Jump to content
jo.e

Infos über Corvette C6 oder Z06?

Empfohlene Beiträge

jo.e CO   
jo.e

Hallo zusammen,

Ich habe mir einige Threads hier durchgelesen und die Corvette scheint ein wahres Spaßmobil zu sein, dass sich im Anschaffungspreis und in den Wartungskosten im Rahmen hält. Versicherungsangebot habe ich auf dem Tisch und das ist völlig in Ordnung. Garage wäre auch schon geregelt und Steuer ist sowieso klar. Jedoch würde ich gerne von den Experten hier noch einige Infos zusammengefasst haben:

  1. Wie sind die Wartungsintervalle bei diesen Fahrzeugen?
  2. Was sind die Schwachstellen bei dem Fahrzeug, also auf was ist beim Kauf zu achten?
  3. Wie robust ist das Fahrzeug?
  4. Wie sieht es mit den Getrieben und mit der Kupplung aus? Z06 finde ich nur als Schalter und gibt es wohl nur als Schalter. Aber was würdet Ihr in eine Vermietung nehmen? Automatik oder Schalter? Was ist robuster?
  5. Wie sieht es mit Verschleißteilen wie Reifen und Bremsen aus? Dimension und Kosten?

Wie ihr seht einige Fragen. Ich persönlich finde die C6 bzw. noch eher die Z06 einfach super. Preis/Leistungsverhältnis, Sound, Dampf und scheinbar auch die Robustheit - alles in allem kann er wohl im Konzert der Großen mithalten. :-))!

Nun hoffe ich, dass Ihr mir weiterhelfen könnt. Vielen Dank im Voraus!

Viele Grüße

Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andy962   
Andy962

Hallo jo.e

Deine Fragen können die Corvette Besitzer sicher besser beantworten, aber einen kleinen Hinweis hätte ich.

Eine gute Alternative wäre für euch eventuell die Corvette "Grand Sport".

Ist sowohl als Schalter und Automatik wählbar, 430 PS, Bremsen von der Z06 und breitere Optik als die C6 (Z06-Look).

Wäre für die Vermietung mein Vorschlag, besonders als Cabrio!:-))!

Gruss, Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

@Andy962: Danke für den Tipp. Wenn nicht nur ich sondern auch andere Personen fahren ist es eben die Frage ob Schalter oder Automatik? Ich persönlich würde den Schalter wohl bevorzugen, aber das ist ja nicht ausschlaggeben da es nur mein Geschmack ist. Die Grand Sport müsste sich laut mobile.de auf ungefähr dem selben Preisniveau einpendeln wie die Z06 oder? Finde gute Grand Sport oder Z06 ab ca. 44.000 € netto. C6 natürlich schon ab 33.000 € netto, aber die Frage ist eben auch immer was besser ankommt. :-(((°

bearbeitet von jo.e

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andy962   
Andy962

Die Grand Sport gibt es auch erst seit dem Modelljahr 2010.

Von der Optik macht es schon einiges aus, und zum Vermieten würde ich wie gesagt, eher zum Cabrio tendieren.

Ob Schalter oder Automatik? Keine Ahnung was die Kundschaft da bevorzugt.

Vom Verschleiß her würde ich aber eher die Automatik nehmen.

Gruss, Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Mmhh. Cabrio scheint immer recht interessant zu sein, auch ich bin davon angetan. ABER was wenn es Herbst, Frühling oder gar Winter ist und es mal richtig kalt ist bzw. die Witterung mit Regen und Kälte nicht optimal ist? Wie ist die Qualität vom Stoffdach? Gibt das dann keine Probleme? Nicht falsch verstehen - bei Schnee und Eisregen kommt die mir nicht auf die Straße, aber besser man weis vorher Bescheid. :D

Z06 hat fast keiner ind er Vermietung und würde bestimmt auch ziehen, bei einem etwas niedrigeren Preis... auf jeden Fall wird die Entscheidung schwer..

Nun fehlen von den Insidern nur noch die Infos über Kosten und Technik etc. :-))!

p.s. Warum Automatik aus Deiner Sicht? Weil die Leute nicht kuppeln können oder aufgrund der Haltbarkeit generell?

bearbeitet von jo.e

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wasgehtab   
wasgehtab

Würde auch die Grand Sport als cabrio empfehlen sieht echt gut aus.

Nimm lieber Automatik, denke Leute die mal so ein Auto mieten wollen, wollen auch viel Fahrspaß haben und da denke ich ist es für einen ungeübtem Fahrer eine Automatik besser.

Die Corvette ist sehr robust, in 4 Jahren kein Schaden am Fahrzeug gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e
Würde auch die Grand Sport als cabrio empfehlen sieht echt gut aus.

Nimm lieber Automatik, denke Leute die mal so ein Auto mieten wollen, wollen auch viel Fahrspaß haben und da denke ich ist es für einen ungeübtem Fahrer eine Automatik besser.

Die Corvette ist sehr robust, in 4 Jahren kein Schaden am Fahrzeug gewesen.

Also keine Probleme mit dem Dach in Verbindung mit Kälte und kein Verschleiß bei der Automatik wie man es oft z.B. von einem Ferrari 355 oder 360 hört? Oder kann man diese Systeme sowieso nicht miteinadern vergleichen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wasgehtab   
wasgehtab

Zum Cabrio kann ich dir nichts sagen, haben ein Coupe.

