Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari 288 GTO - Bilderbuch


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 100
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • F40org

    19

  • vw-fahrer

    8

  • taunus

    7

Aktivste Mitglieder

  • F40org

    F40org 19 Beiträge

  • vw-fahrer

    vw-fahrer 8 Beiträge

  • taunus

    taunus 7 Beiträge

Beste Beiträge

Ein Bild von den Racing Days 2006 und ein Bild vom Händler in Zürich (zusammen mit einem F40) bei der Sonderausstellung Big 5 (288 GTO, F40, F50, Enzo, LaFerrari) 😍

"Der Biturbo klingt heißer als jede Sex-Hotline" Zitat AutoBild T&T Ausgabe Nr.6 Juni 2004

...und erst der goile A.rsch...

169-4.jpg

169-2.jpg

Über den hier wurde auch schon mal gesprochen, ist irgendwie ein sehr schneller GTO...weiß aber nicht mehr, warum der so besonders ist.

288%205-0L%20Rear3-4%20Beauty.jpg

Und, ist der gezeigte 288GTO silber "ab Werk"???

Nein, wurde nachträglich umlackiert.

Der gelbe ist ein Vorserienmodell/Prototyp, der vor einiger Zeit auf dem Markt aufgetaucht ist.

  • 1 Monat später...
Das Auto ist 1999 oder 2000 abgebrannt. Genaues weiss aber der User 500tr.

Der Fahrzeugbrand war im Sommer 2001, wann die Bilder gemacht wurden, weiss ich nicht!

  • 1 Jahr später...
  • 3 Monate später...
  • 4 Monate später...

Joa kann man den ganzen Tag anschauen :)

Noch eine kurze Frage, auch wenn es hier eig nicht reingehoert, aber ist a nur kurz und auf das Bild bezogen.

Was sind das fuer Zusatzanzeigen vor der Gangschaltung??

Also die 2 Rundinstrumente??

Sind nicht original, sehen aber sehr gut verarbeitet und gut in die Mittelkonsole eingearbeitet aus. In der Mitte von den Instrumenten kann man nicht rumdrehen oder??

  • 5 Monate später...

Dieser GTO (Chassis 56649) gehörte mal Eddie Irvine, steht heute zum verkauf und ist das Fahrzeug auf dem Titelbild des aktuellen Octane-Magazine.

 

Fotographiert 2005 in MC, das Nummernschild ist etwas irreführend...

Der GTO aus der Galleria Ferrari, man beachte die Risse in der Carosserie:

 

Habe schon ein Paar GTO's gesehen, aber so was ist mir noch nie aufgefallen. Eventuell wurde dieser sehr hart gefahren (Test-/Vorserienauto?) oder hatte ein Unfall.

Solch Risse und Lackunreinheiten sind normal.

Die Italiener waren damals halt nicht fuer die beste Qualitaet bekannt :P

Gibt noch schlimmere Exemplare, wo man auch denkt, dass drueberlackiert wurde, aber einfach schlecht original lackiert.

  • 1 Monat später...
  • 2 Monate später...
  • 2 Monate später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Wird langsam Zeit für den Aventador diesen Thread zu starten.
      Wie sonst auch, "möglichst" wenig Text, sondern lieber Bilder oder Videos!
      Bei diesen beiden Videos kann man einfach nur träumen/relaxen!
    • Ferrari Pin-Up Bilder
    • Auch interessant, der 550 Breadvan:
       
       
      Scheint fast fertig zu sein:
       
      https://www.motor1.com/news/457573/ferrari-breadvan-hommage-project/
    • Hier scheint Pininfarina wieder ein Einzelstück nach historischem Vorbild aufzubauen:







      Vorbild ist der 330LMB (SN #4381GT) mit einer Karosserie von Fantuzzi:






      Hier in bewegten Bildern:

      http://www.autojunk.nl/clips/view/157984

      Quelle: http://www.autoblog.nl

      Gefällt mir recht gut !
    • Meines Wissens der einzige Kyalami Spider.






×
×
  • Neu erstellen...