Jump to content
Chris911

Erste Bilder vom neuen GT3

Empfohlene Beiträge

Need 4 Speed CO   
Need 4 Speed

Ach, die Blöd....

Unter Bild 3: Statt wie bisher 415 PS...

Der 997 GT 3 hatte als Mk2 bereits 435 PS, der RS bereits 450 PS.

Wie so oft, keine Ahnung, die Brüder. Ich traue Porsche für den 991 GT 3 mehr zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris911 CO   
Chris911
Ach, die Blöd....

Unter Bild 3: Statt wie bisher 415 PS...

Der 997 GT 3 hatte als Mk2 bereits 435 PS, der RS bereits 450 PS.

Wie so oft, keine Ahnung, die Brüder. Ich traue Porsche für den 991 GT 3 mehr zu.

Was die Schreiben ist doch egal. Es ging ja um die Bilder :-)

Ich denke der 991 wird serienmäßig die 450 PS haben. Aber lassen wir uns überraschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig
Was die Schreiben ist doch egal. Es ging ja um die Bilder :-)

Auch optisch ist der Potenzprotz auf Rädern ein Kracher: riesige Lufteinlässe vorne und ein fetter Spoiler hinten.

Solch journalistische Höchstleistungen muss man einfach kommentieren... :-)

Als erster GT3 wird der 991 ja mit PDK angeboten, nimmt mir wunder, ob PDK dann wie beim Carrera Option ist oder die Standartschaltung gar nicht mehr angeboten wird beim GT3.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Als erster GT3 wird der 991 ja mit PDK angeboten, nimmt mir wunder, ob PDK dann wie beim Carrera Option ist oder die Standartschaltung gar nicht mehr angeboten wird beim GT3.

Es geht das Gerücht um, daß der GT3 nur noch ausschließlich mit PDK angeboten werden soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Need 4 Speed CO   
Need 4 Speed
Was die Schreiben ist doch egal. Es ging ja um die Bilder :-)

Ich denke der 991 wird serienmäßig die 450 PS haben. Aber lassen wir uns überraschen.

Ja, es ging um die Bilder. Aber überrascht haben die mich auch nicht. Wie sollte er sonst auch aussehen? Er wird also aussehen wie der 997 GT3 nur auf Basis des 991, gähn. Da warte ich lieber auf die offizielle Porschepräsentation. Erlkönigbilder haben fast immer etwas extrem langweiliges an sich, finde ich. Schlimm ist halt wirklich diese kompetenzlose Texterei zu den Bildern. Aber Du hast es gut gemeint, also danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nugmen CO   
Nugmen

also ich hab aus ziemlich zuverlässiger Quelle erfahren, dass er so um 480 PS haben wird :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Need 4 Speed CO   
Need 4 Speed
also ich hab aus ziemlich zuverlässiger Quelle erfahren, dass er so um 480 PS haben wird :wink:

Nug, hat Deine Quelle auch Infos zum Gewicht? Das ist in meinen Augen dieses Mal mindestens ebenso spannend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Krudel   
Krudel

Weiß ja nicht was ich von dem neuen Flügel halten soll ...

Ist schon sehr schmal! Viellicht um den Top-Speed zu erhöhen?!

Aber ne richtige Fritten-Theke ist das nicht mehr O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carbon Marcus 964   
Carbon Marcus 964

Hallo

meine Infos sind auch 480 PS PDK ab April 2013 zu haben

nur Bürzel und Flügel zusammen gehen irgendwie gar nicht

optisch wirkt er nicht so wirklich "frisch" ,wie bereits erwähnt halt der GT3 vom 991 aber so wirklich was Neues ist da nicht dabei

ist aber nur meine Meinung

Gruß

Marcus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris911 CO   
Chris911
Weiß ja nicht was ich von dem neuen Flügel halten soll ...

Ist schon sehr schmal! Viellicht um den Top-Speed zu erhöhen?!

