Jump to content
13tigg12

Hilfe beim Kauf 328 GTS

Empfohlene Beiträge

13tigg12 CO   
13tigg12
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Miteinander!

Bitte haltet mich jetzt nicht für komplett verblödet, aber aufgrund längerer Internetrecherche, einer erheblichen Preisreduktion und der Farbkombi würde ich den 328 ins Auge fassen.

http://www.no-classics.de/store/p11/_Ferrari_328_GTS_.html

Was sagt ihr dazu bzgl. Originalität, Zustand usw?

lg

Thomas

Jonesflint CO   
Jonesflint
Geschrieben

Hallo Thomas, ich fang mal einfach an aufzuzählen, was mir auffällt...

Schalteranordnung bzw. Rahmen auf Mittelkonsole fehlen und /oder falsch.

Große Schramme auf dem Kassettendeckel.

Türverkleidung fahrerseitig etwas grob mit Schraube durch die Vekleidung befestigt, weitere Befestigungen "ausgenudelt".

Beifahrerseite Verkleidung des Schaltkastens sieht etwas seltsam verbogen aus.

Ansonsten fällt mir nichts auf. Sind halt etwas "oberflächliche" Bilder. Musst Dir wohl auf einer Bühne und vor Allem im Betrieb ein Bild machen.

Nette Farbkombi- original ?

LG & viel Glück,

Christian

Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben

Ohne die Fotos des Wagens angeschaut zu haben, mich irritiert schon der Text.

 

"Wertsteigerung garantiert". Ich würde dem Anbieter mitteilen, dass ich das als zugesicherte Eigenschaft verstehe. Schon wird er von einem Verkauf an mich Abstand nehmen ... B).

 

"7% Mehrwertsteuer erstattbar" kommt mir auch seltsam vor. Laut Impressum ein deutscher Händler.

  • Gefällt mir 2
Jonesflint CO   
Jonesflint
Geschrieben

7% wäre mglw. der Einfuhrumsatzsteuersatz bei Import nach D... ?

Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben

Die wäre aber nicht erstattbar ... ?

Luimex CO   
Luimex
Geschrieben
vor 14 Minuten schrieb Jarama:

"Wertsteigerung garantiert". Ich würde dem Anbieter mitteilen, dass ich das als zugesicherte Eigenschaft verstehe. Schon wird er von einem Verkauf an mich Abstand nehmen ... B).

 

"7% Mehrwertsteuer erstattbar" kommt mir auch seltsam vor. Laut Impressum ein deutscher Händler.

Ein Danke reicht dafür nicht.... :-))!

  • Gefällt mir 1
13tigg12 CO   
13tigg12
Geschrieben

Danke vorerst, aber wie sieht es mit der Originalität und den Preis Leistung Verhältnis aus?

LG

Thomas

Ps: Farbkombinationen dürfte original sein

Sven328 CO   
Sven328
Geschrieben

Wozu jetzt der erneute Fred.

Du hast doch schon einen am laufen?

:verbluefft: 

13tigg12 CO   
13tigg12
Geschrieben

Ja da geht es hauptsächlich um den 308er.

Jonesflint CO   
Jonesflint
Geschrieben

Wenn Du genau das suchst, dann ist der Preis ok.

Vorausgesetzt, die Angaben stimmen und das Scheckheft sagt das Gleiche. Vorbesitzer hatte das Auto ja 21 Jahre lang und fuhr hoffentlich regelmäßig damit.

Sollte sich alles belegen lassen. Auch die Reparaturen, TÜV etc. So etwas hebt man ja auf.

Und der Technik wegen musst Du den Wagen wohl mal warmfahren... B)

13tigg12 CO   
13tigg12
Geschrieben

Hallo Miteinander

So jetzt ist es vollbracht.

Der schwarze 328 ist jetzt meiner.

Fotos kommen in Kürze.

Was kostet eine original Betriebsanleitung EU Version oder gibt es die auch Digital.

Weiters bräuchte ich noch einen Werkzeugsatz.

lg

Thomas

 

  • Gefällt mir 4
PoxiPower CO   
PoxiPower
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch, im Inserat sah der Wagen gut aus :-))!

 

vor 35 Minuten schrieb 13tigg12:

Weiters bräuchte ich noch einen Werkzeugsatz.

Rechne nochmal mit dem Kaufpreis des Wagens X-)

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1
Sven328 CO   
Sven328
Geschrieben

466 € bei ebay :-o

13tigg12 CO   
13tigg12
Geschrieben

@ dann ist das Werkzeug ja gar nicht so teuer...

Aja hat eventuell irgendwer ein Datenblatt  oder und eine österr. Einzelgenehmigung von einem 328 GTS EU Model.

Eine Kopie bräuchte ich für die Einzelgenehmigung.

lg

Thomas

Sven328 CO   
Sven328
Geschrieben

Natürlich gibt es auch eines für über 1500€ :crazy:

PoxiPower CO   
PoxiPower
Geschrieben
vor 15 Minuten schrieb Sven328:

466 € bei ebay

Das wäre aber bei den derzeitigen Preisen für einen originalen Satz sehr günstig - obwohl für das miese Werkzeug eher 4,66 € angemessen wären.

