Jump to content
F40org

Portofino: Nicht in rot?

Empfohlene Beiträge

F40org CO   
F40org

Nachdem der Portofino nun der Öffentlichkeit vorgestellt ist, kommt bei der - in meinen Augen sehr gelungenen - Formgebung wieder die Frage auf: Ist es wieder ein Ferrari der nicht rot sein muss?

 

Wie seht ihr das? 

IMG_1055.JPG

ccc - Copia.jpg

IMG_1068.JPG

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Kein Ferrari muss rot sein, ausser der erste Ferrari. O:-) 

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrischi09 CO   
Chrischi09

Ich finde den total gelungen. Farbe ist egal, Hauptsache Rot... äh ne, ausgefallen mein ich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

So wie der California schon: silber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACD/C CO   
ACD/C

Wirkt in weiß oder silber deutlich eleganter :-)

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dubaicity CO   
Dubaicity

Ich fand ihn gestern in matt silber am besten

IMG_6808.JPG

IMG_6810.JPG

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F400_MUC CO   
F400_MUC

Sieht echt suppi aus - in silber matt sogar die Frontansicht. Farbe kostet bestimmt 28.000 EUR Aufpreis :lol:

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno

Ich finde, rot steht Ihm:

2-format2114.jpg

 

Gruß,
Eno.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion

Ich schäme mich gerade mal so richtig. Ich hab das ganze nicht mal mitbekommen. Schau hier rein und denke mir so "hmm..welcher Ferrari soll das sein"... oh weia :D

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F400_MUC CO   
F400_MUC

Eno, irgendwie ist das Bild hier jetzt in meinem Kopf (ich weiß, ich weiß...)

 

mazda_Mx-5.png

bearbeitet von F400_MUC
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hexla CO   
Hexla

Schließe mich an. Das Mattsilber sieht in diesem Licht sehr gut aus. Die Formensprache kommt sehr gut zur Geltung.

bearbeitet von Hexla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
outlowz   
outlowz

Ferrari ist wieder mal ein sehr großer Wurf gelungen und ich denke jetzt schon, dass er eine Stillikone wird. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragstar1106 CO   
dragstar1106
Am 8.9.2017 um 08:36 schrieb F40org:

Wie seht ihr das?

Auf den 3 gezeigten Bildern gefällt er mir in rot sogar am wenigsten...

Die Variante in Weiß mit den dunklen Rückleuchten empfinde ich als dagegen sehr stimmig

BG Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F400_MUC CO   
F400_MUC

Ich höre jetzt auf die Bilder hier und auf F Chat anzusehen, sonst wird es doch teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno
vor einer Stunde schrieb F400_MUC:

sonst wird es doch teuer

Ah, deshalb das Bild vom Mazda. Das war quasi zum Selbstschutz.

Kauf den Mazda, sieht genauso aus und ist günstiger. :P

 

Gruß,
Eno.

bearbeitet von Eno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
vor 1 Stunde schrieb F400_MUC:

Ich höre jetzt auf die Bilder hier und auf F Chat anzusehen, sonst wird es doch teuer.

Wenn das so weiter geht müssen noch über eine Sammelbestellung nachdenken. :-)

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F400_MUC CO   
F400_MUC

Bei aller Kritik am Aussehen vom 812 und dem derzeit etwas unschönen Bild 488 vs. 720s:

 

Der Portofino hat halt diesen Farrari Style, und dem kommt niemand nahe. Vor allem schön (Front brauche ich noch etwas) und auch noch schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
somkiat   
somkiat

Der Rote aus Portofino steht nächste Woche in Frankfurt. Einen roten Cali hätte ich im Leben nie angeschafft aber hier liegt der Fall anders. Bei der Präsentation waren die Autos derart ausgeleuchtet, daß sowieso niemand weiß wie das bei Tageslicht mal aussieht. Die Farbe metallisiert ein bißchen. Da lief einer vom Werk rum und hat erklärt, daß das jetzt nur noch eine 2-Schicht Lackierung ist und wesentlich preiswerter zu reparieren falls es denn mal sein muß. Der wußte auch alles über den Motor und man muß vermuten, daß das eine wahre Granate ist . Ich habe dem Mann erklärt, daß ich keinen Cali T wollte weil der Sound vom Sauger weg war und da hat er 10 Minuten lang geschworen, daß alles wieder gut wird. Bin mal gespannt.

 

Der hieß Matteo und ist der Projektleiter 488, zum Schluß hat er mir seine Karte gegeben und wenn ich was wissen will soll ich ihn im Werk anrufen obwohl ich bei deren Kundschaft bestimmt nur das kleinste Licht bin. Sowas gibt´s nur bei Ferrari .

Tut mir leid wenn ich hier alles zutexte, noch dazu als Forumsjungfrau . Aber von dem Abend und Auto bin ich immer noch wie besoffen um es zu sagen wie es wirklich ist. 2 ganz große Würfe. Nunmehr schöpferische Pause.

