Jump to content
13tigg12

Hilfe beim Kauf 328 GTS

Empfohlene Beiträge

13tigg12   
13tigg12

Hallo Miteinander!

Bitte haltet mich jetzt nicht für komplett verblödet, aber aufgrund längerer Internetrecherche, einer erheblichen Preisreduktion und der Farbkombi würde ich den 328 ins Auge fassen.

http://www.no-classics.de/store/p11/_Ferrari_328_GTS_.html

Was sagt ihr dazu bzgl. Originalität, Zustand usw?

lg

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonesflint CO   
Jonesflint

Hallo Thomas, ich fang mal einfach an aufzuzählen, was mir auffällt...

Schalteranordnung bzw. Rahmen auf Mittelkonsole fehlen und /oder falsch.

Große Schramme auf dem Kassettendeckel.

Türverkleidung fahrerseitig etwas grob mit Schraube durch die Vekleidung befestigt, weitere Befestigungen "ausgenudelt".

Beifahrerseite Verkleidung des Schaltkastens sieht etwas seltsam verbogen aus.

Ansonsten fällt mir nichts auf. Sind halt etwas "oberflächliche" Bilder. Musst Dir wohl auf einer Bühne und vor Allem im Betrieb ein Bild machen.

Nette Farbkombi- original ?

LG & viel Glück,

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Ohne die Fotos des Wagens angeschaut zu haben, mich irritiert schon der Text.

 

"Wertsteigerung garantiert". Ich würde dem Anbieter mitteilen, dass ich das als zugesicherte Eigenschaft verstehe. Schon wird er von einem Verkauf an mich Abstand nehmen ... B).

 

"7% Mehrwertsteuer erstattbar" kommt mir auch seltsam vor. Laut Impressum ein deutscher Händler.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonesflint CO   
Jonesflint

7% wäre mglw. der Einfuhrumsatzsteuersatz bei Import nach D... ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Die wäre aber nicht erstattbar ... ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
vor 14 Minuten schrieb Jarama:

"Wertsteigerung garantiert". Ich würde dem Anbieter mitteilen, dass ich das als zugesicherte Eigenschaft verstehe. Schon wird er von einem Verkauf an mich Abstand nehmen ... B).

 

"7% Mehrwertsteuer erstattbar" kommt mir auch seltsam vor. Laut Impressum ein deutscher Händler.

Ein Danke reicht dafür nicht.... :-))!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

Danke vorerst, aber wie sieht es mit der Originalität und den Preis Leistung Verhältnis aus?

LG

Thomas

Ps: Farbkombinationen dürfte original sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sven328 CO   
Sven328

Wozu jetzt der erneute Fred.

Du hast doch schon einen am laufen?

:verbluefft: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

Ja da geht es hauptsächlich um den 308er.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonesflint CO   
Jonesflint

Wenn Du genau das suchst, dann ist der Preis ok.

Vorausgesetzt, die Angaben stimmen und das Scheckheft sagt das Gleiche. Vorbesitzer hatte das Auto ja 21 Jahre lang und fuhr hoffentlich regelmäßig damit.

Sollte sich alles belegen lassen. Auch die Reparaturen, TÜV etc. So etwas hebt man ja auf.

Und der Technik wegen musst Du den Wagen wohl mal warmfahren... B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

Hallo Miteinander

So jetzt ist es vollbracht.

Der schwarze 328 ist jetzt meiner.

Fotos kommen in Kürze.

Was kostet eine original Betriebsanleitung EU Version oder gibt es die auch Digital.

Weiters bräuchte ich noch einen Werkzeugsatz.

lg

Thomas

 

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PoxiPower CO   
PoxiPower

Herzlichen Glückwunsch, im Inserat sah der Wagen gut aus :-))!

 

vor 35 Minuten schrieb 13tigg12:

Weiters bräuchte ich noch einen Werkzeugsatz.

Rechne nochmal mit dem Kaufpreis des Wagens X-)

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sven328 CO   
Sven328

466 € bei ebay :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

@ dann ist das Werkzeug ja gar nicht so teuer...

