Bentley Continental GT Design Series China – Erstes Sondermodell

Exklusiv für den Wachstumsmarkt China bringt der englische Luxus-Automobilhersteller Bentley ein Sondermodell auf Basis des beliebten Coupés heraus, den Bentley Continental GT Design Series China. Ein spezielles dreifarbiges Interieur mit aufeinander abgestimmten Farbtönen bildet die Basis für diese Sonderserie. Zwei neue Lackfarben stehen zur Auswahl, um das Fahrzeug auch außen individueller zu gestalten.

Bentley Continental GT Design Series China

Bild 1 von 6

Der chinesische Fahrzeugmarkt ist für Bentley in den letzten Jahren zum drittstärksten Abnehmer geworden. Und dabei ist die englische Marke dort erst seit 2002 überhaupt offiziell vertreten. Inzwischen hat man 9 Händler aufgebaut, 4 weitere werden in diesem Jahr noch folgen. Exklusiv für die Klientel in dieser Gegend bringt Bentley nun zwei Sondermodelle heraus. Zum Einen der hier vorgestellte Continental GT Design Series China und zum Anderen ein zweites Fahrzeug, das wir euch auch heute noch vorstellen werden.

Der Continental GT ist Bentleys Steckenpferd im Modellprogramm und verkauft sich hervorragend. Für das Sondermodell Design Series China erhält das Fahrzeug ein spezielles Interieur mit drei exakt aufeinander abgestimmten Farbtönen. Als Hauptfarbe kommt eine dunkle Farbe zum Einsatz, die an den Sitzen und Türverkleidungen von einer helleren Farbe hervorgehoben wird. Abgerundet wird das Bild durch Ziernähte und Kedern in einem dritten, auffallenden Farbton. Um das Gesamtfahrzeug zu vervollständigen, wurde die sowieso schon sehr umfangreiche Lackfarbenpalette um die Farbtöne Orange Flame metallic und Magenta metallic erweitert, die den Continental GT in völlig neuem Licht erstrahlen lassen.

Hinter den Vorderrädern, auf den Einstiegsleisten und in der Mittelkonsole sind Plaketten angebracht, die dem stolzen Besitzer und allen Mitreisenden zeigen, dass es sich um ein Fahrzeug aus der Design Series China handelt.

Seine Premiere feiert der Bentley Continental GT Design Series China auf der Auto China Motorshow in Peking, die zwischen dem 23. April und 2. Mai ihre Tore öffnet.

Quelle: Bentley

Autor: Matthias Kierse

22. April 2010|Categories: Magazin|Tags: , |

One Comment

  1. Markus Berzborn 22. April 2010 at 15:29

    Interessant. Ich habe gerade noch auf einer Industriemesse in Düsseldorf mit diversen Chinesen gesprochen. In der Tat verzeichnet da der Luxusmarkt einen immensen Zuwachs. Auch in Vietnam und anderen Ländern (die – Ironie der Geschichte – "offiziell" nach wie vor kommunistisch sind).

    Gruß,
    Markus