Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

Portofino: Nicht in rot?

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nachdem der Portofino nun der Öffentlichkeit vorgestellt ist, kommt bei der - in meinen Augen sehr gelungenen - Formgebung wieder die Frage auf: Ist es wieder ein Ferrari der nicht rot sein muss?

 

Wie seht ihr das? 

IMG_1055.JPG

ccc - Copia.jpg

IMG_1068.JPG

  • Gefällt mir 3
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Kein Ferrari muss rot sein, ausser der erste Ferrari. O:-) 

  • Gefällt mir 4
Chrischi09
Geschrieben

Ich finde den total gelungen. Farbe ist egal, Hauptsache Rot... äh ne, ausgefallen mein ich!

master_p
Geschrieben

So wie der California schon: silber

ACD/C
Geschrieben

Wirkt in weiß oder silber deutlich eleganter :-)

  • Gefällt mir 3
Dubaicity
Geschrieben

Ich fand ihn gestern in matt silber am besten

IMG_6808.JPG

IMG_6810.JPG

  • Gefällt mir 1
F400_MUC
Geschrieben

Sieht echt suppi aus - in silber matt sogar die Frontansicht. Farbe kostet bestimmt 28.000 EUR Aufpreis :lol:

  • Gefällt mir 2
Eno
Geschrieben

Ich finde, rot steht Ihm:

2-format2114.jpg

 

Gruß,
Eno.

Caremotion
Geschrieben

Ich schäme mich gerade mal so richtig. Ich hab das ganze nicht mal mitbekommen. Schau hier rein und denke mir so "hmm..welcher Ferrari soll das sein"... oh weia :D

  • Gefällt mir 2
F400_MUC
Geschrieben (bearbeitet)

Eno, irgendwie ist das Bild hier jetzt in meinem Kopf (ich weiß, ich weiß...)

 

mazda_Mx-5.png

bearbeitet von F400_MUC
  • Gefällt mir 1
Hexla
Geschrieben (bearbeitet)

Schließe mich an. Das Mattsilber sieht in diesem Licht sehr gut aus. Die Formensprache kommt sehr gut zur Geltung.

bearbeitet von Hexla
outlowz
Geschrieben

Ferrari ist wieder mal ein sehr großer Wurf gelungen und ich denke jetzt schon, dass er eine Stillikone wird. 

  • Gefällt mir 1
dragstar1106
Geschrieben
Am 8.9.2017 um 08:36 schrieb F40org:

Wie seht ihr das?

Auf den 3 gezeigten Bildern gefällt er mir in rot sogar am wenigsten...

Die Variante in Weiß mit den dunklen Rückleuchten empfinde ich als dagegen sehr stimmig

BG Andreas

F400_MUC
Geschrieben

Ich höre jetzt auf die Bilder hier und auf F Chat anzusehen, sonst wird es doch teuer.

Eno
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb F400_MUC:

sonst wird es doch teuer

Ah, deshalb das Bild vom Mazda. Das war quasi zum Selbstschutz.

Kauf den Mazda, sieht genauso aus und ist günstiger. :P

 

Gruß,
Eno.

bearbeitet von Eno
F40org
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb F400_MUC:

Ich höre jetzt auf die Bilder hier und auf F Chat anzusehen, sonst wird es doch teuer.

Wenn das so weiter geht müssen noch über eine Sammelbestellung nachdenken. :-)

  • Gefällt mir 2
F400_MUC
Geschrieben

Bei aller Kritik am Aussehen vom 812 und dem derzeit etwas unschönen Bild 488 vs. 720s:

 

Der Portofino hat halt diesen Farrari Style, und dem kommt niemand nahe. Vor allem schön (Front brauche ich noch etwas) und auch noch schnell.

somkiat
Geschrieben

Der Rote aus Portofino steht nächste Woche in Frankfurt. Einen roten Cali hätte ich im Leben nie angeschafft aber hier liegt der Fall anders. Bei der Präsentation waren die Autos derart ausgeleuchtet, daß sowieso niemand weiß wie das bei Tageslicht mal aussieht. Die Farbe metallisiert ein bißchen. Da lief einer vom Werk rum und hat erklärt, daß das jetzt nur noch eine 2-Schicht Lackierung ist und wesentlich preiswerter zu reparieren falls es denn mal sein muß. Der wußte auch alles über den Motor und man muß vermuten, daß das eine wahre Granate ist . Ich habe dem Mann erklärt, daß ich keinen Cali T wollte weil der Sound vom Sauger weg war und da hat er 10 Minuten lang geschworen, daß alles wieder gut wird. Bin mal gespannt.