Aja hat eventuell irgendwer ein Datenblatt  oder und eine österr. Einzelgenehmigung von einem 328 GTS EU Model.

Eine Kopie bräuchte ich für die Einzelgenehmigung.

lg

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sven328 CO   
Sven328

Natürlich gibt es auch eines für über 1500€ :crazy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PoxiPower CO   
PoxiPower
vor 15 Minuten schrieb Sven328:

466 € bei ebay

Das wäre aber bei den derzeitigen Preisen für einen originalen Satz sehr günstig - obwohl für das miese Werkzeug eher 4,66 € angemessen wären.

 

Kann es gerade nicht finden. Ebay.com?

 

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonesflint CO   
Jonesflint

Ja, eine österr. Einzelgenehmigung von einem 328er GTS hab ich.

Wurde in der Österr. Datenbank unter Typengenehmigungsnr. 40691/2010/26.08.2010 erfasst.

Solltest Du dort abrufen lassen können. Ansonsten meldest Dich nochmal...

 

LG, Christian

bearbeitet von Jonesflint
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
me308 VIP CO   
me308

 

vor 56 Minuten schrieb Sven328:

 

falsche Schraubendreher, nicht original  !

bis so etwas dann aus USA importiert hier auf dem Tisch liegt, mit Transport, Zoll und Einfuhrsteuer, ist man auch € 700.- los - kann man sich sparen

 

 

vor 2 Stunden schrieb Sven328:

Natürlich gibt es auch eines für über 1500€ 

 

tatsächlich kosten originale und vollständige Werkzeugsets für den 308/328  mittlerweile zwischen € 1300 und €1800

die entsprechenden Wagenheber-Sets nochmal zwischen € 1000.- und € 1500.-

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael

 

 

 

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
transaxle75   
transaxle75

gratulazione !!!

 

dh ich werde ihm nächste woche bei dir besuchen können 8-)

 

saluti

Riccardo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

kannst diese Woche schon kommen

lg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13tigg12   
13tigg12

Da ich keine Betriebsanleitung habe hätte ich ein paar Fragen:

Gibt es eine digitale Betriebsanleitung?

Bitte um Erklärung der 4 Schalter auf der Mittelkonsole?

Funktionsweise des Lichtschalters,

Sind die Lichter vorne unten Breitstrahler und wie schalte ich sie ein. 

Links unten neben dem Kofferraumöffnungshebel ist eine Lasche mit einem Stahlseil verbunden, für was gehört das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
308rot   
308rot

Links unten neben dem Kofferraumöffnungshebel ist eine Lasche mit einem Stahlseil verbunden, für was gehört das?

 

Vorsich, das ist für den Schleudersitz!!!!!!!!!!!!

bearbeitet von 308rot
  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • camback357
      Hallo Liebe Forengemeinde
      Ich möchte mein Auto verkaufen (Mini Cooper JCW) wegen ständigen Reparaturen und weil ich etwas grösseres kräftigeres möchte.
      Ich habe von einem Freund das Angebot für einen Jaguar XF V8 4.2 aus dem Baujahr 2008 erhalten für 6000 Schweizer Franken umgerechnet ca. 5000 Euro. Jedoch hat das Auto 250000km. Bislang hat er noch nie Probleme gemacht und der Service wurde Regelmässig von einem Jaguar Vertreter gemacht. Ich habe keine Erfahrung mit der Marke Jaguar und hätte mir auch keinen gekauft, hätte ich dieses Angebot nicht erhalten, nun habe ich mich doch etwas in dieses auto verliebt. Nun meine Frage ist dieser Kauf empfehlenswert und auf welche Reparaturen muss geachtet werden bei so vielen km?
      Vielen Dank im Vorhinein für eure Antwort
    • Wixxer
      Hallo.Ich bin neu hier und habe da eingangs mal ne Frage.Ich möchte mir einen F430 kaufen,auf jeden Fall in Rot.Die Entscheidung soll fallen zwischen Spider oder Scuderia.Ich bin da hin-und hergerissen.Ich beobachte die Szene schon länger,der Scuderia und Stradale waren für mich immer nur wie das letzte Aufbäumen vor dem Modellwechsel.Aber wie ich jetzt hier im Forum oft gelesen habe,ist der Scuderia Emotion pur, der letzte nicht weichgespülte.Und da ist das Dilemma.Was ist der größere Genuss,offen oder dies?Oder noch etwas sparen auf 16m?Gruss,Thomas.
    • Ecco
      Hallo zusammen,
      da ich durch dieses Forum eine Reihe von wichtigen Infos bekommen habe, welche mich bei der Fahrzeugsuche unterstützt haben, möchte ich an dieser Stelle etwas zurückgeben und meine Erfahrungen beim Kauf eines Ferrari 360 kundtun.
       
