Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'gt3'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

32 Ergebnisse gefunden

  1. Thomas_Z

    GT3 mit 4 Sitzen

    Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Einbau einer Rückbank? Kann man wenigstens die Kinder mitnehmen .. gibt es bei einem allfälligen Wiederverkauf dafür Nachfrage? oder kann man dann wieder rückbauen?
    • 16 Antworten
  2. guten abend , frage an die 996 fraktion hier bei CD ! ein 911 GT 3 Aero also kein echter GT 3 sondern ein 996 mit dem spoilerpaket,innenaussattung und dem "normalen " 3,4 liter motor mit 300ps. hat der den üblichen preis wie eben ein 996 von der stange oder hebt das aero-paket den preis deutlich an , auch wenn dieser ab werk bereits so ausgeliefert wurde??? wäre dankbar für tips u. hinweise zu diesem thema. gruss
    • 24 Antworten
  3. Nein. 😉
    • 78 Antworten
  4. BMWUser5

    Porsche 991.2 GT3 RS

    520 PS Saugmotor 3,2 s von 0-100 km/h Hinterachslenkung
    • 23 Antworten
  5. Hallo zusammen, auf unserer Fahrt zum Gardasee sind wir das Stilfser Joch gefahren und auf dem Rückweg nach Österreich das Timmelsjoch. Unsere Freunde waren mit ihrem 991 GT3 unterwegs und wir mit unserem 360 Spider. Natürlich kann man einem 10 Jahre jüngeren GT3 mit PDK nur schwer folgen, weg gefahren ist er aber auch nicht. Generell kann man wohl sagen, dass wir relativ zügig unterwegs waren. Natürlich nicht auf Anschlag, aber aufgehalten haben wir auch niemanden. Vielleicht schaut ja jemand aus der Runde hier gerne solche Videos an, ansonsten einfach ignorieren. Das Stilfser Joch sind wir zum ersten Mal gefahren. Man muss es schon einmal gemacht haben, jedoch findet hier fast alles im ersten und zweiten Gang statt. Wesentlich schneller und fast noch spaßiger war das Timmelsjoch. Das bin ich zum zweiten Mal gefahren, jedoch hatten wir jetzt keinen großen Verkehr und somit war der Spaßfaktor natürlich sehr viel größer. Zum 360 kann man sagen, dass man schon ziemlich arbeiten muss, um mit einem GT3 einigermaßen mit zu halten. Ich habe absichtlich beim Timmelsjoch zwei Stellen drin gelassen, die man eigentlich raus schneiden sollte (aufgrund Geschwätz), aber ich musste sie einfach drin lassen. Bei 9:24 waren wir mit allen 4 Rädern in der Luft und sind bei der Landung nur ganz minimal aufgesessen. @tomp: Du siehst also, selbst da hatte ich wenig Probleme damit. Bei 10:57 ein leichter Drift, bevor ich wieder vom ASR etwas eingebremst wurde. Ich denke ein sauberer Drift ist nur im Sportmodus (den ich immer drin hatte) und mit ausgeschaltetem ASR möglich. Aber das wollte ich dann doch nicht probieren. Oben angekommen war meine Frau übrigens nicht mehr so panisch, sie ist ja viel gewohnt. Ich denke die Autos wurden einigermaßen artgerecht bewegt. Der obere Teil am Stelvio war leider etwas verregnet, aber dafür war es dennoch noch zügig. Viel Spaß!
    • 18 Antworten
  6. Chief-Master

    Meinung zum Porsche 911 GT3 Touring

    Durch den Bericht über die Porsche Neuigkeiten auf der Startseite habe ich mich jetzt mal ein wenig über den 911 GT3 Touring schlau gemacht. Wow, das Ding gefällt mir echt gut, wenn der so kommt, wie er kommt. Habt Ihr eine Ahnung, was Porsche ungefähr dafür aufrufen wird? http://www.carpassion.com/magazin/porsche-neuheiten-911-gt3-touring-991-speedster-718-cayman-gt4-und-co-3635 PS: Hat schon wer geordert? PS2: Wer ist eigentlich dieser Roger?
    • 152 Antworten
  7. Eine flotte Runde.
  8. Achim_F355

