Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'gt3'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Ausfahrten & Events
    • Verschiedenes über Autos
    • Technische Probleme
    • Sportwagen Kaufberatung
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Anzeigen-Check
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Yachten & Bootes Yachten & Boote Themen

Blogs

  • Blog S.Schnuse
  • Blog Flix
  • Blog HighSpeed 250
  • Blog F40org
  • Blog kkswiss
  • Blog K-L-M
  • Blog double-p
  • Blog FirstCommander
  • Ein alter Ferrari 400 & sein Schrauberlehrling
  • Blog automw
  • Blog merlin007
  • Blog Chris911

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

  1. chrixxx

    Erste Infos vom Ferrari 296 GT3

    296 GT3 ab 2023 in allen relevanten GT3 Serien anzutreffen. V6 Bi-Turbo inhouse development, zusammengebaut bei Oreca
    • 42 Antworten
      • 17
      • Gefällt mir
      • Wow
  2. BMWUser5

    Porsche GT3 / Baumuster 992

    Der neue 911 GT3 (2020) wird wohl auf ein Turbomotor umgestellt.
    • 127 Antworten
      • 1
      • Gefällt mir
  3. nero_daytona

    Erste Daten vom Porsche 992 GT3 RS

    Jetzt ist es auch offiziell. Ganz schön extrem vom Styling / Flügelwerk ist der RS diesmal geworden. 4Liter Sauger 525 PS 465 Nm 1525 kg 3.2s/10,6s 296 km/h 230 TEUR Basis Da hat der Mega-Flügel doch knapp 20km/h an Top-Speed gekostet vs GT3. Gefällt mir aber nicht schlecht, hat in seiner Extremität was. In der Stadt sollte man sich damit aber nicht mehr blicken lassen.😁 Lag der Vorgänger nicht noch deutlich unter 200TEUR?
    • 138 Antworten
      • 9
      • Gefällt mir
      • Wow
  4. nero_daytona

    Mein neuer Roter …

    … kommt diesmal nicht aus Maranello sondern aus Flacht 😎 Irgendwie wollte ich so eine Hochdrehzahl Rennmaschine schon immer und plötzlich ergab sich die Gelegenheit zu einem sauberen Auto: 1.Hd, nur 2770 km, Carbon Schalensitze, neue Reifen, neuer Service, mit 1J Porsche Approved, unfallfrei natürlich. Eigentlich wie Neu. Den konnte ich dann einfach nicht stehen lassen 😁 Hier schonmal ein paar Teaser Bilder von der Besichtigung & Eintütung. Freue mich schon wie ein Schnitzel auf die Abholung wenn das „Drumherum“ erledigt ist!😀
    • 40 Antworten
      • 43
      • Gefällt mir
      • Wow
  5. Hallo, habt ihr eine Idee / Kontakt für eine günstige / attraktive Vollkaskoversicherung für einen 991 GT3 MK1 - ca. 5k KM im Jahr - SF 25 (fahre also langsam und vorsichtig) - Private Nutzung / Garagenplatz Danke für Tipps, Tricks und Hinweise... viele Grüße Sebastian
    • 11 Antworten
  6. Moin 911er Fans, ich spiele mit dem Gedanken mir einen (vielleicht der letzte dieser Art) GT3 oder GT3 RS zu ordern. Den GT3 habe ich mir schon konfiguriert und spricht mich sehr an (der Käfig sollte passend zu den Nähten/Tacho-Ziffernblatt/Gurte auch grün werden - das konnte ich online leider nicht auswählen - sonst muss der Käfig leider im nachhinein lackiert werden). Jedenfalls stehe ich jetzt vor der Entscheidung, GT3 oder den RS (ist ja noch nicht bestellbar). Der Flügel vom RS ist mir allerdings lt. Protoypenfotos fast zu groß... Welche Version würdet ihr nehmen ? Wann kann ich den RS online konfigurieren und gibt es beim RS eine komplette Zelle bis zur A-Säule ?
    • 52 Antworten
  7. Liebes Forum, ich interessiere mich für einen 911 GT3 mit Mezger Motor (steht in den Niederlanden). Der Porsche hat einen Kilometerstand von 78 000 km. Wurde 2018 beschädigt (siehe Bilder). Der Antriebsstrang und Motor wurden laut Verkäufer nicht beschädigt. Die Spur soll in Ordnung sein. Das Auto wurde mit neuen Originalteilen repariert. Was meint ihr, kann man sich den anschauen bzw. kaufen? Oder ist die Gefahr zu groß, dass etwas nicht in Ordnung sein könnte? Preis ca 90k Euro. Viele Grüße Bochi
    • 1 Antwort
  8. Nein. ?
    • 79 Antworten
      • 1
      • Gefällt mir
  9. Chief-Master