      Präambel
      Ähnlich wie den meisten, die der Versuchung eines Kaufs unterliegen, habe auch ich mich vorher gründlich über das Modell informiert. Darüber hinaus würde ich von mir behaupten, dass ich ein solides Verständnis von KFZ-Technik habe.
      Einschränkungen beim Kauf wollte ich eigentlich nicht machen, trotzdem war die erste Wahl "Rosso Corsa" als Farbe, die zweite "giallo", am liebsten mit manuellem Schaltgetriebe. Ich entschied aber, bei der Suche nur nach dem besten (technisch, substanziell) Auto ausschau zu halten und alle anderen "Wünsche" subsidiär zu behandeln. 
       
      Die Suche
      Die bereits gestiegenen Preise der Ferrari 360 führten 2016 zu der Entscheidung entweder jetzt einen zu kaufen oder nie. Nach 9 Monaten der Marktbeobachtung entschloss ich mich, das komplett verfügbare Angebot auf Autoscout24 und Mobile.de abzutelefonieren und zu besichtigen. Dabei habe ich einige tausend Km zurückgelegt und unzählige Enttäuschungen erlebt. 
      Die ersten Händler, die ich anrief, entgegneten mir auf die klassischen 'Fragen wie "Reimport, Unfallfreiheit, Nachlackierungen...", dass alles einwandfrei sei. Vor Ort gab es dann die große Enttäuschung. Bei den ersten 3 besuchten Fahrzeugen gab es riesige Lücken im "Service-Lebenslauf" und die Unfallfreiheit konnte durch den Lackschichtenmesser nicht bestätigt werden (eine besondere Enttäuschung war ein "unfallfreier" 360, welcher auf der kompletten linken Seite die 20-fache Lackdichte hatte (und noch dazu Lackeinschlüsse im Klarlack hatte). 
      An dieser Stelle sei zu sagen, dass sich meine Erfahrungen über das komplette Angebotsportfolio zwischen 55.000 und 85.000 EUR erstreckt (also auch in höheren Preissegmenten war man vor "Lemons" nicht bewahrt). 
      Bei weiteren Händleranrufen wurde ich dann etwas "forscher" und formulierte meine Anfrage direkt so, dass ich mit Lackdichtemessgerät, OBD Tester und Ferrari Meister vorstellig werden würde und ziemlich wütend werden könnte, falls man etwas verschweigt, bzw. in erheblichem Maße von der Produktbeschreibung abweichen sollte. Erstaunlicherweise wurde dann am Telefon weitaus mehr preisgegeben. Bspw. wurde man dann etwas fairer was die Historie anbelangt:
      oder bei einem Angebot mit der Angabe: 1 Hand und durchgehend scheckheftgepflegt 
      Immer wieder stieß ich auch auf einen "ganz kurzen" Auslandsaufenthalt. "Der Vorbesitzer hatte eine Finca im Ausland...." so erklärte man mir mehrfach. Tatsächlich hat dies aber wohl einen anderen Grund. Fahrzeuge die "kurz" in einigen ausländischen (EU-) Ländern zugelassen waren, verlieren die Anzahl Vorbesitzer (im Fahrzeugbrief) bei Wiederzulassung in Deutschland. Ein Schelm, wer Böses denkt.
      Wenn wir die Rahmenparameter wie Vorbesitzer und Historie mal etwas außer Acht lassen, gibt es da noch das Thema "Tachomanipulation". Hierzu könnte ich auch wieder einen Roman verfassen. Aber um euch nicht zu langweilen, gleich ein guter Tipp: Lasst bei jedem Fahrzeug die Betriebsstunden respektive KM aus dem ABS Steuergerät auslesen und vergleicht diese mit den Kilometerangaben der Tachoeinheit. Wahrhaft wundersame Unterschiede ergeben sich hier viel öfter als vermutet. Wenn ich schätzen müsste, würde ich sagen, dass mehr als die Hälfte aller gebrauchten Ferrari (360) tachomanipuliert sind.
      Weitere Geschichten von Fahrzeugen die mit Ebay-Sperrholz-Applikationen, welche als 100% Original angepriesen wurden, erspare ich uns an dieser Stelle.
       