    Porsche GT3 - optische Veränderung

    So, es ist vollbracht - habe meinen GT3 ein wenig aufgepeppt - Felgen wurden in Ferrari-Suderia-Gold lackiert - und Martini-Design wurde foliert - denke ist ganz nett geworden... :-)
    • 3 Antworten
  9. Hallo miteinander, Ich habe seit einigen Wochen einen Porsche 991 GT3 RS mit dem ich aber nicht in eine Waschstraße fahren möchte. Ich weiss, dass ich als Autoliebhaber meine Autos am besten selbst von Hand waschen sollte, aber dafür fehlt mir leider schlichtweg die Zeit und die Muse. Ich habe bei bekannten Youtubern wie Shmee150 gesehen, dass es Einrichtungen wie "Posh Wash" in London gibt, die Handwäschen zu akzeptablen Preisen anbieten. Meine Frage an euch: Gibt es so etwas in der Art auch in München? Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen mit diesen Firmen? Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Antworten! LG 997turbo
    • 12 Antworten
  10. SHTAEWFLAINK

    Ausgefallene Varianten vom Porsche GT3 RS

    Hallo Zusammen, wie steht ihr zu solchen ausgefallenen Konfigurationen auf einem Porsche? Muss ein Porsche für euch schlicht sein oder sind ausgefallene Sachen auf einem GT3 RS wieder erlaubt?
    • 2 Antworten
  11. Hallo zusammen, bin neu hier. Ich habe seit einer Weile einen weissen GT3 991.1 mit weissen Rückleuchten. Nun möchte ich auf die Roten umrüsten. Hat irgendjemand Lust zu tauschen ? Bin aus Region Zürich, fahre aber auch gerne Richtung Norden Lg
  12. Aus der aktuellen Sport Auto: Vergleichstest Track Anneau du Rhin Handling Kurs 1. Performante (Pirelli P Zero Trofeo R): 57,5 s 2. Z06 (Michelin Pilot Sport Cup 2 ZP): 58,1s 3. AMG GTR (Michelin Pilot Sport Cup 2 ZP): 58,4s 4. 720s (Pirelli P Zero): 58,6s 5. GT3 (Michelin Pilot Sport Cup 2 N1): 59,1s 6. R8 V10+ (Michelin Pilot Sport Cup 2): 59,8s 7. NSX (Pirelli P Zero Trofeo R): 60,3s Besonderheiten: - McLaren tritt auf eigenen Wunsch als Einziger nicht mit Sportreifen an (damit man wieder eine Ausrede hat? ) - Die aktive Aerodynamik des Performante war bei den niedrigen Temperaturen sogar noch abgeschaltet - Die japanische Godzilla Wuchtbrumme hat schon vorher einen Rückzieher gemacht Ich bin ja sowieso ein Fan des Performante: P.S.: Ein Ferrari war leider nicht am Start, wäre interessant wie sich der 488 Speciale hier geschlagen hätte
    • 33 Antworten
  13. Luimex

    Ferrari ist zurück im ADAC GT Masters

    © Ferrari Vom Lamborghini Huracán GT3 zum Ferrari 488 GT3 HB Racing sorgt für Ferrari-Comeback Rinaldi Racing wird HB Racing als technischer Partner mit viel Ferrari-Erfahrung unterstützen. Zuverlässigkeit als Motivation zum Wechsel. Nach zwei Jahren mit dem Lamborghini Huracán GT3 wird HB Racing ab der Saison 2018 mit dem Ferrari 488 GT3 im ADAC GT Masters an den Start gehen. Durch den Herstellerwechsel sorgt das Team aus dem österreichischen Neumarkt dafür, dass Ferrari zum ersten Mal seit 2012 wieder in der "Liga der Supersportwagen" vertreten sein wird. Das Fahreraufgebot wird die Mannschaft zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben, verspricht aber mindestens eine schlagkräftige Profi-Besetzung. "Im Anschluss an das Saisonfinale haben wir unsere beiden Debütjahre im ADAC GT Masters genau analysiert. Speziell die abgelaufene Saison war geprägt von vielen Zwischenfällen und Zuverlässigkeitsproblemen, auf die wir als Team keinen Einfluss hatten", erklären Dietmar Hirsch und Andreas Fuchs von HB Racing. "Daher haben wir uns entschlossen, mit einem anderen Hersteller einen Neuanfang zu starten. Von Ferrari und Michelotto sind wir von Beginn an sehr gut aufgenommen worden und konnten schnell ein vielversprechendes Paket zusammenstellen." Technische Kooperation mit Rinaldi Racing - Schlagkräftige Fahrerpaarung geplant Um in der neuen Saison von Beginn an konkurrenzfähig zu sein, hat HB Racing mit Rinaldi Racing ab sofort einen weiteren technischen Partner. "Michele Rinaldi und sein Team sind bereits seit der Markteinführung vor knapp drei Jahren mit dem Ferrari 488 GT3 unterwegs und werden uns in der kommenden Saison unterstützen. Diese Erfahrung erleichtert uns den Umstieg enorm", beschreibt Teamchef Dietmar Hirsch die Hintergründe der Kooperation mit der Mannschaft aus dem rheinland-pfälzischen Mendig. Auch die Fahrer sollen ihren Teil zum sportlichen Erfolg beitragen. "Die letzten Vertragsgespräche für die Besetzung des ersten Autos laufen derzeit, deswegen können wir die Namen unserer Piloten erst in Kürze bekanntgeben", erklärt Team-Manager Andreas Fuchs. "Es werden aber zwei erfahrene Vollprofis sein, so viel kann ich auch heute schon verraten. Der Einsatz eines möglichen zweiten Fahrzeugs ist in Planung, genauso wie ein Engagement im Blancpain Endurance Cup." Ermöglicht wurde das Ferrari-Engagement durch eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit den wichtigsten Partnern des Teams. "Mein Dank gilt unseren Sponsoren und Mitarbeitern", betont Andreas Fuchs. "Alle Beteiligten teilen unsere Interpretation der abgelaufenen Saison und erkennen trotz der Herausforderungen weiterhin unser Potenzial." Die Stärken und Besonderheiten des Ferrari 488 GT3 liegen für Dietmar Hirsch vor allem in der Aerodynamik: "In diesem Bereich ist das Fahrzeug sicherlich nicht nur optisch eine Messlatte in der GT3-Kategorie." Passend zum Einstieg von HB Racing bringt Ferrari für die Saison 2018 ein kleines Update-Paket für das Bodywork und den 3,9-Liter V8-Turbomotor, welches die Zuverlässigkeit und Fahrbarkeit des italienischen Sportwagens weiter verbessern soll. Quelle: Team
    • 6 Antworten
  14. Wilma