    Meinung zum Porsche 911 GT3 Touring

    Durch den Bericht über die Porsche Neuigkeiten auf der Startseite habe ich mich jetzt mal ein wenig über den 911 GT3 Touring schlau gemacht. Wow, das Ding gefällt mir echt gut, wenn der so kommt, wie er kommt. Habt Ihr eine Ahnung, was Porsche ungefähr dafür aufrufen wird? http://www.carpassion.com/magazin/porsche-neuheiten-911-gt3-touring-991-speedster-718-cayman-gt4-und-co-3635 PS: Hat schon wer geordert? PS2: Wer ist eigentlich dieser Roger?
    • 155 Antworten
  10. Ich habe mir überlegt als winter projekt meinen 996 carrera 3,6 bj 2003 mit 320ps auf 996 gt3 rs bodyki umzubauen, also motordeckel mit dem heckflügel vom gt3 rs und den stossstangen und schwellern, ich habe jetzt ab werk ein areokit verbaut , würde aber gerne auf gt3 rs frontstossstange,heckstossstange, schweller und motordeckel oder auf den motordeckel vom aero kit cup II mit dem flügel und der frontstossstange vom gt3rs umbauen, zb so wie auf dem bild passt die gt3 rs frontstange auch auf den 996 carrera 3,6 mit 320ps bj 2003? Oder ist der gt3 rs an heck und front breiter oder sind die halter anders an den stangen- die felgen die der wagen am bild hat würden mir auch sehr gefallen , jemand ne ahnung welche das wären
  11. BMWUser5

    Porsche 991.2 GT3 RS

    520 PS Saugmotor 3,2 s von 0-100 km/h Hinterachslenkung
    • 32 Antworten
      • 2
      • Gefällt mir
  12. budfox1

    Porsche 991 GT3 3.8 Nachfolger

    Hallo liebe CP Forum Teilnehmer Frage an die GT3 Spezialisten, was würdet Ihr raten, einen GT3 oder RS der aktuellen Baureihe kaufen / bestellen oder bereits auf den Nachfolger warten? So weit ich informiert bin, wird der aktuelle ink. RS wohl bis Ende 2011 gebaut, wan denkt ihr wird der Nachfolger erscheinen? 2012 oder gar erst 2013 - die gewichtigsten Neuerungen, so munkelt man, werden wohl das DKG und evtl. der erhöhte Hubraum auf 4 Liter sein - entsprechend wohl ca. 500 PS. Die Frage die ich mir Stelle, wird wirklich ein weiterer GT3 gebaut, und wenn ja, inwiefern wird er den Charakter der 996 - 997 GT3 behalten, man hört ja dass der neue 11er einen längeren Radstand bekommen, und insgesamt grösser ausfallen wird, d.h. wird er wohl inkl. DKG weit über 1500 kg wiegen, evtl. schon an der 1600 kg Marke kratzen, zudem, wenn ich mir die Abschläge auf die gebrauchen 3.8 hier in der CH anschaue - irgendwie hab ich das Gefühl dass die kleine Käuferschicht sich mit der "grossserienähnlichen" Strategie von Porsche beisst.....
    • 46 Antworten
  13. Hallo an alle aus dem Forum Ich bin Laza und bin neu bei euch in der „Sportwagenwelt“ Ich will mir nächstes Jahr meinen 1. „echten“ Sportwagen kaufen, Ich hatte bis jetzt etliche Amg‘s und aktuell einen BMW M4 CP. Es stehen 3 Autos in der engen Auswahl. Ferrari 488 GTB Lamborghini Huracan ( eventuell Perfomante) Porsche 991/ bzw. falls möglich 992 GT3 Ferrari: Vom ganzen her gefällt mir der Ferrari am besten, also das beste Gesamtpaket leider stört es mich halt nur extrem das es ein Turbo ist, bzw relativ emotionslos. ( meine Meinung, noch nie gefahren) Lambo: Der Lambo vorallem der Perfomante ist genau das was ich haben will, was ich mir vorstelle, leider stört es mich irgendwie das er baugleich mit einem R8 ist, irgendwie Audi Feeling. (meine Meinung, noch nie gefahren) Porsche: der GT3 gefällt mir extrem von der Optik, nur habe ich eventuell Angst das ich von der Leistung und Vorstellung enttäuscht seien werde, und das es halt Porsche ist, irgendwie nicht auf einem Niveu mit Ferrari oder Lambo ( meine Meinung, noch nie gefahren. ) Für mich ist das mein 1. Sportwagen und echt was besonderes, ich will mir meinen Traum erfüllen und ein Auto haben was auch gut im Wert stehen wird, da ich plane das Auto mindestens 4-5 Jahre zu behalten könntet ihr mir einpaar Tipps geben? Pro Kontra der 3 Kontrahenten? lg und danke im vorraus
    • 56 Antworten
  14. Thomas_Z