      Standschäden
      Ein weiteres wichtiges Thema sind "Standschäden" von sogenanten "wenig KM"- Autos. Einige Fahrzeuge standen sich so lange die Füße platt, dass es Ärger mit verharzten Bauteilen gab. Bsp.:
      Grundsätzlich ist gegen sowas ja nichts einzuwenden, aber wenn man sich mal überlegt, welche Teile noch alle in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn so ein Auto lange steht, wird einem fast schlecht. Insbesondere da gängige Gebrauchtwagengarantien nicht für solche (Folge)-Schäden aufkommen. - Also Vorsicht vor kaputtgestanden Fahrzeugen!
       
      Fazit
      Kurzum, ein Abenteuer! Von den damals 60 oder 70 Fahrzeugen, die ich "überprüft" hatte, kamen nur 3 in Frage. Gekauft habe ich schlussendlich einen gelben 360 mit fast 70.000 KM, welcher regelmäßig bewegt wurde und 17 Jahre lang beim selben Ferrari Meister in der Wartung war. Bisher mangelfrei.
       
      Ich hoffe, diese kurze Zusammenfassung ist dem Einen oder Anderen eine kleine Hilfe.
    • Dany430
      Moin Jungens,
       
       
      aktuell habe ich drei Fahrzeuge im Visier, eine Debatte über Venti und Huracan Performante ist hier nicht notwendig, allerdings würde ich gerne ein paar Meinungen über den Mansory Torofeo lesen.
      Vorteil, sehr gute Verarbeitung, selten - und ein Stealth-Bomber wie es mir nunmal extrem gut gefällt, ich mag nichts von der Stange. Habe mir das Fahrzeug lange und ausführlich angesehen, neben allerlei befindet sich der Startknopf am Dachhimmel. 
       
      Nachteil, Mittelarmlehne Verschluss defekt - Für mich wieder typisch Mansory, wobei hier ganz klar der Bediener schuld gewesen sein könnte, weiterer Nachteil, alle Scheiben extrem verdunkelt, nicht zulässig und an der Frontscheibe nicht zu entfernen. Überhaupt ist das ganze Fahrzeug zwar als Huracan anmeldbar, aber eigentlich ist das Fahrzeug mit dem ganzen Carbon nicht mehr zulässig. 
      Baujahr Mitte 2016, 6.000 Km, ausgeschriebener Preis € 430.000,. Ein anderer Preis ist bereits verhandelt.
       
       





    • paul01
      Hallo,
      mache hier mal einen Thread auf mit
      Kleinigkeiten fragen Kleinigkeiten zeigen Es  geht hier nicht um große Bereiche, also z.B. kein kompletter Kupplungstausch, aber evtl. eine Frage dazu.
       
      Warum: 
      Ein extra Thread "rentiert sich nicht" Hemmschwelle runter für Seltenschreiber, da hier einfach dazu reinhauen Keiner sich auf der Alm bei Regen langweilt  
      Wer möchte, kann seiner Frage eine Nummer geben, muss aber nicht. Es kann sein, dass sich Fragen überkreuzen. So blickt man etwas besser durch. Oder es dauert einfach lange bis zur Antwort.
       
      Werde das auch noch in einem anderen Bereich machen, sobald es da was gibt.
      Gruß
      Paul

×