    991.2 GT3 Touring Lieferstückzahlen

    Liebe 11er Freunde, kann es sein, dass der GT3 Touring in kleinen Produktionsstückzahlen aufgestockt wird? Habe einen vom PZ angeboten bekommen und bin etwas erstaunt darüber.
    • 2 Antworten
  15. stelli

    991 GT3 nur noch bis 2018?

    Hab da mal ne Frage zu den aktuellen Porsche GT Modellen und der neuen Schadstoffnorm....da du ja auch im Porsche Bereich unterwegs bis. Hoffentlich verzeiht mir das der Moderator. Kann es sein, dass der aktuelle GT3 nur bis zum Sommer 2018 gebaut wird, weil er ab Sep 18 nicht mehr zulassungsfähig ist? Hab von drei Porsche Zentren keine saubere Antwort bekommen. Die haben wohl selber keinen Plan. Oder ist das wegen der schon erstellten Typzulassung ganz entspannt? Weil der GT3 RS kommt ja auch erst noch...
    • 1 Antwort
  16. MotoRacer

    Guter Porsche Tuner

    Hallo zusammen, ich suche einen guten und zuverlässigen Porsche Tuner.... und da es so einige gibt mal bitte Erfahrungswerte in die Runde. Vielleicht Wichtig! Es geht um einen 991 GT 3 Habe mal bei: - TechArt (laut I-Net kein GT 3) - 9ff (geht bis über 1000 PS) - RUF (machen beim 991 leider nur Turbo und Turbo S) - Hamann (macht nur bis 997) Ich freue mich auf euer Feedback - gerne auch Erfahrungen wenn Ihr davon abratet Grüße MotoRacer
    • 5 Antworten
  17. Eno

    GT3 RS / AMG GT R / M4 GTS

    Ob ich Chris Harris weiterhin so doll mag, muss ich mir noch überlegen! Er scheint ja vom GT R recht angetan und eine weitere Stimme, die den M4 GTS nicht so bevorzugt. Viele Grüße, Eno.
  18. vw-fahrer

    Neue Bestzeit durch Porsche 991 GT3

    keine schlechte Zeit.......
    • 48 Antworten
  19. Darf ich vorstellen: die leichteste Felge von HRE, die R101 Lightweight. Das Rad wurde Fahrzeugspezifisch bzw. Achslastspezifisch für die Fahrzeuge mit Motorsportcharakter entwickelt, aus diesem Grund sind die Fitments bereits festgelegt. Die Lightweight Serie ist der R101 optisch sehr identisch, bei der LW Felge wurden die Speichen zusätzlich hinterfräst und das Gewicht zu optimieren. Das Gewicht startet bereits ab 7,25kg bei 20". Verfügbar in 17" bis 21" für Folgende Fahrzeuge: - Audi - BMW - Nissan GTR - Chevrolet - Lamborghini - Ferrari - Porsche - McLaren Audi R8 auf R101 LW in Satin Bronze 8,5x20 = 8,07kg; 12,5x21 = 10,06kg Hoffe, es gefällt Euch
    • 4 Antworten
  20. Der Wagen zerlegt sich in sämtliche Enzelteile, da überlebt niemand...
    • 4 Antworten
  21. Chris911