    GT3 mit 4 Sitzen

    Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Einbau einer Rückbank? Kann man wenigstens die Kinder mitnehmen .. gibt es bei einem allfälligen Wiederverkauf dafür Nachfrage? oder kann man dann wieder rückbauen?
    • 18 Antworten
  15. Scudy

    Erlebnis im Ferrari 458 GT3

    Am letzten Samstag ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Noch nie hatte ich so etwas mega geiles erlebt. Danke Hanspeter. Für ein 458 Fan wie ich es bin einfach unbeschreiblich ????
    • 1 Antwort
      • 10
      • Gefällt mir
      • Wow
  16. racer3000m

    Endlich! Mein neuer Porsche 991 GT3

    Nachdem ich jetzt 35000km in ca einem Jahr den Cayenne fuhr.....hatte ich mich dazu entschlossen den wegzugeben.....ich kann nichts sagen der geht wie die Sau und er macht auch Spass aber ich bin irgenwie kein SUV Fahrer...den ganzen Platz brauchte ich nie... und naja ich weis ned ist irgendwie nicht meins! Ich hatte jetzt auch schon wirklich ne ganze Zeit gesucht nach einem passenden GT3 und bin nun auch tatsächlich fündig geworden..... seid letzten Freitag habe ich den nun und ich muss sagen, ich bin mehr als zufrieden!! Bilder werde ich aber erst posten sobald er Entfoliert ist und nach meinem Geschmack etwas Aufgehübscht wurde..... der Porsche Schriftzug hinten fehlt und das Gt3, habe ich aber schon bestellt, dann kommen noch ein paar kleine Details wie Porscheschriftzug an der Tür an der Frontscheibe und auf den Heckspoiler! Nach einem 996 4s und dem Cayenne Turbo ist dies nun mein dritter Porsche den ich habe und ich muss sagen der Wagen ist schon echt Mega!
    • 3 Antworten
      • 19
      • Gefällt mir
  17. guten abend , frage an die 996 fraktion hier bei CD ! ein 911 GT 3 Aero also kein echter GT 3 sondern ein 996 mit dem spoilerpaket,innenaussattung und dem "normalen " 3,4 liter motor mit 300ps. hat der den üblichen preis wie eben ein 996 von der stange oder hebt das aero-paket den preis deutlich an , auch wenn dieser ab werk bereits so ausgeliefert wurde??? wäre dankbar für tips u. hinweise zu diesem thema. gruss
    • 24 Antworten
  18. Hallo zusammen, auf unserer Fahrt zum Gardasee sind wir das Stilfser Joch gefahren und auf dem Rückweg nach Österreich das Timmelsjoch. Unsere Freunde waren mit ihrem 991 GT3 unterwegs und wir mit unserem 360 Spider. Natürlich kann man einem 10 Jahre jüngeren GT3 mit PDK nur schwer folgen, weg gefahren ist er aber auch nicht. Generell kann man wohl sagen, dass wir relativ zügig unterwegs waren. Natürlich nicht auf Anschlag, aber aufgehalten haben wir auch niemanden. Vielleicht schaut ja jemand aus der Runde hier gerne solche Videos an, ansonsten einfach ignorieren. Das Stilfser Joch sind wir zum ersten Mal gefahren. Man muss es schon einmal gemacht haben, jedoch findet hier fast alles im ersten und zweiten Gang statt. Wesentlich schneller und fast noch spaßiger war das Timmelsjoch. Das bin ich zum zweiten Mal gefahren, jedoch hatten wir jetzt keinen großen Verkehr und somit war der Spaßfaktor natürlich sehr viel größer. Zum 360 kann man sagen, dass man schon ziemlich arbeiten muss, um mit einem GT3 einigermaßen mit zu halten. Ich habe absichtlich beim Timmelsjoch zwei Stellen drin gelassen, die man eigentlich raus schneiden sollte (aufgrund Geschwätz), aber ich musste sie einfach drin lassen. Bei 9:24 waren wir mit allen 4 Rädern in der Luft und sind bei der Landung nur ganz minimal aufgesessen. @tomp: Du siehst also, selbst da hatte ich wenig Probleme damit. Bei 10:57 ein leichter Drift, bevor ich wieder vom ASR etwas eingebremst wurde. Ich denke ein sauberer Drift ist nur im Sportmodus (den ich immer drin hatte) und mit ausgeschaltetem ASR möglich. Aber das wollte ich dann doch nicht probieren. Oben angekommen war meine Frau übrigens nicht mehr so panisch, sie ist ja viel gewohnt. Ich denke die Autos wurden einigermaßen artgerecht bewegt. Der obere Teil am Stelvio war leider etwas verregnet, aber dafür war es dennoch noch zügig. Viel Spaß!
    • 18 Antworten
      • 18
      • Gefällt mir
  19. Eine flotte Runde.
      • 1
      • Gefällt mir
  20. Achim_F355