Aber ne richtige Fritten-Theke ist das nicht mehr O:-)

Das stimmt. Der sieht langweilig aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luxusburg   
Luxusburg

Wenigstens haben die das blöde Doppelrohrdesign des mittig platzierten Auspuffes überdacht X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andy962   
Andy962

Gefällt mir schon mal ganz gut, wobei Details sicherlich noch verändert werden (Flügel, Auspuff).

Aber selbst wenn nicht , der dann kommende RS wird dann wieder größere Flügel haben, bis zum 997.1 hatten die GT3 ja auch geschwungene Flügel und die RS-Modelle eher die "Theken".

Wird bestimmt wieder ein Knaller, das Auto.

Aber sollte er nicht noch Ende 2012/Anfang 2013 präsentiert werden, allein schon für die Homologation des RSR für die Saison 2013?

Gruss, Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.
nur Bürzel und Flügel zusammen gehen irgendwie gar nicht

Gemäß dem aktuellen Christopherus ist dieser Doppelflügel Bestandteil des neuen Tequipment-Katalogs als "Aeropaket Cup" und somit für jeden 991 erhältlich. Das wird also so kommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carbon Marcus 964   
Carbon Marcus 964

Marc ,das ist ja das Schlimme , habe den Tequipment auch seit geraumer Zeit hier liegen

doch die Hoffnung,dass der GT3 das Zeugs nicht bekommt stirbt zu letzt

Gruß

Marcus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marihuhna   
marihuhna

Der GT3 kriegt ne eigenständige Aerodynamik. Kann man an diesen früheren Spy Bildern sehen: http://www.porscheboost.com/content.php?2065-2013-Porsche-991-GT3-spotted-testing-spyphotos-3-8-liter-with-450-horsepower-and-no-PDK . Auf dem Zeug aus der Autobild dürfte nur die Front vom neuen GT3 sein, Heckflügel und Schürze sind Aerokit, man kann die mit Tape zugeklebten Auspuffausschnitte des normalen Carrera erkennen. Meine Quelle bei Porsche sagt 450 PS GT3 und 480 PS GT3 RS. Kein Metzgermotor mehr sondern leider nur die bekannten DFIs .Beide nur mit PDK. Aber PDK ist eh schneller als Handschaltung. Also was solls.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig

noch zwei weitere Bilder.

post-63224-14435407274641_thumb.jpg

post-63224-1443540727796_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gecko911 CO   
gecko911

Aus dem PFF:

post-61319-14435407284493_thumb.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Das ist er dann...

porsche911gt34.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • nero_daytona
      Von nero_daytona
      Porsche legt mit dem GT2 (RS) noch eine Schippe drauf in Sachen Evolutionsstufen 991 und verägert alle GT3 RS Käufer
      Gerüchte sprechen von ca. 650 Turbo PS und Preisen deutlich jenseits der 200.000 EUR.
      Meinungen?
    • GT 40 101
      Von GT 40 101
      Nach 2.500 Km mit dem Stradale hier mein möglichst objektiver Vergleich.
      Ich hoffe dass mir dies möglich ist, ich bin kein Marken-Fetischist und habe in den letzten Jahren Sportwagen verschiedener Marken mit unterschiedlichen Konzepten gefahren.....
       
      1.) Motor/ Leistung:
      Die Beschleunigungswerte sind sowohl laut Tests als auch subjektiv fast identisch.
      Der Ferrari Motor hat im unteren Drehzahlbereich etwas mehr Dampf, der Porsche ist oben etwas mehr giftiger.
      Ab ca. 200Km/h ist der Porsche etwas besser, ebenso bei der Höchsgeschwindigkeit,
      V-max Porsche 308-Ferrari 304 laut Performance Box.
      Beide Motoren sind absolut alltagstauglich, kultiviert ohne Probleme thermischer oder sonstiger Art.
       
      2.) Getriebe/ Schaltung
      Ich persönlich wünschte mir im Stradale die klassische Kulissenschaltung, auch wenn dies wohl kaum einer versteht.
      Dennoch bin ich von der F1 Schaltung sehr angenehm überrascht, funktioniert absolut problemlos, auch beim rangieren/ rückwärtsfahren.
      Die Porsche Schaltung ist etwas hart und hakelig, aber ebenso problemlos.
       