    Erste Bilder vom neuen GT3

    http://www.bild.de/auto/erlkoenige/erlkoenig/staerster-porsche-911-24518048.bild.html
    • 177 Antworten
  22. tetrase

    Beratung Porsche GT3 / RS / GT2

    Hallo liebe Gemeinschaft Zurzeit fahre ich als Sportwagen einen Ferrari 550 und als Reisefahrzeug einen Conti. Ich würde gerne aber auf ein aggressiveres Gerät umsteigen und den Ferrari eintauschen. Leider sind die Preise für die Maranellos in der Schweiz zurzeit im Keller. Ich würde gerne wie im Titel Beschrieben einen Porsche GT3, GT3 RS oder GT2 erstehen. Ich wäre bereit maximal 40k CHF draufzulegen. Ich möchte so einen Porsche damit ich was zum quälen habe mitem Ferrari geht man ja nicht unbedingt driften und ich will einfach etwas knackiges mit anständiger Strassenlage. Nun würde mich interessieren, was ihr dazu meint. Welchen Porsche würdet ihr empfehlen? Als Schweizer bezahlt man für einen GT3 G2 mindesten 115k CHF, einen GT2 ca. 130k.. Soll ich importieren oder hier eintauschen? Hat jemand Erfahrung? Was ist bei einem Porschekauf in dieser Kategorie zu beachten? Gibt es bekannte Schwachstellen, oder Optionen die man braucht? Wäre echt froh ein paar Tipps von euch Porsche-Experten zu erhalten. Grüsse
    • 30 Antworten
  23. lamboracingtuning

    Lamborghini Gallardo GT3 Rennauto

    Brand neuer Lamborghini Gallardo GT3 entwickelt und produziert von Reiter Engineering wird "ausgepackt"
    • 1 Antwort
  24. Wir haben das Problem, dass wir bei bestimmten Porsche Modellen, wie fast allen GT3s zunehmen mehr Problemen hinsichtlich der Geräuschemissionen bei Trackdays ins Auge sehen. Das gilt z.B. im Besonderen für Rennstrecken wie Sachsenring, Bilster Berg, Zolder und Assen. Hier müssen wir Kunden mit diesen Autos teilweise eine Absage erteilen, weil wir wissen, dass die Autos spätestens nach einer halben Stunde aussortiert werden und nach Hause fahren dürfen. Das ist den Kunden, die solche Autos fahren, teilweise nicht zu vermitteln und auch für uns mit ärgerlichen Einnahmeverlusten verbunden. ?:-( Ich meine mal gehört zu haben, dass es für bestimmte Porsche Modelle, die davon besonders betroffen sind kleine Zusatzschalldämpfer gibt, die die Geräuschemissionen um ein paar entscheidende DB reduzieren, dass es keine Probleme gibt. Weiß da jemand was darüber?
    • 1 Antwort
  25. Hallo zusammen, ich verkaufe einen Porsche 997 GT3 Modeljahr 2010 (von privat ohne Steuer). Das Fahrzeug hat von Porsche eingebaute Rücksitze/Gurtanlagen vom 997 Coupe incl. TÜV-Gutachten. Diese können aber jederzeit wieder entfernt werden. Fahrzeug-Daten: Motor: 3.8 L, 320KW/435 PS Kilometerstand: ca. 32600 km Erstzulassung 23.07.2009, Modell 2010 Das Fahrzeug ist aus erster Hand, sehr gepflegt, unfallfrei und hat nie eine Rennstrecke gesehen. Incl. Porsche 111 Punkte-Check und Garantie bis Mitte Juli 2014. Abgemeldet seit dem 06.11.2012. Reifen nagelneu - Farbe: Schwarz/Schwarz - Lederausstattung Leder/Alcantara GT3 - Soundpackage plus - Porsche Communication Management (PCM) incl. Navigation - Telefonmodul - Universelle Audio-Schnittstelle - Dynamisches Kurvenlicht - Windschutzscheibe mit Graukeil - Automatisch abblendende Innen- und Außenspiegel incl. Regensensor - Kraftstofftank 90 L - Sitzheizung - Sportsitze - 19“ Rad incl. Zentralverschluß Verkaufs-Preis 85000 € Kontakt bitte per PN.
×
×
  • Neu erstellen...