Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Corvette C6 ein kurzer Fahrbericht 0-300 km/h


isderaimperator

Empfohlene Beiträge

Jemand der auf der NS im Carrera GT auf Walter Röhrl nur ein paar Sekunden verliert, würde ich nicht als Handicap bezeichnen. :wink2: Liegt wohl eher am Wagen.

..über 15 sec. ...Welten :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 138
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Psychodad

    15

  • sauber

    14

  • Hampi

    14

  • isderaimperator

    10

Aktivste Mitglieder

  • Psychodad

    Psychodad 15 Beiträge

  • sauber

    sauber 14 Beiträge

  • Hampi

    Hampi 14 Beiträge

  • isderaimperator

    isderaimperator 10 Beiträge

7.26 zu 7.32 = 6s

Laut Sportauto 7:40min,es gab keinen offiziellen Termin wo diese Rundenzeit verbessert wurde,oder?!

Grundlage hierfür ist Ausgabe6/2004 Vergleich zwischen SLR und GT.

Ich meine auch in der Autobild Test und Tuning gelesen zu haben das Walter ne 7:25 gefahren ist,aber auch egal,das macht Horst auch nicht schneller.

MFG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zuerst informieren, dann schreiben. :wink: Laut Test & Tuning ist er sogar "nur" 7.28 gefahren. HvS nachträglich 7.32. Beim ersten Test war die Strecke teilweise nass. :wink2: Aber jetzt weiter mit der C6!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Nordschleifenzeit liegt unter den Erwartungen. Ich denke aber nicht, daß die Ursache beim Fahrer zu suchen ist.

Die Corvette produziert zuviel Auftrieb weil sie über keinerlei aerodynamischen Hilfsmittel verfügt.

Die Goodyear Eagle F1 EMT haben zu wenig Grip.

Die Gangübersetzung ist auch für einen 6.0l V8 zu lang. Der 5te Gang reicht von 228 km/h bis über 325.

Die Leistungsdaten scheinen daher zu stimmen, wenn man davon ausgeht, daß die Schaltvorgänge etwas länger dauern, so wie es die Redakteure beschrieben haben.

Vielleicht beglückt uns Chevrolet irgendwann noch mit einer Nürburgring-Edition bei der die Schwachstellen behoben sind.

Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich den Test nicht gelesen habe, aber die Analyse von Autopista trifft absolut ins Schwarze!

Schön ist, dass man diese Schwachpunkte und mehr bei ner Corvette preiswert ändern kann :D:-))!

Gruss Hampi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte zumindest mit einer 8:05 gerechnet. Schade. Die hohe Aussentemperatur dürfte aber einiges beigetragen haben. Es gibt einige C6 Bersitzer, die ihr eine extreme Hitzeanfälligkeit bescheinigen.

Die 7:40 dürfte dann wohl doch eher die Blue Devil gewesen sein. Wir werden sehen.

Im Zweifelsfall bekommt das Teil ein neues Fahrwerk von den üblichen Verdächtigen, und dann passt´s auch mit den 8:00. :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die hohe Aussentemperatur dürfte aber einiges beigetragen haben.

Ich würde 22 Grad nicht gerade als hoch bezeichnen. Im Gegenteil, die C6 hatte sehr gute Testbedingungen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Corvetteforum wurde etwas von 30 Grad geschrieben. Habe den Test auch nicht selber gelesen. In dem Fall würde ich sagen:"Satz mit x".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Corvetteforum wurde etwas von 30 Grad geschrieben.

Ich weiss. Die sollten mal lesen lernen. O:-) Luft 22 Grad Asphalt 26 Grad. Von daher alles Bestens. Sie haben sogar extra 2 Test's gemacht ( mit zwei verschiedenen Fahrwerken), da die Wetterbedingungen das erste mal nicht optimal waren. Die SA hat sich also richtig mühe gegeben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zum Supertest: ein Test von vielen...

Warte immer noch gespannt, bis der Carrera S die gemessene Zeit einer Corvette C6 von 0-200 km/h von 14.3 sec unterbietet :D:D:wink2:

Gruss Hampi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zum Supertest: ein Test von vielen...

Mag sein. Aber ich kenne keinen anderen Test, der so hochwertig und gründlich ist wie der Supertest! :-))!

Und warum die C6 im "Schweizer" Test so schnell war, hab ich dir auch schon erklärt. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mag sein. Aber ich kenne keinen anderen Test, der so hochwertig und gründlich ist wie der Supertest! :-))!

Und warum die C6 im "Schweizer" Test so schnell war, hab ich dir auch schon erklärt. :wink:

Ja hast du mir erklärt, liegt am starken Motor :D:D:-))!

Gruss Hampi

BTW: Sauber, welchen Porsche fährst du eigentlich, nehme an den Carrera S?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja hast du mir erklärt, liegt am starken Motor :D:D:-))!

Wohl eher an der 2 Grad kalten Aussentemperatur. :wink:

BTW: Sauber, welchen Porsche fährst du eigentlich, nehme an den Carrera S?

Fahre keinen Porsche. Mühe mich mit einem M3 herum. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fahre keinen Porsche. Mühe mich mit einem M3 herum. :)

alles klar, verstehe was du mit herummühen meinst :D:wink: .

Gibt aber schlimmeres :wink:

Gruss Hampi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

So, heute hatte ich ein Fax mit den Preisen der Z06.

Laut Liste 83.850€ (schwarz/schwarz inkl. allen Extras).

Davon noch einen niedlichen Rabatt abziehen und leider erst im Oktober in die Arme nehmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...
haben uns auch angemeldet für ne probefahrt, allerdings schalter und erst wenn das wetter schöner wird.... bilder kommen sicherlich (bericht seh mer mal :) )

klasse bericht von dir und natürlich nen schönes auto zu dem preis 8)

habe mir den bericht nochmal durchgelesen und bin jetzt richtig HEISS auf dienstag 8)

jedoch werden wir das automatikproblem nicht haben,da 6 gang schalter!

habe mir extra für den tag nen camerastativ fürs auto gekauft ;)

jetzt ist nurnoch die frage ob wir wieder mit 2 autos fahren oder nicht (s. boxster video)

ansonsten dürft ihr euch auf schöne bilder und nen video freuen! :-))!

bis dahin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wie ich finde 2 schlechte nachrichten: das stativ ist bis jetzt noch nicht geliefert :evil::evil:

und wir werden "nur" Vette fahrn, der 11er bleibt daheim :oops:

zudem siehts nach regen aus, da bringt das cabrio recht wenig :cry::cry:

aber 404 PS werden mich schon trösten !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, hier der erste Test der Z06 von der Car & Driver aus dem Vette Forum.

 

Die Beschleunigung hat es in sich. 0-100 in ca. 3.8s, 0-200 in knapp 12s! Und dies für 80'000 Euro! 🆙 Die Bremsen könnten noch etwas Besser sein, aber sonst gibt es da nichts zu meckern!

Leider sehe ich nirgends Lufttemperatur und Verbrauchsangaben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Neu erstellen...