 

Der hieß Matteo und ist der Projektleiter 488, zum Schluß hat er mir seine Karte gegeben und wenn ich was wissen will soll ich ihn im Werk anrufen obwohl ich bei deren Kundschaft bestimmt nur das kleinste Licht bin. Sowas gibt´s nur bei Ferrari .

Tut mir leid wenn ich hier alles zutexte, noch dazu als Forumsjungfrau . Aber von dem Abend und Auto bin ich immer noch wie besoffen um es zu sagen wie es wirklich ist. 2 ganz große Würfe. Nunmehr schöpferische Pause.

  • Gefällt mir 11
Caremotion
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb F400_MUC:

Bei aller Kritik am Aussehen vom 812 und dem derzeit etwas unschönen Bild 488 vs. 720s:

 

Der Portofino hat halt diesen Farrari Style, und dem kommt niemand nahe. Vor allem schön (Front brauche ich noch etwas) und auch noch schnell.

gut, den 720er fand ich auf den Bildern auch nicht optimal. Vor allem aber in orange. Als ich die Kiste dann in schwarz gesehen habe, fand ich die büxe ganz okay. Aktuell gibt es so oder so nichts besonderes wo man wirklich sagen müsste "wow"

outlowz
Geschrieben

Ich sehe mir die ganze Zeit Bilder vom Porto an und bin zu tiefst entsetzt und traurig, dass er mir in rot nicht so gut gefällt wie in weiß. In weiß kommt er richtig super rüber, da man die Konturen so sehr gut erkennen kann. Aber ein derart muss doch rot sein! Jedenfalls für mich. Aber diesmal??

Maadalfa
Geschrieben

Ein Ferrari muss nicht rot ein - er muss die Farbe haben die Dir gefällt :)

  • Gefällt mir 5
tomp
Geschrieben

"Silber" ist "die" Farbe.....:-))!

F40org
Geschrieben

Ich warte bis die ersten Bilder in Giallo modena auftauchen. So ganz verkehrt ist das bestimmt nicht. :P

  • Gefällt mir 1
somkiat
Geschrieben

Das Rot auf dem Showauto ist eine Art rot-metallic und hat wenig mit Rosso Corsa oder so zu tun . Ich bin mal gespannt wie das bei halbwegs normalem Licht in FRA aussieht . Nennt sich Rosso Portofino , kann auch sein, daß es eine Sonderfarbe ist und viel Geld extra kostet. Allerdings soll eine Wunschfarbe weitaus billiger sein als vorher , da waren ja manchmal 24.000 € fällig.

 

Übrigens waren das in Portofino ja 2 identische Veranstaltungen. Die Bilder mit dem Vettel und dem Marchionne sind vom Freitag. Für die Knete, die das alles gekostet hat, gibt es schon ein paar Portfinos. Der soll ca 4 % mehr als der California kosten . In alter Währung wären das dann um die 400.000 DM, ist ja auch Geld.

Hexla
Geschrieben (bearbeitet)

Schwarz kann das Auto auch tragen.

CF1BDC1D-5198-40CA-90CC-30C7423C8404.jpeg

 

 

Wie ist die Farbbezeichnung von diesem rot? Das sieht für mich auch sehr gelungen aus auf dem Portofino.

 

674EC1E5-B538-4ABF-85B4-59F788A7064D.jpeg

bearbeitet von Hexla
  • Gefällt mir 1
  • Wow 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Maadalfa
      Die Tage 1 und 2 meiner Slowenien Reise mit meiner Tochter sind rum. Tag 1: Basel via Schwarzwald und Bodensee ins Engadin. 2. Tag: Ofenpass, Umbrailpass, Stelvio (hin und zurück weil es Spass macht), Meran, Bozen, Passo di Pordoi, Arabba. Was gibt es zum Auto zu sagen: Eine Granate. Genug Platz fürs Gepäck, selbst mit einer 16-jährigen, wenn es geradeaus geht komfortabel, wenn es krachen soll kracht es. Genialer Dachmechanismus und das Infotainment ein Quantensprung. 