  • Gefällt mir 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion
vor 5 Stunden schrieb F400_MUC:

Bei aller Kritik am Aussehen vom 812 und dem derzeit etwas unschönen Bild 488 vs. 720s:

 

Der Portofino hat halt diesen Farrari Style, und dem kommt niemand nahe. Vor allem schön (Front brauche ich noch etwas) und auch noch schnell.

gut, den 720er fand ich auf den Bildern auch nicht optimal. Vor allem aber in orange. Als ich die Kiste dann in schwarz gesehen habe, fand ich die büxe ganz okay. Aktuell gibt es so oder so nichts besonderes wo man wirklich sagen müsste "wow"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
outlowz   
outlowz

Ich sehe mir die ganze Zeit Bilder vom Porto an und bin zu tiefst entsetzt und traurig, dass er mir in rot nicht so gut gefällt wie in weiß. In weiß kommt er richtig super rüber, da man die Konturen so sehr gut erkennen kann. Aber ein derart muss doch rot sein! Jedenfalls für mich. Aber diesmal??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maadalfa CO   
Maadalfa

Ein Ferrari muss nicht rot ein - er muss die Farbe haben die Dir gefällt :)

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomp CO   
tomp

"Silber" ist "die" Farbe.....:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Ich warte bis die ersten Bilder in Giallo modena auftauchen. So ganz verkehrt ist das bestimmt nicht. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
somkiat   
somkiat

Das Rot auf dem Showauto ist eine Art rot-metallic und hat wenig mit Rosso Corsa oder so zu tun . Ich bin mal gespannt wie das bei halbwegs normalem Licht in FRA aussieht . Nennt sich Rosso Portofino , kann auch sein, daß es eine Sonderfarbe ist und viel Geld extra kostet. Allerdings soll eine Wunschfarbe weitaus billiger sein als vorher , da waren ja manchmal 24.000 € fällig.

 

Übrigens waren das in Portofino ja 2 identische Veranstaltungen. Die Bilder mit dem Vettel und dem Marchionne sind vom Freitag. Für die Knete, die das alles gekostet hat, gibt es schon ein paar Portfinos. Der soll ca 4 % mehr als der California kosten . In alter Währung wären das dann um die 400.000 DM, ist ja auch Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Superwilly
      Moin Moin, ich hab mir jetzt endlich mal gelbe Bremssättel gekauft, gebraucht. Leider sahen sie nicht so gut aus wie gedacht, hab sie zurückgeschickt und neu lackiert zurück bekommen. Werde jetzt mal testen ob der Lack so hält. Hat jemand Erfahrung mit lackierten Sätteln? Verkäufer sagt natürlich hitzebeständig und klarlackversiegelt.

    • planktom

      @Jarama
      hmmm...bissle wasserlack passend vom lacker abgemischt,dazu ein touch-up starterset für 82€ und wenns richtig gut werden soll nimmste das auto mit auf ne tagesschulung für 290€ ...wenn du noch zwei weitere interessierte mitbringst bekommen die die schulung zum jeweils halben preis...somit unter 3x 200€
      hier mal ein video
       
    • F40org
      Damit es nicht zu sehr vermischt wird, machen wir für die Alternativen einfach ein eigenes Thema. 
       
      Was wären also theoretisch die Alternativen, gehen wir mal von einem 2+2 Cabrio in der 600 PS-Klasse im Bereich zwischen 200 - 250.000 EUR aus. 
       
      Genannt wurde schon das Porsche 911 turbo S Cabrio. 580 PS - Allrad - 2+2, wobei das Platzangebot für die Rückbank beim Portofino etwas besser scheint. 
       
      Ferner noch das S-Klasse Cabrio. 585 PS - Allrad - 4-Sitzer
      Denke, dass ein S-Klasse Cabrio eher in die Kategorie Bentley Continental Cabrio einzuordnen ist, also eine Nummer größer als der Portofino.
       
      Mir fallen neben dem Porsche ehrlich gesagt keine anderen Cabrios ein, die in das o.g. Raster passen würden?
    • Niko
      Hallo liebe Fangemeinde von Carpassion,
       
      ich habe nur fast 10 Jahre meine Kristalle auf meinen Autos getestet. Hunderte Male in der Waschstraße. Schon 2006 begann ich meinen Bentley GT mit Kristallmotiven zu verzieren. Die Fotos sind sicher einigen von Euch noch in Erinnerung.
       
      Ich mach das aus Swarovski-Kristallen oder "normalen" Kristallen. Man sieht da kaum einen Unterschied. Hier mal ein Bild von meinen Wagen. Der Skull besteht aus 8000 Kristallen. (Der Wagen wird natürlich nicht in die Waschstraße gefahren, aber es wäre möglich) 740 PS, 370 km/h bergab. Kein Problem!
       
      Der Skull in orange hat z.B. ca. 8000 Kristalle.
      (Das ist Hobby, kein Business.)
       
       


    • F40org
      Erfahrungsgemäß tauchen die ersten (Werks-) Fahrzeuge nach der Vorstellung ungetarnt auf den öffentlichen Straßen und Plätzen auf. Also Zeit auch für den neuen Ferrari Portofino ein Bilderbuch zu starten. 
       









×