 

Kann es gerade nicht finden. Ebay.com?

 

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Jonesflint CO   
Jonesflint
Geschrieben (bearbeitet)

Ja, eine österr. Einzelgenehmigung von einem 328er GTS hab ich.

Wurde in der Österr. Datenbank unter Typengenehmigungsnr. 40691/2010/26.08.2010 erfasst.

Solltest Du dort abrufen lassen können. Ansonsten meldest Dich nochmal...

 

LG, Christian

bearbeitet von Jonesflint
  • Gefällt mir 2
13tigg12 CO   
13tigg12
Geschrieben

Super danke

me308 VIP CO   
me308
Geschrieben

 

vor 56 Minuten schrieb Sven328:

 

falsche Schraubendreher, nicht original  !

bis so etwas dann aus USA importiert hier auf dem Tisch liegt, mit Transport, Zoll und Einfuhrsteuer, ist man auch € 700.- los - kann man sich sparen

 

 

vor 2 Stunden schrieb Sven328:

Natürlich gibt es auch eines für über 1500€ 

 

tatsächlich kosten originale und vollständige Werkzeugsets für den 308/328  mittlerweile zwischen € 1300 und €1800

die entsprechenden Wagenheber-Sets nochmal zwischen € 1000.- und € 1500.-

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael

 

 

 

 

  • Gefällt mir 1
transaxle75   
transaxle75
Geschrieben

gratulazione !!!

 

dh ich werde ihm nächste woche bei dir besuchen können 8-)

 

saluti

Riccardo

13tigg12 CO   
13tigg12
Geschrieben

kannst diese Woche schon kommen

lg

 

13tigg12 CO   
13tigg12
Geschrieben

Da ich keine Betriebsanleitung habe hätte ich ein paar Fragen:

Gibt es eine digitale Betriebsanleitung?

Bitte um Erklärung der 4 Schalter auf der Mittelkonsole?

Funktionsweise des Lichtschalters,

Sind die Lichter vorne unten Breitstrahler und wie schalte ich sie ein. 

Links unten neben dem Kofferraumöffnungshebel ist eine Lasche mit einem Stahlseil verbunden, für was gehört das?

308rot   
308rot
Geschrieben (bearbeitet)

Links unten neben dem Kofferraumöffnungshebel ist eine Lasche mit einem Stahlseil verbunden, für was gehört das?

 

Vorsich, das ist für den Schleudersitz!!!!!!!!!!!!

bearbeitet von 308rot
  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
ce-we 348 CO   
ce-we 348
Geschrieben (bearbeitet)

Für den Anfang kannst du hier die wichtigsten Infos finden:

https://www.manualslib.com/manual/580020/Ferrari-328-Gtb.html

 

Ach .. und die Lasche mit dem Seil ist NICHT der Schleudersitz .. 8-):D

bearbeitet von ce-we 348
  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Philippr
      Hallo zusammen!
      Ich komme eher aus der Maserati-Ecke, bin aber kürzlich auf den Lamborghini Urraco P250 aufmerksam geworden. Ich habe noch keine Erfahrung mit Lamborghini und möchte Euch deshalb fragen wie sich der Urraco so betreffend Wartung, Zuverlässigkeit, Anfälligkeit und Schwachstellen schlägt. Der Zahnriemen ist soviel ich weiss bei diesem Modell ein wichtiger Punkt, doch dies kenne ich bereits von den Maserati- und Ferrarimotoren.
      Viele Grüsse
      Philippe
    • SaMa16
      Nachdem die Tage die Uhr keinerlei Funktion mehr aufweist hab ich das Instrument heute mal ausgebaut und zerlegt.
      Spannung liegt voll an..hatte ja gehofft, dass nur ein Stecker das Problem sein würde...aber etwas ernüchtert musste ich feststellen,dass nichts für die Ewigkeit gebaut wird.
      Nach dem Durchforsten der üblichen Verdächtigen im Netz habe ich wie wohl einige hier festgestellt, dass man die Uhr kaum bis nicht mehr bekommt.
      Da ich die Originaloptik der Konsole aber nicht verändern möchte, habe ich mir heute überlegt, eine neue moderne Analoguhr aus dem Kfz.-Bereich zu kaufen und die Innereien des Ferrariinstruments durch das neue Uhrwerk zu ersetzen, wobei die Optik des Originalinstruments erhalten bleiben soll also Display und rote Zeiger.
      Da die Beleuchtung seperat über ein kleines Lämpchen angesteuert wird brauche ich diesbezüglich nichts ändern....
      Hat das hier schon jemand mal umgesetzt oder ne Quelle für Ersatz des Instruments?
    • SaMa16
      Guten Morgen @all
      Seit ein paar Tagen hat sich ein seltsames Problem beim 328er ergeben, dass ich mir nicht so recht erklären kann.
      Im Stand bei normaler Leerlaufdrehzahl fällt unregelmässig gefühlt eine komplette Bank weg, die Leistung geht in den Keller und der 328 fährt sich wie ein Golf mit den gefühlt verbleibenden 4 Zylinder. Nach Neustart ist das Phänomen komplett weg. Das Problem tritt unregelmässig auf, also nicht pauschal bei jeder Standphase.
      Da ich den Fehler nicht reproduzieren kann und auch nur unregelmässig auftritt Frage an die Runde wo ich mit der Fehlersuche beginnen könnte.