    • Huschijunior
      Als der Ferrari Portofino erschien, hatte ich zu meiner Schande noch nie etwas von Portofino gehört. Ich habe dann Bilder von der Präsentation in Portofino gesehen und ich war von dem kleinen Fischerdorf beeindruckt. Italien wie aus dem Bilderbuch. 455km Entfernung? Das ist ja nichts zu so einem Ort. So entstand die Idee, dieses Jahr, so bald der Sommer da ist, an unseren 2 freien Tagen mal kurz das süsse Leben zu geniessen. 
      Das stand nun schon seit einem Jahr auf unserer to do Liste und Mittwoch war es endlich soweit. Ein Hotel im Nachbarort Rapallo war gebucht, der Koffer gepackt, die Sonne bestellt und das Cabrio war bereit. Wir fuhren gegen Mittag bei strahlenden Sonnenschein und leeren Strassen über den Grossen St. Bernhard rüber nach Rapallo. Dort gegen 18:00 Uhr angekommen ging es direkt zur Promenade Pizza essen und einen Aperol Spritz geniessen. Am nächsten Morgen ging es dann endlich mit dem Boot nach Portofino. Mit dem Auto ist es erstens viel zu voll, man steht im Stau und hat ziemlich hohe Parkkosten. Ausserdem hat man mit dem Boot eine fantastische Anreise.
      Nach ca. 25 Minuten mit dem Boot sahen wir Portofino und ich bekam Gänsehaut.So richtig glauben, dass ich jetzt hier bin konnte ich noch nicht. Italien von seiner schönsten Seite. Dieses kleine Fischerdorf ist unglaublich schön. Wir genossen einen Apero nach dem Nächsten und überall gab es etwas zu sehen. Der Lifestyle der Italiener ist einfach schon cool. Wir bummelten durch die kleinen Gassen in Richtung Al Faro di Portofino Lounge Bar https://www.tripadvisor.ch/ShowUserReviews-g187825-d5861871-r401976195-Al_Faro_di_Portofino_Lounge_Bar-Portofino_Italian_Riviera_Liguria.html und wurden mit einer herrlichen Aussicht belohnt. 
      Ich kann Ferrari für die Namensgebung nur danken und jedem Italienfan empfehlen dort einmal hinzureisen. Freitag Nachmittag ging es dann wieder mit jeder Menge italienischen Spezialitäten zurück in die Schweiz. Die Tage waren ein Erlebnis, was wir so schnell nicht vergessen werden und wir waren nicht das letzte Mal in Portofino.
       





















    • caymangt4
      Hallo 
       
      Würde gerne den Innenstern meiner BBS 20" Zoll Felgen für meinen Wiesel in Wagenfarbe lackieren lassen.
      Dies bedingt jedoch die Demontage der Innensterne. Hat jmd eventuell eine Adresse nähe der CH Grenze wo solche Arbeiten
      qualitativ gut ausgeführt werden?
       
      Gruss
      Jens  
      Nr. 721 
    • marvinds
      Hallo,
       
      ich habe mir gestern einen 458 italia gekauft, 9300km, aus 2011.
      Gekauft direkt beim Ferrari Vertragshändler mit 2 Jahren Garantie. Service wurde natürlich immer gemacht. Der Wagen wurde auch durch das Autohaus ausgeliefert, der Vorbesitzer besitzt wohl einige Ferraris.
      Nun ist mir eine Sache leider erst nach dem Kauf aufgefallen: Vorne Links an der Stossstange ist im Spalt der Lack anscheinend minimal abgeblättert (siehe Bild).
      Der Wagen ist laut Verkäufer/Autohaus unfallfrei. Woher kann das kommen? Oder ist das ganz normal? Für mich sieht es irgendwie so aus, als wäre die Stoßstange mal recht grob wieder dranmontiert worden. Oder liege ich da ganz falsch?
       
      Vielen Dank schonmal!!


    • ernuwieder
      Zur Entfernung von ein paar Steinschlägen benötige ich einen lackstift. Der farbcode auf dem Schild in der Motorhaube lautet Nero Pastello, gibt es dazu noch eine codenummer, da ich keinen passenden Stift im Netz unter Nero pastello finde.
      danke für Infos 

×