    Porsche GT3 - optische Veränderung

    So, es ist vollbracht - habe meinen GT3 ein wenig aufgepeppt - Felgen wurden in Ferrari-Suderia-Gold lackiert - und Martini-Design wurde foliert - denke ist ganz nett geworden... :-)
    • 3 Antworten
      • 9
      • Gefällt mir
  21. Hallo miteinander, Ich habe seit einigen Wochen einen Porsche 991 GT3 RS mit dem ich aber nicht in eine Waschstraße fahren möchte. Ich weiss, dass ich als Autoliebhaber meine Autos am besten selbst von Hand waschen sollte, aber dafür fehlt mir leider schlichtweg die Zeit und die Muse. Ich habe bei bekannten Youtubern wie Shmee150 gesehen, dass es Einrichtungen wie "Posh Wash" in London gibt, die Handwäschen zu akzeptablen Preisen anbieten. Meine Frage an euch: Gibt es so etwas in der Art auch in München? Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen mit diesen Firmen? Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Antworten! LG 997turbo
    • 12 Antworten
  22. SHTAEWFLAINK

    Ausgefallene Varianten vom Porsche GT3 RS

    Hallo Zusammen, wie steht ihr zu solchen ausgefallenen Konfigurationen auf einem Porsche? Muss ein Porsche für euch schlicht sein oder sind ausgefallene Sachen auf einem GT3 RS wieder erlaubt?
    • 2 Antworten
  23. Hallo zusammen, bin neu hier. Ich habe seit einer Weile einen weissen GT3 991.1 mit weissen Rückleuchten. Nun möchte ich auf die Roten umrüsten. Hat irgendjemand Lust zu tauschen ? Bin aus Region Zürich, fahre aber auch gerne Richtung Norden Lg
  24. Aus der aktuellen Sport Auto: Vergleichstest Track Anneau du Rhin Handling Kurs 1. Performante (Pirelli P Zero Trofeo R): 57,5 s 2. Z06 (Michelin Pilot Sport Cup 2 ZP): 58,1s 3. AMG GTR (Michelin Pilot Sport Cup 2 ZP): 58,4s 4. 720s (Pirelli P Zero): 58,6s 5. GT3 (Michelin Pilot Sport Cup 2 N1): 59,1s 6. R8 V10+ (Michelin Pilot Sport Cup 2): 59,8s 7. NSX (Pirelli P Zero Trofeo R): 60,3s Besonderheiten: - McLaren tritt auf eigenen Wunsch als Einziger nicht mit Sportreifen an (damit man wieder eine Ausrede hat? ) - Die aktive Aerodynamik des Performante war bei den niedrigen Temperaturen sogar noch abgeschaltet - Die japanische Godzilla Wuchtbrumme hat schon vorher einen Rückzieher gemacht Ich bin ja sowieso ein Fan des Performante: P.S.: Ein Ferrari war leider nicht am Start, wäre interessant wie sich der 488 Speciale hier geschlagen hätte
    • 33 Antworten
      • 4
      • Gefällt mir