      Im Fahrbetrieb hängt der 328er sauber und ohne Aussetzer am Gas,das Problem tritt NUR im Standgas und hierbei vollkommen unabhängig von der Motortemperatur auf.Es kam schon an der ersten Ampel kurz nach der Abfahrt mit Motor kalt als auch nach längerer Fahrt mit Motor warm.
      Der Spritverbrauch ist normal,während der Fahrt keinerlei Auffälligkeiten, die Batterie (Bosch 70A) zur Saison 18 erneuert, die Kontakte an Massehauptkabel (Trennstecker) und Zündspulen (Magneti Marelli AEI 500C) gereinigt, die Zündkerzenstecker, Kabel ohne Befund bzw. Beschädigungen.
      Ich hätte zuerst auf nachlassende Zündspulen, Massedefekt oder ähnliches getippt...aktuell bin ich etwas ratlos...ist das Problem in ähnlicher Form bekannt....die Suche ergab hier nichts vergleichbares..
    • Corriturbo
      Hallo zusammen,
      nachdem ich diese Forum bisher überwiegend passiv genutzt habe und nun meinen ersten Beitrag verfasse, möchte ich die Gelegenheit nutzen um mich kurz vorzustellen.
       
      Mein Name ist Sascha und ich komme aus dem südlichsten Teil Deutschlands. Beruflich bin ich als Entwicklungsingenieur bei einem großen Motorenhersteller tätig und eines meiner liebsten Hobbys sind schnelle Autos.
       
      Meine Auto-"Kindheit" (Während Schule und Studium) habe ich den aufgeladenen Motoren des VW-Konzerns gewidmet. Seit einiger Zeit (seit ich den ersten Gallardo fahren konnte) hat sich aber mein automobiler Drehzahl-Traum manifestiert und ist inzwischen auch in greifbare Nähe gerückt:
      Der "kleine" Lambo.
       
      Konkret bedeutet das, dass ich mir im Laufe diese Herbsts/Winters einen "alten" Gallardo (500PS) zulegen möchte. Die Wunschausstattung wäre:
      Farbe: alle außer Silber und Rot (glücklicherweise selten!) E-Gear (orig.) Gewindefahrwerk (Lift-System wäre natürlich ein dickes PLUS) mind. CD-Wechsler, besser Navi (Rückfahrkamera!) KM dürfen auch mehr sein, wenn ein ordentliches Scheckheft vorliegt Glashaube, gelbe Bremssättel, Callisto-Felgen usw.. ist auch alles gern genommen, aber kein Must-have Nun beobachte ich schon seit einiger Zeit den Markt und wenn ich mich recht erinnere lagen bereits vergangenen Herbst die "Schnäppchen"-Preise bei 70/75t €, sodass sich meiner Meinung nach bei diesem Auto ein antizyklischer Kauf lohnt!
       
      Wie schätzt Ihr realistisch die Preisentwicklung die nächsten Monate ein?
      Das nachfolgende Auto z.B. trifft meine Vorstellung sehr gut, ist schon sehr lange inseriert und den ganzen Sommer zu diesem Preis nicht verkauft worden! Was haltet Ihr für einen angemessenen/realisierbaren Preis und kennt jmd. vielleicht das Fahrzeug (liest der Besitzer/Händler eigentlich mit )?
       
      Zum selben Preis wurde nämlich kürzlich ein schwarzer 2006er (520PS) mit etwas über 20 tkm vom Lenkwerk angeboten.. und wahrscheinlich auch verkauft!
      Was darf dann dieser kosten, der natürlich auch schön ist, aber wirklich NULL Ausstattung (nicht mal CD-Wechsler) und hohe Laufleistung hat?
       
      Ich freu mich auf Eure Meinungen und Tipps!
      MfG, Sascha
    • Willi R8
      Hallo liebe Autogemeinde. Beim Thema Lamborghini Gallardo kaufen bin ich seit 3 Monaten auf der Suche nach einem Fahrzeug. Ich habe heute einen gefunden. Es ist ein Lamborghini Gallardo aus 01.2005 mit 8400 km aus erster Hand, von Tamsen Service gepflegt....! Bekomme auf Wunsch ein Dekra Siegel und ein 110 Punkte Check. Auf was muss ich beim Kauf achten? Oder wann brauch ich jetzt ein neuen Service oder eine neue Kupplung? Der Stier ist natürlich unfallfrei...! Fragen über Fragen
       
      Bin euch für eure hilfe sehr dankbar Gruß Willi

×