Aber mit der Automatik nach 40.000 km keine Probleme. Schaltet wie am ersten Tag, aber die Corvette hat nicht wie die Ferraris ein automatisiert Schaltgetriebe sondern einen Wandler..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Wir haben ein C6 Cabrio in der Familie - mit Automatik. Ich glaube um die 70.000 km - null Probleme damit. Die Unterhaltskosten sind fast ein Witz, so günstig sind die - der Verbrauch ist im Verhältnis zu den Fahrleistungen auch eher am unteren Ende zu finden.

Hier im Forum sind einige Z06-Fahrer. RolandT - der ist allerdings komplett befeuert mit Kompressoren etc, dann fzsz, Norbert Z06, ROCK 63. Die können Dir detailliert Auskunft geben.

Die Z06 schiebt mit ihren 7 Liter schon mächtig an. Könnte ich mir als gutes Auto in der Vermietung vorstellen - Nachteil: Weder als Cabrio noch als GTS lieferbar. Die gibt es nur als komplett geschlossenes Coupe. Ferner glaube ich, dass es die Z06 ausschließlich als SChlater gibt - da kann Dir aber sicher ein Kenner ausreichend Auskunft geben.

Geiger hat diverse Corvettes in der Vermietung - aber zu relativ hohen Preisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Also bisher habe ich wirklich keinen Post gelesen, der in technischer Hinsicht schlecht über die Vette geredet hat. Scheint wirklich fast unkaputtbar zu sein. :-))!

Würde für Euch in der Vermietung auf jeden Fall ein Schalter ausscheiden? Dann würde ohnehin "nur" die C6 oder Grand Sport in Frage kommen.

Cabrio wäre toll, ist aber nicht Pflicht. Was hat denn die Corvette für Reifendimensionen montiert? Hinterreifern dürften des öfteren wohl ersetzt werden müssen oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wasgehtab   
wasgehtab

Die normale C6 245 vorne und 285 hinten und die Z06 und sowie die Grand Sport 275 vorne und 325 hinten !

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e
Die normale C6 245 vorne und 285 hinten und die Z06 und sowie die Grand Sport 275 vorne und 325 hinten !

Habe oft gelesen man sollte aus Performance-Sicht die originalen Reifen kaufen. Was ist da drauf, trifft das zu und welche Kosten kommen auf einen zu bei diesen Dimensionen für die Hinterreifen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wasgehtab   
wasgehtab

Ich würde gerade nicht die orginalen Reifen kaufen da es harte Run-Flat Reifen sind !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roland T CO   
Roland T

Hallo,

meine Serienreifen haben Vorne ca. 20.000 Km und Hinten ca.10.000 Km gehalten !

Kosten : V 300,- und H 500,-€ !

Gruß Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Danke schon einmal für die Infos! Über weitere Infos wäre ich sehr erfreut!

@RolandT: Deine Vette habe ich ja schon live erleben dürfen vor glaube ich 2 Jahren beim Fred. Einfach beeindruckend :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e
Ich würde gerade nicht die orginalen Reifen kaufen da es harte Run-Flat Reifen sind !

Bitte um Aufklärung :???: Warum? Wieso? Weshalb?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
notti   
notti

Also ich habe meine Bedenken, wenn eine Z06 zur Vermietung angeboten wird.

Es braucht schon einen geübten Fahrer um "das Biest" im Griff zu haben. Im falschen

Moment mit dem rechten Fuss zu heftig drücken und der Abflug ist programmiert.:-o

Also wenn schon würde ich eher auf eine C6 mit kleinerem Motor und Automat tendieren.

Der "Biss" ist dann nicht so schmerzhaft.

Mit der Originalbereifung habe ich eigentlich nie Probleme gehabt. Selbst auf dem Track

mit entsprechender Luft bei ca. 1.8 kalt ist der Grip doch noch OK.

Im Alltag ist m.E. die Originalbereifung sehr gut, ausser ich wechsle of 19/20" und montiere

die Originalbereifung der ZR1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo.e CO   
jo.e

Ja von der Z06 habe ich Abstand genommen. Soll jetzt eine C6 oder Grand Sport werden mit Automatik. Die Frage ist eigentlich nur: 10.000 € mehr zahlen und die frischere Grand Sport kaufen oder eine C6 und auf Grand Sport umbauen.. dürfte um einiges günstiger werden oder? Allerdings ist die Grand Sport außer dem Motor fast eine Z06, was auch von der Optik einfach Hammer aussieht... z.B. Motorhaube.. das ist es eigentlich mit einer Z06 Frontlippe für die C6 nicht getan... außer sie hat schon die große Bremse... dann schon eher... schwere Entscheidung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roland T CO   
Roland T
Also ich habe meine Bedenken, wenn eine Z06 zur Vermietung angeboten wird.

Im Alltag ist m.E. die Originalbereifung sehr gut, ausser ich wechsle of 19/20" und montiere

die Originalbereifung der ZR1

Genau das hab ich jetzt auch gemacht !

Funktioniert super:-))!:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roland T CO   
Roland T

Hallo Jochen ,

und was für eine ist es jetzt geworden ?

Gruß Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×