      3.) Fahrwerk/ Bremsen
      Das Porschefahrwerk ist bretthart und kompromißlos, im Zusammenhang mit den in Neigung nicht verstellbaren, serienmäßigen Recarositzen eine echte "Herausforderung" für Wirbel/ Halswirbelsäule:
      Als Entschädigung gibts ein direktes Einlenkverhalten mit perfektem Feedback.
      Der Challenge ist insgesamt "komfortabler", selbst im Race-Modus im Vergleich zum RS eher weich. Der Vorteil hier ist dass der CS durch die 2 Modi etwas universeller einsetzbar ist (Rennstrecke), ohne Zug und Druckstufe aufwendig zu verstellen...
       
      Die Bremsen sind bei beiden nicht wirklich überzeugend:
      Beim RS ist die Stahlbremse m.M. nach nicht rennstreckentauglich. Die Bremswirkung lässt relativ schnell nach, die Beläge quitschen unerträglich, dei Scheiben bekommen nach ein paar Runden Risse. Hier tröstet die Tatsache, das neue Scheiben "nur" ein paar hundert Euro kosten.
      Die CC Bremse beim CS ist betreffend Belastbarkeit logischerweise überlegen.
      Bei kalten Bremsen, sprich im normalen Verkehr, ist eine stark erhöhte Pedalkraft erforderlich. Dies ist bei einer überraschend notwendigen Vollbremsung sehr heikel.
       
      Die Kosten für Verschleiß/ Ersatzteile unverschämt und jenseits von Gut und Böse.
      Das Fahrverhalten kann nur subjektiv beurteilt werden. Der CS fährt sich deulich einfacher, der RS ist,welch Überraschung:wink:, im Grenzbereich sehr giftig, wenn man überhaupt von Grenzbereich sprechen kann. bis 80Km/h noch vertrauensvoll im Drift, ist das Heck bei 100km/h nicht mehr kontrollierbar. Im Grenzbereich ist der CS einfach deutlich gutmütiger.
       
      Bei hohen Geschwindigkeiten wird der Vorteil immer deutlicher, hier machts sich der enorme Abtrieb des großen Diffusors beim Stradale bemerkbar.
      Zum Punkt Fahrwerk/ Fahrverhalten/ Rennstrecke muß ich bemerken, dass ich natürlich kein Profi bin und lediglich paarmal im Jahr in Hockenheim fahre. Vor den Fahrern, die mit einem Porsche der 11er Baureihe ohne elekktronische Fahrhilfen Topzeiten fahren hab ich großen Respekt!!
      Morgen folgt Teil 2 (Kosten-Ausstattung-usw.)
       
      Grüße
      Thomas
    • MotoRacer
      Von MotoRacer
      Hallo zusammen, 
       
      ich suche einen guten und zuverlässigen Porsche Tuner.... und da es so einige gibt mal bitte Erfahrungswerte in die Runde. 
       
      Vielleicht Wichtig! Es geht um einen 991 GT 3 
       
      Habe mal bei:
       
      - TechArt (laut I-Net kein GT 3)
      - 9ff (geht bis über 1000 PS)
      - RUF (machen beim 991 leider nur Turbo und Turbo S)  
      -  Hamann (macht nur bis 997) 
       
      Ich freue mich auf euer Feedback - gerne auch Erfahrungen wenn Ihr davon abratet   
       
      Grüße MotoRacer 
    • Chief-Master
      Von Chief-Master
      Durch den Bericht über die Porsche Neuigkeiten auf der Startseite habe ich mich jetzt mal ein wenig über den 911 GT3 Touring schlau gemacht.
       
      Wow, das Ding gefällt mir echt gut, wenn der so kommt, wie er kommt.  Habt Ihr eine Ahnung, was Porsche ungefähr dafür aufrufen wird?
       
      http://www.carpassion.com/magazin/porsche-neuheiten-911-gt3-touring-991-speedster-718-cayman-gt4-und-co-3635
       
      PS: Hat schon wer geordert?
       
      PS2: Wer ist eigentlich dieser Roger?

×