  25. © Ferrari Vom Lamborghini Huracán GT3 zum Ferrari 488 GT3 HB Racing sorgt für Ferrari-Comeback Rinaldi Racing wird HB Racing als technischer Partner mit viel Ferrari-Erfahrung unterstützen. Zuverlässigkeit als Motivation zum Wechsel. Nach zwei Jahren mit dem Lamborghini Huracán GT3 wird HB Racing ab der Saison 2018 mit dem Ferrari 488 GT3 im ADAC GT Masters an den Start gehen. Durch den Herstellerwechsel sorgt das Team aus dem österreichischen Neumarkt dafür, dass Ferrari zum ersten Mal seit 2012 wieder in der "Liga der Supersportwagen" vertreten sein wird. Das Fahreraufgebot wird die Mannschaft zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben, verspricht aber mindestens eine schlagkräftige Profi-Besetzung. "Im Anschluss an das Saisonfinale haben wir unsere beiden Debütjahre im ADAC GT Masters genau analysiert. Speziell die abgelaufene Saison war geprägt von vielen Zwischenfällen und Zuverlässigkeitsproblemen, auf die wir als Team keinen Einfluss hatten", erklären Dietmar Hirsch und Andreas Fuchs von HB Racing. "Daher haben wir uns entschlossen, mit einem anderen Hersteller einen Neuanfang zu starten. Von Ferrari und Michelotto sind wir von Beginn an sehr gut aufgenommen worden und konnten schnell ein vielversprechendes Paket zusammenstellen." Technische Kooperation mit Rinaldi Racing - Schlagkräftige Fahrerpaarung geplant Um in der neuen Saison von Beginn an konkurrenzfähig zu sein, hat HB Racing mit Rinaldi Racing ab sofort einen weiteren technischen Partner. "Michele Rinaldi und sein Team sind bereits seit der Markteinführung vor knapp drei Jahren mit dem Ferrari 488 GT3 unterwegs und werden uns in der kommenden Saison unterstützen. Diese Erfahrung erleichtert uns den Umstieg enorm", beschreibt Teamchef Dietmar Hirsch die Hintergründe der Kooperation mit der Mannschaft aus dem rheinland-pfälzischen Mendig. Auch die Fahrer sollen ihren Teil zum sportlichen Erfolg beitragen. "Die letzten Vertragsgespräche für die Besetzung des ersten Autos laufen derzeit, deswegen können wir die Namen unserer Piloten erst in Kürze bekanntgeben", erklärt Team-Manager Andreas Fuchs. "Es werden aber zwei erfahrene Vollprofis sein, so viel kann ich auch heute schon verraten. Der Einsatz eines möglichen zweiten Fahrzeugs ist in Planung, genauso wie ein Engagement im Blancpain Endurance Cup." Ermöglicht wurde das Ferrari-Engagement durch eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit den wichtigsten Partnern des Teams. "Mein Dank gilt unseren Sponsoren und Mitarbeitern", betont Andreas Fuchs. "Alle Beteiligten teilen unsere Interpretation der abgelaufenen Saison und erkennen trotz der Herausforderungen weiterhin unser Potenzial." Die Stärken und Besonderheiten des Ferrari 488 GT3 liegen für Dietmar Hirsch vor allem in der Aerodynamik: "In diesem Bereich ist das Fahrzeug sicherlich nicht nur optisch eine Messlatte in der GT3-Kategorie." Passend zum Einstieg von HB Racing bringt Ferrari für die Saison 2018 ein kleines Update-Paket für das Bodywork und den 3,9-Liter V8-Turbomotor, welches die Zuverlässigkeit und Fahrbarkeit des italienischen Sportwagens weiter verbessern soll. Quelle: Team
    • 6 Antworten
      • 7
      • Gefällt mir
×
×
  • Neu erstellen...