36 hat bessere Werte..............wir werden sehen! :-))!

Ich werde mein Bestes geben. :wink:

S.Schnuse
Geschrieben

Entweder wurde beim E36 unter- oder beim E46 übertrieben. Von 0-200 km/h sind beide gleich auf, ab dann zieht der E36 davon. So war es zumindest beim Vergleich eines 2001er M3 gegen meine 97er Limo. In beiden Fahrzeugen wurde letzte Rille gefahren. Dafür ist der E46 etwas später abgeregelt, meiner fährt laut GPS 258 km/h, der E46 etwa 4 km/h mehr.

M@rtin
Geschrieben

Wo bleibt der Videobeweis? :D

ccnacht
Geschrieben

warum ist der E36 ab 200km/h schneller als der M346?

und was hat das mit den unterhaltskosten zu tun? :D

danke, MfG, Micha

S.Schnuse
Geschrieben
warum ist der E36 ab 200km/h schneller als der M346?

Ich würde mal sagen wegen der Aerodynamik.

und was hat das mit den unterhaltskosten zu tun? :D

danke, MfG, Micha

Man muss doch wissen, ob es sich lohnt weniger Unterhalt für ein Auto mit mehr Leistung (also mal verglichen mit dem M3 3.0) zu bezahlen. :wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo,
       
      fahre einen M3 F80 DKG. Während man das Gaspedal (ohne Schaltwippen) durchdrückt schaltet er nicht höher als Gang 3.
      Der wird dann dann natürlich auch richtig laut aufgrund der hohen Drehzahl. Ich muss dann ab und an runter vom Gas,
      damit er dann den richtigen Gang erhält oder hochschaltet.
       
      Und während ich im 6 oder 7 Gang bin und druchdrücke, schaltet er manchmal runter was auch sehr komisch ist.
      Diese Probleme sind nun seit einigen Monaten vorhanden.
       
      Weiß jemand den genauen Grund oder hat eine Vermutung woran das liegen könnte?
    • Hallo
      Momentan bin ich dabei meine Hinterachse zu überholen und habe die ein oder andere Frage dazu.
      - Das Diff muss überholt werden gibt es Änderungen welche in diesen Zug mit erledigt werden sollten? Oder alles Orginal lassen?
      - Hinterachsaufnahmen weisen nach 170.000km keine Risse und Rost auf. Dennoch verstärken? 
       
      Fahrzeug wird im Jahr nur 1.500-2.000km bewegt.
       
      Außerdem bin ich über jeden weiteren Tipp sehr dankbar.
       
      Mfg
      Fabi
    • hi, ich hab mal ne frage, es war doch mal ein M3 GTR geplant? ist der jetzt gebaut worden oder nicht? wenn ja, wie oft? und was hat er gekostet? soweit ich weiß sollte der mit V8 ausgeliefert werden, kann es sein das stattdessen der CSL kam? danke schon mal im vorraus.
    • Warum hat der E36 M3 aus der USA nicht den gleichen Motor wie
      sonst die M3 aus Europa mit 321 PS.
      Ich glaube die haben keine Einzedrosselklappen und ca. 250 oder 280PS bin
      mir nicht mehr ganz sicher, aber warum und wieso?
    • Hätte mal eine Frage bzgl. der Unterhaltskosten eine Pagani Zonda F (oder auch F Roadster).

      Was für Kosten kommen auf einen bei einer guten Vollkaskoversicherung (inkl. Ausland etc.) zu. Nur ein Richtwert...

      Und welche Kosten kommen bei den Inspektionen auf einen zu. Schätze der Wagen wird ein offenes Wartungsintervall haben (wie die meisten Supersportler) und daher alle 12.000 km zum Service - oder einmal im Jahr.

      Hintergrund dieser Frage:
      Nein, ich habe nicht vor mir einen zu kaufen - schön wär´s - sondern ich möchte einfach wissen, ob ein Zonda ähnlich kostenintensiv wie ein Ferrari, Lamborghini im Unterhalt ist, oder aber ob er so überdimensional darüber liegt, wie bspw. ein Bugatti Veyron.

      Herzlichen Dank schonmal für die Antworten.

×
×
  • Neu erstellen...